Xbox One trotz PS4

Hallo zusammen,

ich war am überlegen, ob ich mir neben meiner PS4 noch eine One gönnen soll.
Ich hatte früher eine 360 und vorhin im Internet gelesen, dass viele Spiele abwärtskompatibel sind was ja schonmal mega geil ist.
Gibt's sonst noch Vorteile?

Vielen Dank im Voraus und schöne Weihnachtstage.

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

17 Kommentare

Ja zum Beispiel das man problemlos eine externe HDD anschließen kann und zum Beispiel Filme davon schauen, geht bei der PS4 nur über den Umweg mit Plex Server.

Außerdem sind die Spiele dort bedeutend günstiger, wenn ich manchmal sehe was hier für Deals kommen oO

Und nein bin kein Fan Boy und habe selber keine der Konsolen, rein subjektive Erfahrung durch den Freundeskreis.

Also zum Thema Filme, da bin ich ein Fan von originalen Blu Rays unterstütze gerne die Filmbranche und kauf mir die Dinger, deswegen gucke ich eigentlich nie von einer Festplatte.
Aber Ausnahmen bestätigen die Regel.

paar exklusive Titel, sonst nimmt sich das nicht viel

Sind halt beides schlichte Computer

Kommt eben darauf an ob du die exklusiven Spiele der XBox magst. Für mich gibt es dort noch kein Spiel was mich interessiert, deshalb steht bisher bei mir nur ne PS4. ggf irgendwann dieses Quantum Break???, falls das so heißt, wobei dann noch dazu kommt das ich mir nicht wg einem Spiel ne Konsole ins Haus hole.

Du musst das einfach für dich sehen ob es lohnt oder eher nicht.

Zum Filme schaunen sind Konsolen, meiner Meinung nach, ungeeignet.

Das liegt einfach daran dass der Stromverbauch viel zu hoch ist wenn man sich nur einen Film anschauen will

"Vorteile" gibt es in dem Sinne nicht. Es geht im Endeffekt nur um die Exklusivtitel, alles andere löst wieder den Konsolenkrieg aus Ich habe damals zur X1 gegriffen, weil ich den Controller wesentlich besser finde und meine Kollegen auch bei Xbox geblieben sind. Mittlerweile steht hier aber auch eine PS4 und das aufgrund der Exklusivtitel, die ich halt auch gerne zocken will.


Bitte rede nicht so ein Blödsinn und glänze mit Halbwissen, nur um andere Dinge schlecht zu reden.

Natürlich kannst du Problemlos eine externe HDD an die PS4 anschließen für Filme, Musik, etc.


Ansonsten kann ich mich dem Kommentar von bardebi voll anschließen. Nur wenn es Xbox One Exklusiv-Titel gibt die dich ansprechen, macht das Sinn. Viel brauchbares an exklusiv Titeln kam auch meiner Meinung nach da noch nicht wirklich.

Warum keine Wii













trololollollol



Hat die Freundin schon

Also kann man wirklich keine großen Vorteile daraus ziehen außer halt dir exklusiv Titel. Da würde mich nur Halo und Forza locken oder die Rare Spielesammlung.
So eine schwere Entscheidung -.-

Gönn dir..



Tu es nicht, bleib bei einer Plattform, hinterher denkt man sich es war Geldverschwendung. Ich atte mal ne PS3, Xbox 360 und ne Wii stehen. Letztendlich habe ich nur die PS3 benutzt und später die Xbox und die Wii verkauft. Wegen 1,2.3 Exklusivspiele gleich ne neue Konsole anzuschaffen ist schon krass.

Games with Gold, ergonomischer Controller, Kinect, Win 10 spielbarkeit, TV Tuner - Zeitversetztes Fernsehen, Killer Instinct, Forza, Dead Rising 3, Quantum Break, Halo.... Weiß nicht ob die Titel (einzelne)auch auf der PS4 kommen oder bereits vorhanden sind. Habe nur die Xbox und die Community ist mir aus der Xbox 360 Community erhalten geblieben. Das war das Kaufargument. Schade ist das die Konsolen Exklusiv Titel überhaupt anbieten. Ich finde es sollte für jede Plattform die Möglichkeit geben alles zu zocken was man möchte. Street Fighter 5 kommt nur für die PS4 und der Entwickler sagte arroganter Weise zur vorherigen Profi Gamer Community der Xbox 360 - dass die ja noch was Zeit haben zu sparen und sich eine PS4 kaufen können. Wenn das so weiter geht muss man für jedes Spiel eine dazugehörige Plattform kaufen. Das ist Erpressung. Das Boykottiere ich.


Man macht mit keiner Plattform was falsch. Grafiktechnisch ist PC und PS4 überlegen - aber das sind statistische Werte die man als Normal Gamer beim Spielen nicht unterscheiden kann. Es sei denn man hat Spaß dran in der Ecke zu campen und bewegende Blätter in der Ferne zu analysieren.

Ich denk mal ich bleib dann erstmal meiner PS4 treu. League of Legends nebenbei bietet dann doch genug Abwechslung. Aber vielen Dank.

Bin ich eigentlich der einzige oder findet ihr auch, dass man mit den Konsolen früher, der Gamecube der 360 oder so viel mehr Spaß hatte als mit den derzeitigen Konsolen. Gibt einfach kaum Spiele die mich so packen wie zB ein Mario Sunshine oder Fable, Red Dead Redemption.


Beruhige Dich mal, mein Stand war von Mitte des Jahres, konnte ja nicht ahnen dass Sony es nach 2 (!!!) Jahren Ende August 2015 geschafft hat die PS4 für Medienwiedergabe von externen Festplatten freizugeben...Gratulation dazu.

Was Multimedia angeht ist und bleibt die XONE einfach besser, was Spiele betrifft sind beide Konsolen durch ihre Exklusiv-Titel einzigartig.

Und mal schauen wie lange die PS4 braucht um eine Abwärtskompatiblität freizugeben...ach warte: PS4 wird abwärtskompatibel...zur PS2



Du verwechselst viele Dinge, die PS4 wurde immer als Gaming Konsole vermarktet. This is 4 the players. Was will man als Spieler? Richtig spielen!


Während die PS3 und die Xbox One als Allround Entertainment System vermarktet wurden.

Mittlerweile kann jeder Smart TV, Stick oder Setup Box Videos, Bilder etc abspielen, vollkommen unnötig heutzutage, ein Allround System sich anzuschaffen.

Habe mich dazu entschieden keine One zu kaufen, da ich keinen Mehrwert für den Preis erkenne. Ab 199€ wirds ne Überlegung wert sein. Danke

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?1338
    2. M.2-SSD gesucht38
    3. Was denkt Ihr, wenn Ihr den Begriff "Volksunternehmen" hört ?155166
    4. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen2026

    Weitere Diskussionen