Xiaomi Airdots Basic - hochpreisige Alternative?

1
eingestellt am 19. Aug 2020
Ich habe die Redmi Airdots und bin "weitgehend" zufrieden, würde aber gern noch ein bisschen mehr Tragekomfort und Sound haben.

Ich weiß, Sound ist subjektiv, aber ich beschreibe mein Gesuch mal so:
Ich finde den Sound der Airdots gut, hätte gern noch ein Ticken mehr Bass. Die Airdots sitzen auch schon ganz gut bei mir, aber nach ner Zeit muss ich immer mal nachdrücken, evtl. geht da auch noch was. Ich fahre auch oft Rad und finde daher die Airpods pro mit der Transparenten Funktion interessant. Ich mache zwar auch Sport mit den Hörern, aber nichts "schnelles", sodass ich keinen extra Sporthalt brauche. Ich habe auch kein Problem, wenn die ordentlich im Ohr stecken, bin Ohropax Nutzer.

Wie sind die Airpods pro im Vergleich zu den Airdots, kann da jemand was zu sagen?
Die Soundcore liberty air 2 klingen auch interessant. Sowie die Sony WF-1000XM3, allerdings sehen die schon sehr klobig aus (wie ist das im Vergleich zu den Airdots?).

Achja habe ein Android Telefon (95% sind sie damit verbunden) und ein iPad (5% damit verbunden).

Hauptsächlich härtere elektronische Musik, "richtige Musik" also Gitarrenklänge etc. brauchen nicht besonders gut sein, es reicht wenn es rummst.

Wichtigste:
- Bass
- kompakte/leichte Bauform (nicht klobig)
- stabile Verbindung
Nice to have:
- Fahrrad Modus
- Noise Cancelling
- "nächster Track" Funktion unter Android
- IPX
- brauchbare Telefonfunktion
- usb-c und/oder wireless Charging
Nicht ganz so wichtig:
- Akkulaufzeit (sollte aber besser als die Airdots sein, das ist mir oft zu kurz!)

Wäre cool, wenn jemand seine Meinung abgeben könnte.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
1 Kommentar
Find die AirPods Pro nicht umwerfend vom Klang und vor allem vom Bass her, das Noise Cancelling allerdings ist mindestens auf Bose QC Niveau, ich find sogar leicht besser, wobei ich 90% den Transparenz-Modus benutz -> man muss die AirPods einfach nicht raus tun, höchstens Musik Pausieren um mit Leuten zu reden, im Straßenverkehr etc.
Allein für die Funktion sind sie mir lieber als jede Alternative.
Der Bass allerdings ist halt, meinem Gefühl nach, nur aufgrund der „dichten“ Passform besser als bei den normalen AirPods (oder sogar den Standard Apple-Buds die mit dem iPhone kommen)
Zu anderen kann ich leider nichts sagen, hab in
von den Soundcore Spirit X2 gehört, die umwerfenden Bass haben sollen... aber wie gesagt nicht selbst probiert, dazu mit dickem Bügel über den Ohren
Bearbeitet von: "weng172" 19. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text