Abgelaufen

Wo Xiaomi Produkte kaufen?

42
eingestellt am 16. Jan
Ich wollte mir gern das Mi Notebook Pro kaufen, nun gibt's ja zur Zeit auch wieder einen aktuellen, heißen Deal hier – allerdings mal wieder bei Gearbest.
Gibt es auch seriöse Anbieter, die zuverlässig und ggfalls schneller nach Deutschland liefern? Ich selbst finde beim Suchen nämlich nur ähnlich ramschige Anbieter. Aufpreis nehme ich dafür gern in Kauf.
Zusätzliche Info
DiversesXiaomi
42 Kommentare
Nö.
Gearbest.
Chaotenstar16. Jan

Gearbest.



Ist ihm zu langsam & nicht seriös genug.
Dann guck mal auf eBay. ab 800€ bist du dabei. Seriöser ist das aber nicht. Nur scheller...
Was habt ihr alle gegen Gearbest? Bei mir ist bisher alles eingetroffen, kein einziges Mal musste ich zum Zollamt rennen.
Und ich meine da Bestellungen a la Mi4c, Redmi4x, Note4x, Purifier, Mi Notebook, Vacuum (2x), etcpp..

Man muss halt schlau sein und aufpassen nicht Unregistered Mail o.ä. zu nehmen.

Wenn du günstig willst, kommst du nicht um Gearbest herum, alternativ hol doch einfach ein Macbook oder Fujitsu auf Amazon oder so, wenns schnell sein muss.
Bearbeitet von: "p442" 16. Jan
p44216. Jan

Was habt ihr alle gegen Gearbest? Bei mir ist bisher alles eingetroffen, …Was habt ihr alle gegen Gearbest? Bei mir ist bisher alles eingetroffen, kein einziges Mal musste ich zum Zollamt rennen. Und ich meine da Bestellungen a la Mi4c, Redmi4x, Note4x, Purifier, Mi Notebook, Vacuum (2x), etcpp.. Man muss halt schlau sein und aufpassen nicht Unregistered Mail o.ä. zu nehmen.Wenn du günstig willst, kommst du nicht um Gearbest herum, alternativ hol doch einfach ein Macbook oder Fujitsu auf Amazon oder so, wenns schnell sein muss.


Ich hab mich durch viele Rezensionen gelesen und einmal bisher selbst bestellt. Vor Zoll oder verlorenem Geld hab ich keine Angst - zur Not gibt's ja PayPal und das eine mal hab ich mein Geld auch zurückbekommen, allerdings erst nach 5 Wochen Support-Geschreibe (das waren vielleicht 3 Mails, aber geantwortet wird da ja einmal wöchentlich, wenn man Glück hat).
Mich stört einfach die Trägheit dort.
Einfach nach original xiaomi suchen alles andere ist fake
Habe das gleiche Problem.. bin was Gearbest angeht ziemlich misstrauisch, auch wenn ich selbst noch keine Erfahrungen damit gemacht habe. Schon klar, bei vielen hat es problemlos geklappt, aber wenn man mal Erfahrungsberichte googelt eben auch bei vielen nicht.
Aliexpress
Gearbest. Nie Probleme gehabt.
So schlecht ist Gearbest nicht. Die paar, die Probleme haben, schreien halt am lautesten, dann ein paar Fans und dann sind da eben noch tausende zufriedene Käufer, die sich nicht zu Wort melden.
OE4216. Jan

So schlecht ist Gearbest nicht. Die paar, die Probleme haben, schreien …So schlecht ist Gearbest nicht. Die paar, die Probleme haben, schreien halt am lautesten, dann ein paar Fans und dann sind da eben noch tausende zufriedene Käufer, die sich nicht zu Wort melden.


Ändert ja nichts daran, das bei GearBest im Vergleich zu anderen Anbietern überproportional viele Leute schreien. Sooo schlecht ist GearBest bestimmt nicht, gibt wohl genug Leute, die halt einfach nur sacklange warten, aber sonst keine Probleme haben. Aber vielleicht gibt es ja einen besseren Anbieter.
Ja, bei Gearbest braucht man Geduld und man darf nicht sofort Panik bekommen, wenn der Hermes-Sendungsstatus mal ein paar Wochen unverändert bleibt ^^

Mein Staubsauger kam nach zwei Monaten an. Einwandfrei verpackt und in Ordnung
Bearbeitet von: "OE42" 16. Jan
OE4216. Jan

Ja, bei Gearbest braucht man Geduld und man darf nicht sofort Panik …Ja, bei Gearbest braucht man Geduld und man darf nicht sofort Panik bekommen, wenn der Hermes-Sendungsstatus mal ein paar Wochen unverändert bleibt ^^Mein Staubsauger kam nach zwei Monaten an. Einwandfrei verpackt und in Ordnung


Joa, nicht mein Fall ^^

Ich schau mal, was sich bei ebay holen lässt.
benjiF16. Jan

Ändert ja nichts daran, das bei GearBest im Vergleich zu anderen Anbietern …Ändert ja nichts daran, das bei GearBest im Vergleich zu anderen Anbietern überproportional viele Leute schreien. Sooo schlecht ist GearBest bestimmt nicht, gibt wohl genug Leute, die halt einfach nur sacklange warten, aber sonst keine Probleme haben. Aber vielleicht gibt es ja einen besseren Anbieter.



Bei Gearbest bestellen allerdings auch überproportional viele Leute und, das kann man leider nicht anders ausdrücken, oft auch die Deppen, die besser die Finger von einem Import lassen sollten. Wer nach einer Woche schon drei Tickets erstellt und die am besten noch auf Deutsch, em ist einfach nicht zu helfen.

Ich habe auch gerade eine Belgium Registered Sendung, die seit über vier Wochen unterwegs ist und von anderen überholt wurde. Da werde ich jetzt mal ein Ticket öffnen, die Standardantworten abwarten und schauen, was sie mir dann anbieten. So ist eben der Ablauf mit überarbeiteten Supportmitarbeitern, die nur gebrochen Englisch sprechen und meistens mit Textbausteinen arbeiten müssen.

Das Notebook bekommst du fast nur bei Gearbest, weil nur wenige China Shops ähnliche Versandmethoden anbieten, die den Zoll umgehen. Wenn das Notebook beim Zoll landet, sind die Chancen hoch, dass du es nicht ausgehändigt bekommst.
Bearbeitet von: "Tobias" 16. Jan
Tobias16. Jan

Bei Gearbest bestellen allerdings auch überproportional viele Leute und, …Bei Gearbest bestellen allerdings auch überproportional viele Leute und, das kann man leider nicht anders ausdrücken, oft auch die Deppen, die besser die Finger von einem Import lassen sollten. Wer nach einer Woche schon drei Tickets erstellt und die am besten noch auf Deutsch, em ist einfach nicht zu helfen.Ich habe auch gerade eine Belgium Registered Sendung, die seit über vier Wochen unterwegs ist und von anderen überholt wurde. Da werde ich jetzt mal ein Ticket öffnen, die Standardantworten abwarten und schauen, was sie mir dann anbieten. So ist eben der Ablauf mit überarbeiteten Supportmitarbeitern, die nur gebrochen Englisch sprechen und meistens mit Textbausteinen arbeiten müssen.Das Notebook bekommst du fast nur bei Gearbest, weil nur wenige China Shops ähnliche Versandmethoden anbieten, die den Zoll umgehen. Wenn das Notebook beim Zoll landet, sind die Chancen hoch, dass du es nicht ausgehändigt bekommst.



Überproportional viel Gemecker ist hier im Verhältnis zum positiven Feedback zu GearBest gemeint. Relativität und so.
benjiF16. Jan

Überproportional viel Gemecker ist hier im Verhältnis zum positiven F …Überproportional viel Gemecker ist hier im Verhältnis zum positiven Feedback zu GearBest gemeint. Relativität und so.



Viele hinterlassen doch kein positives Feedback, wenn alles gut gelaufen ist. Die Anzahl der problemlos gelaufenen Bestellungen ist sicher um ein Vielfaches höher.

Wie OE42 schon geschrieben hat, hinterlassen gerade ein paar unzufriedene Leute schnell mal viel Feedback. Im Chinamobiles Forum hat ein Nutzer vor Weihnachten immer wieder geschrieben, wie schlecht Gearbest ist, und unter viele Angebote von Gearbest gepostet, dass die Ware eh nicht ankommt. Kaum kam die eine Bestellung doch an, hat er wieder fleißig weiter bestellt.
Bearbeitet von: "Tobias" 16. Jan
Staubsauger, MI 6, MI5S, Roller, Oclean One Zahnbürsten alles über Gearbest bestellt und alles ist einwandfrei angekommen. Man wartet halt ein bisschen und muss ggf. andere Tracking Anbieter benutzen, aber solange du die richtige Versandmethode auswählst kein Problem.

Edit: Zur not einfach noch Versicherung dazu abschließen
Bearbeitet von: "Harlekkin" 16. Jan
Tobias16. Jan

Viele hinterlassen doch kein positives Feedback, wenn alles gut gelaufen …Viele hinterlassen doch kein positives Feedback, wenn alles gut gelaufen ist. Die Anzahl der problemlos gelaufenen Bestellungen ist sicher um ein Vielfaches höher.Wie OE42 schon geschrieben hat, hinterlassen gerade ein paar unzufriedene Leute schnell mal viel Feedback. Im Chinamobiles Forum hat ein Nutzer vor Weihnachten immer wieder geschrieben, wie schlecht Gearbest ist, und unter viele Angebote von Gearbest gepostet, dass die Ware eh nicht ankommt. Kaum kam die eine Bestellung doch an, hat er wieder fleißig weiter bestellt.


Vielleicht hab ich mich ja unklar ausgedrückt – hier nochmal in kurz: das Feedback zu GearBest fällt im Durchschnitt wesentlich schlechter als für andere Anbieter aus.
Überproportional
benjiF16. Jan

Vielleicht hab ich mich ja unklar ausgedrückt – hier nochmal in kurz: das F …Vielleicht hab ich mich ja unklar ausgedrückt – hier nochmal in kurz: das Feedback zu GearBest fällt im Durchschnitt wesentlich schlechter als für andere Anbieter aus.



Hab ich doch auch schon geschrieben. Bei Gearbest bestellen, gerade durch Schnäppchenseiten und Werbung auf diversen Blogs, auch viel mehr normale Menschen als bei anderen China Shops. Wenn dann auch nur eine Kleinigkeit schief geht, die Lieferung zu lange dauert, das Chinasmartphone doch eher verbuggter Schrott ist oder so, gibt es gleich negative Meldungen. Einfach mal uninformiert aus China bestellen, ist einfach keine gute Idee.
Hier auf Mydealz sind wohl die meisten Gearbest Bestellungen problemlos angekommen. Das ist eher das kleinere Risiko, falls du die Bestellung riskierst.

Fragen bei Bestellungen in China (kannst du ja mal für dich selbst beantworten):
1. Liegt das Notebook innerhalb deiner normalen finanziellen Möglichkeiten oder wären dann erst mal einige Ersparnisse weg?
2. Kannst du auch 4-6 Wochen warten und schaust nicht jeden Tag nervös ins Tracking?
3. Sprichst du halbwegs gut Englisch und könntest dich bei einem Problem mit den Textbausteinen des Supports auseinandersetzen?
4. Bist du absolut pingelig oder kannst du auch mit kleinen Verarbeitungsmängeln leben?
5. Hast du ein Backupgerät?

Meine Anmerkungen dazu:
zu 1. Setz dir ein maximales Budget, bis zu dem du den Verlust des Geldes verkraften könntest. China Bestellungen sind manchmal ein Glücksspiel und der Käuferschutz von Paypal eher eine trügerische Sicherheit.
zu 2. Das Tracking geht bei manchen Germany Express oder Priority Line Bestellungen momentan gar nicht und man kann sein Paket erst verfolgen, wenn es in Deutschland bei Hermes ist. Da ist also Geduld und Vertrauen gefragt und der Support kann da auch nicht helfen.
zu 3. Du hast ja selbst schon die Erfahrung gemacht, dass die Kommunikation mal mühselig sein kann. Bring aber nichts, wenn man den armen Supportmitarbeitern Vorwürfe macht oder sie beschimpft. Höflich bleiben und einfache Sätze formulieren. Gerade durch die Zeitverschiebung dauert eine Klärung oft viele Tage.
zu 4. Bei den Xiaomi Notebooks ist nicht alles perfekt und es gibt kleine Mängel, z.B.ungleichmäßige Ausleuchtung, ungleichmäßige Tastaturbeleuchtung, leicht schiefes Touchpad. Man kann nicht einfach widerrufen und ein Paypal Fall wird wegen kleinen Mängeln auch nicht immer für einen entschieden.
zu 5. Ich nutze gern Smartphones oder Notebooks aus China. Falls plötzlich ein Defekt auftritt, sollte man aber immer vorbereitet sein, weil man nicht mal schnell zum Händler um die Ecke gehen kann und vielleicht sogar ein Leihgerät bekommt.
Bearbeitet von: "Tobias" 16. Jan
Tobias16. Jan

Hier auf Mydealz sind wohl die meisten Gearbest Bestellungen problemlos …Hier auf Mydealz sind wohl die meisten Gearbest Bestellungen problemlos angekommen. Das ist eher das kleinere Risiko, falls du die Bestellung riskierst.Fragen bei Bestellungen in China (kannst du ja mal für dich selbst beantworten):1. Liegt das Notebook innerhalb deiner normalen finanziellen Möglichkeiten oder wären dann erst mal einige Ersparnisse weg?2. Kannst du auch 4-6 Wochen warten und schaust nicht jeden Tag nervös ins Tracking?3. Sprichst du halbwegs gut Englisch und könntest dich bei einem Problem mit den Textbausteinen des Supports auseinandersetzen?4. Bist du absolut pingelig oder kannst du auch mit kleinen Verarbeitungsmängeln leben?5. Hast du ein Backupgerät?Meine Anmerkungen dazu:zu 1. Setz dir ein maximales Budget, bis zu dem du den Verlust des Geldes verkraften könntest. China Bestellungen sind manchmal ein Glücksspiel und der Käuferschutz von Paypal eher eine trügerische Sicherheit.zu 2. Das Tracking geht bei manchen Germany Express oder Priority Line Bestellungen momentan gar nicht und man kann sein Paket erst verfolgen, wenn es in Deutschland bei Hermes ist. Da ist also Geduld und Vertrauen gefragt und der Support kann da auch nicht helfen.zu 3. Du hast ja selbst schon die Erfahrung gemacht, dass die Kommunikation mal mühselig sein kann. Bring aber nichts, wenn man den armen Supportmitarbeitern Vorwürfe macht oder sie beschimpft. Höflich bleiben und einfache Sätze formulieren. Gerade durch die Zeitverschiebung dauert eine Klärung oft viele Tage.zu 4. Bei den Xiaomi Notebooks ist nicht alles perfekt und es gibt kleine Mängel, z.B.ungleichmäßige Ausleuchtung, ungleichmäßige Tastaturbeleuchtung, leicht schiefes Touchpad. Man kann nicht einfach widerrufen und ein Paypal Fall wird wegen kleinen Mängeln auch nicht immer für einen entschieden.zu 5. Ich nutze gern Smartphones oder Notebooks aus China. Falls plötzlich ein Defekt auftritt, sollte man aber immer vorbereitet sein, weil man nicht mal schnell zum Händler um die Ecke gehen kann und vielleicht sogar ein Leihgerät bekommt.


Endlich mal ein sinnvoller Kommentar.

Ich bestelle regelmäßig bei GB. Ja auch schon Probleme gehabt aber alles geregelt bekommen.
Man darf es eben nicht mit Amazon vergleichen.
Tobias16. Jan

Hab ich doch auch schon geschrieben. Bei Gearbest bestellen, gerade durch …Hab ich doch auch schon geschrieben. Bei Gearbest bestellen, gerade durch Schnäppchenseiten und Werbung auf diversen Blogs, auch viel mehr normale Menschen als bei anderen China Shops. Wenn dann auch nur eine Kleinigkeit schief geht, die Lieferung zu lange dauert, das Chinasmartphone doch eher verbuggter Schrott ist oder so, gibt es gleich negative Meldungen. Einfach mal uninformiert aus China bestellen, ist einfach keine gute Idee.



Äh, nö, da sind auch ne Menge Leute dabei, die von Unwilligkeit, Ware zu ersetzen seitens GearBest oder gar komplett verweigerten Kontakt berichten. So war es in meinem Fall: 4 Wochen warten, nett den Support anschreiben, ob die Wartezeit normal sei; 2 Wochen nach wiederholten Mails keine Antwort bekommen; PayPal einschalten; eine Woche später lässt GearBest dann endlich von sich hören und erzählt mir im Wochen-Takt, dass 1. die Lieferung wohl "verschollen" sei, dann erst 2. auf Nachfrage Ersatz anzubieten: allerdings das Redmi Note sonstwas war es einfach nochmal loszuschicken - Wartezeit wäre dann natürlich erneut 4 Wochen+ und 3. endlich sich bereitzuerklären, das Geld einfach zu erstatten. Das ist zwar nun auch knapp zwei Jahre her, aber neue Rezension erzählen von demselben desinteressierten Glücksspiel, das GearBest mit seinen Kunden spielt, das einem eher den Eindruck vermittelt, man hoffe da auf Kunden, die einfach Ruhe geben, wenn man sie doch lange genug ignoriert - Geld kassieren, und die Ware auch behalten: Win-Win für GearBest.

TL;DR Klar haben viele (bestimmt die große Mehrheit) Glück und müssen einfach nur lange warten. Aber trotzdem besteht eben ein größeres Risiko das ganze dann irgendwann doch über den PayPal-Käuferschutz lösen zu müssen. Klar bekommt man im Endeffekt iiiiiiirgendwann bestimmt seine Ware, aber mein Ding ist das nicht. Es ist schön, dass es für viele eben reibungslos funktioniert und sie dann ordentlich Geld sparen können, aber guter Kundenservice ist das für mich nicht.

Und ja, ich kaaann 4-6 Wochen warten, aber wenn ich das Gerät ohne Risiko bis zum Ende der Woche bekomme, zahl ich eben lieber oben drauf - jedem das seine. Wenn es dann eben keinen besseren Importeur gibt - gut, aber von eigenen Erfahrungen und anderen Rezensionen wäre mir eine Alternative einfach lieber.
Aber danke trotzdem für deine Tipps - sollte ich mich irgendwann überwinden, wieder dort zu bestellen, werde ich sie berherzigen. ^^

Und noch eine kurze Anmerkung zum Umgang mit dem Support: mein Englisch ist vernünftig und obwohl ich innerlich kurz vom Ausrasten war bin ich bis zum Ende höflich im Ton geblieben. Normalerweise habe ich ja auch eher Mitleid für Support-Angestellte, aber das war einfach unterirdisch.
Mit Gearbest ist man solange zufrieden, bis es ein Problem gibt und man erstmals Kontakt mit dem Support hat. Kaum einer der das Support Spiel mit Gearbest schon mal gespielt hat, kann Dir bedingungslos raten, bei denen zu kaufen. Andererseits darf man auch nicht übersehen, das es teilweise Konkurrenzlos günstige Preise gibt.
Das Risiko bei einem Defekt auf dem Schaden „sitzen zu bleiben“ ist ganz klar vorhanden. Wenn Du Dir unsicher bist und eher risikoscheu, kaufe lieber bei einem deutschen Händler, auch wenn am Ende nicht das Xiaomi Label darauf klebt. So einzigartig sind diese Produkte nicht.
Bearbeitet von: "singbird" 16. Jan
Lass mich raten, die Bestellung war im September, als ein paar Container im englischen Zoll stecken geblieben sind? Da ist auch bei mir eine Bestellung dabei gewesen. Wurde dann nach vier oder fünf Wochen in dem Status neu verschickt und kam dann etwa zwei Wochen später an. Kann passieren, aber auch damals hatte ich kein Problem mit Gearbest.

Mal schauen, wann meine momentan verschollene Bestellung kommt. Die Deadline ist durch die Feiertage momentan bei zwei Monaten statt einem Monat.

Wenn du das Notebook unbedingt schnell haben willst, probier es über DHL Express. Da geht es auch meistens durch den Zoll trotz Problem mit CE Zeichen und so. Dafür muss man allerdings die Einfuhrumsatzsteuer plus Kapitalbereitstellungsprovision zahlen.
singbird16. Jan

Mit Gearbest ist man solange zufrieden, bis es ein Problem gibt und man …Mit Gearbest ist man solange zufrieden, bis es ein Problem gibt und man erstmals Kontakt mit dem Support hat. Kaum einer der das Support Spiel mit Gearbest schon mal gespielt hat, kann Dir bedingungslos raten, bei denen zu kaufen. Andererseits darf man auch nicht übersehen, das es teilweise Konkurrenzlos günstige Preise gibt. Das Risiko bei einem Defekt auf dem Schaden „sitzen zu bleiben“ ist ganz klar vorhanden. Wenn Du Dir unsicher bist und eher risikoscheu, kaufe lieber bei einem deutschen Händler, auch wenn am Ende nicht das Xiaomi Label darauf klebt. So einzigartig sind diese Produkte nicht.


Na ja, bin auch zufrieden mit GB. Hatte aber auch schon ziemliche Probleme. D.h. aber nicht das ich dort nicht mehr bestelle. In meinem Fall ging es aber um über Wochen nicht versendete Bestellungen. Der CANCEL Knopf bewirkt da ja nichts. Daher musste das über Paypal geregelt werden da sich GB quer gestellt hatte zu stornieren. Warum auch immer.

Bestelle trotzdem dort weiter, da bisher auch sogut wie alles angekommen ist, außer Zollaufenthalte mit Xiaomi Produkten. Bestimmt auch mal das ein oder andere nicht angekommen. What else? Ist halt das Risiko wenn man in China bestellt.
chr0n2k316. Jan

Na ja, bin auch zufrieden mit GB. Hatte aber auch schon ziemliche …Na ja, bin auch zufrieden mit GB. Hatte aber auch schon ziemliche Probleme. D.h. aber nicht das ich dort nicht mehr bestelle. In meinem Fall ging es aber um über Wochen nicht versendete Bestellungen. Der CANCEL Knopf bewirkt da ja nichts. Daher musste das über Paypal geregelt werden da sich GB quer gestellt hatte zu stornieren. Warum auch immer.Bestelle trotzdem dort weiter, da bisher auch sogut wie alles angekommen ist, außer Zollaufenthalte mit Xiaomi Produkten. Bestimmt auch mal das ein oder andere nicht angekommen. What else? Ist halt das Risiko wenn man in China bestellt.



Ich bin zu 100 % bei Dir. Ich bestelle auch dort, nur eben Dinge bis max 250 Euro, denn das Geld wäre ich im Zweifelsfall bereit zu verlieren. Es geht ja nicht darum Gearbest zu verteufeln, man muss nur das Risiko kennen bzw. einschätzen können. Wie in diesem konkreten Beispiel ein Mi Notebook Pro für ~700 Euro würde ich niemals dort kaufen.
Aber ganz klar, diese Grenze definiert jeder anders.
Bearbeitet von: "singbird" 16. Jan
Tobias16. Jan

Lass mich raten, die Bestellung war im September, als ein paar Container …Lass mich raten, die Bestellung war im September, als ein paar Container im englischen Zoll stecken geblieben sind? Da ist auch bei mir eine Bestellung dabei gewesen. Wurde dann nach vier oder fünf Wochen in dem Status neu verschickt und kam dann etwa zwei Wochen später an. Kann passieren, aber auch damals hatte ich kein Problem mit Gearbest.Mal schauen, wann meine momentan verschollene Bestellung kommt. Die Deadline ist durch die Feiertage momentan bei zwei Monaten statt einem Monat.Wenn du das Notebook unbedingt schnell haben willst, probier es über DHL Express. Da geht es auch meistens durch den Zoll trotz Problem mit CE Zeichen und so. Dafür muss man allerdings die Einfuhrumsatzsteuer plus Kapitalbereitstellungsprovision zahlen.


Nee, wie gesagt, mein Fall war jetzt schon knapp zwei Jahre her
Vielleicht werd ich das auch mit dem Express versuchen, da schlaf ich nochmal ne Nacht drüber ^^
singbird16. Jan

Ich bin zu 100 % bei Dir. Ich bestelle auch dort, nur eben Dinge bis max …Ich bin zu 100 % bei Dir. Ich bestelle auch dort, nur eben Dinge bis max 250 Euro, denn das Geld wäre ich im Zweifelsfall bereit zu verlieren. Es geht ja nicht darum Gearbest zu verteufeln, man muss nur das Risiko kennen bzw. einschätzen können. Wie in diesem konkreten Beispiel ein Mi Notebook Pro für ~700 Euro würde ich niemals dort kaufen.Aber ganz klar, diese Grenze definiert jeder anders.


Nicht schlecht. Ich wäre nicht bereit so viel Geld zu riskieren. Ich würde mich schon über nen 20€ teuren Artikel der verloren ging Ärgern. Deswegen bestelle ich da nix großes. Bis jetzt hab ich nie mehr als für 19€ dort eingekauft und bisher auch alles bekommen. Nur einmal musste ich wegen nem mit Band 2 zum Zoll. Lief aber auch reibungslos da. Kurz gesagt, bis jetzt habe ich alle bestellungen erhalten. Waren aber nicht viele. 11 stk um genau zu sein. Bestellung Nr 12 wurde letztes Wochenende getätigt.

Da fällt mir ein, bei Amazon gibt ts mittlerweile doch auch xiaomi Produkte! Zwar nicht alles aber einiges. Ist aber auch teurer als in China.

Btw: was ist eigentlich der Unterschied zwischen belgium registered und belgium post? Gibt es da überhaupt einen?
Hast du schon Mal bei Geekbuying geschaut? Dort habe ich meine letzten beiden Smartphones aus dem DE Lager bestellt. Keine Ahnung was ein guter Deal für das genannte Notebook ist aber mein Mi Note 3 war mit Gutschein zum Schluss 20€ teurer als bei GB und es war in 2 Tagen da
Osmanischer_Teufel16. Jan

Nicht schlecht. Ich wäre nicht bereit so viel Geld zu riskieren. Ich würde …Nicht schlecht. Ich wäre nicht bereit so viel Geld zu riskieren. Ich würde mich schon über nen 20€ teuren Artikel der verloren ging Ärgern. Deswegen bestelle ich da nix großes. Bis jetzt hab ich nie mehr als für 19€ dort eingekauft und bisher auch alles bekommen. Nur einmal musste ich wegen nem mit Band 2 zum Zoll. Lief aber auch reibungslos da. Kurz gesagt, bis jetzt habe ich alle bestellungen erhalten. Waren aber nicht viele. 11 stk um genau zu sein. Bestellung Nr 12 wurde letztes Wochenende getätigt.Da fällt mir ein, bei Amazon gibt ts mittlerweile doch auch xiaomi Produkte! Zwar nicht alles aber einiges. Ist aber auch teurer als in China.Btw: was ist eigentlich der Unterschied zwischen belgium registered und belgium post? Gibt es da überhaupt einen?



Ich sehe eher weniger das Problem das Artikel einfach so verschwinden, sondern eher wenn diese unverschuldet kaputt gehen. Bei einem verschwundenen Paket gibt es noch die Chance über Paypal etwas zu machen, aber bei einem Laptop das nach 3 Monaten kaputt geht sieht es sehr düster aus
singbird16. Jan

Ich sehe eher weniger das Problem das Artikel einfach so verschwinden, …Ich sehe eher weniger das Problem das Artikel einfach so verschwinden, sondern eher wenn diese unverschuldet kaputt gehen. Bei einem verschwundenen Paket gibt es noch die Chance über Paypal etwas zu machen, aber bei einem Laptop das nach 3 Monaten kaputt geht sieht es sehr düster aus


Da gebe ich dir völlig recht. Das ist auch ein Grund warum ich in China nix über nen Gewissen Betrag kaufe. Deutscher Support und Garantie ist mir sehr wichtig. Nur bei kleineren Beiträgen bin ich bereit auf sowas zu verzichten
250+ Bestellungen, vom Cent Artikel bis 600€.
Zwischenfälle gab's auch. immer gelöst bekommen. immer besser als erwartet.
Gearbest, bester Laden

Osmanischer_Teufel16. Jan

Da fällt mir ein, bei Amazon gibt ts mittlerweile doch auch xiaomi …Da fällt mir ein, bei Amazon gibt ts mittlerweile doch auch xiaomi Produkte! Zwar nicht alles aber einiges. Ist aber auch teurer als in China.


benutz doch einfach callmobile Gutscheine um den Preis zu drücken
Bearbeitet von: "ZiggieAG" 16. Jan
singbird16. Jan

Ich bin zu 100 % bei Dir. Ich bestelle auch dort, nur eben Dinge bis max …Ich bin zu 100 % bei Dir. Ich bestelle auch dort, nur eben Dinge bis max 250 Euro, denn das Geld wäre ich im Zweifelsfall bereit zu verlieren. Es geht ja nicht darum Gearbest zu verteufeln, man muss nur das Risiko kennen bzw. einschätzen können. Wie in diesem konkreten Beispiel ein Mi Notebook Pro für ~700 Euro würde ich niemals dort kaufen.Aber ganz klar, diese Grenze definiert jeder anders.


bei mir liegt die Grenze bei 250$ pro Bestellung. Würde darüber auch nicht gehen. Teuerste war bisher nen drucker und handys sowie tablets und nen sauger. eins ging erst kaputt. ist halt so, kommt vor. Da sollte einem bewusst sein worauf man sich einlässt, haste recht. Glaube man schweift hier aber bissle ab
ZiggieAG16. Jan

250+ Bestellungen, vom Cent Artikel bis 600€.Zwischenfälle gab's auch. im …250+ Bestellungen, vom Cent Artikel bis 600€.Zwischenfälle gab's auch. immer gelöst bekommen. immer besser als erwartet.Gearbest, bester Laden (y)benutz doch einfach callmobile Gutscheine um den Preis zu drücken


media.giphy.com/med…gif
g0rnix16. Jan

Hast du schon Mal bei Geekbuying geschaut? Dort habe ich meine letzten …Hast du schon Mal bei Geekbuying geschaut? Dort habe ich meine letzten beiden Smartphones aus dem DE Lager bestellt. Keine Ahnung was ein guter Deal für das genannte Notebook ist aber mein Mi Note 3 war mit Gutschein zum Schluss 20€ teurer als bei GB und es war in 2 Tagen da



Ja, hatte ich auch gesehen, DE Lager war für das Notebook leider leer.
Osmanischer_Teufel16. Jan

https://media.giphy.com/media/ZCnBUZM3ZgLMQ/giphy.gif


16177638-PpGNj.jpg

hast du es nicht hinbekommen? schau, so gehts!
Bearbeitet von: "ZiggieAG" 16. Jan
ZiggieAG16. Jan

[Bild] hast du es nicht hinbekommen? schau, so gehts!


Wenn du meinst mir weiter auf den Sack gehen zu müssen können wir uns ja gerne mal auf nen Kaffee treffen und die Sache wie echte Männer ausdiskutieren.
Ansonsten schalte ich dich einfach stumm. Mir egal
Osmanischer_Teufel17. Jan

Wenn du meinst mir weiter auf den Sack gehen zu müssen können wir uns ja g …Wenn du meinst mir weiter auf den Sack gehen zu müssen können wir uns ja gerne mal auf nen Kaffee treffen und die Sache wie echte Männer ausdiskutieren.Ansonsten schalte ich dich einfach stumm. Mir egal


klingt irgendwie homo. nein danke. schalt mich lieber stumm
ZiggieAG17. Jan

klingt irgendwie homo. nein danke. schalt mich lieber stumm


Gesagt, getan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler