eingestellt am 15. Dez 2013
Hallo,

ich wollte mal hören, wie ihr das handhabt und ob ihr euch schon für etwas Neues entschieden habt und wenn ja, wofür.

Ich hab nämlich meine paar Kröten seit Anfang des Jahres bei Cortal Consors geparkt, da gabs ja die Aktion mit den 2 %, was ja relativ gut ist in der heutigen Zeit. Aber das ist ja Ende Dezember vorbei, danach ist der allgemeine Zinssatz ja eher lau. Bin jetzt am Überlegen, ob ich zur Renault-Bank gehen soll. Also wo legt ihr euer Geld im neuen Jahr an?

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
41 Kommentare

In Deals hier investieren, sparen is nich

Ich könnts gut gebrauchen.

Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum Konsum

In Nutella?

Hast du noch nicht mitbekommen, das Sparer großflächig enteignet werden, nachdem die EZB den Leitzins auf ein neues Rekordtief gesenkt hat?

Ich habe auch einiges auf der hohen Kante, aber das ist zu viel zum Ausgeben.

Nuckel

Ich habe auch einiges auf der hohen Kante, aber das ist zu viel zum Ausgeben.


Aber es reicht zum Angeben

BTT:
Falls du es schnell verfügbar haben willst, hier ein Vergleich für Tagesgeldkonten:
http://www.tagesgeldvergleich.net/tagesgeldvergleich/
Und FALLS du unter 25 bist, bis 1500€ anlegen willst und im Bereich der PSD Nord wohnst, kriegst du hier 5 % (!) auf ein Girokonto (ok, Nachteil: Schufaeintrag).

Für die einen sind 500 Euro viel, für andere 5000 Euro.

ich denke mal das man lieber sein geld für sich arbeiten lässt,als sich selber den buckel krumm zuarbeiten.

Aktien natürlich

Fonds, Aktien und Tagesgeld.

echte sachwerte die du anfassen kannst und nicht nur irgendwelche papierversprechen
im moment hast du nur vertrauen auf dem konto den wert deines geldes stellt dieses amazonangebot gut dar
amazon.de/His…MO/

Immobilien

flipper2004

ich denke mal das man lieber sein geld für sich arbeiten lässt,als sich selber den buckel krumm zuarbeiten.


dann arbeiten die schuldner für dich geld kann nicht arbeiten

Ans Handgelenk damit!

Aktien

Nuckel

Hast du noch nicht mitbekommen, das Sparer großflächig enteignet werden, nachdem die EZB den Leitzins auf ein neues Rekordtief gesenkt hat?Ich habe auch einiges auf der hohen Kante, aber das ist zu viel zum Ausgeben.



Nuckel

Hast du noch nicht mitbekommen, das Sparer großflächig enteignet werden, nachdem die EZB den Leitzins auf ein neues Rekordtief gesenkt hat?Ich habe auch einiges auf der hohen Kante, aber das ist zu viel zum Ausgeben.



Und was bringt es das Geld raus zu hauen??? Sagen wir, wir haben Betrag xxxx auf den Konto und kriegen dafür 1,2%. Klar, die Inflation knabbert da dran. Aber der Verlust bleibt überschaubar, insbesondere wenn weiter gespart wird. Wenn ich jetzt das Geld aber lieber für irgend einen Scheiß (Handy, Flatscreen, Auto, etc.) raushaue, realisiere ich auf einen Schlag einen ordentlichen Wertverlust (locker 20 - 30%).
Noch nicht gemerkt wie alle Welt will das du dein Geld ausgibst? Es ist einfach zu wenig da um noch die Schulden zu bedienen...

Verfasser

Ich fühle mich besser, wenn ich ein wenig Kohle für den Fall der Fälle zur Verfügung hab. Mir fehlt jetzt nur noch die richtige Bank, wo die Euros im nächsten Jahr am wenigsten Wert verlieren. Ich kann doch nicht allein mit dieser Frage sein, letztes Jahr haben doch so viele hier bei der Cortal-Consors-Aktion zugeschlagen ...

Lass es doch einfach drauf bis mal wieder ein gutes Angebot kommt.
Bin bei bankofscotland mit 2,7% eingestiegen, aktuell steht es bei 1,2% was ja momentan überall so mager ist.
Ich warte einfach bis mal wieder was kommt, tut ja nicht weh und die Inflation wird damit auch aufgefangen.
Wenn man sein Geld langfristig anlegen will, ist Gold eine Super Sache

Verleih dein geld an privatpersonen, natuerlich zu "besonderen" zinskonditionen

Die Glaskugel der HukD-Gemeinde zeigt: ...

... am kriesensichersten ist die Nutela!

Kauf Doppelkorn, wo gibt es sonst 38%... X)

Nee, ich bin bei über 3% bei der Bank of Scotland eingestiegen, aktuell gibts da 1,2%. Ich lass es da weil ich den Aufwand für das ständige Wechseln wegen kurzzeitiger Sonderzinsaktionen für zu hoch halte.
Selbst bei den Aktionszinsen rettest Du ja kaum den Inflationsverlust.
Langfristig macht vielleicht eine Anlage in Gold Sinn, die Kurse sind aktuell wieder gesunken und beim nächsten "Goldrausch" kann man es ja wieder verkaufen, man muß natürlich die anfallenden Steuern berücksichtigen...

clara

Verleih dein geld an privatpersonen, natuerlich zu "besonderen" zinskonditionen



[Fehlendes Bild]

Cortal Consors ist doch klasse. Einfach Depot übertragen und 3% p.a. aufs Tagesgeld einstreichen. Vllt. noch jemanden werben und eine BMW-Aktie mitnehmen. Besser geht's eigentlich kaum. Da du aber schon bei CC bist, würde ich wohl bis Anfang nächsten Jahres auf ein gutes Angebot warten.

Wenn du nicht wechseln willst, kannst du auch mit deiner Bank verhandeln. Du solltest aber bessere Zinskonditionen anderer Banken in petto haben, das ist immer ein gutes Argument. Banken haben in diesem Bereich durchaus Spielraum, allzu viel sollte man sich natürlich nicht erhoffen (besonders wenn der gesamte Markt keine attraktiven Zinsen bietet).

clara

Verleih dein geld an privatpersonen, natuerlich zu "besonderen" zinskonditionen



wir verstehen uns

Drogen

Avatar

GelöschterUser57388

Bewohnst du schon ein Eigenheim? Ansonsten rein da.

Nicht in Gold investieren! Gold ist seit ein paar Jahren überbewertet, Platin hat vor kurzem Gold überholt und langfristig gesehen wird Platin deutlich an wert zulegen als Gold. Nur so als Info..

Ryker

Eigenheim?


auch nicht sicher

Diese Umverteilung erfolgte dadurch, dass diejenigen, denen erhebliches Vermögen verblieben war (insbesondere betraf das Immobilien), eine Lastenausgleichsabgabe zahlten



du könntest in Bildung investieren das kann dir keiner nehmen

Verfasser

Ryker

Bewohnst du schon ein Eigenheim? Ansonsten rein da.



Irgendwie verstehen mich hier viele nicht richtig. Ich suche keine Möglichkeit, Geld in Immobilien oder in Gold oder in Sonstwas anzulegen. Sondern ich suche eine Möglichkeit, wie ich meinen Notgroschen, den ich nun mal unbedingt behalten möchte, am besten bei einer Bank als Tagesgeld oder auch als Festgeld mit kurzer Laufzeit anzulegen. Vor allem interessiert mich, wie andere Mydealzer das machen, allen voran diejenigen, die dieses Jahr bei Cortal noch 2 % eingestrichen haben (so wie ich), dann ab nächsten Monat aber nicht mehr.

bei mir läuft es im januar aus :(.
Werde das Geld dann erstmal wieder in meinen "normalen" Konto anlegen d.h. DKB.
Werde dann evtl. auch zur Renault-Bank gehen oder halt noch ein bisschen auf einen guten deal warten mit Neukunden-Konditionen bzw. Prämie...
Eigentlich schade das mein Hamster kein Tagesgeldkonto bei CC eröffnen darf.

Tumnus

Für die einen sind 500 Euro viel, für andere 5000 Euro.



Peanuts...:p

Wohin mit dem Geld in 2014?

Ich würde es nehmen....;)

Da im kommenden Jahr die Mwst für Silbermünzen von 7 % auf 12 % angehoben wird, lohnt sich meiner Meinung nach die Investition in Silber. Der sehr niedrige Kurs im Vergleich zu den letzten Jahren spricht auch dafür, dass man hier nur wenig falsch machen kann. Schön sind die Dinger ja auch Ich lege überschüssiges Geld lieber in Edelmetalle an oder kaufe davon hochwertiges Werkzeug (Hazet, Stahlwille usw.).

Avatar

GelöschterUser57388

RIP

clara

Verleih dein geld an privatpersonen, natuerlich zu "besonderen" zinskonditionen

passau

Da im kommenden Jahr die Mwst für Silbermünzen von 7 % auf 12 % angehoben wird, lohnt sich meiner Meinung nach die Investition in Silber. Der sehr niedrige Kurs im Vergleich zu den letzten Jahren spricht auch dafür, dass man hier nur wenig falsch machen kann. Schön sind die Dinger ja auch Ich lege überschüssiges Geld lieber in Edelmetalle an oder kaufe davon hochwertiges Werkzeug (Hazet, Stahlwille usw.).



Wenn dann 19 % MwSt.

Chamoun

Mir fehlt jetzt nur noch die richtige Bank, wo die Euros im nächsten Jahr am wenigsten Wert verlieren.



Schau mal bei der Rabobank. 30 bzw. 90 Tage(s)-geld liegt 0,1/0,2% höher als das reine Tagesgeld.

Verfasser

kurtd

Cortal Consors ist doch klasse.


Schon, aber das Tagesgeld für Bestandskunden wird ab Januar mit nur noch 0,8 % verzinst.

Ob 0,8 oder 1,2% - Es ist mir echt zuviel Aufwand wegen effektiv 10, 15 Euro im Jahr wieder von Cortal zu ner anderen Bank zu wechseln...

DocHarder

Es ist mir echt zuviel Aufwand wegen effektiv 10, 15 Euro im Jahr wieder von Cortal zu ner anderen Bank zu wechseln...



Bei der kleinen Anlagesumme sind die Wechsel- bzw. Eröffnungsprämien ja sehr interessant.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [S] Deutsche Bahn eCoupon / Gutschein55
    2. Aktivitätstracker mit GPS und Bluetooth bis 120€11
    3. Tablet + wenig Daten | Businessvertrag?45
    4. Suche Lieferheld/Pizza.de Gutschein11

    Weitere Diskussionen