Wo kauft man sich denn eine neue Batterie und welche?

Bei meinem Auto mag die Batterie wohl doch nicht mehr so lang mitspielen.
Drin ist eine 70Ah, die derzeit etwa 11.9V hat... und bei der nach Kurzstrecken immer diese nervige Meldung kommt, dass mal wieder geladen werden sollte :evil:
also... welche Marke kauft man denn und wo preiswert ?

Kein Start/Stop und keine Rekuperation, ein ganz normales Auto.

Gefunden hab ich bisher sich widersprechende Tests und tausend "Privatmeinungen"
geizhals.at/de/…v=e
geizhals.at/de/…v=e

Gibts hier auch noch Meinungen?

29 Kommentare

Wichtig ist nicht nur die Kapazität und die Nennspannung der Batterie, sondern auch der Kälteprüfstrom. Der sollte auf deiner alten Batterie auch draufstehen. Es gibt 2 Arten. Einmal nach EN/SAE Norm oder nach DIN Norm. Dieser sollte nicht unterschritten werden.

Bei Banner und Varta Akkus weis ich, dass die von Werk auch bei VW Fahrzeugen eingesetzt werden

Was für ein Auto, die Pole sind nicht immer an der gleichen Stelle.
11,9V hört sih soweit nicht schlecht an, vorallem wenn nur kurzstrecken gefahren werden.
Der Alternator sollte auch geprüft werden. Nicht das er keine Ladung bringt.

Evtl. einfach mal richtig laden? Kurzstrecke mit Licht und Lüftung lädt Akkus nicht sonderlich gut.

cu

wann hast du die 11,9 gemessen. wenn das die ruhe spannumg ist kannst du die vermutlich gegen pfand tauschen, sprich entsorgen

Ford wollte vor einem Jahr für eine Batterie mit 44Ah ~130€ haben. Ich habe dann bei eBay einen Anbieter gefunden (reiner Batterie-Shop), der eine Varta Blue-irgendwas mit 70Ah für knapp 70€ verkauft. Diese habe ich nun drin und kann über nichts schlechtes berichten. Wie schon geschrieben solltest du auf die Pol-Anordnung und die Maße achten.

Ein Ladegerät könnte helfen, wenn die Batterie noch in einem guten Zustand ist. Bei Kurzstrecken bekommt man die schwer voll.

Naja, das Auto ist von 2009, entsprechend auch die Batterie.
ich fahr schon seit nem Monat mit der Meldung rum, daher wird bestimmt noch geladen, nur eben nicht mehr so stark, wie geladen werden sollte
Ist ein Laguna GT205, Polanordnung 0

habe mir eine Banner geholt und kann nicht klagen - Was Preis "Leistung" angeht bist du hier gut bedient. Du kannst auch mit der Batterie / Fahrzeug mal zu ATU gehen - die prüfen die auch und dann kannst dir da direkt auch eine neue holen. Preise sind da recht human. Einbau bekommt da mit Glück auch für lau - aber das bekommt man eigentlich auch selber hin

WhiteExe

habe mir eine Banner geholt und kann nicht klagen - Was Preis "Leistung" angeht bist du hier gut bedient. Du kannst auch mit der Batterie / Fahrzeug mal zu ATU gehen - die prüfen die auch und dann kannst dir da direkt auch eine neue holen. Preise sind da recht human. Einbau bekommt da mit Glück auch für lau - aber das bekommt man eigentlich auch selber hin


Naja, 70-80€ im Netz vs. 130 bei ATU find ich jetzt nicht so human, dass ich bereit wäre, diesen Saftladen zu unterstützen

Autobatterie kann auch 14 Jahre halten. Bei ständigen Kurzstrecken sollte ein Ladegerät sowieso ab und zu benutzt werden. Einfach über Nacht aufladen lassen.

Ich sollte vielleicht dazu sagen, dass die Batterie nach 300km Autobahn und danach 2x30km die 11.9V hatte ;-)
Nur die Meldung war auf Kurzstrecke bezogen, sonst fahr ich meist "Kurzstrecke" bis 10km mitm Fahrrad

Hallo, ich habe vor 2 Wochen eine neue Batterie bei autobatterienbilliger.de gekauft und bin sehr zufrieden. War vorher beim A.T.U., aber fand die Preise dort sehr hoch. Den Shop kann ich empfehlen. Batterie wurde sehr schnell geliefert. Habe dann einen Tag später gesehen, dass der Shop die identische Batterie auf Ebay um 8€ günstiger verkauft und habe nach einer kurzen Anfrage den Betrag erstattet bekommen. Batterie funktioniert tadellos.

würde zu einer VARTA raten, z.b. Blue Serie und kein Müll kaufen.

WhiteExe

habe mir eine Banner geholt und kann nicht klagen - Was Preis "Leistung" angeht bist du hier gut bedient. Du kannst auch mit der Batterie / Fahrzeug mal zu ATU gehen - die prüfen die auch und dann kannst dir da direkt auch eine neue holen. Preise sind da recht human. Einbau bekommt da mit Glück auch für lau - aber das bekommt man eigentlich auch selber hin



Habe für meine batterie 60€ bezahlt - sehe da das problem nicht

WhiteExe

habe mir eine Banner geholt und kann nicht klagen - Was Preis "Leistung" angeht bist du hier gut bedient. Du kannst auch mit der Batterie / Fahrzeug mal zu ATU gehen - die prüfen die auch und dann kannst dir da direkt auch eine neue holen. Preise sind da recht human. Einbau bekommt da mit Glück auch für lau - aber das bekommt man eigentlich auch selber hin


Fährst du nen Corsa oder wie? Oder gibts nen Trick?
atu.de/sho…e=2
Die billigste mit 70Ah kostet 130€
Die selbe im Netz 70€

Habe seit 4 Jahren eine von Thomas Philips drin, Auto springt an, was will man mehr...

Naja ein Händler vor Ort wöre schon besser, da du die alte ja gleich zur Entsorgung mit abgeben kannst. Glaube sonst autobatterien abzugeben ist etwas schwierig

okolyta

Naja ein Händler vor Ort wöre schon besser, da du die alte ja gleich zur Entsorgung mit abgeben kannst. Glaube sonst autobatterien abzugeben ist etwas schwierig


Nimmt jeder Wertstoffhof, da seh ich nicht das Problem

okolyta

Naja ein Händler vor Ort wöre schon besser, da du die alte ja gleich zur Entsorgung mit abgeben kannst. Glaube sonst autobatterien abzugeben ist etwas schwierig


Jeder der Batterien (genau wie Motoröl) verkauft muss auch alte zurück nehmen, habe meine damals bei tp abgegeben

Habe in den letzten Jahren 3 Batterien über den ebay-Shop von B.I.G. (http://stores.ebay.de/batterieindustriegermany/) bestellt - 2x eine Varta Silver Dynamic und 1x deren Hausmarke. Die Batterien wurden mir innerhalb von zwei Werktagen geliefert und das Batteriepfand von 7,50 € ist bereits im Preis enthalten. Habe die Alt-Batterien anschließend in unserem Wertstoffhof vorort abgegeben - wurden problemlos angenommen.
Finde noch erwähnenswert, dass neben der Amperezahl, dem Kälteprüfstrom und der Polanordnung auch auf die eigentlichen Maße der Batterie geachtet werden sollte - hatte einmal selbst das Problem, dass die neue Batterie mit gleichen Leistungsdaten ca. 2cm niedriger war als die alte Batterie - ging mit etwas "Basteln" auch, muss aber nicht unbedingt sein.
Weißt du, ob dein Auto / dein Bordcomputer die neue Batterie problemlos akzepiert? Kenne es von Audi und BMW, dass die neuen Batterien "angelernt" werden müssen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Dell Cashback Lieferdatum oder Bestelldatum bei Ebay ausschlaggebend? Und w…1119
    2. Erfahrung mit "gebrauchten" Office-Lizenzschlüsseln54
    3. [eBay] Ware entspricht nicht der Artikelbeschreibung2859
    4. IKEA 10% Geschenkkarten-Aktion auch 2016?68

    Weitere Diskussionen