Abgelaufen

XEARS Gutschein - In-Ear Kopfhörer für 30€ *UPDATE3*

69
eingestellt am 25. Jun 2012
Update 3

Heute wieder bei Groupon zu haben. Wer kein Restguthaben mehr bei Groupon hat, kann auch direkt bei XEARS mit dem unten genannten Gutscheincode zuschlagen.

Update 2

Nachdem der Gutscheincode mal eine Weile deaktiviert wurde, habe ich ihn gerade mal wieder ausprobiert und es geht wieder simple-smile.png


Update 1

In den Kommentaren wurde noch darauf hingewiesen, dass man auch in den Ebay Shop mal gucken soll. Dort gibt es einige Modelle sogar unter 30€ (allerdings nicht die beiden empfohlenen).


UPDATE 3

Heute wieder bei Groupon zu haben. Wer kein Restguthaben mehr bei Groupon hat, kann auch direkt bei XEARS mit dem unten genannten Gutscheincode zuschlagen.

UPDATE 2

Nachdem der Gutscheincode mal eine Weile deaktiviert wurde, habe ich ihn gerade mal wieder ausprobiert und es geht wieder 559657.jpg


UPDATE 1

In den Kommentaren wurde noch darauf hingewiesen, dass man auch in den Ebay Shop mal gucken soll. Dort gibt es einige Modelle sogar unter 30€ (allerdings nicht die beiden empfohlenen).


Ursprüngliches UPDATE2 vom 18.05.2012:

Ursprünglicher Artikel und UPDATE vom 01.02.2012:

krischan2 hat darauf hingewiesen, dass es heute bei Groupon einen Deal für XEARS Kopfhörer für 30€ gibt. Wer kein Guthaben mehr habt, sollte aber so nett sein und die Leute von XEARS nicht noch Provisionen an Groupon abdrücken lassen und einfach den Gutscheincode “Klangfuzzis” nutzen.


  • Gutscheincode: Klangfuzzis
  • Wert: alle In-Ear Kopfhörer für 30€

Das die angegebenen UVPs dementsprechend natürlich Fantasiepreise sind, sollte jedem bewußt sein. Trotzdem sind die Kopfhörer keinesfalls schlecht und auch in den Fachforen (Hifi-ForumHead-Fi Forum (44 Seiten)) gibt es immer wieder positive Erfahrungsberichte, speziell in Punkto Preis-/Leistung. Klanglich sollen die Experience XE200PRO die besten sein, wobei die Optik mit Sicherheit geschmackssache ist. Die 2. beste Alterantive sollten die Turbo Devices TD4 sein.


Danke Leomie, der auf den Gutscehin schon vor einigen Monaten hinwies.


[Fehlendes Bild]

Zusätzliche Info
Diverses
69 Kommentare

Hab auch schon mehrere XEARS Kopfhörer probiert, leider haben sie mit Kabelbruch zu kämpfen. 2 von 4 innerhalb eines Monats, wenigsten wird anstandslos ausgetauscht. Ansonsten ist der Klang recht gut, wenn ich auch das Gefühl habe, dass der Klang nach einigen Monaten nachlässt. Kann aber auch an den Aufsätzen liegen oder nur Einbildung sein.

Avatar
Anonymer Benutzer

Also 30€ ist nen top Preis! Warte nun schon seit Wochen auf einen vernünftigen In-Ear-Deal und das sollte er wohl sein. Hab zugeschlagen.. Bei Ebay gehen die o.g. auch für nen Hunni weg - also zum probehören sind sie erstmal bestellt.

Danke!

Bearbeitet von: "" 12. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer


Florian: Hab auch schon mehrere XEARS Kopfhörer probiert, leider haben sie mit Kabelbruch zu kämpfen. 2 von 4 innerhalb eines Monats, wenigsten wird anstandslos ausgetauscht. Ansonsten ist der Klang recht gut, wenn ich auch das Gefühl habe, dass der Klang nach einigen Monaten nachlässt. Kann aber auch an den Aufsätzen liegen oder nur Einbildung sein.



Sorry für den Doppelpost, aber du warst eben schneller! - Trotzdem Kaufempfehlung? Noch liegen sie im Korb
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Sind auf jeden Fall eine interessante Alternative zu den üblichen Sennheiser, Creative oder Sony Kopfhörern.
Für 30€ halten die XEARS Pendants mindestens mit "Marken"-In-Ears mit.

Hi!

Hat einer Erfahrung mit den Headsets von denen? suche ein Ersatz Headset für mein SGS2, mit Mikro und einer Taste. Weiß nicht, ob ich xears oder oder jays nehmen soll.

Ich bin auch am überlegen. Meine letzen In-Ears (Klipsch S4) hab ich auch durch MyDealz gefunden, leider hatten sie einen Kabelbruch und kosten momentan einiges mehr als damals. :-/

Nein, jetzt musst du ganz tapfer sein ... darf kein Geld ausgeben !! ... werde schwach .. brauche dringend In Ears! ... nein, du hast gerade erst ein galaxy s2 bestellt im angebot ...

aaaarrrghhh !!!

Vorsicht!!!
Einige Kopfhörer sind deutlich weniger Wert als 30€!!! Der "Hersteller" bietet z.B. das Headset Modell bei ebay für 24,95€ an. Ausgezeichnet ist es beim Hersteller für 99€. Über andere Modelle finden sich kaum Auskünfte. Vorsicht vor Betrug!!!

Oh Gott, Du hast recht. Vor allem werden dort die Headsets unter falschem Namen verkauft.

Das NI3 Headset z.B. als A330M. Merkwürdig...

Avatar
Anonymer Benutzer

Hab mir bei der letzten Klangfuzzigutscheinaktion dort auch welche bestellt. Behandele meine Kopfhörer eher unsorgsam (auch mal beim Fahrradfahren dabei) und dafür haben sie eigentlich schon recht lang gehalten (halbes Jahr). Klang ist mega gut und für den Preis das beste was ich hatte. Gefällt mir sogar besser als der Koss Porta Pro, den ich in ähnlicher Zeit in die Knie (per Kabelbruch) gezwungen habe;) Die Kopfhörer wurden auch ohne Probleme umgetauscht und ich kann sie jetzt wieder genießen

Bearbeitet von: "" 12. Sep 2016

Xears Amazin A330M für 24,95€ vskfrei: ebay.de/itm…284

Ähmm, lol oder was?

Habe mir vor ner Woche zwei gekauft über ebay. Tipp:

Fragt den Verkäufer (Thomas irgendwas) direkt an und fragt ihn nach einen Angebot. Er geht ein ganzes Stück unter die 30 eur, obwohl die Preise bei ebay wesentlich höhrer sind.

Viel erfolg!!!

und WARUM sind die Standardpreise so utopisch? is ja mal ne absolute frechheit eigentlich...



JCD: Habe mir vor ner Woche zwei gekauft über ebay. Tipp:Fragt den Verkäufer (Thomas irgendwas) direkt an und fragt ihn nach einen Angebot. Er geht ein ganzes Stück unter die 30 eur, obwohl die Preise bei ebay wesentlich höhrer sind.
Viel erfolg!!!



Achja, ich bekam:

2 x TM5 Pro Black für 40€ (Stück 20 ;))

Da bin ich ja mal auf den Klang gespannt

sind die nicht ein bisschen spitz und gehen zu tief? hatte mal solche ohrenschützer, die taten nach 15 minuten weh

ich war letztens direkt bei dem händler zuhause ^^ da er nur 5min fußweg von mir entfernt wohnt habe ich mir die dinger bei ihm abgeholt. er meinte dann, er hat sie mir versehentlich zugeschickt und hat mir direkt ein 2tes exemplar in die hand gedrückt. gezahlt habe ich 25euro über ebay für die "Xears Xtreme XT2 PRO .. 69,90€).
Da er mir aber 2 Stück gegeben hat, habe ich quasi nur 12,50 gezahlt ^^ der sound ist wirklich gut, aber ich bezweifle, dass die dinger ihn mehr als 2-3 euro kosten werden.


plissk3n: sind die nicht ein bisschen spitz und gehen zu tief? hatte mal solche ohrenschützer, die taten nach 15 minuten weh

es sind mehrere aufsätze dabei

Hey,
also XEARS ist auf jeden Fall seriös und für seinen guten Service (eher der beste Service) bekannt, da es sich zur Zeit noch um eine 1Mann Firma handelt.

Zu empfehlen sind die: TD4, TM5PRO und XE200.

Die Preise nicht so ernstnehmen. Die schwanken stark und sind natürlich aus Marketinggründen so hoch.
Dennoch können die Xears mit Gutshein für 30€ in der 50-60 Euro Klasse mitspielen.
Und falls sie kaputt gehen, gibts normalerweise innerhalb von einem Tag Ersatz (Ohne Postweg eingerechnet).

Fazit: KLARE KAUFEMPFEHLUNG für P/L Liebhaber!

Wer sich nicht ganz so dumm anstellt hat bei dem mit nem eBay Preisvorschlag fast immer Erfolg ... Wofür haben wir unseren Preisvorschlag eBay Ermittler?
marktplatz-tools.de/bes…php

Also niemals ohne Gutschein oder Preisvorschlag kaufen ;D

Kann meine Erfahrung mal wiederspiegeln.

Hab für 30 Okken die Supreme Reference bestellt. Angekommen sind die Xears Sound Racers welche zu der Zeit für 10 euro angeboten wurden Hab der Ein-Mann Firma aus Berlin dann geschrieben und ich bekam die richtigen zugeschickt und durfte die Xears Sound Racers behalten. Hab also schon diese Probegehört. Vom Design fand ich sie kacke und das Kabel ist mir zu kurz. Aber als dann meine Supreme Reference ankamen war ich recht enttäuscht, dass die 10 euro Dinger für mich einen bessere Klang boten. ICH WILL DEN KLANG IN DEN FLACHBAND DINGERN HABEN

Achja. Der Gute Herr von Xears bestellt in Japan die Membranen, lässt sie dann nach China karren und dort in den billig Fabriken zusammenschrauben. Jeder der von uns interesse zeigt und sich einließt mit Import könnte so etwas machen Googled mal nach chinesen fabriken Gibt es on mass der zahlt in der Produktion mit Versand nicht mehr als 10 euro pro kopfhörer. mit MwST

LG

Naja, ich hab die Erfahrungen mit denen gemacht, und ich kann nur abraten! Gebt lieber einmal 60-70 Euro für vernünftige Markenhörer aus, davon habt ihr definitiv mehr! Das sind billige China-Hörer, und nur weil sonst 100 € UVP draufsteht ist das noch lange kein super Deal!
Kauft lieber einmal etwas teurer, anstatt drei mal billig!

Avatar
Anonymer Benutzer


cyko: ich war letztens direkt bei dem händler zuhause ^^ da er nur 5min fußweg von mir entfernt wohnt habe ich mir die dinger bei ihm abgeholt. er meinte dann, er hat sie mir versehentlich zugeschickt und hat mir direkt ein 2tes exemplar in die hand gedrückt. gezahlt habe ich 25euro über ebay für die “Xears Xtreme XT2 PRO .. 69,90€).
Da er mir aber 2 Stück gegeben hat, habe ich quasi nur 12,50 gezahlt ^^ der sound ist wirklich gut, aber ich bezweifle, dass die dinger ihn mehr als 2-3 euro kosten werden.

Materialkosten dürften wirklich bei 2 bis 3 euro liegen.
Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer

Ich habe auch schon Xears-Kopfhöhrer bestellt:
Resultat: Die Mitten waren kaum vorhanden, die Bässe extrem laut und dumpf -> Sehr unpräzise. Nach ca 2 Monaten fielen die Dinger auseinander. Meine waren auf der Homepage für 119 € angeboten,

Kauftipp: Sennheiser CX300 II. Kosten ca. 40 € und sind qualitativ wesentlich (!) besser als jeder Xears-Kopfhöhrer.

Die Dinger erinnern mich an JBP-Boxen vor 20 Jahren: UVP: 1499 €, Ladenpreis: 199€, Qualität für 100 €.

Bearbeitet von: "" 9. Mär

jetzt hatte ich ma gehofft, dass ich für meinen ebay-tipp namentlich erwähnt werde... aber nein

Sind die fürs Iphone geeignet? Bzw. kann mir jemand bei der Gelegenheit mal erklären, woran ich das in Zukunft selbst erkennen könnte? Ich habe mir neulich Kopfhöhrer gekauft, die funktionieren am Iphone nicht (ganz leise, keine Bässe, viel Rauschen usw.).

plissk3n: sind die nicht ein bisschen spitz und gehen zu tief? hatte mal solche ohrenschützer, die taten nach 15 minuten weh

Ach, die Schmerzen sind bei solchen Geräten wohl eher weniger das Problem, ich würde mir da eher Gedanken um die Folgekosten/-einschränkungen machen, die durch die frühzeitige Schwerhörigkeit entstehen

koeten: Sind die fürs Iphone geeignet?

Wer sich ein iPhone leisten kann, sollte sich eigentlich auch die Originalkopfhörer leisten können. (Bzw. wer sich so ein verdongeltes Gerät kauft, soll gefälligst auch das überteuerte Apple-Zubehör nehmen, ein Hoch auf ein abgeschlossenes System!)

Hatte 3 Stck und jeder von ihnen hatte einen Kabelbruch!

Rate ganz klar von den Teilen ab!

Avatar
Anonymer Benutzer

Also ich kann über diese Teile auch nichts schlechtes sagen, hab sie über ein Jahr in Benutzung gehabt und konnte nix größer zu bemändelndes finden. Sound ist recht gut, nur haben die halt keinerlei Chance gegen meine Beyerdynamic dtx101. Die sind aber eben auch doppelt so teuer und deswegen für Leute die nicht elendig viel Geld für Ohrstöpsel ausgeben wollen, schlagt hier ruhig zu!

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016

Gestern folgende bestellt:
amazon.de/JVC…8-1

Avatar
Anonymer Benutzer

Ich habe vor 2 Jahre IN_Ears von der Marke Playaz das Modell N1 gekauft ( ist der gleiche 1Mann Laden) hatte sogar eine halbe Stunde mit dem Verkäufer telefoniert was ich für Musik höre etc. und er hat mir dann das Modell empfohlen. Zuerst haben die Teile wirklich einen viel zu starken Tieftonbereich, dieser hat sich aber nach 30 Stunden normalisiert. Mit einer kleinen Anpassung am Equalizer liefern die Teile einen Top Sound ab.

Wie gesagt, ich benutze die Dinger seit 2 Jahren und die haben sogar schon einen Waschmaschinengang überlebt. Ich werd mir auf jeden Fall wieder welche kaufen :-)

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016

naja hab leider bei groupon zugeschlagen ... brauch die aber eh nur zum joggen weil die studio monsterbeats dafür zu fett sind, dafür werden sie wohl reichen

Bäh China Muff. Lieber Sennheiser CX300 wie oben schon einer geschrieben hat.
Gabs letzens von Adidas für 30 EUR, mit Sicherheit die bessere Wahl.

Ich hab auch seit 7 Jahren 30€ Sennheiser... vielleicht mögen die vom Sound her nicht so gut sein wie die Xears, aber sie halten - wunder mich über diejenigen die sich darüber freuen, dass die Kopfhörer ein halbes Jahr halten

wenn ihr wirklich gute in-ears zu einem guten Preis wollt, und keinen deutschen Markennamen braucht:

headsound.de/epa…ZM4


Tesberichte:
head-fi.org/t/5…-m4
ifans.com/blo…72/


Das absolut beste, was ich für für <100€ in den Ohren hatte. Ist ein Insider-Tipp aus von "hifi-forum.de". Die Teile machen echt Spaß
Wer etwas Zeit hat und sparen will, kann ihn sie auch auf mp4nation bestellen (Hongkong), das ist der offizielle Hersteller, der die Teile und andere Audiokomponenten selbst entwickelt. Lohnt sich erst, wenn die M4 dort mal wieder reduziert sind. Ich hab sie mit Gutscheincode b594a06414 für knapp 40€ bekommen.

mp4nation.net/cat…s=0

Hab mal durchgeschaut und nichts gefunden, darum meine Frage: Welche mit ner Lautstärkenregelung haben die keine, oder? Hab ich lieber, wenn ich dran denke, was es für nen Aufwand macht, mein Handy rauszukramen, anmachen, umstellen etc... Gerade jetzt im Winter oder aufm Rad ist das am Kabel sehr praktisch

Avatar
Anonymer Benutzer

TM5, TD4 und XE200PRO, was ist denn jetzt das Beste?
Tendiere ja zu den XE200ern, aber auch nur weil das Walnussholzgehäuse so geil ist.

Es waren mal Xears XE200PROs,
die hatte Friedrich der Große
sich selbst geschnitzt aus Nussbaumholz
und darauf warn sie natürlich stolz.

:P

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016

Warum schreiben hier immer alle "Chinaschrott". Eure Sennehiser, Sony und andere kommen auch aus China, da wurde nur etwas mehr Geld in die Hand genommen. Länger halten tun die meist aber auch nicht.
Wenn man was aus Deutschland will muss man auf Beyerdynamic umsteigen.

Ich fahre seit 4 JAhren schon sehr gut mit meinen UE super.fi 5 EB (damals 180€), hab mir jetzt aber auf Empfehlung die Fischer Audio Eterna v1 bestellt...mal sehen wie die sind

Die TD4 sind die besten.

Etwas besser abgestimmt als die XE200


btw: wer diesen unsinn von wegen markenkopfhörer sind besser schreibt sollte mal ein wenig das Gehirn einschalten und sich fragen wo die hergestellt werden.

Kabelbruch ist ohnehin kein Contra Argument bei In Ears, da da jeder mit normalem Kabel drunter leidet. Einzig Flachkabel helfen da ein bisschen und die gibts auch bei xears

Dazu ist der Thomas sehr sympathisch

"Ich hatte mal Xears und die waren zu basslastig..."
Nicht alle Xears sind gleich. Thomas empfiehlt auch gerne mal die Bass-Monster. Die TD4 sind sehr gut.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler