ABGELAUFEN

Wo in München Gold verkaufen (Schmuck, Goldbarren, Krügerrandmünzen) ?

Leider wirklich eine Anfrage für einen Freund

Er hat einiges an Gold geerbt und will das nun verkaufen.

Es geht um alten Gold Schmuck, kleine Goldbarren zu je 10 und 50 Gramm die noch verschweißt sind und drei Krügerrandmünzen.

Wichtig ist natürlich die Seriösität des Geschäftes (also z.b. kein Handyshop, der nebenbei Gold verkauft)

Mir schwebt derzeit ProAurum vor.

Habt Ihr noch Ideen ?

Beste Kommentare

Zu jedem x-beliebigen Goldankäufer gehen, den Goldpreis kannst du ja online auch einsehen.

Oder zu "Bares für Rares", da kriegst du vielleicht 80 Euro für alles vom Waldi.

20 Kommentare

Gug Online nach dem Goldkurs, rechne Dir den Wert aus und geh zu einen z.B. Juwelier. Die wiegen den Schmuck und zahlen dann i.d.R.. den aktuell Goldpreis, +/ einwenig Marge.

Zu jedem x-beliebigen Goldankäufer gehen, den Goldpreis kannst du ja online auch einsehen.

Oder zu "Bares für Rares", da kriegst du vielleicht 80 Euro für alles vom Waldi.

Verfasser

trashvor 2 m

Zu jedem x-beliebigen Goldankäufer gehen, den Goldpreis kannst du ja online auch einsehen.Oder zu "Bares für Rares", da kriegst du vielleicht 80 Euro für alles vom Waldi.




Problem ist, dass es insgesamt sicher um 20.000 Euro geht. Da passt einfach nicht jeder beliebige Händler.

CrackJohn1981vor 9 m

Problem ist, dass es insgesamt sicher um 20.000 Euro geht. Da passt einfach nicht jeder beliebige Händler.



Dann soll er das auf 4-5 "Portionen" aufteilen.
Wie gesagt Juweliere sind da die Seriösen Ansprechpartner.

Auf den Haufen werfen! Was sollte man sonst mi Gold machen?
Ich würde mal 2-3 Juweliere ansteuern.
Man könnte auch mal einen Onlinegoldhändler ansteuern.
Selber erfahrung habe ich nicht...WEIL ES VERDAMMT NOCH MAL AUF DEN HAUFEN GEWORFEN WIRD!!!!!!

Geh auf Gold.de und schau nach seriösen Händlern in München! Fall erledigt!
Ansonsten fahr nach Nürnberg, hier kann ich dir ein paar seriöse empfehlen, bei denne ich auch schon mehrfach Krügerrand/Maple Leaf/etc. in Ankauf gegeben habe

Goldbarren und Krügerränder würde ich nie und nimmer bei Juwelieren verkaufen.
Mit mp-edelmetalle hab ich bisher gute Erfahrungen beim Verkaufen gemacht, ist jedoch nicht in München und sonst nur mit Einschicken. Aber von den Preisen her kannst dich daran orientieren.
Ansonsten kaufen Banken mMn auch Goldmünzen und -barren an (in BW die BW-Bank z.B.).

Schmuck würde ich paar Juwelliere aufsuchen und vergleichen.
Bearbeitet von: "haege" 11. Jan

Ich könnte dir jetzt einen wirklich netten und seriösen Juwelier empfehlen. Jedoch liegt er in einer Straße wo sich ein Aldi befindet und du möchtest ja mit solch einem Klientel nichts zu tun haben!

CrackJohn1981vor 41 m

Problem ist, dass es insgesamt sicher um 20.000 Euro geht. Da passt einfach nicht jeder beliebige Händler.



und ein Juwelier soll nicht mit 20k€ fertig werden?

peanuts sind das

Verfasser

komiti87vor 1 h, 23 m

Ich könnte dir jetzt einen wirklich netten und seriösen Juwelier empfehlen. Jedoch liegt er in einer Straße wo sich ein Aldi befindet und du möchtest ja mit solch einem Klientel nichts zu tun haben!





Da bin ich sehr froh, dass du darauf Rücksicht nimmst!
Vielen dank und weiter viel Spaß im Aldi

youtu.be/mps…frA

versicherter Versand bis 500€!!!!!11111einself

Wenn man das Geld nicht unbedingt benötigt, dann dürfte ein Goldverkauf momentan ziemlich dumm sein...

trashvor 2 h, 16 m

Zu jedem x-beliebigen Goldankäufer gehen, den Goldpreis kannst du ja online auch einsehen.Oder zu "Bares für Rares", da kriegst du vielleicht 80 Euro für alles vom Waldi.


Dort musst du das Geld aber nach der Show zurückgeben und bekommst deine Teile wieder mit...dafür nach Pulheim bei Köln fahren, ich weiß ja nicht.

Ich komm direkt mit meinem Bauchladen vorbei. Ich garantiere dir sichere und seriöse Transaktionen. Hand drauf! Musst mir nur deine Adresse geben

Verfasser

Bernarevor 7 m

Wenn man das Geld nicht unbedingt benötigt, dann dürfte ein Goldverkauf momentan ziemlich dumm sein...



ja, das selbe habe ich auch gesagt. Mein Kumpel sieht das aber anders und befürchtet einen Fall des Goldkurses...

Ich misch mich da auch nicht ein, muss er selber wissen.

Ab zum Zahnarzt

Admin

ProAurum gehört auf jeden Fall zu den großen Playern. Dann vorher mit dem angesprochenen Gold.de vergleichen.
Ergo - meiner Meinung nach spricht nichts gegen ProAurum. Die Preise sind bisschen schlechter als bei den kleinen, aber dafür dann eben in deiner Nähe

CrackJohn1981vor 3 h, 52 m

ja, das selbe habe ich auch gesagt. Mein Kumpel sieht das aber anders und befürchtet einen Fall des Goldkurses...Ich misch mich da auch nicht ein, muss er selber wissen.


Dann würde ich an deiner Stelle, falls du das Geld übrig hast, ihm den Krügerrand abkaufen!

Verfasser

Bernarevor 1 h, 6 m

Dann würde ich an deiner Stelle, falls du das Geld übrig hast, ihm den Krügerrand abkaufen!




Warum? Kenne mich da auch kein bisschen aus.

Schau mal bei Briefgold.de vorbei, da musst du nicht mal raus und die haben diese ansprechende Werbung:


Ach, die gibt es nicht mehr? Mist. Dann kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Frage zu Payback E-Coupon 5fach Punkte bei DM22
    2. Artikel zum Thema Bierpreisentwicklung1448
    3. Müller gibt 10% Coupons raus710
    4. Füllersammler edel Kolben56

    Weitere Diskussionen