XD8005 oder MU6179

6
eingestellt am 7. Apr
Moin,
Ich könnte für etwa 440€ gebraucht sehr guter Zustand an einen 8005 von Sony in 49“ kommen. Da ich diesen tv seit 2016 verfolge ist mir auch bewusst dass der neue XE8005 schlechter ist bezüglich Kontrast. Nun ist aber die Frage wie gut die günstigen und offenbar sehr zufriedenstellenden Einstiegsgeräte von Samsung sind, sei es KU6 oder MU6.
Kommen diese überhaupt an die X800 Serie ran? Mir geht es hauptsächlich um Schärfe. Input lag ist eh Samsung natürlich besser mit etwa 20 ms, Sony bei 32 ms.

Mir geht es um einen zocker TV der ein Budget um die 500€ nicht übersteigt. Mit dem eBay Trick hätte man den MU6199 für 540€ in 55“ bekommen können daher finde ich Samsung da als recht stabil. Die X800 Serie gibt’s fast nie um den Dreh, nicht mal 49“.
Danke
Mit freundlichen Grüßen
Zusätzliche Info
DiversesSamsung Fernseher
6 Kommentare
Hab nen Samsung ks8090 für damals 2000€ und meiner Freundin nen XD8005 gekauft.
Nimm den sony, Samsung ist echt das letzte was Updates und Support angeht.
Werd nie wieder nen Samsung TV kaufen, Bild ruckelt egal welche Quelle, ps4 pro, PC mit 1080ti, oder von ner wd Red die direkt am Fernseher hängt.
Probleme sind bekannt und kommen auch bei der neuen Samsung Serie vor.
Topic im Samsung Forum hat mittlerweile 270 Seiten und Samsung hat schon bekannt gegeben, das es keine Problemlösung geben wird.
Deswegen wird mein nächster ein LG oder Sony.
Der XD8005 eignet sich auch bestens zum zocken, also keine sorge.
Bearbeitet von: "sladen" 8. Apr
sladenvor 49 m

Hab nen Samsung ks8090 für damals 2000€ und meiner Freundin nen XD8005 ge …Hab nen Samsung ks8090 für damals 2000€ und meiner Freundin nen XD8005 gekauft.Nimm den sony, Samsung ist echt das letzte was Updates und Support angeht.Werd nie wieder nen Samsung TV kaufen, Bild ruckelt egal welche Quelle, ps4 pro, PC mit 1080ti, oder von ner wd Red die direkt am Fernseher hängt.Probleme sind bekannt und kommen auch bei der neuen Samsung Serie vor.Topic im Samsung Forum hat mittlerweile 270 Seiten und Samsung hat schon bekannt gegeben, das es keine Problemlösung geben wird.Deswegen wird mein nächster ein LG oder Sony.Der XD8005 eignet sich auch bestens zum zocken, also keine sorge.


Denkst du die MU6 Serie ist auch vom Bild nicht auf dem Level des 8005? Ich hatte mal testweise den KS8090 da aber im Gaming Modus war mir das ganze etwas zu blass. Der hatte aber auch 1200€ gekostet.
Bearbeitet von: "VincentWayne" 8. Apr
VincentWaynevor 3 h, 9 m

Denkst du die MU6 Serie ist auch vom Bild nicht auf dem Level des 8005? …Denkst du die MU6 Serie ist auch vom Bild nicht auf dem Level des 8005? Ich hatte mal testweise den KS8090 da aber im Gaming Modus war mir das ganze etwas zu blass. Der hatte aber auch 1200€ gekostet.


Der 8090 blass? Dann war er komplett falsch eingestellt.
Würde trotzdem den sony statt dem MU nehmen, allein wegen dem trilliminous Display.
Die neue Samsung Serie ist in Sachen Helligkeit und Bildqualität sogar ein Rückschritt im Gegensatz zur Ks Serie und wenn dir der ks schon nicht gefallen hat, dann wirst du beim MU das kotzen bekommen.
Der ks8090 steckt den MU sowas von in die Tasche.
Hab wie gesagt den KS8090 und den XD8005, hab auf beiden schon gezockt und sind beide perfekt dafür.
Der XD8005 hat auch den Gaming Mode drin.
Bearbeitet von: "sladen" 8. Apr
sladenvor 1 h, 15 m

Der 8090 blass? Dann war er komplett falsch eingestellt.Würde trotzdem den …Der 8090 blass? Dann war er komplett falsch eingestellt.Würde trotzdem den sony statt dem MU nehmen, allein wegen dem trilliminous Display.Die neue Samsung Serie ist in Sachen Helligkeit und Bildqualität sogar ein Rückschritt im Gegensatz zur Ks Serie und wenn dir der ks schon nicht gefallen hat, dann wirst du beim MU das kotzen bekommen.Der ks8090 steckt den MU sowas von in die Tasche.Hab wie gesagt den KS8090 und den XD8005, hab auf beiden schon gezockt und sind beide perfekt dafür.Der XD8005 hat auch den Gaming Mode drin.


Ok, Verzögerung wegen der 10ms nicht größer? Blass ist es im Vergleich zur dynamischen Einstellung schon da die ganzen bildverbesserer ja ausgeschaltet sind. Normal ist es natürlich weniger krass.
Ich habe mir den MU6179 vor einigen Wochen gekauft und der ist ok.
Der ist bei mir aber nur der 3. TV (im Schlafzimmer), also als Hauptfernseher würde ich den nicht nehmen.
Allein das es so wenig Einstellungsmöglichkeiten gibt, finde ich schon sehr schlecht.
Bei dem MU6179 kann man z.b. nicht einmal den Bildschirm ausschalten, ich dachte
sowas wäre eine Grundfunktion von TV´s.
Naja die Laut und Leise Funktion hat der aber wenigstens.
VincentWaynevor 31 m

Ok, Verzögerung wegen der 10ms nicht größer? Blass ist es im Vergleich zur …Ok, Verzögerung wegen der 10ms nicht größer? Blass ist es im Vergleich zur dynamischen Einstellung schon da die ganzen bildverbesserer ja ausgeschaltet sind. Normal ist es natürlich weniger krass.



die dynamische einstellung verfälscht die farben ungemein, da wird einfach nur der kontrast enhancer auf sehr hoch gestellt sonst nichts.
da gehen alle details verloren.
die 10ms wirst du nicht bemerken, bei mir gehen auch nochmal 5-10ms drauf weil ich HDR an hab beim ks8090 mit der ps4 pro.
spiele auf dem pc schnelle shooter im multiplayer mit nem 144hz panel und trotzdem merk ich beim fernseher keinen input lag.
weder beim xd8005 noch beim samsung.
trotzdem würd ich den xd8005 dem MU vorziehen, da liegen welten dazwischen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen