Wo HDD bestellen die nicht OEM etc. ist?

18
eingestellt am 24. Jun
Moin,

wo kann man HDDs bestellen die zu 100% neu sind?

Nachdem ich gelesen habe, dass sogar Mindfactory HDDs als neu verkauft haben, die recertified bzw. OEMs waren, weiß ich nicht mehr wo man noch bestellen kann.

Danke schonmal!
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
zip198924.06.2019 12:52

Seit wann?



Wehe es gibt einen Gewährleistungsfall...
"Sogar" Mindfactory? Das ist doch der schlimmste Drecksladen von allen
18 Kommentare
wie meinen?
Wenn Du Mindfactory nun nicht traust, dann dann bestelle doch bei den anderen ganzen zahllosen Anbietern.

Hatte noch nie was anderes als "100% neu" bekommen.....
Wenn es Bulk- oder Recertified-Ware ist, steht das ja in der Regel eigentlich immer dabei. Und sollte im Zweifel doch was anderes geliefert werden, hast du ja ein Widerrufsrecht.

Alternativ in einem Elektronikmarkt vor Ort kaufen (Mediamarkt, Saturn, Conrad, etc.), da kannst du vor dem Kauf sicher gehen, dass es sich um originalverpackte Neuware handelt. Nur ist da fraglich, ob die mit den Preisen von Mindfactory und Co. mitgehen.
Beim Hersteller?! WD bietet einen eigenen Shop an.
"Sogar" Mindfactory? Das ist doch der schlimmste Drecksladen von allen
Tonschi224.06.2019 10:52

"Sogar" Mindfactory? Das ist doch der schlimmste Drecksladen von allen


Seit wann?
zip198924.06.2019 12:52

Seit wann?


Ich meide den Laden schon seit Jahren. Vom Service teilweise unterirdisch.
zip198924.06.2019 12:52

Seit wann?



Wehe es gibt einen Gewährleistungsfall...
Ich glaube du nutzt den Begriff OEM falsch.
schni_schna_schnappi24.06.2019 13:23

Wehe es gibt einen Gewährleistungsfall...



Schon gehabt, kein Problem. Sicher kann es beim nächsten mal anders ablaufen.War eine "optisch" benutzte Ryzen CPU, ohne sichtbare öffnung der Original Verpackung mit Siegeln. Prüfung ergab, defekte CPU. Ob es so stimmte, da ich die ja nicht eingebaut hatte ? Habe eine neue bekommen.
"Nachdem ich gelesen habe" ist natürlich eine prima Begründung für einen Paradigmenwechsel und eine freiwillige Aufpreiszahlung. Andere Anbieter prüfen ja jedes Einzelgerät jeder neuen Anlieferung. Und es gibt ja auch Anbieter, denen niemals Fehler unterlaufen.

El_Pato24.06.2019 13:50

Ich glaube du nutzt den Begriff OEM falsch.


Er will halt Eine mit Herstellerschachtel und dem ganzen Brimborium. Also eigentlich will er ja einfach nur eine Ungebrauchte. (-;=
Recertified ist Gebrauchtware und muss vom Händler angegeben werden.
Um definitiv keine OEM-Ware angedreht zu bekommen, wirst du Retail-Platten in bunten Pappschachteln vom offiziellen Distributor kaufen müssen. Für Endkunden häufig nicht praktikabel. Daher Bulk-Platte bei $HÄNDLER kaufen und direkt nach Erhalt auf der Hersteller-Webseite einen Garantiecheck machen. Die Seriennummer lässt sich durch die Antistatiktüte ablesen. Fällt der negativ aus geht die Platte per Widerruf retrour.
Gebrauchtware entlarved man mit einem SMART-Tool.

Soweit so einfach, mehr Gedanken muss man sich um die Verpackung machen, in denen die Händler verschicken. Insbesondere um Amazon würde ich deswegen einen ganz großen Bogen machen...
schni_schna_schnappi24.06.2019 13:23

Wehe es gibt einen Gewährleistungsfall...


Quatsch. Gewährleistung ist bei Mindfactory kein Problem.
Habe allerdings oft den Gold-Service dazugebucht. Das kann man sich leisten, da Mindfactory normalerweise immer unter den günstigsten Händlern ist.
Da war MF dann auch immer sehr schnell und kulant.

Wenn ihr allerdings am Service spart, dauert es halt ein wenig länger.
Finde ich fair, da man bei anderen Händlern meist keine Wahl hat.

Und ja, Festplatten kommen bei fast allen Händlern ohne OVP.
War bei mir bisher aber immer unbenutzte Neuware.
Bearbeitet von: "Cahuella" 24. Jun
Cahuella24.06.2019 17:08

Quatsch. Gewährleistung ist bei Mindfactory kein Problem.Habe allerdings …Quatsch. Gewährleistung ist bei Mindfactory kein Problem.Habe allerdings oft den Gold-Service dazugebucht. Das kann man sich leisten, da Mindfactory normalerweise immer unter den günstigsten Händlern ist.Da war MF dann auch immer sehr schnell und kulant.Wenn ihr allerdings am Service spart, dauert es halt ein wenig länger.Finde ich fair, da man bei anderen Händlern meist keine Wahl hat.Und ja, Festplatten kommen bei fast allen Händlern ohne OVP.War bei mir bisher aber immer unbenutzte Neuware.


Am Service sparen - du verstehst das Recht nicht.
Es hat nichts mit Recht zu tun, wenn man aufgrund der freiwilligen Zusatzgarantie an der Hotline, bei der Gewährleistung usw. bevorzugt behandelt wird.

Habe bei MF auch schon ohne den Gold-Service Gewährleistungsfälle problemlos abgewickelt.
Dauert halt nur länger, aber im "üblichen" Rahmen.
Dass MF die gesetzlichen Rechte verweigert hatte ich noch nie.
Bearbeitet von: "Cahuella" 24. Jun
El_Pato24.06.2019 17:43

Am Service sparen - du verstehst das Recht nicht.


Oder die meisten verstehen das recht nicht. Ein Kunde hat bei einem Gewährleistungsfall halt NICHT ein Anrecht auf Direktaustausch etc. Auch wenn es ärgerlich ist: habe bspw bei Acer auch schon erlebt, dass DoA Ware knapp 4 Wochen eingeschickt wurde...
Cahuella24.06.2019 18:34

Dass MF die gesetzlichen Rechte verweigert hatte ich noch nie.


Heutzutage bedeutet es aber einfach unterirdischen Kundenservice, wenn man nur das macht, was rechtlich absolut notwendig ist...
@HouseMD
Was ist anderes zu erwarten, wenn man nur bei den günstigsten Shops einkauft? Und MF ist definitiv sehr günstig!
Und gerade bei Elektronikartikeln ist die Marge im Vergleich relativ gering.

Service kostet halt - wo soll das Geld herkommen? Wenn es auf die Ware aufgeschlagen wird, kaufen die Leute wieder woanders.
Das gilt vielleicht nicht für einen anderen großen Onlinehändler, aber auch da soll der Service langsam schlechter werden.
HouseMD24.06.2019 22:07

Heutzutage bedeutet es aber einfach unterirdischen Kundenservice, wenn man …Heutzutage bedeutet es aber einfach unterirdischen Kundenservice, wenn man nur das macht, was rechtlich absolut notwendig ist...


Händler nimmt auch Kundenfehler hin, zeigt sich kulant und ist flott -> Herausragender Kundenservice
Händler macht mehr als erforderlich -> Guter Kundenservice
Händler erfüllt die gesetzlichen Anforderungen -> Normaler Kundenservice
Händler versucht sich herauszuwinden oder verzögert schuldhaft -> Schlechter Kundenservice
Händler stellt sich stumm oder unzuständig -> Unterirdischer Kundenservice

Nicht den Nr.1-Kundenservice anzubieten, macht's auch nicht gleich "unterirdisch". (-;=
Wenn man ausschließlich Amazon-Service akzeptiert, darf man nirgends anders bestellen. (-:=
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen