Wozu legt SportsDirect jedem Paket einen Versandaufkleber bei, wenn diese nicht zur Retoure geeignet sind?

Jeder Lieferung von sportsdirect.com liegt ein Versandaufkleber bei. Es ist jetzt nicht völlig abwegig davon auszugehen, dass das ein Retoure-Aufkleber ist. Schaut man allerdings genauer hin, ist man selbst als Empfänger eingetragen, SportsDirect als Absender. Bei der Post wussten die auch nicht, was man damit machen könnte. Absender und Empfänger vertauschen ging zumindest nicht...

Ich kann mir beim besten Willen nicht erklären, warum die das tun. Eine Recherche brachte nur Berichte von Kunden, die den Aufkleber verwendet haben ohne genauer hinzuschauen und das Paket am Tag drauf nach Hause geliefert bekamen...

Kann sich jemand erklären, warum die solche Versandaufkleber beilegen?

Beliebteste Kommentare

kostenlos Pakete an sich selbst schicken?
. . . klingt für mich nach einem DEAL

31 Kommentare

Ggf. falls das Paket aufgeht.

Hab meine Retoure ordentlich verpackt, zettel draufgeklebt und abgegeben...2 Tage später "hey ich hab hier ein Paket für sie" ... X)

Mit dem besagten Aufkleber soll retournierte Ware dem korrekten Kundenkonto zugeordnet werden. Hier kann eine Rücksendeaufkleber ausgedruckt werden - der Versand ist jedoch vom Kunden zu zahlen.

Zuglufttier

Mit dem besagten Aufkleber soll retournierte Ware dem korrekten Kundenkonto zugeordnet werden.


Sorry, aber das ergibt keinen Sinn. Auf das eigene Paket kleben ist Quatsch. Und den Aufkleber (!) ins Paket dazulegen ist doch auch Quatsch. Die Informationen stehen schon auf dem "Returns Advice"-Zettel.

rapaLLa

Ggf. falls das Paket aufgeht.


Dann braucht man Klebeband und keinen Versandaufkleber...

IJay

[ Sorry, aber das ergibt keinen Sinn. Auf das eigene Paket kleben ist Quatsch. Und den Aufkleber (!) ins Paket dazulegen ist doch auch Quatsch. Die Informationen stehen schon auf dem "Returns Advice"-Zettel.



Ist für mich die einzig halbwegs logische Erklärung. Ich gehe auch davon aus, dass nicht jeder den Returns Advice ausfüllt bzw. beilegt.

Okay falsch geschrieben. Meine eher: Falls der Verdandaufkleber auf dem Paket ab geht oder unleserlich wird.

rapaLLa

Okay falsch geschrieben. Meine eher: Falls der Verdandaufkleber auf dem Paket ab geht oder unleserlich wird.


Ich glaube kaum, dass DHL das Recht hat, die Rechnungsunterlagen zu öffnen um zu schauen, ob da nicht zufällig ein weiterer Aufkleber enthalten ist...

Zuglufttier

Ist für mich die einzig halbwegs logische Erklärung. Ich gehe auch davon aus, dass nicht jeder den Returns Advice ausfüllt bzw. beilegt.


Du bist der Meinung, dass man den Aufkleber zusätzlich zu einem echten Versandaufkleber auf die Sendung machen muss? Dann stehen da zwei verschiedene Empfänger...
Oder meinst Du den Aufkleber in das Paket hineinlegen? Warum ist das dann ein Aufkleber? Und erfüllt selbst ein unausgefüllter "Returns Advice"-Zettel nicht den gleichen Zweck? Da stehen ja auch Bestelldaten drauf.

Seid ihr eigentlich dumm oder so?

27Club

Seid ihr eigentlich dumm oder so?



Letzteres. Aber jetzt erwarte ich auch eine Erklärung für den Rücksendeaufkleber, der keiner ist.

kostenlos Pakete an sich selbst schicken?
. . . klingt für mich nach einem DEAL

rapaLLa

Okay falsch geschrieben. Meine eher: Falls der Verdandaufkleber auf dem Paket ab geht oder unleserlich wird.


Es hieß der Aufkleber läge dem Paket bei und nicht den Rechnungsunterlagen.
Sollte die Adresse auf dem Paket nicht mehr ersichtlich sein wird unter Umständen natürlich das Paket geöffnet um Empfänger oder Absender zu ermitteln.

Ich als Programmierer vermute eher einen Fehler bei der Erstellung des Versandaufklebers. Statt hier zu diskutieren, sollte man SportsDirect informieren.

tomato

kostenlos Pakete an sich selbst schicken? . . . klingt für mich nach einem DEAL



Wenn der Versandkleber weltweit gilt, durchaus.

PatWallaby

Ich als Programmierer vermute eher einen Fehler bei der Erstellung des Versandaufklebers. Statt hier zu diskutieren, sollte man SportsDirect informieren.



Quatsch. Das ist bei Sportsdirect schon seit Jahren so...

rapaLLa

Okay falsch geschrieben. Meine eher: Falls der Verdandaufkleber auf dem Paket ab geht oder unleserlich wird.




und wer macht dann das Paket auf? Gibt doch ein Postgeheimnis

PatWallaby

Ich als Programmierer vermute eher einen Fehler bei der Erstellung des Versandaufklebers. Statt hier zu diskutieren, sollte man SportsDirect informieren.


Ja, Du hast recht. Das ist natürlich ein schlagkräftiges Argument. X)

wide1989

Hab meine Retoure ordentlich verpackt, zettel draufgeklebt und abgegeben...2 Tage später "hey ich hab hier ein Paket für sie" ... X)



glaub das hat ich auch schonmal....:{ oO


ich vermute mal die (in)Sackversendung ist wesentlich
schadanfälliger deshalb der Aufkleber zum neuverpacken...(_

einfach das From und To vertauschen und gut ist

Tagespost

einfach das From und To vertauschen und gut ist


Schon mal gemacht?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. JTC Genesis Ultra HD TV - Thread (alle Größen) -Jay-Tech UHd2111199
    2. Leises 15" Notebook mit hochwertiger Verarbeitung bis 1200,- €814
    3. DHL Versandetiket an andere Adresse schicken?44
    4. [iOs / iTunes] Paddington in HD11

    Weitere Diskussionen