www.mobilmondo.de

61
eingestellt am 18. Feb
Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrungen mit dem o.g. Anbieter sammeln können? Würde gerne dort was bestellen, kann das Risiko aber nicht einschätzen. Folgende Infos habe ich bereits sammeln können:

Contra:


- keine tel. Kontaktmöglichkeit
- deutsche Retourenadresse in Aachen, Firmensitz in Thailand
- unbemühter Support, lange Antwortzeiten, manchmal gar keine Reaktion
- Verkäufer nach eigenen Angaben erst seit Herbst 2018 am Markt
- absolut Null Infos zu dem Shop bei Suchmaschinen
- die angebotenen Bezahlmöglichkeiten. Paypal ist zwar möglich, Kreditkartenzahlungen werden ebenfalls über Paypal abgewickelt, somit eig. durch Käuferschutz abgedeckt, ABER: beim Bestellvorgang und Auswahl von Paypal/Kreditkarte kommt am Ende eine Fehlermeldung, eine Bezahlung über PayPal/Kreditkarte sei nicht möglich wegen eines Schnitstellenfehlers. Dann bleibt nur die Möglichkeit "Vorkasse". Die IBAN bekommt man erst nach Bestellung.

Könnte eine Masche sein, Paypal anzubieten und im letzten Schritt zu sagen "doch nicht möglich wegen Schnitstellenfehlers", um zuerst Vertrauen mit Paypal zu erwecken und den Kunden dann zur Vorkasse zu "zwingen". Wenn das jedoch der Fall wäre, dann würde er Kreditkartenzahlung jedoch ausserhalb von Paypal akzeptieren, denke ich. Was ist das schon für ein Betrüger, wenn er keine Kreditkartenzahlungen akzeptiert

Durch eigene Recherchen habe ich aber herausfinden können, dass dieser Schnittstellenfehler bei der Software, die der Verkäufer für seinen Shop benutzt (shopware, deutscher Anbieter), durchaus bekannt ist.

Auf meine Mail mit der Fehlerbeschreibung bekam ich zunächst eine Anleitung, wie man die Seite bedient. 🤦🏻♂️ Scheinbar hat sie niemand wirklich gelesen, denn die war sehr ausführlich, höchstens überflogen.

Als ich dann nochmal schrieb, sagte man mir, man würde dies an die technische Abteilung weiterleiten. Dies ist bereits über eine Woche her, jedoch wurde der Fehler immer noch nicht behoben. Rein logisch dürfte das Interesse des Verkäufers an der Behebung dieses Fehlers enorm groß sein, denn durch diesen Fehler entgehen ihm mit Sicherheit zahlreiche Aufträge. Ich bat den Verkäufer per E-Mail, mir seine PayPal E-Mail-Adresse mitzuteilen und mir eine Rechnung manuell zu erstellen und zuzusenden, damit ich den Rechnungsbetrag per Paypal manuell begleichen kann, darauf erfolgte keine Reaktion.


Pro:

- verhandlungssicheres Deutsch bei der Antwort auf die erste Mail
- korrekte Geräteaufgaben bei den einzelnen Anzeigen im guten Deutsch
- ausgewiesene MwSt in der Rechnung im Warenkorb
- gepflegte, professionelle Onlinepräsenz
- korrekte AGB's, Widerrufsbelehrung und Datenschutzhinweise


Was haltet ihr von diesem Shop?
Zusätzliche Info
Sonstiges
61 Kommentare
Nach dem was du schreibst definitv fake. Wenn Paypal wegen "Schnittstellenfehlers" nicht geht, ist was faul.
und zu den Pros:
- auch ein deutscher kann einen Fakeshop erstellen
- es gibt vorgefertigte Shopsysteme, die MwSt und alles direkt machen. AGB etc kann man sicher auch zusammengooglen.
phips_1vor 13 m

Nach dem was du schreibst definitv fake. Wenn Paypal wegen …Nach dem was du schreibst definitv fake. Wenn Paypal wegen "Schnittstellenfehlers" nicht geht, ist was faul.


Durch eigene Recherchen habe ich aber herausfinden können, dass dieser Schnittstellenfehler bei der Software, die der Verkäufer für seinen Shop benutzt (shopware, deutscher Anbieter), durchaus bekannt ist.h
Willst du es so sehr drauf anlegen?
MwSt mag zwar angegeben sein, aber eine UmSt-ID (i.Ü. Pflichtangabe nach § 5 TMG) ist nicht da. Vergleich doch alleine mal das Impressum mit dem § 5 TMG, mal ganz zu schweigen von der rechtlichen Einordnung einer wohl thailändischen (?) Limited als Gesellschaft in Deutschland (wird m.W. nicht anerkannt!)
Bearbeitet von: "tehq" 18. Feb
Es gibt ein Gerät aus 2014 was dort in neu angeboten wird zu einem realistischen Preis. Das Tablet gibt es so leider nirgendwo anders, sonst würde ich da niemals so hinterher sein...
Samsonicvor 13 m

Es gibt ein Gerät aus 2014 was dort in neu angeboten wird zu einem …Es gibt ein Gerät aus 2014 was dort in neu angeboten wird zu einem realistischen Preis. Das Tablet gibt es so leider nirgendwo anders, sonst würde ich da niemals so hinterher sein...


Wenn du zur Not mit Totalverlust leben kannst, mach's. Von meiner Seite aus schrillen trotz deiner als "positiv" aufgeführten Aspekte alle Alarmglocken bei dem Shop. Gerade Widerrufsbelehrung/AGB lassen sich zB auch Copy-Paste übernehmen.
Also, um mal ganz deutlich zu sein: In meinen Augen ist das absolut nicht vertrauenswürdig.
Bearbeitet von: "tehq" 18. Feb
ok, danke für deine Einschätzung. Ich denke mal ich nehm abstand
Angebliche Kundenbewertungen im zweistelligen Bereich. Allerdings auf google nicht auffindbar. Bei Tustedshops und Trustpilot auch nicht. Sehr kreativ aber ich denke auch FAKE
Gier frisst Hirn
Avatar
GelöschterUser170320
Was ist das denn für ein Tablet, weswegen du ein fünf Jahre altes Gerät kaufen willst? Besonderheiten? Der Shop ist ein Fake. Hab kurz nach den Bewertungen eines iPhone gegoogelt. Eine ist 1:1 von Digitalo und eine andere von Saturn kopiert.
Ich bin auch gerade auf den Shop gestoßen (auf der Suche nach dem Samsung Galaxy A3), halte den Shop aber auch für Fake.
NEUE INFOS:

ich habe gestern Abend die E-Mail bekommen, dass der Schnittstellen Fehler behoben ist. und tatsächlich hat meine Bestellung über Paypal gestern geklappt. wenige Minuten nach der Bestellung habe ich bei dem Shop ein noch interessanteres Gerät gefunden, und habe eine Mail geschrieben, mit der bitte, die erste Bestellung zu stornieren. soeben ist die Rückerstattung für die erste Bestellung per Paypal eingetroffen.

werde jetzt mal abwarten, ob und wann das bestellte Gerät geliefert wird
Avatar
GelöschterUser170320
Wie kann man denn für so einen Shop noch indirekt Werbung machen und PayPal-Betrug fördern?

Laut Impressum gibt es zwei Anschriften. Die in Deutschland führt laut Google Maps zu einem Automobilzulieferer. Die in Thailand zu einem Urlaubshotel. Außerdem sind Bewertungen von anderen Händlern abgeschrieben.
Leute! Hilfe! Ich befürchte das ist ein Fake! Mein Mann hat da ein Huawei P10 light am 10.02. bestellt, hat das Geld nach Hongkong überwiesen, danach kam die Mail (12.02.), dass die Bestellung komplett ausgeliefert ist und seitdem keine Reaktion, er hat schon 3 Mal nachgefragt... Unser Sohn ist verzweifelt, wir natürlich auch... könnte uns bitte jemand mit einem Rat helfen was man in dem Fall machen kann und ob es möglich ist das Geld zurück zu bekommen?

Lieben Dank vorab für Eure Hilfe.
Grüße
Hanna
Hallo Hanna, mir geht es ähnlich wie dir. Bisher ist nichts angekommen und auf Anfragen wird nicht reagiert. Hm, scheinen wir echt an einen Fake Shop geraten zu sein. Im Moment hoffe ich irgendwie trotzdem noch jeden Tag auf mein Paket 😔 Wenn sich bis Ende nächster Woche nichts tut, werde ich zur Polizei gehen und es Anzeigen. Ich denke, dass es wohl fast nicht möglich ist, das Geld zurück zu bekommen,leider.
Falls jemand evtl. eine andere Erfahrung gemacht hat, würde ich mich über eine Mitteilung sehr freuen.

Viele liebe Grüße Nicole
Hallo chris99, danke für deine Antwort. Ich wollte nun, um sicher zu gehen, noch nächste Woche abwarten. Allerdings ist auch schon keine Sendeverfolgungsnummer angekommen, nur die Versandbestätigung/Zahlungseingang.... und da steht halt nur, dass mein Paket am 18.02.19 versendet wurde. Wenn es sich so raustellt, werde ich mit allen mir zur Verfügung stehenden Mitteln dagegen vorgehen,es melden und anzeigen. 😔Sowas ist mir noch nicht passiert, hab gar nicht darüber nachgedacht, dass es Fake sein könnte
Viele liebe Grüße Nicole
Hallo zusammen, erstmal vielen Dank für Eure Kommentare. Ein kleines Update habe ich für Euch! Sie haben sich gemeldet nachdem mein Mann sie auf Englisch mit Bedrohung angeschrieben hat. Die Antwort beinhaltete eine Entschuldigung für die Verzögerung, angeblich konnte der GLS Fahrer ihn nicht antreffen... Sie haben auch gefragt ob die Ware erneut versendet werden soll oder ob er eine Erstattung wünscht. Wir haben mitgeteilt, dass wir eine Gelderstattung wollen und jetzt warten wir ab... Hoffentlich klappt alles . @Nicole: versucht vielleicht auch Mal auf Englisch nachzufragen.
GLG
Hanna
Hallo Hanna,
vielen Dank für deine Info. Ich werde es dann auch mal so versuchen. Falls sich bei mir irgendwas ergibt, werde ich wieder schreiben. Ich drücke auch dir die Daumen, dass es so funktioniert.

Viele liebe Grüße Nicole
Hallo Hanna, wie lange hat es gedauert, bis du eine Antwort auf deine englische Mail erhalten hast? Samsonic, hast du deine Ware erhalten?
Viele Grüße Nicole
Guten Morgen, hat hier jemand überhaupt die Ware erhalten oder den Geldbetrag zurück bekommen ?
Hallo, das würde mich auch interessieren, ob Jemand überhaupt mal die Ware erhalten hat. Ich habe letzten Donnerstag total blauäugig bestellt. Erst kamen immer Bestätigungsmails, bis zum Status "Komplett ausgeliefert". Seit dem leider nichts mehr. Keine Sendungsnummer, nichts. Reagiert wird auch nicht. Mir ist noch nicht mal aufgefallen, dass es gar keine Telefonummer gibt. Ich vermute fast, die Kohle ist futsch. Ich könnt' im Strahl kotzen...
Ja, leider wird das Geld weg sein Können wir nur noch andere warnen, es melden und anzeigen...... LG Nicole
Kann die erfahrung bestätigen. Auch bei mir keine Reaktion auf nachfragen. Habe dann nicht bestellt. Ich kann jedem nur raten Finger weg und bei Bestellungen vorab mal zumindest den e-mail kontakt vorab checken
Hallo zusammen, auch bei uns leider weiterhin keine Rückmeldung und natürlich keine Gelderstattung 😰😡...
Hat schon jemand seine Ware erhalten?
Hallöchen. Also bei mir hat sich überhaupt nichts getan, ich habe heute Anzeige bei der Polizei erstattet. Keine Reaktion auf mehrere Nachrichten und Missachtung der gesetzten Fristen. Ich habe eine Bewertung abgegeben, die wird ignoriert und nicht freigeschaltet, nix passiert. Ich glaube man wartet umsonst auf Ware oder Geld. Ich melde den Shop nun überall.
Viele liebe Grüße Nicole
Avatar
GelöschterUser170320
Nicole: Es ist zweifelsohne sinnvoll den Shop zu melden bzw. andere zu warnen. Im Endeffekt ist es jedoch nur ein Shop von mehreren Hundert. Der Shop wird zudem in ein paar Wochen von allein verschwinden. Ein anderer wird auftauchen. Es ist daher besser auf eine Website, z. B. watchlist-internet.at, und auf Prävention (erst informieren, dann kaufen) zu verweisen. Ich wünsche dir viel Glück vielleicht noch etwas zu erreichen.
Ich habe ebenfalls Anzeige erstattet, auch wenn es eigentlich nichts bringt.
Aber mit der Anzeige und den Mail-Verkehr von mondomobil.de, habe ich einen Antrag bei meiner Bank auf Rückbuchung der Überweisung gestellt. Keine Ahnung ob sowas geht, aber probieren muss ich es.
Was heut hier los ist
Vielen Dank chris99. Ja, wenn man mit sowas noch nichts zu tun hatte , ist es unglaublich,.... man denkt gar nicht daran, dass man sein Geld trotz Betrug nicht so einfach wieder bekommt. Irgendwie vertraue ich nun keinen Shop im Internet mehr, das ist ja unglaublich..... fällt einen gar nicht so auf, wenn man sich nicht damit beschäftigt.
Ja, casperns davon habe ich auch gehört und gelesen. Meine Bank macht dass leider nicht.......dir wünsche ich viel Erfolg!!!! Viele liebe Grüße Nicole
Mit der Bank hatte ich heute auch schon gesprochen. Man kann für 21€ einen Antrag stellen. Aber der Kontoinhaber hat im Endeffekt die Entscheidung, ob er das Geld zurück geben will oder nicht
Haha, wie geil. Meine Bank hat es gemacht.
Sie haben mir das Geld zurück geholt. Hammer! Ich hatte mit der Anzeige und dem Mailverkehr, schriftlich einen Antrag auf Rücküberweisung der Überweisung gestellt. Nicht mal eine Woche hat es gedauert. Wie geil. Das war mir eine Lehre.
Sehr geil. Ich werde es so auch nochmal versuchen. Darf ich fragen bei welcher Bank du bist?
Oh, dass macht Hoffnung. Meine Bank versucht es nun auch. Ich bin mal gespannt. Viele liebe Grüße Nicole
Meine Bank versucht es auch. Hoffentlich ist das Konto noch nicht aufgelöst.
Hallo Zusammen,

auch ich bin leider reingefallen, habe mir Anfang Februar ein Handy dort bestellt und per Vorkasse bezahlt. Handy ist natürlich nicht angekommen und eine Antwort auf meine E-Mails bekomme ich natürlich auch nicht. Habe bereits eine Anzeige bei der Polizei und ebenfalls einen Rücküberweisungsantrag bei der Bank gestellt (habe da aber leider wenig Hoffnung mein Geld wiederzusehen).

Ich hoffe, dass sonst niemand mehr auf diese Internetseite reinfällt (bis sie endlich gesperrt ist) und vorher diese Beiträge hier liest!
Hallo auch ich bin reingefallen ich habe mir auch ein Handy Anfang Februar bestellt und bekomme keine Antworten auf Emails.

Meine Frage ist kann man diesen rücküberweisungsantrag bei jeder Bank machen ?

Danke im voraus
Avatar
GelöschterUser170320
Das sollte jede Bank anbieten. Allerdings wird es nicht allen Mitarbeitern bekannt sein. Die Kosten belaufen sich auf 10 bis 50 Euro; meist 10 bis 20 Euro. Der Empfänger des Geldes muss der Rückbuchung jedoch zustimmen, weswegen die Erfolgsaussichten im Fall eines betrügerischen Onlineshops sehr gering sind. Umso verwunderlicher, dass es hier funktioniert hat.
Hast du chiss99 bei dir funktioniert das du das Geld wieder zurück bekommen hast ?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen