Xbox X Scorpio

11
eingestellt am 24. Aug 2017
Ich bin leider mobil unterwegs, daher mach ichs schnell und unspektakulär- xbox one scorpio auf Amazon.fr verfügbar!

amazon.fr/Xbo…K86
Zusätzliche Info
11 Kommentare
hättest es auch sein lassen, wo ist das Angebot?
Verfasser
vielleicht kein Deal für dich, aber jemand der das Ding unbedingt haben will...
Was kann das Ding mehr als ein guter Rechner, nichts oder?
Schon weg leider
g3kko24. Aug 2017

Was kann das Ding mehr als ein guter Rechner, nichts oder?


Weniger kosten z.B. vesuch mal für 500€ nen guten 4k gaming Rechner zu bauen, da gibts gerade mal ne GPU für.... Vom Preis abgesehen leistet der Rechner typischer Weise wesentlich mehr.
UnbekannterNr124. Aug 2017

Weniger kosten z.B. vesuch mal für 500€ nen guten 4k gaming Rechner zu ba …Weniger kosten z.B. vesuch mal für 500€ nen guten 4k gaming Rechner zu bauen, da gibts gerade mal ne GPU für.... Vom Preis abgesehen leistet der Rechner typischer Weise wesentlich mehr.


Alles klar, also nutzlos für mich. Hätte es nutzen, zB um die Oculus Rift ins Wohnzimmer zu bekommen, hätte ich das Ding gekauft.
g3kko24. Aug 2017

Alles klar, also nutzlos für mich. Hätte es nutzen, zB um die Oculus Rift i …Alles klar, also nutzlos für mich. Hätte es nutzen, zB um die Oculus Rift ins Wohnzimmer zu bekommen, hätte ich das Ding gekauft.


Gibt es dieses VR noch? Gefühlt passiert da nix bewegendes in den letzten Monaten. Das Xbox VR (Budget Hololens) kommt ja auch ewig nicht. Schaut so aus, als wäre das schon wieder Schnee von gestern.
UnbekannterNr125. Aug 2017

Gibt es dieses VR noch? Gefühlt passiert da nix bewegendes in den letzten …Gibt es dieses VR noch? Gefühlt passiert da nix bewegendes in den letzten Monaten. Das Xbox VR (Budget Hololens) kommt ja auch ewig nicht. Schaut so aus, als wäre das schon wieder Schnee von gestern.



Genau stimmt. Gibt ja nicht immer mehr VR Spiele und auch Sony hat keinen großen Stand auf der Gamescom und so.
gatnom25. Aug 2017

Genau stimmt. Gibt ja nicht immer mehr VR Spiele und auch Sony hat keinen …Genau stimmt. Gibt ja nicht immer mehr VR Spiele und auch Sony hat keinen großen Stand auf der Gamescom und so.


Und jetzt mal Hand aufs Herz, wieviele von den Hunderten Ständen haben VR? Ja genau ne Hand voll. Sony versucht das mit aller Macht in den Markt zu pressen und investiert sehr viele Millionen, damit das bei den Endkunden ankommt. Und was ist dann die Realität? VR Headsets sind schwer, unangenehm bei längerem tragen, haben nur einen eingeschränkten Blickwinkel und und und...

Ich habe selber 4 Stück davon inklusive PS VR und Rift und wieviele benutze ich jeden Abend? 0. Warum? Weils ne Spielerei ist. Wenn es die Teile irgendwann für 99€ im Aldi gibt könnte das was mit der Masse werden. Aber bei den Preisen und dem Kabelsalat teilweise isses einfach unbrauchbar. Ja ich weiß schon, jetzt kommt gleich der Wireless Adapter, der kostet dann ja auch nur nochmal 350€ und hat ein ganz schön heftiges Input-Lag.
UnbekannterNr125. Aug 2017

Und jetzt mal Hand aufs Herz, wieviele von den Hunderten Ständen haben VR? …Und jetzt mal Hand aufs Herz, wieviele von den Hunderten Ständen haben VR? Ja genau ne Hand voll. Sony versucht das mit aller Macht in den Markt zu pressen und investiert sehr viele Millionen, damit das bei den Endkunden ankommt. Und was ist dann die Realität? VR Headsets sind schwer, unangenehm bei längerem tragen, haben nur einen eingeschränkten Blickwinkel und und und... Ich habe selber 4 Stück davon inklusive PS VR und Rift und wieviele benutze ich jeden Abend? 0. Warum? Weils ne Spielerei ist. Wenn es die Teile irgendwann für 99€ im Aldi gibt könnte das was mit der Masse werden. Aber bei den Preisen und dem Kabelsalat teilweise isses einfach unbrauchbar. Ja ich weiß schon, jetzt kommt gleich der Wireless Adapter, der kostet dann ja auch nur nochmal 350€ und hat ein ganz schön heftiges Input-Lag.


Stimmt zum Teil, aber man kann einfach nicht erwarten, dass von heute auf morgen ein top-ultra-Gerät auf den Markt kommt, wireless mit 4K und Eye-Tracking. Die "klobigen" Geräte sind nur der Anfang, es ist eben eine ganz neue Technik und alle (Hardwarehersteller, Softwareentwickler, Kunden) müssen sich erst daran gewöhnen. Es werden bald neue Gerätegenerationen kommen, welche sicherlich größere Schritte machen werden.
War doch bei Smartphones ähnlich, die ersten konnten wenig, waren teuer und unpraktisch. Und was ist 10 Jahre später? Die Dinger sind nicht mehr weg zu denken.
gatnom25. Aug 2017

Stimmt zum Teil, aber man kann einfach nicht erwarten, dass von heute auf …Stimmt zum Teil, aber man kann einfach nicht erwarten, dass von heute auf morgen ein top-ultra-Gerät auf den Markt kommt, wireless mit 4K und Eye-Tracking. Die "klobigen" Geräte sind nur der Anfang, es ist eben eine ganz neue Technik und alle (Hardwarehersteller, Softwareentwickler, Kunden) müssen sich erst daran gewöhnen. Es werden bald neue Gerätegenerationen kommen, welche sicherlich größere Schritte machen werden.War doch bei Smartphones ähnlich, die ersten konnten wenig, waren teuer und unpraktisch. Und was ist 10 Jahre später? Die Dinger sind nicht mehr weg zu denken.



Auch das ist nicht korrekt, VR gibt es schon sehr lange und auch die Headsets hatten immer das Problem, zu schwer zu groß, nicht genug Auflösung. Es wird auch weiterhin so bleiben, da Headsets die das alles können, nicht zu schwer sind, Kabellos und super Blickwinkel haben kosten mehr als eine voll ausgestattete Mercedes S-Klasse und sind nur bestimmten Anwendungsgebieten wie der Medizin und der Forschung vorenthalten.

Hier mal bisschen Input zum Thema "Neue Technik" vrnerds.de/die…et/


Bearbeitet von: "UnbekannterNr1" 25. Aug 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler