word, welche schriftart ist in?

18
eingestellt am 25. Nov 2014
hallo,

welche Schriftart für Examensarbeiten o.ä. ist zu empfehlen? Tahoma, verdana, Calibri? oder doch eine andere? danke.

  1. Gesuche
Gruppen
  1. Gesuche
18 Kommentare

Bei uns regelmäßig Arial 11

aus einem Fachartikel der c't:

etwas kantiger und mit mehr Persönlichkeit: moderne Serifenschrift, sachlich, exzellent lesbar, geeignet für Korrespondenz, Magazin- und Buchdesign
Charis SIL
scripts.sil.org/cms…oad

weichere und freundlichere Times-Alternative
Lido STF
stormtype.com/typ…=27
user//pw bugmenot



Manche Unis/Institute/Fakultäten/Profs machen da konkrete Vorgaben, vorher prüfen.

Briefe nach Din-Norm

Arial 11, Calibri 12 nutz ich idR

kyrillisch ist total in.

Verfasser

es soll eine Schrift sein, die word 2007 schon vorisntalliert hat. dann würde ich calibir 12 nehmen, obwohl die Schrift mir nicht so gefällt.

Calibri ftw

sir_marshall

Bei uns regelmäßig Arial 11



das ist standard!

Comic sans

guckt euch mal was zu lesbarkeit an. times new roman 4tw.

Arial/Helvetica ist zwar immer noch weit verbreitet, weicht aber langsam "moderneren" Schriften wie Calibri oder die Antiqua-Schrift von MS, weiß grad den Namen nicht mehr (nicht Times New Roman, war es Minion? Oder war das Adobe? Ist mir gerade entfallen..)

Grundsätzlich musst du eigtl nur überlegen, ob die lieber eine lineare (wie Arial/Helvetica) oder eine Antiqua-Schrift (wie Times New Roman/Times) mit Serifen bevorzugst, für beide Sorten sind hier ja schon Standards bzw. Alternativen genannt worden.

kikilores

guckt euch mal was zu lesbarkeit an. times new roman 4tw.



Ja, Serifen unterstützen die Lesbarkeit. Kommt aber zusätzlich auf den gesamten Satz an, inwieweit diese Schrift dann wirklich die beste Wahl ist.


Verfasser

ok danke euch allen. habe mich für Calibri 12 ernschieden.

blackeye61

ok danke euch allen. habe mich für Calibri 12 ernschieden.



Da musstest du ja richtig viel umstellen...

Word?

Am sinnvollsten ist einfach LaTeX zu benutzen, zusammen mit einer Vorlage des entsprechenden Lehrstuhls. Hat eigentlich jede vernünftige Uni oder sollte es zumindest haben.

die meisten Unis haben strikte Vorgaben, in Kassel (je nach Fachbereich) darf man beispielsweise nur Arial in 11 oder Times New Roman in 12 verwenden...

Vorsichtigsein

die meisten Unis haben strikte Vorgaben, in Kassel (je nach Fachbereich) darf man beispielsweise nur Arial in 11 oder Times New Roman in 12 verwenden...



Bei uns ebenso.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text