Wo gibt es grade einen guten Strom Deal?

18
eingestellt am 15. Mär 2017
Zusätzliche Info
Diverses
18 Kommentare
nimm immergrün. dort gibt es die sogenannte gratis energie, welche einem monatsabschlag entspricht.
dieser wert ist laut hotline fix und wird am ende in der jahresabschlussrechnung mit verrechnet.

wählt man nun einen sehr hohen KW verbrauch, ist auch die gratis energie sehr hoch.
verbraucht man am ende weniger, so bekommt man natürlich die differenz zwischen realem und angegebenen verbrauch zurückgezahlt.
der betrag der gratisenergie bleibt jedoch bestehen.
nachteil: man muss entsprechend hohe beiträge übers jahr zahlen.
lymbra15. Mär 2017

nimm immergrün. dort gibt es die sogenannte gratis energie, welche einem …nimm immergrün. dort gibt es die sogenannte gratis energie, welche einem monatsabschlag entspricht.dieser wert ist laut hotline fix und wird am ende in der jahresabschlussrechnung mit verrechnet.wählt man nun einen sehr hohen KW verbrauch, ist auch die gratis energie sehr hoch. verbraucht man am ende weniger, so bekommt man natürlich die differenz zwischen realem und angegebenen verbrauch zurückgezahlt.der betrag der gratisenergie bleibt jedoch bestehen.nachteil: man muss entsprechend hohe beiträge übers jahr zahlen.


und trägt im Zweifel das Insolvenzrisiko von Immergrün. Na, super!
Es gibt ja nun genügend Vergleichsseiten im Netz! So schwer ist das nun wahrlich nicht. Hättest du PLZ und Jahresverbrauch dazugeschrieben, hätte dir sicher schon jemand das passende Angebot geschickt.....
lymbra15. Mär 2017

nimm immergrün. dort gibt es die sogenannte gratis energie, welche einem …nimm immergrün. dort gibt es die sogenannte gratis energie, welche einem monatsabschlag entspricht.dieser wert ist laut hotline fix und wird am ende in der jahresabschlussrechnung mit verrechnet.wählt man nun einen sehr hohen KW verbrauch, ist auch die gratis energie sehr hoch. verbraucht man am ende weniger, so bekommt man natürlich die differenz zwischen realem und angegebenen verbrauch zurückgezahlt.der betrag der gratisenergie bleibt jedoch bestehen.nachteil: man muss entsprechend hohe beiträge übers jahr zahlen.




Ist das nicht bei so ziemlich jedem Stromanbieter so?
schmidti11115. Mär 2017

Es gibt ja nun genügend Vergleichsseiten im Netz! So schwer ist das nun …Es gibt ja nun genügend Vergleichsseiten im Netz! So schwer ist das nun wahrlich nicht. Hättest du PLZ und Jahresverbrauch dazugeschrieben, hätte dir sicher schon jemand das passende Angebot geschickt.....


Mach mal halb lang vergleichen kann ich auch, aber nicht jedes Angebot steht bei check24 usw
flokaflamingo15. Mär 2017

Mach mal halb lang vergleichen kann ich auch, aber nicht jedes Angebot …Mach mal halb lang vergleichen kann ich auch, aber nicht jedes Angebot steht bei check24 usw


Die üblichen Verdächtigen kannst du doch sicher auch selbst aufrufen. ..Ich habe das gestern erst gemacht und die bin ganz ohne fremde Hilfe zu einem befriedigenden Ergebnis gekommen. So ein Forum hier lebt vom teilen, nicht vom nur nehmen...
Zeit sparen ist das beste, was du bei sowas rausschlagen kannst, ebenso wie bei den KFZ-Verträgen. Geh einfach über shoop.de (cashback vermutlich 15€) auf verivox.de, gibt deine Daten ein und nimm einen der ersten 3. Dasselbe dann in einem Jahr wieder (Kalendereintrag setzen).
die AKW's sind bald günstig zu haben - evtl. ist auch das ne Alternative
Hier 85€ über Shoop + bis zu 90€ Bonus je nach Region und Verbrauch -> blog.shoop.de/dea…5e/
und hier 45€ über Shoop + ab 1000khW 100€ Gutschein oder eine Prämie -> blog.shoop.de/dea…st/

qwertzly16. Mär 2017

Hier 85€ über Shoop + bis zu 90€ Bonus je nach Region und Verbrauch -> http …Hier 85€ über Shoop + bis zu 90€ Bonus je nach Region und Verbrauch -> https://blog.shoop.de/deal/enviam-85e/und hier 45€ über Shoop + ab 1000khW 100€ Gutschein oder eine Prämie -> https://blog.shoop.de/deal/simplygreen-45-e-cashback-100-best/


danke
Eprimo Ökostrom mit Shoop Cashback war bei uns unschlagbar und so (mit hoherem Cashback) nicht bei Vergleichsportalen gelistet.
lymbra15. Mär 2017

nimm immergrün. [...]


