Xbox One - Eure Meinungen?

Ja, Threadthema steht im Titel, wer hat die Präsentation verfolgt, was meint ihr zur Technik, plant ihr das Teil zu kaufen?
Ich persönlich bin eher skeptisch, da wohl eine always-on Pflicht für kinect besteht und zudem ohne permanente online-Verbindung nichts gehen soll.
Der Controller hingegen ist wohl sehr gut - fragt sich nur welchen Preis MS zum Release aufrufen wird - und was die PS4 dann kostet.
Freu mich schon auf die ganzen Deals und Diskussionen dann zur Xbox und zur PS4 hier auf HUKD

Gruß

Beste Kommentare

rJEaMsj.jpg

shut_up_and_take_my_money.jpeg

32 Kommentare

Logo wird das Ding gekauft. Thehut hat sie schon als Vorbestellung, 499 €uro oder 399 Inselgeld. Ähnliches wird auch bei der ps4 gemunkelt.

Optisch ein Mix aus Videorekorder und 5 1/4 " Disketten Laufwerk.

Optik soll halt an die neue Kachelstruktur erinnern, mir gefällt der Schuhkarton auch nicht. Egal, verschwindet eh im Schrank.

shut_up_and_take_my_money.jpeg

Tja, mal überlegen:
- quasi nur ein Hardwareupdate
- allways-on möglich => also Pflicht mancher Hersteller
- nicht unbedingt Schnäppchenkauf
- Gebrauchspielverkauf-Sperre (nur gg Gebühr aufhebbar)

Also als einzigen Pluspunkt sehe ich den weiteren Schritt zur guten Multimediabox. Also die von deren Marketingabteilung wieder grossspurige "Revolution" sehe ich hier nicht. Ist eine Evolution...

Das positivste ist für mich noch die Optik. Geht zuwar noch immer besser, aber netter als die Vorgänger... jedenfalls für meinen Geschmack. Oh, und dass das System lautlos laufen soll.... naja soll. Schauen wir mal!


Nö, sonderlich kribbeln tut da nix bei mir...

Immer on wirds wohl nicht sein, sonder einmal am Tag on.... O_o
Dazu ist Kinect immer an, man kann es seperat wohl nicht mehr ausschalten.
Von den technischen Daten her nehmen sich PS4 und XboxOne bis jetzt nix.

Bin von beiden enttäuscht. Lesen sich beide wie ein guter PC, nur darf man die Vorteile nicht nutzen.
Bin echt am überlegen ob ich mir überhaupt eine zulegen soll... Hab hier noch min. 200 Spiele dich ich noch nichtmal angefangen haben (danke Steam... :D) und die interessanten release Spiele kommen auch noch für pc bzw. für die alte Gen.

wwwwww

Optik soll halt an die neue Kachelstruktur erinnern, mir gefällt der Schuhkarton auch nicht. Egal, verschwindet eh im Schrank.



Und Stirbt am Ring of Death 2.1

rJEaMsj.jpg

Gefällt mir irgendwie nicht. Sieht hässlich aus. Prinzipiell nur ein Hardwareupdate... Viele Optionen wie Fernsehn etc. wirds in DE wahrscheinlich eh wieder nicht geben/funktionieren... Dazu viele Restriktionen (Gebrauchtspielsperre, bei einigen Titel Onlinezwang).. Der Controller finde ich auch eher einen Rückschritt.. Sieht eigentlich genauso aus, hat aber jetzt einen fest eingebauten Akku -> Geht ja mal garnicht.

Gringo

Bin von beiden enttäuscht. Lesen sich beide wie ein guter PC, nur darf man die Vorteile nicht nutzen.



Wenn das wirklich ganz normale APUs von AMD sind, wird es nicht lange dauern und unsere chinesischen Freunde kloppen ein "kompatibles" Gerät zusammen, welches nur einen Bruchteil kosten wird. Beim Hackintosh gehts auch. (_;) Das Geld für die Wii-U wird dann halt in die XO gesteckt.

Gringo

Bin von beiden enttäuscht. Lesen sich beide wie ein guter PC, nur darf man die Vorteile nicht nutzen.



Naja, MS und Sony haben in den letzten Jahren ja schon einiges in den DRM gesteckt, vor allem Sony scheint die Lektion begriffen zu haben. Denke da wird es vorerst nix geben.

Irgendwie ist das keine Spielekonsole mehr. In etwa zu vergleichen mit einem Smartphone, mit dem man zwar auch telefonieren kann, aber die Telefonfunktion rutscht eigentlich in den Hintergrund.

Oh, noch ein Kritikpunkt eingefallen:
Keine Abwärtskompatibilität. Klar, nett und verständlich einen Schlussstrich zu ziehen. Aber nun nur neue Vollpreisspiele, keine alten Schnäppchen?

tomsan

Keine Abwärtskompatibilität.



Das hat auch schon bei der PS3 nicht funktioniert. Die 360 war PPC basierend, die XO kommt nun mit einer normalen Desktop CPU. Sony hat ja zuerst quasi eine PS2 mit in die PS3 gequetscht um abwärtskompatibel zu sein. Irgendwann ist man dann auf Software Emulation umgestiegen, mit katastrophalen Folgen.
Naja, im Prinzip wäre es so, als würdest du versuchen, deinen Diesel-Hobel mit Benzin laufen zu lassen, oder vice versa. Egal, ich finde es nicht schlimm. Eine Konsole mehr oder weniger.

tomsan

Keine Abwärtskompatibilität.



Ach murks, die wollten einfach doppelt abkassieren, sogar 3fach. Erstens sollte man sich die reduzierte slim PS2 holen und jetzt gibts die Klassiker im PSN -.-
Wäre sie Abwärtskompatibel hätte man sich manche Perle für 1,50€ bei eBay oder Gamestop schießen können....

Und jetzt will ich net hören das Abwärtskompatibel noch nie drin war.... Schon die ältesten Konsolen hatten das!
Das Atari 7800, der GameBoy und seine unendlichen Nachfolger, die PS2, die PS3 (sogar zu PS1 Spielen...), teilweise die Xbox360.

Seit man aber noch rund 10€ für n altes Spiel kassieren kann gibts sowas nicht mehr!

wwwwww

Das hat auch schon bei der PS3 nicht funktioniert.


Zumindest halt nicht gut funktioniert

Aber ich sage ja nix gegenteiliges. Sage ja nur den Fakt: nicht abwärtskomaptibel.

(und dass das nicht unmöglich ist, zeigt Nintendo Wii=>GC, Wii-U=>Wii. Wie war das mit der XBox 360? Doch auch zum Teil, oder?)

Ist zwar kein Killerkriterium. Aber man einer denkt sich vielleicht eher "Habe noch keine Konsole. Schlage aber nun mal zu, kaufe mir ein oder zwei brandneue und sauteure Spiele. Und dann noch günstige Klassiker!".

btw. das einzig gute bis jetzt ist der Controller, der sieht wirklich interessant aus... Wahrscheinlich wird das das einzige was ich mir von der neusten Gen leisten werde

Wahrscheinlich klappt das ganze TV zeug dank KD-Receiver/Karte eh nicht X_x

Die Gebrauchtspielsperre ist das entscheidende KO-Kriterium für mich. Dabei geht es mir nichmals direkt um Gebrauchtspiele, sondern eher um das verleihen unter meinen Freunden. FALLS es ne Möglichkeit mit Account-Sharing geben wird, könnte ich darüber hinwegsehen, bei Microsoft glaub ich aber nicht dran.

Ansonsten hat mich nichts sonderlich überrascht; die Xbox One kann nicht mehr als die PS4, hat doofe Restriktionen und (meiner Meinung nach!) die schlechteren Exklusives. Deswegen kommt mir die PS4 und iwann die WiiU ins Haus, womit ich bestens versorgt sein werde

Avatar

GelöschterUser23820

Gringo

btw. das einzig gute bis jetzt ist der Controller, der sieht wirklich interessant aus... Wahrscheinlich wird das das einzige was ich mir von der neusten Gen leisten werde


Der neue Controller sieht fast identisch aus wie der alte, nur fehlt jetzt in der Mitte der Xbox, der Back und der Start Button.

Verfasser

Gringo

btw. das einzig gute bis jetzt ist der Controller, der sieht wirklich interessant aus... Wahrscheinlich wird das das einzige was ich mir von der neusten Gen leisten werde



Der alte Controller ist aber schon sehr gut imho - da bedurfte es keiner Revulotion - trotzdem sind angeblich 40 Neuerungen enthalten.
Ma.n muss weitere Infos abwarten und ingame-trailer abwarten, bevor man wirklich zu einem Urteil kommen kann.

Gringo

btw. das einzig gute bis jetzt ist der Controller, der sieht wirklich interessant aus... Wahrscheinlich wird das das einzige was ich mir von der neusten Gen leisten werde



Wie Holking schon schreibt, er wurde ziemlich überarbeitet. Vor allem das neue Digikreuz soll gut sein und die Trigger haben Rumble!!

Corax

Wahrscheinlich klappt das ganze TV zeug dank KD-Receiver/Karte eh nicht X_x


N Kabel/Sat-Anschluss habe ich auch nicht gesehen und über Internet reicht erstens bei den meisten die Bandbreite nicht für live HDTV aus und zweitens wird die Telekom(bis jetzt nur die) die Leitungen drosseln. Also wird die TV-Funktion in Deutschland fürn Arsch sein. Es sei denn es gibt Zusatzhardware, wie Tunerkarten.

Die HDMI In/Out-Lösung finde ich Interessant. Lässt sich vielleicht einiges mit Anstellen. Aber für die beworbene Wohnzimmerzentrale, fehlen da noch einige HDMI-Eingänge.
Das Design ist jetzt nicht mega umwerfend, aber es wird durch die Schlichtheit prima neben Verstärker und Co unterm Fernseher seinen Platz finden.

Account Sharing geht, ähnlich Steam, d.h. spiel zu freund mitnehmen, da anmelden und dann per Internet downloaden oder per Blueray auf die Festplatte installieren.
Auch diese Überwachungsangst finde ich nicht so ganz wichtig, wenn man was dagegen hat, stellt man halt was davor.

Kein Interesse. Ich möchte nur spielen. Gerne auch mal online gegen andere Spieler. Mehr will und brauche ich nicht, daher werde ich die Xbox One nicht kaufen. Ich lasse mich nicht gängeln, auspionieren. Gebrauchte Spiele möchte ich weiterverkaufen können.

Avatar

GelöschterUser23820

dass die Konsole zur Nutzung eine Internetverbindung voraussetzt, wenngleich keine permanente Verbindung bestehen muss. Jedes Spiel muss auf der Festplatte der Konsole installiert werden und wird per Code, den man online aktiviert, auf das Benutzerkonto registriert. Das bedeutet, dass man auch für Einzelspielererlebnisse eine Internetanbindung benötigt.



Die Xbox One unterstützt zwar die Nutzung von Gebrauchtspielen, allerdings ist die kostenfreie Weitergabe an Freunde nicht möglich. Nachdem ein Spiel an einen Nutzer-Account gekoppelt ist, kann man Spiele auch auf fremden Konsolen kostenlos spielen, solange man als Nutzer eingeloggt ist



Ohne auf Spezifika einzugehen erklärte Microsoft, dass man eine "nutzerfreundliche Lösung" für den Second-Hand-Handel bereitstellen werde und, dass Spiele online verkauft werden könnten


Quelle

Verfasser

die Frage ist jetzt nur, ob die PS4 sich konzeptionell mehr an die "Core-Gamer" richten wird, ohne viel Gedöns drumherum wie Kinect, TV-Funktion, etc.
Wenn die PS4 sich im Kern auf Gaming fokusiert, würde ich sie der xbox vorziehen dieses mal - auch wenn ich Spiele wie Forza und Halo vermissen würde.
Auch die Grafikvergleiche werden spannend - ich hoffe nach der E3 weiß man mehr.
XboxOne Controller mit PS4 --> voraussichtliche Taumkombi


[Fehlendes Bild]

Xbox One: Jetzt vorbestellbar(Amazon.de)

Hinweis: Bei dem angegebenen Preis der Xbox One-Produkte handelt es sich nur um einen Platzhalter. Sie profitieren in jedem Fall von unserer Vorbesteller-Preisgarantie: Sie erhalten den günstigsten Preis zwischen dem Zeitpunkt Ihrer Bestellung und der Veröffentlichung des Artikels.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Price Guard / Annahmeverweigerung / Rücksendekosten811
    2. Bitcoin, was ist passiert ?2432
    3. Brother Laserdrucker (Die Kassette selbst nachfüllen) (Erfahrungen)1419
    4. Amazon Kreditkarte mit Guthaben88

    Weitere Diskussionen