9 Kommentare

Das kommt drauf an - pauschal kann man sagen, dass es unmöglich sein kann, in-feed-Werbung zu blockieren.

marioluca123

Das kommt drauf an - pauschal kann man sagen, dass es unmöglich sein kann, in-feed-Werbung zu blockieren.


Ist das schon negative Entropie?

hier, mal als Beispiel: gamepro.de/

seit dem die kapiert haben, dass wohl jeder adblock etc nutzt, haben sie eben diese in-feed-werbung...kann man die noch nicht blocken? Diese Art der Werbung fällt mir zumindest in letzter Zeit immer häufiger auf

Snipzer

hier, mal als Beispiel: http://www.gamepro.de/ seit dem die kapiert haben, dass wohl jeder adblock etc nutzt, haben sie eben diese in-feed-werbung...kann man die noch nicht blocken? Diese Art der Werbung fällt mir zumindest in letzter Zeit immer häufiger auf



Technisch sollte das sehr schwierig werden, da die Container die gleichen Namen tragen wie non-ad Container. Deswegen ist das eigentlich so gut wie unblockbar. Zumindest nicht ohne einen großen Aufwand zu betreiben. Würde sagen, dass es vielleicht ein Ansatz wäre, zu schauen, ob in einem Container nur ein Bild liegt - wenn das der Fall ist, dann auf hide. Aber ich glaube kaum, dass es dafür derzeit ein Script/Addon gibt. Kann auch sein, dass ich mich täusche. Habe nur einen kurzen Blick draufgeworfen...

ich habe auf der gamepro-seite keine werbung.

Drizzt

ich habe auf der gamepro-seite keine werbung.



dito

ABP und NoScript installiert?

Sehe auch keine Werbung

Habe oben auch Mist geschrieben, hier die hoffentlich funktionierende Filter für ABE & AB (Chrome):

www.gamepro.de##DIV[id="container"]
www.gamepro.de##DIV[id="lbSpacer"]

Einfach bei den eigenen Filtern hinzufügen - sollte dann funktionieren. Cheers.

danke an euch alle...werbung ist weg

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Paketbetrug - Was tun?3136
    2. Kaufberatung zu 55 Zoll TV (Samsung, LG, Philips, Panasonic, etc.)1216
    3. Wo ist der Dashcam Deal hin?819
    4. Handyvertrag monatlich kündbar mit ca. 300 MB45

    Weitere Diskussionen