Abgelaufen

WOOM bieten für jeden Betrag ab 1.000€ Zinsen in Höhe von 6% p.a. bei einer Laufzeit von 12 oder 24 Monaten an.

24
eingestellt am 25. Jul 2017
"Wir wachsen weiter
und brauchen Eure Hilfe!


Juli 2017



Was 2013 in einer Garage begonnen hat, ist mittlerweile eine junge Firma geworden, die der Nachfrage kaum nachkommt.

Leider sind den Banken die Hände gebunden - Stichwort Basel 3, Eigenkapitalquote, komplexe Spielregeln - ein Kredit ist immer noch nicht zu bekommen.

Wir lassen unsere Kunden aber nicht gerne ewig warten - und bitten Euch um Mithilfe!

Als österreichischer Hersteller sind wir mit unserer Marke WOOM nun im fünften Jahr und haben seit dem Start im Jahr 2013 in Summe mehr als 50.000 woombikes an Kinder ausgeliefert. Wir versenden mittlerweile in 20 Länder Europas und haben Vertriebspartner in den USA, Norwegen, Russland, Taiwan, Thailand und Korea.

Unser Wachstum von über 150% gegenüber 2016 ist natürlich sehr erfreulich und eine Bestätigung für unser Produkt und das gesamte Projekt. Wir erwarten in diesem Jahr nach vier erwartungsgemäß finanziell schwierigen Jahren (2016 leicht negativ) unser erstes positives Ergebnis, allerdings ist das für unsere Bank nicht ausreichend, um uns einen Firmenkredit zu gewähren - dies wird erst in den nächsten 1-2 Jahren der Fall sein.

Nun sind wir für unser weiteres Wachstum in 2018 auf Privatkredite angewiesen und würden uns freuen, wenn Ihr Interesse an unserem Angebot habt:

Wir bieten für jeden Betrag ab 1.000€ Zinsen in Höhe von 6% p.a. bei einer Laufzeit von 12 oder 24 Monaten an. Die Zahlung der Zinsen erfolgt direkt nach Eingang der Kreditsumme. Der Kreditbetrag wird am Ende der Laufzeit zurückgezahlt.

Falls Ihr das WOOM-Konzept aktiv mitunterstützen und dabei eine ordentliche Rendite erwirtschaften möchtet schreibt uns bitte eine E-Mail an: marcus@woombikes.com um mehr Informationen zum Ablauf zu erhalten.


Vielen Dank und lieben Gruß aus Wien,

Marcus Ihlenfeld
Geschäftsführer Woom GmbH"




Was haltet ihr davon?

woombikes.com
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
WOOM- und das Geld ist ZOOM WEG
24 Kommentare
Haha... Könnt euch alle mal wie Geldgeber von Chile, Brasilien oder Argentinien fühlen...
Bearbeitet von: "hannesheidn" 25. Jul 2017
Willst du jetzt Anlagetips oder was. 6% gibt es sicher nicht grundlos.
cold
Insolvenzverschleppung?
Im Ernst, wenn das Geschäft so läuft, kann ich mir nicht vorstellen, dass nicht eine Bank auf den Zug aufspringen will. Da muss ja was faul sein. 6%...
Es gibt Kleinkredite angeblich ohne Schufaauskunft für weniger. 500% über Normalrendite. Irgendwie spricht alles dafür, dass da was faul ist...
Bearbeitet von: "homers530d" 25. Jul 2017
Gibt es deren Einnahmen und Ausgaben der letzten Jahre auch ersichtlich? 6% für privat ist schon recht ordentlich und jeder gesunde Menschenverstand sollte hierbei skeptisch sein. Warum geht die Firma nicht einfach an die Börse? 49% können die ja anbieten
Kafai25. Jul 2017

Gibt es deren Einnahmen und Ausgaben der letzten Jahre auch ersichtlich? …Gibt es deren Einnahmen und Ausgaben der letzten Jahre auch ersichtlich? 6% für privat ist schon recht ordentlich und jeder gesunde Menschenverstand sollte hierbei skeptisch sein. Warum geht die Firma nicht einfach an die Börse? 49% können die ja anbieten

Man kann halt nicht mal schnell an die Börse. vorallem wenn man das Geld möglicherweise dringend braucht
WOOM- und das Geld ist ZOOM WEG
Lieber die Finger davon lassen.
Jetzt gibst du dein Geld wech und in 6 Monaten sind die in der Insolvenz.
Ist doch alles 100% sicher, da steht doch :
Der Kreditbetrag wird am Ende der Laufzeit zurückgezahlt.
Kann also 100% garantiert nichts passieren, ansonsten zahlt der Admin hier, uns das Geld gerne aus seiner Portokasse zurück....
Leg die 1000€ in apple oder Facebook an, verkauf wenn du 6% Gewinn hast. Das passiert definitiv innerhalb von 12 Monaten und ein Totalverlust kann ausgeschlossen werden.
homers530d25. Jul 2017

Insolvenzverschleppung?Im Ernst, wenn das Geschäft so läuft, kann ich mir n …Insolvenzverschleppung?Im Ernst, wenn das Geschäft so läuft, kann ich mir nicht vorstellen, dass nicht eine Bank auf den Zug aufspringen will. Da muss ja was faul sein. 6%...Es gibt Kleinkredite angeblich ohne Schufaauskunft für weniger. 500% über Normalrendite. Irgendwie spricht alles dafür, dass da was faul ist...


Bei solch einem Risiko sind 6% noch viel zu wenig...
bastmast8925. Jul 2017

Man kann halt nicht mal schnell an die Börse. vorallem wenn man …Man kann halt nicht mal schnell an die Börse. vorallem wenn man das Geld möglicherweise dringend braucht



Gerade wenn die das Geld dringend brauchen, kann da ja etwas nicht ganz richtig sein. Die könnten Firmenanteile ja auch anders verkaufen, aber im Großen und Ganzen fehlen zu viele Informationen, als dass man dies eine sichere Geldanlage nennen könnte.
Komisch dass auf keinem Bild ein Kind einen Helm trägt.
Kafai25. Jul 2017

Gerade wenn die das Geld dringend brauchen, kann da ja etwas nicht ganz …Gerade wenn die das Geld dringend brauchen, kann da ja etwas nicht ganz richtig sein. Die könnten Firmenanteile ja auch anders verkaufen, aber im Großen und Ganzen fehlen zu viele Informationen, als dass man dies eine sichere Geldanlage nennen könnte.


Die wollen aber keine Firmenanteile verkaufen.
Zu riskant. Die Firma hat noch nie Gewinn erwirtschaftet.
homers530d25. Jul 2017

Insolvenzverschleppung?Im Ernst, wenn das Geschäft so läuft, kann ich mir n …Insolvenzverschleppung?Im Ernst, wenn das Geschäft so läuft, kann ich mir nicht vorstellen, dass nicht eine Bank auf den Zug aufspringen will. Da muss ja was faul sein. 6%...Es gibt Kleinkredite angeblich ohne Schufaauskunft für weniger. 500% über Normalrendite. Irgendwie spricht alles dafür, dass da was faul ist...


Na klar. Jede Sparkasse prügelt sich um ein Unternehmen was nicht 1€ gewinn
hat.


So wie ich das lese investiert Woom alles in Expansion und das klappt wohl ganz gut. Die können mehr Ware verkaufen als sie haben, sie sind regelmäßig ausverkauft. Bei dem Wachstum auch nicht verwunderlich.




Die brauchen also workingcapital. Jetzt kannst du in die Crowd gehen, so wie hier, oder du verkaufst xx% an irgendeinen Buisnessangel. Der Gedanke das der Sparkassen oder Deutschebank Schalterfritze dir den 50.000-1.000.000€ Kredit für "ja gut ich hab keine Sicherheiten, aber ich zahl das fjeden zurück" gewährt, kannst knicken.
Bearbeitet von: "JohnnyBonjourno" 26. Jul 2017
ich sag nur S&K
Admin
meine persönliche Meinung - FINGER WEG! Banken suchen HÄNDERINGEND! nach Möglichkeiten ihr Geld los zu werden in dieser Niedrigzins Zeit. Letztens hat die Commerzbank (unsere Hausbank) bei uns angerufen, ob wir nicht einen Kredit brauchen? (kein Scheiss!)
Bearbeitet von: "admin" 26. Jul 2017
admin26. Jul 2017

meine persönliche Meinung - FINGER WEG! Banken suchen HÄNDERINGEND! nach M …meine persönliche Meinung - FINGER WEG! Banken suchen HÄNDERINGEND! nach Möglichkeiten ihr Geld los zu werden in dieser Niedrigzins Zeit. Letztens hat die Commerzbank (unsere Hausbank) bei uns angerufen, ob wir nicht einen Kredit brauchen? (kein Scheiss!)

Könnte aber auch dran liegen das bei euch am Ende des Monats die Zahl schwarz ist
Admin
@JohnnyBonjourno Ja, aber wir sind ja nicht im produzierenden Gewerbe - ergo gibt es bei uns kein Kolleteral. Wenn wir platt gehen, ist alles futsch, bleiben nur ein paar Computer und Tische. Wenn es um eine Warenlagerfinanzierung geht, ist das "normalerweise" kein Problem. Natürlich nicht zu 6% Zinsen
Verfasser
Danke für die ganzen Antworten. Mir ist das Risiko auch zu groß.
Ich werde wohl die Finger davon lassen.
Tomda27. Jul 2017

Danke für die ganzen Antworten. Mir ist das Risiko auch zu groß. Ich werde …Danke für die ganzen Antworten. Mir ist das Risiko auch zu groß. Ich werde wohl die Finger davon lassen.


Markier das Ding mal als abgelaufen, nicht das da noch einer Geld reinwirft
fu8625. Jul 2017

Leg die 1000€ in apple oder Facebook an, verkauf wenn du 6% Gewinn hast. D …Leg die 1000€ in apple oder Facebook an, verkauf wenn du 6% Gewinn hast. Das passiert definitiv innerhalb von 12 Monaten und ein Totalverlust kann ausgeschlossen werden.

Kannst wieder verkaufen- Facebook hat die 6%
Lustig, die gleiche Mail von Woom kam 2016 im September, fast wörtlich gleich, ein paar Zahlen logischerweise anders. Diese Kredite von 2016 laufen jetzt bald aus inkl. Zinsen. Damals hieß es 2016 soll mit einer schwarzen Null abgeschlossen werden.

Ich habe mir für ein paar EUR von einer Wirtschaftsauskunft mal die Abschlüssse geben lassen der Woom GmbH. 2015 (das ist das aktuellste dort) hatte Woom laut Jahresabschluss, der im Firmenbuch von Österreich veröffentlicht ist, ein Minus von über 500.000 EUR eingefahren, inkl. Verlustvortrag sogar 655.000 EUR. Verbindlichkeiten beliefen sich zum 31.12.2015 auf 1.1 Mio. Das sind die veröffentlichten Daten, ebenso dass dingliche Sicherheiten nur für ca. 38.000 EUR der Verbindlichkeiten bestellt sind.
Das Eigenkapital betrug zu diesem Zeitpunkt -622.000 EUR.

Der Abschluss von 2016 steht noch aus, kommt Ende September veröffentlicht. Aus der damals angekündigten schwarzen Null ist ein Fehlbetrag geworden, angeblich nur "leicht", ich würde aber schätzen im unteren 6-stelligen Bereich. "Leicht" ist dehnbar angesichts der Verluste im Vorjahr. Ich würde allermindestens die Veröffentlichung der Jahresabschlussdaten von 2016 abwarten um zu sehen was ein leiches Minus ist... Dann kann jeder selber entscheiden. Im Jahresabschluss 2016 müssten ja auch die vielen Privatkredite aufgeführt sein, die Woom eingesammelt hat, sprich die Verbindlichkeiten sind sicherlich deutlich angestiegen.

2017 wird nun Gewinn erwartet. Da bin ich äußerst skeptisch. Wenn ich die Mails und Inhalte 2016 und 2017 nebeneinanderlege denke ich automatisch ans Schneeballsystem. Zumal die Mail jetzt gut ca. 2 Monate vor der Frist der Zinszahlungen von den letztjährigen Krediten kommt... Aber das mag jeder selber abwägen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler