Wohnmobil Naviciever Android Auto Lösung

16
eingestellt am 3. JanBearbeitet von:"Flonsen"
Hallo in die Runde,

ich bin auf der Suche nach einer guten Navi-Rückfahrkamera-Entertainment-Einbaulösung für mein Wohnmobil (Fiat Ducato 250 Kastenwagen).

Nach bisheriger Suche bin ich auf dieses Setup gestoßen:

Pumpkin Android Autoradio
amazon.de/dp/…_it
Amz Preis: 279,99€

DAB+ Adapter
amazon.de/dp/…_it
Amz Preis: 54,99€

USB Autoplay Dongle
amazon.de/dp/…_it
Amz Preis: 54,99€

Einbaurahmen für meinen Fiat Ducato 250 BJ 2007 samt Lenkradfernbedienung
niq.de/ein…tml
Preis: 89,95€

Summe: 479,92 EUR

Ich suche dazu noch eine Rückfahrkamera die passt samt Kabel.

Habt ihr vielleicht noch eine andere Idee oder bessere Deals für die gesuchten Produkte? Würde mich über mithilfe sehr freuen.

Grüße und einen schönen Start ins Jahr

Edit:

Diese Rückfahrkamera habe ich noch eingebaut: ars24.com/rue…186
Preis: 149.90€
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

16 Kommentare
Bei uns wird der Pioneer Navgate evo verbaut / hatte den mal in einem Mietmobil und war so begeistert , dass ich mir nix anderes einbauen lassen würde
Wozu brauchste denn den USB-Dongle? ..als Navi kann man doch prima Google Maps, oder Sygic direkt auf dem Pumpkin nutzen..und Bluetooth hat das Radio sowieso, wegen Musik vom Handy+Freisprechen..
Das Dongle wollte ich zum automatischen koppeln vom android und iphone haben für andoid auto und apple car play.

Wäre aber ein extra, stimmt schon.
Bearbeitet von: "Flonsen" 3. Jan
Wichtig ist vor allem ne matte 7" Schutzfolie .. bei meinem Radio von Pumpkin waren nach kurzer Zeit so leichte Schatten vom draufklicken auf dem Display..die haste nicht mehr wegpoliert bekommen.
Knase03.01.2020 13:33

Bei uns wird der Pioneer Navgate evo verbaut / hatte den mal in einem …Bei uns wird der Pioneer Navgate evo verbaut / hatte den mal in einem Mietmobil und war so begeistert , dass ich mir nix anderes einbauen lassen würde


Den habe ich auch, würde ich aber heute aus verschiedenen Gründen nicht mehr kaufen.
Generell also eine gute Lösung! Danke. Habt ihr Erfahrungen mit kamerasystemen für den Kastenwagen?
Android Auto geht auch kabellos in der beta. Dummerweise gibt es meines Wissens noch kein Auto Radio damit
dermagus03.01.2020 18:32

Den habe ich auch, würde ich aber heute aus verschiedenen Gründen nicht m …Den habe ich auch, würde ich aber heute aus verschiedenen Gründen nicht mehr kaufen.


Warum wenn ich fragen darf?
Knase03.01.2020 21:14

Warum wenn ich fragen darf?


Tja, das ist vielschichtig. Ich versuche das mal zusammenzufassen. Als erstes ist das Ding für die erbrachte Leistung völlig überteuert, da er bei mir "ab Werk" verbaut war aber in meinem Fall sekundär.
Im Grunde genommen ist das Teil eine solide Basis für den umambitionierten Standard-User, ich habe aber in den letzten Monaten festgestellt (ca. 12tkm) das ich heute von so einem Gerät deutlich mehr erwarte. Somit ist das Gerät zu 85% zum CarPlay Front-End verkommen, und das geht besser und billiger. Wenn ich es zeitlich abbilden kann, fliegt das Ding vermutlich dieses Quartal noch raus.

Zur Bedienung kann ich sagen, manches ist toll gelöst und gut durchdacht, anderes wiederum Katastrophal in verzweigten Menüs versteckt.

Pro:
- Verarbeitung / Optik (obwohl ich kein Fan von Hochglanz Plastik bin, aber ich setze das hier in den Vergleich zu anderen)
- Sound
- Freisprechen
- Carplay / Android Auto

Contra:
- Display (Auflösung / Kontrast)
- Geschwindigkeit
- Navigationssoftware
- DAB+ Empfang
- Erweiterbarkeit

Was hat dir an dem Gerät so gut gefallen?
Mir hat die Navisoftware gefallen und CarPlay und die Anordnung der Tasten.
Verarbeitung


Negativ war die Geschwindigkeit

Auch bei mir ist es zum Glück ab Werk verbaut.
Bearbeitet von: "Knase" 4. Jan
Knase04.01.2020 15:04

Mir hat die Navisoftware gefallen und CarPlay und die Anordnung der …Mir hat die Navisoftware gefallen und CarPlay und die Anordnung der Tasten.VerarbeitungNegativ war die GeschwindigkeitAuch bei mir ist es zum Glück ab Werk verbaut.


Die Navisoftware ist nicht die schlechteste, wenn auch kompliziert zu bedienen. Leider nur ist es mir trotz vieler versuche nicht gelungen irgendwie Onlinefunktionalitäten zu nutzen. Die Updateintervalle der Karten sind schlecht, Updates und Funktionen sind teuer. (läuft alles über Naviextras.com)
Meins kam mit völlig veralteten Daten, der Bordatlas war von 2014, die Karten von 2016 oder so. Nach ein bisschen suchen fand ich dann eine Möglichkeit über den Kundenservice einen Voucher für wenigstens aktuelle Karten zu bekommen (für 3 Jahre).
Ich vermisse leider Navigon, das war die beste Software für Android/iOS alles andere kommt noch nicht wirklich ran. Sygic hat aber Potential z.b.

Mein Wunsch wäre vermutlich ein Gerät auf Android Basis, man kann damit flexibler agieren und z.b. Funktionen wie LTE-Router oder Dashcam gleich vom "Autoradio" nebenbei mit erledigen lassen.
Bearbeitet von: "dermagus" 4. Jan
dermagus04.01.2020 15:28

Die Navisoftware ist nicht die schlechteste, wenn auch kompliziert zu …Die Navisoftware ist nicht die schlechteste, wenn auch kompliziert zu bedienen. Leider nur ist es mir trotz vieler versuche nicht gelungen irgendwie Onlinefunktionalitäten zu nutzen. Die Updateintervalle der Karten sind schlecht, Updates und Funktionen sind teuer. (läuft alles über Naviextras.com)Meins kam mit völlig veralteten Daten, der Bordatlas war von 2014, die Karten von 2016 oder so. Nach ein bisschen suchen fand ich dann eine Möglichkeit über den Kundenservice einen Voucher für wenigstens aktuelle Karten zu bekommen (für 3 Jahre).Ich vermisse leider Navigon, das war die beste Software für Android/iOS alles andere kommt noch nicht wirklich ran. Sygic hat aber Potential z.b.Mein Wunsch wäre vermutlich ein Gerät auf Android Basis, man kann damit flexibler agieren und z.b. Funktionen wie LTE-Router oder Dashcam gleich vom "Autoradio" nebenbei mit erledigen lassen.


Als lte Router nehm ich einen mifi oder mein Handy

Gibt aber auch von der Telekom was für den obd mit 5gb lte und zum gps überwachen.

Ich find das pioneer mit Apple CarPlay super /Internet Radio , Maps und WhatsApp

Mehr würde mir grad nicht einfallen was ich über das Autoradio steuern würde.

Ja Navigon war auch für mich die beste software
Danke für die infos. Super feedback. Ich werde das setup mal so verbauen und schauen wie zufrieden ich damit bin.
Flonsen05.01.2020 10:19

Danke für die infos. Super feedback. Ich werde das setup mal so verbauen …Danke für die infos. Super feedback. Ich werde das setup mal so verbauen und schauen wie zufrieden ich damit bin.


Rückmeldung wär super
Kommt.
Nun ist alles final verbaut und funktionstüchtig. Bisher sehr zufrieden mit dem gesamten Setup, außer das die Blenden nicht gepasst haben und ich diese Schleifen und anpassen musste.

Bei der Lenkradfernbedienung funktioniert eine Taste nicht (Sendersuchlauf runter bzw. vorheriger Track).

Bilder stelle ich auch gern noch ein.

Nun bin ich auf der Suche nach wertvollen Apps für das Gerät. Habt ihr Empfehlungen? Sygic LKW steht ganz oben auf der Liste.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler