ABGELAUFEN

Wo kauft man Zimmerpflanzen?

Hallo zusammen,

wo kauf man als Mydealzer Topfpflanzen für den Innenbereich?

Lidl und Co haben glaube wenig Schönes und viel Schrott im Bereich Pflanzen.

Der Blumenladen um die Ecke ist wahrscheinlich Einzelhandel üblich recht teuer.

Ikea hat einige nette, aber die hat dann halt wirklich jeder.

Wie sieht das mit Baumärkten aus?
Gibt es empfehlenswerte Onlinehändler?
Ohne Auto bin ich leider nicht nicht so flexibel, zu irgendwelchen Gärtnereien rausfahren geht also nicht.
Aus China bestellen geht ja auch schlecht. :-)

Danke für Tipps!
Lg
Fin

29 Kommentare

fesfood

www.topfpflanzen.de


Danke. Aber ist das nur der erste Google-Treffer oder willst du vielleicht noch sagen warum gerade dort?
Das ist ja nichtmal ein Onlineshop

ich bin der Meinung, man kann Pflanzen durchaus beim Discounter kaufen, das Problem ist dort nur die schlechte Pflege, ( Bei unseren Netto mit Wuffi sind die Pflanzen an dritten Tag nachdem Sie in Landen stehen garantiert vertrocknet) aber wenn man die Pflanzen am 1 oder 2. Tag kauft, nachdem sie im Angebot sind, kann man schon gute Pflanzen erwischen.
Baumarkt geht auch, ist aber wohl auch vom Baumarkt abhängig, Pflanzen Online bestellen kommt für mich nach den Reinfall mit Barkker nicht mehr in Frage. Die sollten unter der Rubrik Nanopflanzen verkauft werden.:)

Moin!

Bei ebay gibt es eine große Auswahl an Zimmerpflanzen. Unter anderem werden dort Porzelanpflanzen (Hoya) angeboten, die findest du in keinem Blumengeschäft. Wenn du die zum blühen bringst wird dich jeder beneiden.

Die Frage verwirrt mich. Als es noch kein Internet gab, kaufte man die beim Gärtner vor Ort. Und viele praktizieren das auch immer noch so.

Edit: Habe die fehlende Mobilität des Threaderstellers überlesen. Blumenläden gibt es aber auch in allen Orten.

Trapper

ich bin der Meinung, man kann Pflanzen durchaus beim Discounter kaufen, das Problem ist dort nur die schlechte Pflege, ( Bei unseren Netto mit Wuffi sind die Pflanzen an dritten Tag nachdem Sie in Landen stehen garantiert vertrocknet) aber wenn man die Pflanzen am 1 oder 2. Tag kauft, nachdem sie im Angebot sind, kann man schon gute Pflanzen erwischen. Baumarkt geht auch, ist aber wohl auch vom Baumarkt abhängig, Pflanzen Online bestellen kommt für mich nach den Reinfall mit Barkker nicht mehr in Frage. Die sollten unter der Rubrik Nanopflanzen verkauft werden.:)



Ja, obs an der Pflege oder der heftigen Überzüchtung liegt, aber nichtmal die Kräutertöpfe aus de Discounter halten länger als eine Woche. Und meist sind es halt echt Oma-Pflanzen.

Trapper

ich bin der Meinung, man kann Pflanzen durchaus beim Discounter kaufen, das Problem ist dort nur die schlechte Pflege, ( Bei unseren Netto mit Wuffi sind die Pflanzen an dritten Tag nachdem Sie in Landen stehen garantiert vertrocknet) aber wenn man die Pflanzen am 1 oder 2. Tag kauft, nachdem sie im Angebot sind, kann man schon gute Pflanzen erwischen. Baumarkt geht auch, ist aber wohl auch vom Baumarkt abhängig, Pflanzen Online bestellen kommt für mich nach den Reinfall mit Barkker nicht mehr in Frage. Die sollten unter der Rubrik Nanopflanzen verkauft werden.:)



Tipp zu den Kräutertöpfen:

Zuhause gleich umpflanzen in nen größeren Topf und an nen Sonnigen Platz stellen + täglich gießen (besonders Basilikum). Mach das jeden Frühling so und hab somit bis in den Herbst immer frische Kräuter

Kekskorb

Tipp zu den Kräutertöpfen: Zuhause gleich umpflanzen in nen größeren Topf und an nen Sonnigen Platz stellen + täglich gießen (besonders Basilikum). Mach das jeden Frühling so und hab somit bis in den Herbst immer frische Kräuter



Danke :-) Die Kräutertöpfe kauf ich inzwischen im Bioladen, da kosten sie auch nur 3 Euro und sind robust und wachstumsfreudig wie sonstwas.

Na ja ein Zalando für Pflanzen gibts aber scheinbar nicht, was?

Sämtliche Discounterpflanzen leben noch bei uns, sofern ich oder wir sie nicht haben sterben lassen. Pauschalen Aussagen kann ich damit widersprechen.

Aber nun zum Tipp: Pflanzen bekommt man von Freunden. Jeder, der Zimmerpflanzen mag, gibt gerne Ableger ab mit passenden Tipps. Eine yucca eignet sich sehr gut, pflegeleicht und einfach irgendwas abschneiden und in Wasser stellen. Und durch ihre Ausrichtung zum Licht kann man die gewünschte Form groß ziehen.

und pflanzen aus dem ikea mag zwar jeder haben, die bekommt man aber auch kaum tot.
seltene sachen kauf ich bei ebay von privat.

Bei Online-Gärtnereien ist baldur-garten.de/ wohl "das Amazon"... Hab dort auch schonmal bestellt und war mit den Pflanzen zufrieden. Man sollte jedoch am besten direkt nach der Bestellung mitteilen das man keinen Offline-Spam möchte sonst bekommt man ständig Werbung zugesendet.

High @SweetFinny90!

Also erstmal vestehe ich Deine Angaben nicht ganz ... Du schreibst in deiner Beschreibung, dass "Du ohne Auto nicht zu Gärtnereien fahren kannst", fragst aber gleichzeitig nach Baumärkten und gibst an, Kräuter auch schon in Bio-Läden geholt zu haben.
Also bis Du jetzt mobil oder nicht?

Ein paaar (vielleicht nützliche Hinweise):

Bei Topfpflanzen für die Wohnung ist die Haltbarkeit / das Blüh- oder Wachstumsverhalten meist absolut vom Standort abhängig (hell/dunkel, direkte Sonne etc.) Nur weil Dir eine Pflanze nach 2 Wochen eingeht, hat das nicht unbedingt etwas mit der ursprünglichen Qualität zu tun. Du musst schon manchmal gleiche Pflanzen an verschiedenen Orten "ausprobieren".

Der Ort des Kaufes einer "guten" Topfpflanze" ist leider heutzutage Glückssache ... Du kannst bei Dehner, Risse etc. heute mal Glück haben ... aber auch beim Discounter wie Aldi / Lidl / Norma / Rewe / Edeka etc. Top-Pflanzen ergattern, während andere vom "Spezialisten" gerade am Eingehen sind. Wichtig ist, schon bei Einkauf auf den Zustand der Pflanze zu achten.

Kräuter (die billigsten aus dem Supermarkt) halten bei uns ... sofort mit frischer Erde versorgt, minimal Langzeitdünger eingebracht und in einen großen Topf bzw. in einen Blumenkasten eingepflanzt (vor dem Küchenfenster) eine ganze Saison bis zum Herbst!

Der Tip von @Michalala ist ebensosehr zu empfehlen, wie vielleicht auch einfach mal selbst aus Samen verschiedene Pflanzen anzüchten.

Selbst die Aufstellung von Orchideen sollte man an verschiedenen Standorten austesten.

Und zum Schluss:

Selbst wenn nach 4 - 6 Wochen mal eine Pflanze für 5 Euro eingeht ... where is the problem ?

Jede Sorte Pflanze benötigt ein eigenes "Gießverhalten"!

Regelmäßiges Düngen (außer im Winter) nicht vergessen!

Viel Spaß

HaiOPai

High @SweetFinny90! Also bis Du jetzt mobil oder nicht?



Hey,

dank dir vielmals für die vielen Tipps :-)
Mobil bin ich in Hamburg schon, mit den Bahnen kommt man ohne Probleme zu einigen zentral gelegenen Baumärkten. Gärtnereien sind aber logischerweise eher weit außerhalb gelegen.

Es geht auch gar nicht so um die 5 Euro beim Verlust der Penny-Pflanze, sondern um den Aufwand was neues zu besorgen. Die Dinger sollen sehr lange halten und stress frei sein. :-)

HaiOPai

High @SweetFinny90! Also bis Du jetzt mobil oder nicht?



"Stressfrei" sind nur nur künstliche Blumen (obwohl Du die auch abstauben musst ;)) ... aber ein wenig ausprobieren musst Du schon! (_;)

Wenn die Pflanzen seeehr lange halten sollen, musst Du allerdings auf "grün" umsteigen ... z.B. auf Yucca oder den Geldbaum (gibt noch andere).

Trapper

ich bin der Meinung, man kann Pflanzen durchaus beim Discounter kaufen, das Problem ist dort nur die schlechte Pflege, ( Bei unseren Netto mit Wuffi sind die Pflanzen an dritten Tag nachdem Sie in Landen stehen garantiert vertrocknet) aber wenn man die Pflanzen am 1 oder 2. Tag kauft, nachdem sie im Angebot sind, kann man schon gute Pflanzen erwischen. Baumarkt geht auch, ist aber wohl auch vom Baumarkt abhängig, Pflanzen Online bestellen kommt für mich nach den Reinfall mit Barkker nicht mehr in Frage. Die sollten unter der Rubrik Nanopflanzen verkauft werden.:)




Zustimmung.

Bakker heisst der Knacker
und Baldur ist auch nicht besser......
dann eher noch pflanzmich.de

blubdidup

Bei Online-Gärtnereien ist http://www.baldur-garten.de/ wohl "das Amazon"... Hab dort auch schonmal bestellt und war mit den Pflanzen zufrieden. Man sollte jedoch am besten direkt nach der Bestellung mitteilen das man keinen Offline-Spam möchte sonst bekommt man ständig Werbung zugesendet.




Oh nein - schlechte Erfahrungen gemacht....

kartoffelkaefer

Oh nein - schlechte Erfahrungen gemacht....



mit Pflanzmich.de

Man muss sich tatsächlich die Pflanzen vor Ort ansehen.
Habe manchmal bei ALDI oder LIDL Glück gehabt; auch IKEA hat manchmal was nettes dabei.

Oder Baumarkt oder Gärtnerei/Blumenladen (hat Blume 2000 nicht auch ein paar Zimmerpflanzen?)

Zimmerpflanzen würde ich nicht online kaufen und auch nicht bei NETTO / Penny & Co.

Manchmal gibts auf Strassenfesten Zimmerpflanzen-Marktschreier....keine Ahnung wie gut die Pflanzen da sind?

kartoffelkaefer

Oh nein - schlechte Erfahrungen gemacht....




Das ist Pech. Die meisten hier haben gute Erfahrungen gemacht (außer Du und schnaxilein....);)
Man kann reklamieren!
Und: Am Anfang sehen die Pflanzen manchmal wirklich mickrig aus, aber bisher sind alle bis auf ein paar Ausnahmen gut angewachsen.

Aus China bestellen geht ja auch schlecht. :-)



Wieso nicht? Die Samen sind gar nicht so schlecht. Ich hatte zumindest bislang immer eine gute Keimrate.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Kroko Deal Jagd abschalten?1530
    2. Krokojagd 2016104263
    3. [oepfi] Game-Keys werden verschenkt ;)97841
    4. Tausche bet-at-home Gutschein [5€]66

    Weitere Diskussionen