Von diesem Anbieter kann ich aus eigener Erfahrung nur abraten!
- Mehrere Prämien sind erst nach schriftlicher Mahnung zur Auszahlung vorgemerkt worden.
- Aufgrund meiner Kündigung zum Laufzeitende wurde seitens des Anbieters das SEPA-Lastschriftmandat einseitig gekündigt. Die Vorauszahlung hat zukünftig per Überweisung zu erfolgen, für welche zusätzlich 2 Euro Bearbeitungsgebühr erhoben werden.
Hier geht's zu einem diesen Punkt betreffenden Artikel der Verbraucherhilfe-Stromanbieter.
- Der Anbieter tritt als "immergrün" auf. In den AGB steht, dass eine Kündigung aber nicht an immergrün, sondern an die 365 AG zu richten ist. Verpeilt man das, hat man Pech gehabt. Eine Faxnummer ist nicht vorhanden, welche meiner Ansicht nach das sicherste Medium für eine Kündigung darstellt, sofern ein qualifizierter Sendebericht erstellt werden kann.

Meiner Meinung nach sehr kundenunfreundlich!

P.S: Die gute Händlerbewertung kommt auch von 5*-Bewertungen wie "Wechsel hat geklappt" kurz nach Vertragsschluss.
Bearbeitet von: "Cisy" 23. Sep 2017
Cisy23. Sep 2017

Von diesem Anbieter kann ich aus eigener Erfahrung nur abraten!- Mehrere …Von diesem Anbieter kann ich aus eigener Erfahrung nur abraten!- Mehrere Prämien sind erst nach schriftlicher Mahnung zur Auszahlung vorgemerkt worden.- Aufgrund meiner Kündigung zum Laufzeitende wurde seitens des Anbieters das SEPA-Lastschriftmandat einseitig gekündigt. Die Vorauszahlung hat zukünftig per Überweisung zu erfolgen, für welche zusätzlich 2 Euro Bearbeitungsgebühr erhoben werden.


War auch bei immergrün, nie wieder.
Gekündigt im Oktober.
SEPA-Mandat wurde von denen auch aufgekündigt, somit mußte ich dann die letzten Monate per Überweisung zahlen (mit je 2 Euro Extragebühr). Man muß aufpassen, daß man nicht zu spät zahlt, sonst ist der Bonus sofort futsch.
Die Schlußrechnung kam Ende Januar. Glücklicherweise wurden die Extragebühren für die Überweisung mit verrechnet.
nach Vertragsablauf sofort Onlinekonto gesperrt, man kann also über das Kundenportal keine Nachrichten mehr verfassen. Mails werden ignoriert.
Auf die Auszahlung des Restguthabens warte ich heute noch. Bei Anruf heißt es dann immer, das Geld wurde zwar angewiesen, die Überweisung ist aber leider im System hängengeblieben ...
Bearbeitet von: "arghmage" 1. Mär
arghmage1. Mär

War auch bei immergrün, nie wieder.Gekündigt im Oktober.SEPA-Mandat wurde v …War auch bei immergrün, nie wieder.Gekündigt im Oktober.SEPA-Mandat wurde von denen auch aufgekündigt, somit mußte ich dann die letzten Monate per Überweisung zahlen (mit je 2 Euro Extragebühr). Man muß aufpassen, daß man nicht zu spät zahlt, sonst ist der Bonus sofort futsch.Die Schlußrechnung kam Ende Januar. Glücklicherweise wurden die Extragebühren für die Überweisung mit verrechnet.nach Vertragsablauf sofort Onlinekonto gesperrt, man kann also über das Kundenportal keine Nachrichten mehr verfassen. Mails werden ignoriert.Auf die Auszahlung des Restguthabens warte ich heute noch. Bei Anruf heißt es dann immer, das Geld wurde zwar angewiesen, die Überweisung ist aber leider im System hängengeblieben ...


Schriftlich Widerspruch gegen die gestellte Rechnung einlegen und die selbstaufgestellte Rechnung anfügen. Durch den Neukundenbonus müsste ein negativ zu zahlender Betrag ("Erstattung") rauskommen. Frist von heute +2 Wochen zur Auszahlung des Betrags auf die hinterlegte Bankverbindung setzen.
Ich hab eine Bitte bezüglich der Bewertungen bei Verivox oder check24.
Bitte bewertet den Lieferanten erst am Ende des Vertrages und nicht mit so Sachen wie "Vertrag wurde angenommen. 5 Sterne!"
Ähm die Rechnung paßt doch, die zahlen nur das Guthaben nicht aus.
Ich hatte die Extragebühren mit dem Hinweis auf ein Urteil des LG Köln bemängelt, es kam aber keinerlei Rückmeldung von denen, so daß ich sicherheitshalber mit den Extragebühren gezahlt habe.
Wahrscheinlich haben sie deswegen die Extra-Überweisungsgebühren als Vorauszahlung berücksichtigt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler