Wo Grosse Kartons Preiswert herbekommen ?! :)

19
eingestellt am 12. Jun
Hi liebe Leutz,

Wie ja sicher einige Wissen hatte ich Probleme mit meinem Massagesessel.

Nach langem hin und her wird dieser nun abgeholt und ich muss ihn irgendwie verpacken.

Ich brauche daher etwas grössere Kartons, aufjedenfall grösser wie Umzugskartons.

Jemand eine Idee wo ich welche herbekomme ?

mfg
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
19 Kommentare
Supermarkt etc. nachfragen oder Möbelhäuser
Palettenkarton oder falls vorhanden nicht ganz so großen Umkarton von 'nem Lager/Versandlager. Lässt sich ja kürzen und umfalten (innen einritzen und dann knicken). Alternativ lassen sich ja auch 2 Umzugkartons zu 'nem "Doppeldecker" oder mehr verlängern.
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 12. Jun
Altpapiercontainer nach IKEA Kartons durchforsten und mehrere mit viel Klebeband/Tacker verbinden?
Icecreamman12.06.2019 16:57

Altpapiercontainer nach IKEA Kartons durchforsten und mehrere mit viel …Altpapiercontainer nach IKEA Kartons durchforsten und mehrere mit viel Klebeband/Tacker verbinden?


Aus zerissenen oder zerschnittenen Karton wieder einen funktionsfähigen Karton zusammenzubasteln, könnte auch etwas nervend werden. Sieht dann auch nicht nur aus wie "Gewollt, und nicht Gekonnt", sondern ist dann auch schnell mal zu instabil. Zudem sind Ikea-Kartons einerseits groß, andererseits eher flach. Für die einfachen, zerlegbaren Massagesessel von Real oder Home24 reicht's bestimmt. Für die eher schon selbst auf Palette angelieferten Wuchtbrummen eher nicht. (-;=

21988091-GUUl6.jpg21988091-7ugfR.jpg
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 12. Jun
scruberino12.06.2019 16:45

Supermarkt etc. nachfragen oder Möbelhäuser



Ich hab bei ner Freundin gefragt, die arbeitet im Lidl. Leider haben die nicht so grosse Kartons.

Möbelhaus werde ich
mal anfragen , danke für den Tipp
Turaluraluralu12.06.2019 16:54

Palettenkarton oder falls vorhanden nicht ganz so großen Umkarton von 'nem …Palettenkarton oder falls vorhanden nicht ganz so großen Umkarton von 'nem Lager/Versandlager. Lässt sich ja kürzen und umfalten (innen einritzen und dann knicken). Alternativ lassen sich ja auch 2 Umzugkartons zu 'nem "Doppeldecker" oder mehr verlängern.



Dass Problem die meissten entsorgen dass direkt :/

Eventuell probier ich das mal mit dem Doppeldecker falls ich sonst nix finde, danke für den tipp.

Hoffe dass hält dann auch einigermassen ^-^
Ich würde an deiner Stelle zu nem Elektronikmarkt gehen. Die haben da immer ne Rampe, wo es Kartons von riesigen Kühlschränken und Waschmaschinen etc gibt. Dazu gehören oft auch Verstärkungen für die Ecken, bzw. richtig dicke Pappe und auch die Styroporeinlagen. Damit kann man schon sehr viel basteln. Dazu noch ne gute Rolle Packetklebeband und das Ding ist safe! Hab auch die Art und Weise schon 32" Röhrenmonitore verschickt. War nicht einfach, aber sind alle heil angekommen... Ist keine schöne Arbeit gewesen, aber hat sich gelohnt
Kartoffelkoepfe12.06.2019 17:33

Dass Problem die meissten entsorgen dass direkt :/Eventuell probier ich …Dass Problem die meissten entsorgen dass direkt :/Eventuell probier ich das mal mit dem Doppeldecker falls ich sonst nix finde, danke für den tipp.Hoffe dass hält dann auch einigermassen ^-^


Natürlich lagern die das nicht, aber sie bekommen ja auch täglich/dauernd neue und legen bestimmt einen zurück, falls sie gerade keinen da haben sollten.

Doppeldecker hält prima, auch weil die Seitenflächen dann weitgehend doppelt sind. Man verklebt ja nicht die Faltdeckel Kante auf Kante miteinander, sondern schiebt die soweit ineinander, sodaß die Korpusse aneinander anliegen. Sehr quaderförmige Umzugkartons vielleicht am besten noch etwas weiter ineinander. Falls die Länge noch nicht reicht, kann man auch noch einen dritten Karton mit gänzlich offenen Faltdeckeln als Mittelteil verwenden.
Das Teil holt dich bestimmt eine Spedition ab. Was soll denn da ein zusammengeflickter Karton bringen? Klar, besser als nichts, aber ich würde da eher mit mehreren Lagen Luftpolsterfolie und Klebeband arbeiten.
Habster12.06.2019 17:38

Ich würde an deiner Stelle zu nem Elektronikmarkt gehen. Die haben da …Ich würde an deiner Stelle zu nem Elektronikmarkt gehen. Die haben da immer ne Rampe, wo es Kartons von riesigen Kühlschränken und Waschmaschinen etc gibt. Dazu gehören oft auch Verstärkungen für die Ecken, bzw. richtig dicke Pappe und auch die Styroporeinlagen. Damit kann man schon sehr viel basteln. Dazu noch ne gute Rolle Packetklebeband und das Ding ist safe! Hab auch die Art und Weise schon 32" Röhrenmonitore verschickt. War nicht einfach, aber sind alle heil angekommen... Ist keine schöne Arbeit gewesen, aber hat sich gelohnt


An den Elektronikmarkt hatte ich zwar auch gedacht, aber dann verworfen, weil deren Geräteanlieferung auf Palette ja nicht noch Umkartons braucht und die Leute ihren neuen Fernseher & Co. ja mitsamt Karton mitnehmen. Aber du hast vollkommen recht: Weißware wird ja eher von denen ausgeliefert und der Karton dann mit zurückgenommen. Und deren Kleinkram wird ebenfalls im Umkarton ankommen. (-:=
Geh in ein Fahrradladen. Mit 2 Radkartons solltest Du auskommen. Diese sind sehr fest und umlaufen geklammert. Dazu ne Rolle Luftpolsterfolie aus dem Actionmarkt.
Paketband nicht vergessen.
Im Baumarkt hast du auch oft grosse Kartons. Aber ja, die werden meistens sofot zerlegt.
Freue mich schon auf den nächsten Thread: Wie verpacke ich am besten einen Sessel in Kartons?
Turaluraluralu12.06.2019 17:56

Natürlich lagern die das nicht, aber sie bekommen ja auch täglich/dauernd n …Natürlich lagern die das nicht, aber sie bekommen ja auch täglich/dauernd neue und legen bestimmt einen zurück, falls sie gerade keinen da haben sollten.Doppeldecker hält prima, auch weil die Seitenflächen dann weitgehend doppelt sind. Man verklebt ja nicht die Faltdeckel Kante auf Kante miteinander, sondern schiebt die soweit ineinander, sodaß die Korpusse aneinander anliegen. Sehr quaderförmige Umzugkartons vielleicht am besten noch etwas weiter ineinander. Falls die Länge noch nicht reicht, kann man auch noch einen dritten Karton mit gänzlich offenen Faltdeckeln als Mittelteil verwenden.


Bei Poco und Xxxlutz hatten die leider keine, habe dann bei Dänisches Bettenlager angerufen der meinte die haben genug da und hab mir da welche Mitgenommen

Danke für die Tipps nochmal
DA_HP12.06.2019 18:40

Das Teil holt dich bestimmt eine Spedition ab. Was soll denn da ein …Das Teil holt dich bestimmt eine Spedition ab. Was soll denn da ein zusammengeflickter Karton bringen? Klar, besser als nichts, aber ich würde da eher mit mehreren Lagen Luftpolsterfolie und Klebeband arbeiten.



Ne keine Spedition, normaler Paketdienst.

Ich soll es ja laut denen auch auseinanderbauen und einzeln in Kartons gut verpacken.

Und was lustig ist, die wollten dass ich den Artikel genau in dem Zustand schicke wie ich ihn bekommen habe, geht halt nicht nee ^.^
jamann12.06.2019 21:03

Freue mich schon auf den nächsten Thread: Wie verpacke ich am besten einen …Freue mich schon auf den nächsten Thread: Wie verpacke ich am besten einen Sessel in Kartons?



Wenn du unbedingt willst haha ^.^

Hab’s alleine hinbekommen tatsächlich
Vielen Dank an alle für eure Tipps.

Bin beim Dänischen Bettenlager fündig geworden.

Hab natürlich auch ne kleine Spende dagelassen

Mit freundlichen Grüßen
Bilder vom Ergebnis bitte
Jeanboy13.06.2019 03:10

Bilder vom Ergebnis bitte



Zwar nicht wunderschön aber Praktisch .

Bei dem einen Karton mit dem Rückenteil musste ich etwas improvisieren. Der Rest hat sehr gut reingepasst :-)
21992153-joG9q.jpg
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen