Wo kauft man am günstigsten Fahrräder?

10
eingestellt am 11. Sep 2012
Hallo liebe Schnäppchenjäger,
ich spiele mit dem Gedanken ein Fahrrad zu kaufen. Da die Saison nun fast Vorbei ist, ist (zumindest in Supermärkten) vieles reduziert. Wo kauft man denn im Internet am besten Räder?

Falls sich jemand auskennt, würde ich mich über Tipps freuen!

Danke und LG
Zusätzliche Info
10 Kommentare

Das Wichtigste: Das Budget? Wenn du vor hast 200€~, der typische Supermarkt-Preis, auszugeben, ist es egal, was du kaufst. Da ist alles "Schrott" - für die Eisdiele oder Bäcker reicht es, aber lange hat man damit nicht Spaß.

Würde 400-500€ einplanen wie z.B. dieses hier.

Ich kann ohne weitere Angaben (Einsatzgebiet, Budget, Vorlieben usw) keine Empfehlung aussprechen. "Suche Fahrrad" sagt halt nichts

Verfasser

Danke Ben für die schnelle Antwort. Ich hatte schon eins im Auge: Pegasus Trekking Bike Solero Alu Light. Das habe ich in einem lokalen Fahrradladen vorgestellt bekommen. Dort ließ sich am Preis allerdings nichts rütteln und auch bei einer idealo Suche kam nichts günstigeres bei raus.
Aber es muss doch irgendeinen Kniff geben Durch Gutscheine o.Ä.

Die 400-500€ hatte ich auch eingeplant, ja! Es soll mehrere Jahrzehnte halten, gut gefedert sein und einen Nabendynamo haben.

Krudealz

Die 400-500€ hatte ich auch eingeplant, ja! Es soll mehrere Jahrzehnte h … Die 400-500€ hatte ich auch eingeplant, ja! Es soll mehrere Jahrzehnte halten, gut gefedert sein und einen Nabendynamo haben.



Mehrere Jahrzehnte? Lol, dann würde ich schon etwas mehr investieren.

Du suchst also ein Trekking-Rad
Würde mir mal das Radon anschauen. Da kriegt man viel Rad zum kleinen Preis - mit Gutscheinen kann man nicht viel machen. Auslaufmodelle oder "B-Ware" (=Lackplatzer) sind die günstige Variante. Wenn man Ahnung hat, dann kauft man gebraucht, weil der Wertverfall enorm ist. Man kriegt also locker ein 1000€ Rad für 600€ mit wenigen Gebrauchsspuren.

Das Radon kann man leider nur in Bonn testen. Zuschicken geht natürlich, aber falls es einem nicht gefällt, ist der Rückversand ein wenig schwerer

Würde bei dem Budget eigentlich auf jegliche Federung verzichten. Eine Federgabel sollte alle zwei Jahre zum Service - ohne Wartung hält die kein Jahrzehnt. Eine Starrgabel schon

Verfasser

Danke Ben

Pegasus
...ist doch die Eigenmarke von Rad-Stadler (ZEG)!?
Wie Triumph.
Eher im Schrottbereich anzusiedeln.
Empfehlung: Rabeneick Vabene

Bei mehreren Jahrzehnten fällt mir auf Anhieb die Marke Diamant ein. Die geben 40 Jahre Garantie auf Rahmen, fertigen noch in Deutschland, sind aber auch nicht die günstigsten. Da solltest eher mit einem Budget von 600€ aufwärts ran gehen. Was sich bei mehreren jahrzehnten aber auch alle mal lohnt.
Meine Empfehlung wäre ganz klar das Diamant Opal
Schau doch mal ob du einen Händler in deiner Nähe hast, bei dem du das anschauen und probefahren kannst. Ich fand es am Anfang auch nicht so toll, weil ich kein Trekking sondern ein Crossrad wollte und dazu noch eine normale Gangschaltung, aber eine Probefahrt hat mich total überzeugt. 2012er Modelle solltest du mittlerweile für ca. 630€ bekommen. (ca. 10% unter Neupreis)

Also ich habe mir mal gerade die Teileliste deinen Pegasus angeschaut. Schrott würde ich jetzt nicht sagen aber eine "interesante" Mischung der Anbauteile. Ich würde sagen der Preis ist für die gelieferte Leistung etwas zu hoch.

dietrichfranke

Die geben 40 Jahre Garantie auf Rahmen



Andere Hersteller geben ebenso eine lange Garantie - ok, meist "nur" 10 Jahre, aber es ist eine Scheingerantie. Dein Rahmen geht bei normalen Gebrauch einfach nicht kaputt (Ausnahme Materialfehler, aber das ist ein Sonderfall). Bei unsachgemäßen Gebrauch, also Downhill mit dem Diamant-Trekking-Rad ;), gilt die Garantie natürlich auch nicht.
Ist halt kein Verschleißteil, wie Antrieb oder Reifen.

Teufel gibt z.B. 12 Jahre Garantie auf ihre Boxen. Elektronik jedoch nur zwei Jahre. Boxen selbst gehen quasi nie kaputt. Auch hier, nur eine Schein- bzw. Marketinggarantie.

Ich bin mit vsf fahrradmanufaktur sehr zufrieden. Wenn du ein Auslaufmodell nimmst, zahlst du beim günstigsten Modell ca. 400-500 Euro.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler