Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Wo kauft ihr/man günstig Markenkleidung aus dem Ausland? *UPDATE7*

eingestellt am 24. Mai 2011
Update 1

Der breed Sale bei M&M ist ja inzwischen leider eingestellt, aber dafür gibt es einen neuen 20% Gutschein und es laufen ja auch weiterhin verschiedene Promos.


  • Gutscheincode: GPA5
  • Wert: 20%
  • Mindestbestellwert: 65€
  • Gültig bis zum 27.05. – 12 Uhr

In den Kommentaren wurde auch noch öfter der 15€ Freunde werben Freunde Gutschein angesprochen. Wirbt man einen Neukunden, bekommt sowohl man selber, als auch der geworbene einen 15€ Gutschein ohne Mindestbestellwert! Der Gutschein wird ~7 Tage nach der Bestellung des Neukunden per Email verschickt. Also bei der ersten Bestellung den 20% Gutscheincode nutzen und bei der 2. Bestellung könnte man dann den 15€ Gutscheincode nutzen.


Ursprünglicher Artikel vom 27.08.2010: Immer wieder kriege ich Mails wo man denn am besten und vor allem am günstigsten Marke XYZ bekommt. In Deutschland gibt es viele alte Anbieter und neben Ebay spielt jetzt langsam aber sicher auch immer mehr Amazon eine Rolle. Aber viel interessanter sind in der Regel eben nicht die deutschen Shops, die jeder kennt, sondern eben die ausländischen Shops, die aber trotzdem auch nach Deutschland schicken.


Ich würde dann mal eine kleine Liste mit Shops anfangen, diese sollt ihr gerne in den Kommentaren mit Erfahrungen oder Tipps ergänzen:


United Kingdom


558135.jpg


M&M Direct ist ein großer englischer Shop mit vielen Marken zu wirklich attraktiven Preisen. Versendet wird für 4,99€ aus England und somit muss man auch keine weiteren Zollkosten oder ähnliches fürchten.


Bei der Rücksendung von Waren über 40€ werden auch die Versandkosten erstattet (beachtet hierbei, dass ein einzelnes Stück min. 40€ übersteigen muss (2 x 25€ wird nicht erstattet (teilweise gibt es wohl partielle Erstattung) – 1 x 45€ + 1 x 10€ wird erstattet).


558135.jpg


Play.com sitzt in Jersey und somit fallen ab 26,30€ Zollgebühren an. Der Preis muss auf Euro umgestellt werden und beinhaltet immer automatisch die Versandkosten.


  • Lieferzeit: 5-14 Tage
  • Nur Kreditkarte
  • Versandkosten: 0€

558135.jpg558135.jpg


The Hut und Zavvi sind 2 Marken eines Unternehmens und sitzen ebenfalls beide in Jersey. Ab 26,30€ können Zollgebühren anfallen, allerdings erstattet der Support diese in Form eines Gutscheins für den nächsten Einkauf.


  • Lieferzeit: 5-14 Tage
  • Kreditkarte oder Paypal
  • Versandkosten £0,99 pro Artikel (jeder Artikel wird einzeln verschickt)

Alternativ kann man auch in einem der vielen Ebay Shops von The Hut einkaufen. Oft sind dort die Preise sogar nochmal besser – in the label, The Hut Lifestyle 1, The Hut Lifestyle 2.


558135.jpg


Soll es die aktuelle Saison sein, kann man auch mal bei ASOS schauen (das Vorbild vom deutschen 7Trends). Relativ zu Deutschland kauft man dort günstig, absolut lässt man wahrscheinlich trotzdem noch so einiges an Asche dort liegen. Beim Versand aus England muss man keine weiteren Kosten fürchten.


  • Lieferzeit: unbekannt
  • Kreditkarte und Paypal
  • Versandkosten: £2,41 (aktuell versandkostenfrei)
  • Besonderheit: Besser in Pfund als in Euro bezahlen
  • Gutscheincode: 10% Cashback bei Bestellung über qipu

558135.jpg


Es gibt natürlich auch noch zahlreiche Shops bei Ebay.co.uk. Wobei ich da jetzt nicht alle auflisten kann und will. Am einfachsten schränkt man einfach die Suche ein, indem man auf Mode geht und rechts oben den Filter so einstellt, dass nur Shops gelistet werden, die auch nach Deutschland versenden (Beispiel: fertiger Link für Herrenkleidung). Anschließend kann man die Ergebnisse ja auch noch nach Preis inklusive Versandkosten sortieren.


Ein gutes Beispiel wäre z.B. der Schuhshop Branch 309. Die Preise sind dort oft wirklich attraktiv (z.B. G-Star RAW für ~33€ inkl. VSK – nicht mein Geschmack, aber günstig). Die Versandkosten liegen noch bei recht ruppigen £7.50 für das erste Paar, aber jedes weitere Paar kostet dann nur noch £3.25 Versandkosten. Ein wenig blöd bei Schuhen ist natürlich, dass man beim Umtausch für den Rückversand selber sorgen muss.


  • Lieferzeit: unterschiedlich
  • Paypal
  • Versandkosten: unterschiedlich
  • Zollrisiko: Muss man eben drauf achten, ob die Händler vom Festland verschicken und nicht von den Kanalinseln (z.B. Jersey).

USA


In den USA lohnt es sich eigentlich nur selten wegen den hohen Versandkosten einzukaufen. Zumindest bei T-Shirts sind mir allerdings ein paar Ausnahmen bekannt:


Threadless (Lieferzeit: ~4-6 Wochen; Kreditkarte und Paypal; Versandkosten: $10), DesignbyHümans (Kreditkarte; Versandkosten variabel ab $8.65),Woot! (T-Shirt $10 + $5 Versandkosten; Kreditkarte und Paypal; Lieferzeit: 4-6 Wochen), Tilteed (Lieferzeit: 4-6 Wochen, Kreditkarte und Paypal, Versandkosten variabel ab $7.32).


Zoll


Allgemein muss man aus allen europäischen Ländern keinen Zoll fürchten. Jersey ist die Ausnahme, da die Jungs leider (bzw. zum Glück, denn sonst wären die Preise wohl nicht so wie sie sind) nicht zum Steuergebiet der EU gehören und man somit theoretisch ab 22€ 19% EUSt. zahlen müsste. Da aber der Zoll erst ab 5€ Gebühren eintreibt, ergibt sich eine effektive Freigrenze von 26,30€. Das gilt natürlich auch für die USA. Ab 150€ muss man dann allerdings neben der 19% EUSt. auch noch mit Zollgebühren (je nach Produktkategorie – ~4-12%) rechnen. Beachtet bitte, dass der Wechselkurs des Zolls nur einmal im Monat geupdatet wird.


Weitere Anbieter:


  • Urbanoutfitters – Versand aus England für 12,95€ – Preise eigentlich nur in der Sale Kategorie attraktiv
  • Sportsdirect – Versand aus England für £15,99 – hohe Versandkosten, aber trotzdem attraktive Preise
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
208 Kommentare
Dein Kommentar