Gruppen

    Xbox One -> MS rudert zurück (Online und Gebrauchtspiele)

    Anscheinend hat die ganze "klopperei" bei Microsoft Wirkung gezeigt.

    1. Spiele lassen sich jetzt doch OFFLINE spielen.
    2. An/Verkauf/Leihe von Spielen möglich.

    Onlinezwang wäre für mich noch "Ok" gewesen... aber keine Spiele tauschen/verkaufen wäre auch für mich "360 Fanboy" ein Grund gewesen, keine One zu kaufen.

    Quelle: news.xbox.com/201…ate

    33 Kommentare

    Top!

    Jetzt noch spy-cam nicht zwingend notwendig und schon hat M$ eine vorbestellung mehr.:D

    Bin einer der wenigen, der das als Rückschritt empfindet.
    Dementsprechend fällt nämlich auch das Sharen der Spiele mit 10 Freunden weg, da nun wie zuvor und auf ps4, die disc benötigt wird.
    Onlinezwang und Gebrauchspielsperre (wegen oben) interssierten mich sowieso nicht.
    Aber die Breite Masse wollte es so, also muss ich wohl damit leben

    Komisch das hier immer viele von Spy Cam reden. Bei kinect ( Xbox 360) war nicht so ein Geheule. Und bei Google glass was nicht nur im Wohnzimmer wäre, habe ich so eine herbe Kritik auch noch nie wirklich gelesen.
    Oder android Trojaner und Telefone oder Webcam am PC.

    Murmel1

    Komisch das hier immer viele von Spy Cam reden. Bei kinect ( Xbox 360) war nicht so ein Geheule. Und bei Google glass was nicht nur im Wohnzimmer wäre, habe ich so eine herbe Kritik auch noch nie wirklich gelesen.Oder android Trojaner und Telefone oder Webcam am PC.



    Es ist ja auch ein kleiner, aber feiner Unterschied, wenn die Xbox One Kinect-Kamera dauerhaft an die Konsole angeschlossen sein muss, damit diese funktioniert und nicht so wie bei der jetzigen Version nur optional ist. ich möchte nur ungern dazu gezwungen(!) werden mich ausspionieren zu lassen, wenn dann nur auf freiwilliger Basis und nur mit meiner Zustimmung. Da liegt der Unterschied.

    Ich finds Hot.



    ich finds schade. habe mich schon so darauf gefreut, endlich keine nervigen discs mehr! verdammt

    Mongo2k

    Bin einer der wenigen, der das als Rückschritt empfindet.Dementsprechend fällt nämlich auch das Sharen der Spiele mit 10 Freunden weg, da nun wie zuvor und auf ps4, die disc benötigt wird.Onlinezwang und Gebrauchspielsperre (wegen oben) interssierten mich sowieso nicht.Aber die Breite Masse wollte es so, also muss ich wohl damit leben

    Murmel1

    Komisch das hier immer viele von Spy Cam reden. Bei kinect ( Xbox 360) war nicht so ein Geheule. Und bei Google glass was nicht nur im Wohnzimmer wäre, habe ich so eine herbe Kritik auch noch nie wirklich gelesen.Oder android Trojaner und Telefone oder Webcam am PC.



    wow,. wie paranoid kann man sein? Ja dann hör auf ein Smartphone zu nutzen (Frontcam), laptop und tablet. und auf facebook und gmail verzichttst du am besten auch ^^

    Cam einfach abkleben/etwas davor stellen

    bladerunner

    Cam einfach abkleben/etwas davor stellen



    Genau das soll wohl nicht funktionieren, da der Benutzer gerüchteweise von Kinect erkannt werden muss, damit die Konsole funktioniert.

    Naja hatte bisher jede PS und dachte diesmal schaue ich was mir mehr zusagt, aber schon allein durch den Grund die Kamera stets online zu haben, inkl. dauerhaften Blick auf mich um mich zu erkennen reicht aus, mir wohl wieder die PS4 anzuschaffen.

    Mongo2k

    Bin einer der wenigen, der das als Rückschritt empfindet.Dementsprechend fällt nämlich auch das Sharen der Spiele mit 10 Freunden weg, da nun wie zuvor und auf ps4, die disc benötigt wird.Onlinezwang und Gebrauchspielsperre (wegen oben) interssierten mich sowieso nicht.Aber die Breite Masse wollte es so, also muss ich wohl damit leben

    Das mit den Gebrauchtspielen ist eine Sache, aber eine andere ist das mit dem Internet.
    dank den ganzen Trollen in den Foren die so tun als wäre es noch ein Problem alle 24 Stunden mal kurz Internet zu kriegen. Selbst in Entwicklungsländern ist das kein Problem mehr (für das entsprechende Klientel das sich die Konsole leisten kann). Witzigerweise sind es ja eben die online-affinen Leute die in den Foren rumtrollen und sich über den Onlinezwang beschweren für die es sowieso normal ist, ständig online zu sein wenn der PC angeht. Und für diese ist es gleichzeitig (mit Außnahme von Leuten die ihre Festplatte verschlüsseln etc.) kein Problem mit dem Smartphone in whatsapp zu sein oder andere Datendienste zu nutzen. Die Handy-Flatrates sind sicher nicht so gefragt weil keiner online ist. Aber wenns um die Konsole geht ist das online-sein auf einmal totale Gängelung.

    Bei Diablo3 gabs auch erst die ganze Meckerei vonwegen online für Singleplayer, und daben es doch so viele gekauft.
    Diese Heuchlerei der Konsumenten ist einfach nur lächerlich.


    hoffe das jetzt weniger rumheulen werden...
    und einigen stimme ich zu 1000% zu!!!
    ist halt wie immer, "was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht!"
    siehe die Absatzzahlen bei Win8 etc.
    und die welche anfangs am heulen war'n, werden die sein welche sich entweder in den arsch beißen eine ps4 geholt zu haben oder aber einer der ersten die sich die One aufstellen... wir werden sehen!

    eine frage hätte ich aber:
    "was verschweigt sony noch?"

    und bevor ich es vergesse, MS hat nie gesagt das sie sperre von ihnen kommt... vielmehr ging es nur von den publishern aus und dies sollte auch auf der ps4 funktionieren.

    haupt drahtzieher ist in dem fall EA gewesen. und zum thema kinect: es ist so, das wenn ich mich mit meinem account bei nem kumpel auf der 360er einlogge und ich ihm via meines accounts, meine gekauften dlc's runterlade, so kann er diese auch auf seinen account permanent zocken.

    und diesen "trick" möchte man mit dem dauerhaften kinect-on umgehen. schließlich wird ja jeder sofort registriert, welcher sich im blickfeld der cam befindet.

    hat sein pro und contra...
    warum sollte ich freunden etwas schenken, wofür ich schwer gearbeitet habe??? nee

    Zu spät, wenn dann PS4!

    Hätte mich auch gewundert, wenn MS das ganze so stehen gelassen hätte.
    ABER im Allgemeinen muss man eh abwarten, was kurz vor der Veröffentlichung der PS4 und XBOX One passiert. Da kann sich noch viel ändern. Die PS3 kam damals Monate später als angekündigt auf den Markt und SONY präsentiere damals eine PS3 mit 2 HDMI-OUTs, geblieben ist einer. Füße hoch legen und abwarten! :-)

    Lol01

    Jetzt noch spy-cam nicht zwingend notwendig und schon hat M$ eine vorbestellung mehr.:D


    Und den Preis noch in Richtung PS4 anpassen, dann bin ich auch dabei.

    Kommt zu spät für mich... dafür das sie überhaupt an solchen kak gedacht haben wie gebrauchtspielesperre, Onlinezwang und Kinct Pflicht gehört die One auf den Schrottplatz!

    Die Preise werden auch noch sinken! - spät. an Weihnachten und an Oster 2014 erst recht! SONY und MS wollen ja Ihre Konsolen auch verkaufen.

    Mongo2k

    Bin einer der wenigen, der das als Rückschritt empfindet.Dementsprechend fällt nämlich auch das Sharen der Spiele mit 10 Freunden weg, da nun wie zuvor und auf ps4, die disc benötigt wird.Onlinezwang und Gebrauchspielsperre (wegen oben) interssierten mich sowieso nicht.Aber die Breite Masse wollte es so, also muss ich wohl damit leben




    Du weißt schon, dass genau durch diese unnötige Kinect-Kamera die Xbox One 100€ teurer als die PS4 ist? Wenn diese Kamera nicht wäre, dann hätten wir die One genau so günstig haben können.

    warum unnötig? hast du mal gesehen, was man mit KINECT 2.0 machen kann? für mich ist das der absolute HAUPTGRUND überhaupt xbox one zu holen, anstatt die PS4! zieh dir das mal rein: youtube.com/wat…DS4

    Also auch hier jede Menge Boons unterwegs...
    - Die Xbox One ist eine NEXT GEN Konsole, daher eine intuitive Steuerung durch die Kinect absolut gerechtfertigt und vom ersten Eindruck auch gut umgesetzt.
    - Wenn die Leute meinen MS will sich die dicken Deutschen (bin selber einer ) ansehen wie sie vor TV rumhampeln: Mein Beileid
    Der Mehrpreis ist absolut gerechtfertigt und bringt wirklich mal was neues.
    - PS4 hat quasi nur bessere Grafik bekommen.
    - Wenn ich nicht mal Internet habe, dann sollte ich mir vielleicht überlegen ob eine NEXT GEN Konsole (ja Leute NEXT GEN heißt NÄCHSTE GENERATION und bringt somit Änderungen mit sich). Alle 24 Stunden kurz einen Ping an MS senden sehe ich nicht wirklich problematisch.
    - Gebrauchtspiele-Sperre gab es in der Form nie durch MS, sie haben es sich für ein paar Publisher vorbehalten. Die meisten AAA Titel wären somit frei

    Was durch die ganze Aktion wegfällt und wirklich grandios gewesen wäre:
    Keine Datenträger wechseln (man kann sich die Sachen dennoch schön ins Regal stellen) und das CLOUD Gaming für Familie (10 Leute, jeder kauft ein Spiel, jeder hat 10 Spiele, zwar nicht alle gleichzeitig nutzbar, aber das wäre der Hammer gewesen)

    Barbatus

    - PS4 hat quasi nur bessere Grafik bekommen.


    Es ist sowieso nicht gesagt, dass dann die PS4 Versionen auch besser aussehen. Ich glaube im Gegenteil, dass sich die Entwickler die Arbeit einfach sparen und PS4 und Xbox1 Spieler im Endeffekt die fast exakt gleiche Grafik haben werden.
    Warum sollten sie sich die Arbeit auch machen wenn die Plattformen technisch fast die selben sind?

    Barbatus

    - PS4 hat quasi nur bessere Grafik bekommen.



    Pardon, ich meinte dabei das der Sprung von PS3 zur PS4 im Next Gen Sektor nur bessere Grafik bietet als die PS3 aber nichts wirklich neues bietet.

    achso

    bin echt überrascht, dass es nach den massiven (und teils berechtigten) shitstorms über MS wegen der xbox one anscheinend noch so viele Leute gibt, die die Konsole verteidigen.
    Ich werde Forza und Halo vermissen...aber wie es aussieht ist die PS4 das bessere Angebot zum reinen Spielen - Kamera, TV-Funktion, etc. brauch ich nicht bei einer Konsole.
    Ich brauche keine Konsole, die meinen Herzschlag oder meine Stimmung überwacht - technisch beeindruckend und interessant, aber am Ende steht die Frage, was es mir als Spieler bringt - ich habe Kinect der ersten generation und es war ein par wochen lustig, aber seither verstaubt es im Regal - nicht alles, was vielleicht fortschrittlich ist bringt einem letztendlich auch einen Nutzen
    Die PS4 scheint:
    - mehr Leistung im Bezug aufs gaming zu haben
    - günstiger zu sein
    - sich mehr auf das Spielen zu konzentrieren

    Das einzige, was mir wirklich an der One deutlich besser gefällt ist der neue Controller! Schade eigentlich!

    PS4 scheidet für mich wegen monatlichem Abo-Zang PSN+ aus.

    Meine PS3 nutze ich hauptsächlich als BlueRay-Player und Medienplatte, aber ab und an - wirklich selten - zocke ich doch gerne mal eine Nacht Online-Gaming. Und nur für dieses seltene zocken, soll ich nun eine Monatsgebühr zahlen.
    Das sehe ich nicht ein. Lieber hätten sie das Teil ein paar Euro teurer gemacht, aber so nicht...

    Holk1ng

    .aber wie es aussieht ist die PS4 das bessere Angebot zum reinen Spielen - Kamera, TV-Funktion, etc. brauch ich nicht bei einer Konsole.Ich brauche keine Konsole, die meinen Herzschlag oder meine Stimmung überwacht - technisch beeindruckend und interessant, aber am Ende steht die Frage, was es mir als Spieler bringt



    ahja, nur weil die XBOX ONE MEHR kann soll sie schlechter im gaming sein? ist etwa dein android oder iphone auch schlecht beim telefonieren und sms schreiben, weil es mehr als das kann? ja dann hol dir doch am besten gleich wieder ein uraltes nokia ^^

    zum thema kinect: weißt du warum es bei der kinect 1 nur party und kurzweilige spiele gab? weil es NICHT jeder xbox beilag! die entwickler denken sich doch: warum soll ich zig millionen in entwicklung reinstecken, wenn eh nur ein kleiner teil der spieler kinect hat? Was soll das bringen? kann doch eh kaum einer spielen. deswegen gibt es keine anreize für die entwickler!
    jetzt, da es bei jeder xbox dabei ist und mit KINECT extrem VIEL möglich ist, und der entwickler jetzt weiß, dass JEDER kinect hat, wird er auch spiele dafür entwickeln!

    das sieht man auch schon bei den launchtiteln: z.b. bei dead rising 3! da gibt es ja ne horde an zombies! wenn du jetzt in der realen welt laute geräusche machst, können es die zombies ingame hören und fangen an dich zu jagen wie geil ist das denn?
    oder bei RYSE. da bist du ja der kommandant, und kannst deine krieger per sprachbefehl los schicken, wie es echt damals wirklich da, du kannst dann wriklich rufen: LOS LEUTE! angriff!
    und das ist alles erst der ANFANG! es wird noch viel mehr mit kinect kommen!
    ehrlich gesagt, ich finds genial, weil es endlich mal was NEUES ist, endlich mal etwas echtes NEXTGEN-mäßiges!

    die PS4 ist für mich nur ein hardware update der PS3, nichts neues, nichts besonderes. total langweilig.

    die xbox one hingegen bietet viel neues.
    auch multitasking ist da sowas von genial, du kannst da spielen und währenddessen noch im internet kurz was suchen, falls du da infos benötigst, oder nebenbei skypen oder was auch immer! die paar euros lohnen sich so gewaltig bei der XBOX ONE! schließlich holt man sich eh nicht jeden tag ne konsole, sondern nur einmal alle paar jahre!

    ach und bezüglich grafik, dass ja die PS4 so besser sein soll:

    das halte ich für quatsch! 1. die pS3 hat es gezeigt, dass es nichts bringt auf dem PAPIER bessere zahlen zu haben! die XBXO 360 lief immer technisch besser! und sah auch besser aus!
    2. hast du dir mal die PS4 titel gesehen? eh 1. gar keine interessanten titel und die haben ERHEBLICHE framerate probleme! guck dir mal knack an! so ein ruckeliges spiel habe ich selten erlebt, das läuft maximal mit 30 fps und geht meistens runter und ruckelt total: youtu.be/Csr…27s

    auf der XBOX ONE hingegen laufen alle spiele flüssig, allein FORZA 5 läuft in 1080p@60 fps! da kommt KEIN PS4 titel ran!
    und hast du dir mal RYSE angesehen? heftige grafik!

    und achja, von dem CONTROLLER müssen wir erst gar nicht reden ^^ da hat PS4 eh keine chance! ^^

    und ONLINE GAMING: bei der XBOX ONE erhalten ALLE online spiele, dedizierte server und nativen cloud support! da kann PS4 einfach nicht mithalten

    aber es ist auch klar, PS4 ist finanziell am ende, microsoft kann man eben paar milliarden in entwicklung und forschung stecken. sony nicht. deswegen versuchen die jetzt auch über den preis zu gehen! aber ohne wirklich günstiger zu sein, denn XBOX ONE bietet einfach viel mehr!

    Holk1ng

    .aber wie es aussieht ist die PS4 das bessere Angebot zum reinen Spielen - Kamera, TV-Funktion, etc. brauch ich nicht bei einer Konsole.Ich brauche keine Konsole, die meinen Herzschlag oder meine Stimmung überwacht - technisch beeindruckend und interessant, aber am Ende steht die Frage, was es mir als Spieler bringt



    mag alles stimmen und klingt auch toll aber wer auf diese neuen features verzichten kann/will und NUR zocken will (N64 ftw btw)ist mit der 100 euro günstigeren ps4, die noch dazu auf dem Papier stärkere Komponenten inne hat IMO besser bedient. Ich find die 360 auch geil und habe auch gesehen, dass multiplattform spiele meist besser liefen als auf ps3, aber das Konzept der ps4 spricht mich als zocker , und viele andere auch, nach all dem was bekannt ist, einfach mehr an. Hoffentlich wird das online gaming durch die Gebühr weiterentwickelt und stabiler.

    Süß, wie die Leute die One verteidigen (und wieso sollte die PS4 nicht 1080p @ 60Hz schaffen? oO)

    Ich muss mich schon wundern. Die vermeintlichen Core Gamer verteufelten das "Gefuchtel" der Wii und loben just die Fuchtelei und Sprachsteuerung der One über den Klee. Verrückte Welt.
    Aber in der Tat, die Konsumenten werden mit Ryse (in Kombination mit Kinect) voll auf ihre Kosten kommen. Neben sporadischen X-Knopf gedrücke wird dem Spieler der Abwechslung halber die Möglichkeit gegeben, in festgelegten Zeitfenstern Sprachbefehle zu erteilen. Aber das wichtigste Argument ist selbstredend die foll k0nkr3t feTTe Graphix alda.
    Da fällt mir ein, meine Wasserpistole (eigentlich war es ein Handschuh) hatte vor 20 Jahren auch eine Sprachsteuerung. Kein Witz. Geiles Teil war das. Dennoch präferiere ich nach wie vor die Super Soaker 50.

    Ps4 ist somit vorbestellt !

    Xbox tut mir leid, aber ihr habt bei mir total verkaxxt.

    Einfach nur peinlich was Microsoft anfangs alles wollte, und nun wie ein räudiger hund zurück gekrochen kommt...

    Bisher hatte ich immer die playstation und auch die xbox zuhause. Diese Generation wirds nur die Ps4.

    Einfach abwarten wie die Dinger beim Release sind. So im Vorfeld zu sagen die Konsole kann das nicht und die das nicht ist wohl irgendwie Käse. Und so revolutionär find ich das neue Kinect nun auch nicht - jedenfalls nicht kaufentscheidend.

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. [Info] Xiaomi Mi Robot Cleaner 2 angekündigt55
      2. [Sammelthread] Steam Giveaways Links27835
      3. Toys'R'Us stellt Insolvenzantrag1719
      4. Rakuten nennt meinen Browser " altertümlich" ;)1921

      Weitere Diskussionen