Wo und wann wechselt ihr euer Geld

39
eingestellt am 22. Feb
Hallo alle miteinander,

Ich fliege in 2,5 Wochen nach Mexiko und bereite so langsam alles vor.
Ein Thema ist natürlich der Wechsel meiner Euro in mexikanische Pesos.

Aktuell liegt der Kurs bei 23,1 MXN pro Euro.

Auf Nachfrage bei der örtlichen Sparkasse hat man mir heute einen Wechselkurs von 18,04 angeboten. Ich musste mich echt zusammenreißen nicht lauthals los zu lachen. 22% ist schon echt eine Frechheit in meinen Augen.

Welche Erfahrungen habt ihr mit den Wechselstuben in Flughäfen gemacht? Es besteht ja immer das Risiko, dass dort noch höhere Gebühren genommen werden oder im schlimmsten Fall keine Wechselstube vor Ort ist und man keine Fremdwährung fürs Taxi zum Hotel hat.

Laut Google nehmen Sie im Ausland immer so zwischen 3-10%, was ja schon mal deutlich weniger als die 22 bei der Sparkasse sind aber möchte mich darauf allein ungern verlassen.

Freue mich über eure Erfahrungen und Tipps
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Kreditkarte ohne fremdwährungsgebühr
admin22. Feb

This - ich hebe meistnes einmal viel ab am Ende des Urlaubs, aber nicht …This - ich hebe meistnes einmal viel ab am Ende des Urlaubs, aber nicht zuviel, weil ich keinesfalls am Ende Geld übrig haben will. Gegen Ende probiere ich alles mit Kreditkarte zu zahlen



du meinst sicher - einmal viel am ANFANG des Urlaubs
Avatar
GelöschterUser822569
Auch in Mexiko gibt es ATMs. Ich würd im Leben nicht in eine Wechselstube gehen. Wie gesagt entweder hast du eine KK ohne Gebühren oder besorgst dir noch schnell eine.
VitoVendetta22. Feb

Vielen Dank für die InfosAuf meine DKB KK bin ich gar nicht gekommen …Vielen Dank für die InfosAuf meine DKB KK bin ich gar nicht gekommen Bin leider kein Aktivkunde aber 1,75% scheinen dann deutlich die beste Wahl zu sein


lol
39 Kommentare
Kreditkarte ohne fremdwährungsgebühr
Am besten immer vor Ort wechseln. Manchmal bieten Hotels einen Geldwechsel zu guten Konditionen an.
22% sind schon echt krass. Das würde ich definitiv nicht machen.
Hast du eine KK die Gebührenfrei genutzt werden kann?
Avatar
GelöschterUser822569
Auch in Mexiko gibt es ATMs. Ich würd im Leben nicht in eine Wechselstube gehen. Wie gesagt entweder hast du eine KK ohne Gebühren oder besorgst dir noch schnell eine.
Geld wechseln? Das hat sich, wie Reiseschecks mitnehmen, überlebt.

Einfach am Automaten am Flughafen das erste Geld und dann nach Bedarf während des Aufenthalts neues Geld ziehen.
Bearbeitet von: "jetzteinandererNick" 22. Feb
Ich Zahl nur noch in ZCash-Classic. Hauptsache vor dem 28. wechseln.
16574236-bl8ng.jpgmelde dich bei Revolut (über die App) an.
dort kannst du direkt starten --> Ohne Gebühren.

revolut.com/de/…MXN

Du kannst diese Karten entweder per Überweisung aufladen, oder mit einer anderen Kreditkarte.

Diese Karten sind ohne Namen, und wurden mir als guter Kundin zur Verfügung gestellt.
Ich kann dir gerne gegen Portoerstattung eine Mastercard zusenden, die du mit deinem Account verknüpfen kannst.
Bei Interesse melde dich per PN bei mir.
Viel Spass in Mexiko

16574236-QGDl4.jpg
Bearbeitet von: "tukahaya" 22. Feb
Schau mal bei ebay kleinanzeigen (kein Witz). Je nach Land gibt es da Währungen, und da die Leute vermutlich nicht wieder in das Land reisen, kann man das günstig zuschlagen.
jamann22. Feb

Kreditkarte ohne fremdwährungsgebühr


This - ich hebe meistnes einmal viel ab am Ende des Urlaubs, aber nicht zuviel, weil ich keinesfalls am Ende Geld übrig haben will. Gegen Ende probiere ich alles mit Kreditkarte zu zahlen
admin22. Feb

This - ich hebe meistnes einmal viel ab am Ende des Urlaubs, aber nicht …This - ich hebe meistnes einmal viel ab am Ende des Urlaubs, aber nicht zuviel, weil ich keinesfalls am Ende Geld übrig haben will. Gegen Ende probiere ich alles mit Kreditkarte zu zahlen



du meinst sicher - einmal viel am ANFANG des Urlaubs
DKB Visa (aber nur in Kombination mit Konto). Oder eben eine advanzia und direkt das Guthaben in Euro aufladen.

wobei natürlich die Frage ist, ob eine gerade neu bestellte Karte große Anhebungen in Mexiko zulasst
admin22. Feb

This - ich hebe meistnes einmal viel ab am Ende des Urlaubs, aber nicht …This - ich hebe meistnes einmal viel ab am Ende des Urlaubs, aber nicht zuviel, weil ich keinesfalls am Ende Geld übrig haben will. Gegen Ende probiere ich alles mit Kreditkarte zu zahlen


tukahaya22. Feb

du meinst sicher - einmal viel am ANFANG des Urlaubs



So kenne ich die Kommentare von ihm gar nicht.
Ist da heute eine Firmenfeier von der wir nix wissen?
fly22. Feb

DKB Visa (aber nur in Kombination mit Konto). Oder eben eine advanzia und …DKB Visa (aber nur in Kombination mit Konto). Oder eben eine advanzia und direkt das Guthaben in Euro aufladen.wobei natürlich die Frage ist, ob eine gerade neu bestellte Karte große Anhebungen in Mexiko zulasst



das wird wohl in 2,5 Wochen "sehr knapp" werden.

Deshalb ja mein Angebot mit der Revolut, sehr gute Umrechnungskurse, und keinerlei Gebühren.

und da die Karte bereits in Deutschland ist, ist die Karte auch innerhalb ein paar Tage da.
Als Tipp zum tauschen

nicht direkt an den Hotspots.
In Polen zum Bsp hat man da nochmal zwischen den Wechselstuben einen Unterschied von 13-17%
Bearbeitet von: "okolyta" 22. Feb
okolyta22. Feb

So kenne ich die Kommentare von ihm gar nicht. Ist da heute eine …So kenne ich die Kommentare von ihm gar nicht. Ist da heute eine Firmenfeier von der wir nix wissen?


Warte mal die mdz-Leaks mit den krassen Absturzbildern ab...
16574566-ZuLwQ.jpg
Vielen Dank für die Infos

Auf meine DKB KK bin ich gar nicht gekommen

Bin leider kein Aktivkunde aber 1,75% scheinen dann deutlich die beste Wahl zu sein
VitoVendetta22. Feb

Vielen Dank für die InfosAuf meine DKB KK bin ich gar nicht gekommen …Vielen Dank für die InfosAuf meine DKB KK bin ich gar nicht gekommen Bin leider kein Aktivkunde aber 1,75% scheinen dann deutlich die beste Wahl zu sein


lol
Ansonsten sollte es vor Ort keine Probleme geben. Hat bei mir in Japan auch wunderbar geklappt.
wenn du in Playa del Carmen unterwegs bist, kannst du in den größeren Läden sogar mit EUR bezahlen, ansonsten halt direkt Geld mit der DKB Visa am ATM ziehen oder EUR im Hotel tauschen, die Kurse sind meistens gut
Mexico-das Afghanistan Südamerikas. Schon erstaunlich, die Urlaubsplanungen mancher..

Die Sicherheitslage in weiten Teilen Mexikos verschlechtert sich stetig. Allein wegen der Präsidentschafts-, Kongress- und Gouverneurswahlen am 1. Juli 2018 ist mit einer weiteren Zunahme der Gewalt zu rechnen. Gewaltdelikte als Folge der hohen Allgemeinkriminalität, aber auch im Zusammenhang mit der Organisierten Kriminalität (Raubüberfälle, Entführungen, Tötungsdelikte, Racheakte) finden zunehmend an zentralen Orten am helllichten Tag statt. Bei Auseinandersetzungen im Bereich der Organisierten Kriminalität können auch Unbeteiligte zu Schaden kommen.
Politische Demonstrationen können in gewaltsame Auseinandersetzungen umschlagen und sollten daher gemieden werden. Dabei kann es landesweit zu Blockaden der Hauptverkehrsverbindungen durch Demonstranten kommen, die mitunter gewaltsam aufgelöst werden.

und so weiter, das sind ja nur die neuen Reisewarnungen.
Bearbeitet von: "Suppentasse" 22. Feb
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 30. Aug
lolnickname22. Feb

Bei denen ist die Anonymität doch optional. Sehe keine Vorteile zu …Bei denen ist die Anonymität doch optional. Sehe keine Vorteile zu Monero.Der Chef scheint ja auch ein Depp zu sein, wenn er sowas schreibt: https://twitter.com/zooko/status/863202798883577856Für die Kartenzahler bzgl der Sicherheit der Kartenleser und Geldautomaten (und damit eurer Kartendaten) in Mexiko:https://krebsonsecurity.com/2015/09/tracking-a-bluetooth-skimmer-gang-in-mexico/http://krebsonsecurity.com/2015/09/tracking-bluetooth-skimmers-in-mexico-part-ii/http://krebsonsecurity.com/2015/09/whos-behind-bluetooth-skimming-in-mexico/


ZCL nur weil Free money
Ansonsten hat der Coin nix.
Bearbeitet von: "ExtraFlauschig" 22. Feb
VitoVendetta22. Feb

Vielen Dank für die InfosAuf meine DKB KK bin ich gar nicht gekommen …Vielen Dank für die InfosAuf meine DKB KK bin ich gar nicht gekommen Bin leider kein Aktivkunde aber 1,75% scheinen dann deutlich die beste Wahl zu sein


Du kannst dir ja schon einmal einen Dauerauftrag von einem anderen Konto zur DKB einrichten und nach 2 Monaten Geldeingang bist du Aktivkunde. Im nächsten Urlaub hebst du dann gebührenfrei ab und zahlst gebührenfrei.
Suppentasse22. Feb

Mexico-das Afghanistan Südamerikas. Schon erstaunlich, die …Mexico-das Afghanistan Südamerikas. Schon erstaunlich, die Urlaubsplanungen mancher..Die Sicherheitslage in weiten Teilen Mexikos verschlechtert sich stetig. Allein wegen der Präsidentschafts-, Kongress- und Gouverneurswahlen am 1. Juli 2018 ist mit einer weiteren Zunahme der Gewalt zu rechnen. Gewaltdelikte als Folge der hohen Allgemeinkriminalität, aber auch im Zusammenhang mit der Organisierten Kriminalität (Raubüberfälle, Entführungen, Tötungsdelikte, Racheakte) finden zunehmend an zentralen Orten am helllichten Tag statt. Bei Auseinandersetzungen im Bereich der Organisierten Kriminalität können auch Unbeteiligte zu Schaden kommen.Politische Demonstrationen können in gewaltsame Auseinandersetzungen umschlagen und sollten daher gemieden werden. Dabei kann es landesweit zu Blockaden der Hauptverkehrsverbindungen durch Demonstranten kommen, die mitunter gewaltsam aufgelöst werden.und so weiter, das sind ja nur die neuen Reisewarnungen.


Dann hoffe ich für dich, dass du es dir auf Balkonien gemütlich machst

Aber pass auf, hab schon mal gehört, die Dinger können abbrechen
Suppentasse22. Feb

Mexico-das Afghanistan Südamerikas. Schon erstaunlich, die …Mexico-das Afghanistan Südamerikas. Schon erstaunlich, die Urlaubsplanungen mancher..Die Sicherheitslage in weiten Teilen Mexikos verschlechtert sich stetig. Allein wegen der Präsidentschafts-, Kongress- und Gouverneurswahlen am 1. Juli 2018 ist mit einer weiteren Zunahme der Gewalt zu rechnen. Gewaltdelikte als Folge der hohen Allgemeinkriminalität, aber auch im Zusammenhang mit der Organisierten Kriminalität (Raubüberfälle, Entführungen, Tötungsdelikte, Racheakte) finden zunehmend an zentralen Orten am helllichten Tag statt. Bei Auseinandersetzungen im Bereich der Organisierten Kriminalität können auch Unbeteiligte zu Schaden kommen.Politische Demonstrationen können in gewaltsame Auseinandersetzungen umschlagen und sollten daher gemieden werden. Dabei kann es landesweit zu Blockaden der Hauptverkehrsverbindungen durch Demonstranten kommen, die mitunter gewaltsam aufgelöst werden.und so weiter, das sind ja nur die neuen Reisewarnungen.



Diese Reisewarnungen gibt es seit Jahren und sind normal. Vor Ort sieht es aber anders aus. Ich habe mich bisher nirgens so sicher gefühlt, wie in Mexico. Die Gewalt etc. findet 100 km um die die Grenze statt und diesen Bereich sollte man meiden. Die Touristengebiete sind vollständig bewacht und abgesperrt, zB. Playa del Carmen und Cancun. Da braucht man sich übrhaupt keine Sorgen machen, außer man möchte im Business der Kartelle mit einsteigen. Den Kartellen sind die Touris egal, solange du dich nicht einmischt. Das ist Panikmache ohne Ende.


Zum Thema: Geld wechselt man nie in der Heimat oder am Flughafen, sondern immer am Urlaubsort. Die heimische Bank gibt immer den schlechtesten Kurs, dann kommt der Flughafen und am Urlaubsort bekommt man am meisten Währung für sein Geld.
Mmh, ich bin hin, habe meine Visa in den ersten Automaten einer Bank gewürgt.. Fertig. War's Geld alle habe ich den Vorgang wiederholt. Und an den Geldautomaten außerhalb habe ich wie ein Bekloppter am Kartenschacht und Ziffernblock gerüttelt, um zu schauen das da nichts faul ist + Rundumblick.


Simkarte habe ich mir im Telcel-Telefonshop gekauft. War lustig. Ich kein Spanisch, die kein Englisch. Geklappt hat trotzdem und war billig. Ging sogar noch in Deutschland für 2 Monate obwohl kein Pesos drauf waren.


Suppentasse22. Feb

Mexico-das Afghanistan Südamerikas. Schon erstaunlich, die …Mexico-das Afghanistan Südamerikas. Schon erstaunlich, die Urlaubsplanungen mancher..Die Sicherheitslage in weiten Teilen Mexikos verschlechtert sich stetig. Allein wegen der Präsidentschafts-, Kongress- und Gouverneurswahlen am 1. Juli 2018 ist mit einer weiteren Zunahme der Gewalt zu rechnen. Gewaltdelikte als Folge der hohen Allgemeinkriminalität, aber auch im Zusammenhang mit der Organisierten Kriminalität (Raubüberfälle, Entführungen, Tötungsdelikte, Racheakte) finden zunehmend an zentralen Orten am helllichten Tag statt. Bei Auseinandersetzungen im Bereich der Organisierten Kriminalität können auch Unbeteiligte zu Schaden kommen.Politische Demonstrationen können in gewaltsame Auseinandersetzungen umschlagen und sollten daher gemieden werden. Dabei kann es landesweit zu Blockaden der Hauptverkehrsverbindungen durch Demonstranten kommen, die mitunter gewaltsam aufgelöst werden.und so weiter, das sind ja nur die neuen Reisewarnungen.



Verkriech dich doch
Passieren kann immer was, aber durch die Kartelle ist man da relativ sicher. Sehr unwahrscheinlich das die den Touristen die Rübe abschneiden, da die uns zum Geldwaschen brauchen. Natürlich sollte man manche Regionen/ Stadtteile meiden, da die arme Bevölkerung gerne deine Wertgegenstände haben möchten (und da zählen die Schuhe auch schon dazu) aber das ist bei uns nicht anders, hier kann man auch an den falschen Alki oder Drogenmann geraten
Bearbeitet von: "g3kko" 22. Feb
GelöschterUser82256922. Feb

Auch in Mexiko gibt es ATMs. Ich würd im Leben nicht in eine Wechselstube …Auch in Mexiko gibt es ATMs. Ich würd im Leben nicht in eine Wechselstube gehen. Wie gesagt entweder hast du eine KK ohne Gebühren oder besorgst dir noch schnell eine.


So pauschal würde ich Wechselstuben nicht ablehnen. In Thailand sind diese oft den ATMs vorzuziehen. Natürlich sollte man den aktuellen Wechselkurs kennen und die Anbieter vor Ort vergleichen.

Wie das in Mexiko aussieht kann ich nicht sagen. Es empfiehlt sich aber nach entsprechenden Reiseblogs und Reiseforen zu googeln. Dort bekommt man oft sehr gute Insidertipps.

Ansonsten sollte man auch immer Kreditkarten dabei haben. Egal wie hoch die Fremdwährungsgebühren sind, ist es meist günstiger als ein sehr schlechter Wechselkurs. Allerdings sollte man bei den Geldautomaten immer genau darauf achten NICHT den empfohlenen und garantierten Eurobetrag auszuwählen. Dahinter versteckt sich immer ein ganz mieser Wechselkurs des Automatenbetreibers.
Nichts davon ist eine Reisewarnung. Das sind Reisehinweise..
Ich habe, vielleicht übervorsichtig, zusätzlich vor der Reise die Bank angeschrieben um zu vermeiden, dass die Karte gesperrt wird (von wegen plötzliche Abhebung aus dem Ausland).
Ansonsten, wie schon geschrieben, direkt im Urlaubsland (zuletzt Thailand) mit der DKB Karte abgehoben.
jetzteinandererNick22. Feb

Geld wechseln? Das hat sich, wie Reiseschecks mitnehmen, überlebt.Einfach …Geld wechseln? Das hat sich, wie Reiseschecks mitnehmen, überlebt.Einfach am Automaten am Flughafen das erste Geld und dann nach Bedarf während des Aufenthalts neues Geld ziehen.


Reisechecks sind tot. Werden seit Jahren nicht mehr angeboten (sagt meine bank)
71M22. Feb

Ich habe, vielleicht übervorsichtig, zusätzlich vor der Reise die Bank a …Ich habe, vielleicht übervorsichtig, zusätzlich vor der Reise die Bank angeschrieben um zu vermeiden, dass die Karte gesperrt wird (von wegen plötzliche Abhebung aus dem Ausland).Ansonsten, wie schon geschrieben, direkt im Urlaubsland (zuletzt Thailand) mit der DKB Karte abgehoben.


Mache ich auch immer so und wurde mir von der Bank wo ich die Kreditkarte habe auch geraten dies zu tun.
71M22. Feb

Ich habe, vielleicht übervorsichtig, zusätzlich vor der Reise die Bank a …Ich habe, vielleicht übervorsichtig, zusätzlich vor der Reise die Bank angeschrieben um zu vermeiden, dass die Karte gesperrt wird (von wegen plötzliche Abhebung aus dem Ausland).Ansonsten, wie schon geschrieben, direkt im Urlaubsland (zuletzt Thailand) mit der DKB Karte abgehoben.


Ich habe es in Indonesien nicht gemacht. Meine Karte wurde direkt beim ersten abheben gesperrt. Musste teuer in Deutschland anrufen und die Karte wieder freischalten lassen.
Suppentasse22. Feb

Mexico-das Afghanistan Südamerikas. Schon erstaunlich, die …Mexico-das Afghanistan Südamerikas. Schon erstaunlich, die Urlaubsplanungen mancher..Die Sicherheitslage in weiten Teilen Mexikos verschlechtert sich stetig. Allein wegen der Präsidentschafts-, Kongress- und Gouverneurswahlen am 1. Juli 2018 ist mit einer weiteren Zunahme der Gewalt zu rechnen. Gewaltdelikte als Folge der hohen Allgemeinkriminalität, aber auch im Zusammenhang mit der Organisierten Kriminalität (Raubüberfälle, Entführungen, Tötungsdelikte, Racheakte) finden zunehmend an zentralen Orten am helllichten Tag statt. Bei Auseinandersetzungen im Bereich der Organisierten Kriminalität können auch Unbeteiligte zu Schaden kommen.Politische Demonstrationen können in gewaltsame Auseinandersetzungen umschlagen und sollten daher gemieden werden. Dabei kann es landesweit zu Blockaden der Hauptverkehrsverbindungen durch Demonstranten kommen, die mitunter gewaltsam aufgelöst werden.und so weiter, das sind ja nur die neuen Reisewarnungen.



Vermutlich noch nicht selbst da gewesen, ansonsten wüsstest du es besser Das kann man wie IBEX schon erwähnt hat vielleicht auf gewisse Teile des Landes beziehen, wie z. B. die Grenzregion zu den USA, Teile von Mexiko-Stadt oder Acapulco an der Pazifikküste wo die Kartelle offen agieren, jedoch noch z. B. nicht auf die Halbinsel Yucatán an der Karibikküste. Dort gibt es sehr viel Polizeipräsenz, gerade in und um die touristischen Hochburgen Cancun und Playa del Carmen, wo die meisten Europäer Urlaub machen. Ausserdem wirst du nirgends so nette und lebenslustige Menschen treffen wie dort. Die in Yucatán vertretenen Mayas sind eine Klasse für sich. Aber klar, warum die Welt entdecken...dann doch lieber im Schrebergarten das Unkraut jäten ich würde lieber die Füße an einem der traumhaften Strände in den Sand stecken, ein eiskaltes Corona oder Dos Equis genießen und mich am türkisfarbenen Meer nicht satt sehen.
Bearbeitet von: "Icecreamman" 23. Feb
Icecreamman23. Feb

Aber klar, warum die Welt entdecken...dann doch lieber im Schrebergarten …Aber klar, warum die Welt entdecken...dann doch lieber im Schrebergarten das Unkraut jäten ich würde lieber die Füße an einem der traumhaften Strände in den Sand stecken, ein eiskaltes Corona oder Dos Equis genießen und mich am türkisfarbenen Meer nicht satt sehen.


Du bist doch nie aus dem Schrebergarten rausgekommen
Saufend in der gated Tourizone am Strand sitzen und aufs Meer glotzen. Wenn das für dich die Welt entdecken ist, dann ist das auch gut so.

Euer Touri Mexicobild in allen Ehren, aber ich hab genug mit Mexikanern zu tun, das einzige was ihr entdeckt, ist der Boden eurer Bierflasche und das Limit eurer Urlaubskasse.
Suppentasse23. Feb

Du bist doch nie aus dem Schrebergarten rausgekommen Saufend in der …Du bist doch nie aus dem Schrebergarten rausgekommen Saufend in der gated Tourizone am Strand sitzen und aufs Meer glotzen. Wenn das für dich die Welt entdecken ist, dann ist das auch gut so. Euer Touri Mexicobild in allen Ehren, aber ich hab genug mit Mexikanern zu tun, das einzige was ihr entdeckt, ist der Boden eurer Bierflasche und das Limit eurer Urlaubskasse.



ich glaube nicht
Ich würde nie in eine wechselstube gehen. Immer am Automaten abheben. Und wenn man ne Gebühr hat, dann einmal viel und gut überall verteilen.
VitoVendetta22. Feb

Dann hoffe ich für dich, dass du es dir auf Balkonien gemütlich machst Dann hoffe ich für dich, dass du es dir auf Balkonien gemütlich machst Aber pass auf, hab schon mal gehört, die Dinger können abbrechen


Abenteuerurlaub in Cottbus soll auch schön sein, aber vorher ein Hemd mit schwarz-weiß-rotem Kragen kaufen um unter der lokalen Bevölkerung nicht aufzufallen.

(Ja, ich weiß: Zum Glück sind nicht alle in Cottbus so)



BlackNero23. Feb

Ich würde nie in eine wechselstube gehen. Immer am Automaten abheben. Und …Ich würde nie in eine wechselstube gehen. Immer am Automaten abheben. Und wenn man ne Gebühr hat, dann einmal viel und gut überall verteilen.


Ergänzend: Beim Automaten kann man i.d.R. zwischen fixem (vom Automaten angezeigten) Wechselkurs und dem Tagesschwankungen unterlegenem (nicht angezeigten) Wechselkurs der DKB wählen. Letzteres ist besser, außer vielleicht in Ländern, wo die Währung eine tägliche Schwankung von 20-30% hat.
Bearbeitet von: "DrRo" 23. Feb
GelöschterUser82256922. Feb

Auch in Mexiko gibt es ATMs. Ich würd im Leben nicht in eine Wechselstube …Auch in Mexiko gibt es ATMs. Ich würd im Leben nicht in eine Wechselstube gehen. Wie gesagt entweder hast du eine KK ohne Gebühren oder besorgst dir noch schnell eine.



jetzteinandererNick22. Feb

Geld wechseln? Das hat sich, wie Reiseschecks mitnehmen, überlebt.Einfach …Geld wechseln? Das hat sich, wie Reiseschecks mitnehmen, überlebt.Einfach am Automaten am Flughafen das erste Geld und dann nach Bedarf während des Aufenthalts neues Geld ziehen.



admin22. Feb

This - ich hebe meistnes einmal viel ab am Ende des Urlaubs, aber nicht …This - ich hebe meistnes einmal viel ab am Ende des Urlaubs, aber nicht zuviel, weil ich keinesfalls am Ende Geld übrig haben will. Gegen Ende probiere ich alles mit Kreditkarte zu zahlen



hotice22. Feb

So pauschal würde ich Wechselstuben nicht ablehnen. In Thailand sind diese …So pauschal würde ich Wechselstuben nicht ablehnen. In Thailand sind diese oft den ATMs vorzuziehen. Natürlich sollte man den aktuellen Wechselkurs kennen und die Anbieter vor Ort vergleichen.Wie das in Mexiko aussieht kann ich nicht sagen. Es empfiehlt sich aber nach entsprechenden Reiseblogs und Reiseforen zu googeln. Dort bekommt man oft sehr gute Insidertipps.Ansonsten sollte man auch immer Kreditkarten dabei haben. Egal wie hoch die Fremdwährungsgebühren sind, ist es meist günstiger als ein sehr schlechter Wechselkurs. Allerdings sollte man bei den Geldautomaten immer genau darauf achten NICHT den empfohlenen und garantierten Eurobetrag auszuwählen. Dahinter versteckt sich immer ein ganz mieser Wechselkurs des Automatenbetreibers.



Kurzes Feedback nach meinem Urlaub:

Habe meine DKB Karte genutzt und als 'nicht Aktivkunde ' 1,75% statt der von der DKB erwähnten 5% gezahlt. Leider hatte jeder Automat eine Gebühr von 30-90 Pesos (1,3-4,0 Euro).

Zu meiner sehr großen Überraschung waren die Wechselkurse an den Wechselstuben super gut (ausgenommen Flughafen).
Bei einem offiziellen Kurs von 22.7 wurde an den Stuben zu 22.2 gewechselt. Das macht eine Gebühr von 2,2%.

Falls das hier also noch jemand liest, der nach Cancun fliegt, wisst ihr nun Bescheid

Danke noch einmal an alle für Ihre Tipps
VitoVendettavor 7 m

Kurzes Feedback nach meinem Urlaub:Habe meine DKB Karte genutzt und als …Kurzes Feedback nach meinem Urlaub:Habe meine DKB Karte genutzt und als 'nicht Aktivkunde ' 1,75% statt der von der DKB erwähnten 5% gezahlt. Leider hatte jeder Automat eine Gebühr von 30-90 Pesos (1,3-4,0 Euro).Zu meiner sehr großen Überraschung waren die Wechselkurse an den Wechselstuben super gut (ausgenommen Flughafen).Bei einem offiziellen Kurs von 22.7 wurde an den Stuben zu 22.2 gewechselt. Das macht eine Gebühr von 2,2%.Falls das hier also noch jemand liest, der nach Cancun fliegt, wisst ihr nun Bescheid :)Danke noch einmal an alle für Ihre Tipps


Danke für deine Rückmeldung! Gut zu wissen wie es vor Ort aussieht. Aufgrund der Automatengebühren macht es ja auch hier ggf. Sinn bei kleineren Beträgen die Wechselstuben zu nutzen, sofern der Kurs passt.

Bei der DKB werden für nicht Aktivkunden immer 1,75% Fremdwährungsgebühren berechnet. Mit den 5% hast du wohl was durcheinander gebracht.
Bearbeitet von: "hotice" 20. Mär
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler