Wo Mobilcom Debitel-Telekom Vertrag kündigen?

Hi,

muss ich meinen MobilcomDebitel-Telekom Vertrag bei mobilcom oder bei der Telekom kündigen?

Danke

Beliebteste Kommentare

Tumnus

Und du bist dir sicher, dass du dir schon selbst den Arsch abwischen kannst ?



Du schaffst es, Kommentare hier auszudrucken, aber hast keine Ahnung wie man einen Vertrag richtig kündigt ? Respekt.

12 Kommentare

Mobilcom. Telekom ist nur das Netz

Am Besten bei o2. !!!

Wer schickt dir die Rechnungen? Richtig. Dort kündigen.

Hedonist

Wer schickt dir die Rechnungen? Richtig. Dort kündigen.



Alles klar, dann hab ich ja alles richtig gemacht :).

Rechnung ist noch nicht gekommen, habe den Vertrag erst seit Vorgestern

Und du bist dir sicher, dass du dir schon selbst den Arsch abwischen kannst ?

schikkedenhier

Alles klar, dann hab ich ja alles richtig gemacht :).Rechnung ist noch nicht gekommen, habe den Vertrag erst seit Vorgestern


Ui, wenn du Pech hast, dann werten die das als Widerruf...

Hedonist

Wer schickt dir die Rechnungen? Richtig. Dort kündigen.



Ich würde auch unbedingt eine gewisse Zeit warten!

Tumnus

Und du bist dir sicher, dass du dir schon selbst den Arsch abwischen kannst ?



Jo, am liebsten mit Ausdrucken deiner nicht zum Thema beitragenden Posts

Tumnus

Und du bist dir sicher, dass du dir schon selbst den Arsch abwischen kannst ?



Du schaffst es, Kommentare hier auszudrucken, aber hast keine Ahnung wie man einen Vertrag richtig kündigt ? Respekt.

1. Bei Mobilcom Debitel kündigen! Am besten per Fax mit Berichtsbestatigung oder per Post mit Einschreiben Rückschein!

2. Wenn du pech hast und die sich doof anstellen, werten die deine Kündigung als Widerruf (14 Tage möglich nach Vertragsabschluss) außer du hast den Vertrag Vor Ort im Laden abgeschlossen! Also ich hätte ein wenig gewartet min 2,5 Wochen...

3. Mobilcom Debitel ist ein sau Haufen, hoffe du hast keine Probleme die nächsten 49 Monate

Tumnus

Und du bist dir sicher, dass du dir schon selbst den Arsch abwischen kannst ?



Am besten Mydealz sperrt mich lebenslänglich und verklagt mich auf Schadensersatz, weil ich es gewagt habe, eine Frage zu stellen, deren Antwort für dich offensichtlich ist...gut, dass ich dich nicht im wahren Leben kenne, denn bei Leuten wie dir steigt mir binnen Sekunden Erbrochenes in dir Mundhöhle.

schikkedenhier

Am besten Mydealz sperrt mich lebenslänglich und verklagt mich auf Schadensersatz, weil ich es gewagt habe, eine Frage zu stellen, deren Antwort für dich offensichtlich ist...gut, dass ich dich nicht im wahren Leben kenne, denn bei Leuten wie dir steigt mir binnen Sekunden Erbrochenes in dir Mundhöhle.



Immer wieder das gleiche.... Leute stellen hier Fragen, wo eine sinnbefreiter als die andere ist und werden dann auch noch unfreundlich, wenn man selbst versucht, die Dummheit anderer durch ein wenig Sarkasmus erträglich zu machen.

Sorry, aber ich stelle mir auch die Frage, wie du und andere Leute im Reallife klar kommen, wenn sie bereits an solch simplen "Problemen" (unglaublich, dass man sowas schon als "Problem" betiteln muss) scheitern.

Eine Kündigung.... joah, schon kompliziert, wo die genau hin muss.

Ich überlege auch jedes Mal, wenn ich Schmerzen habe, ob ich zu meinem Metzger oder zur Werkstatt gehe.... X)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Unterschied Siemens Kaffeevollautomaten EQ6 Series11
    2. Erfahrungen Gearbest712
    3. RDM-SteamKey im Chip-Adventskalender11
    4. Dell Cashback Lieferdatum oder Bestelldatum bei Ebay ausschlaggebend? Und w…915

    Weitere Diskussionen