Xiaomi Bluetooth 4.1 Sport Headphones Pro/Kontra, kleine Review

5
eingestellt am 8. Feb 2017
Dachte ich poste das hier Mal, da langsam Deals dafür eintrudeln.



Die wichtigsten Dinge als positiv und negativ (im Vergleich zu meinen bisherigen Jabra Sport Pace BT zum ähnlichen Preis, knapp 40 Euro):



(+)


- preislich günstig für Sport Bluetooth Hörer (35€ NLPost über tradi*********n)

- Hohe Lautstärke

- längere Akku Laufzeit als meine Jabra Sport Pace BT (3 gegen 5 Stunden)
- bisher keine BT Ausfälle bei Bewegung innerhalb von 5-8 Metern

- viele verschiedene Ohr Lochgrößen Aufstecker dabei



(-)


- Design sehr klobig und größer als gedacht
- einfarbige weiße unauffällige LED (heißt geladen: LED an, ladend: LED aus; kenne das nur mit Rot und Grün für geladen und ladend Anzeige bei allen meinen BT Geräten)

- viele Einzelteile mit kleinen Spaltmaßen, Frage nach Spritzwasserschutz/Schweiß gegeben

- USB-Kappe erweckt billigen Eindruck und wieder die Frage nach dem Spritzwasserschutz/Schweiß
- das Kabel ist zu lang, sehr dünn, nicht flach (könnte zweimal um Hulks Genick passen) und gibt übermäßig Geräusche an den Kopfhörer weiter beim Bewegen (totales NoGo)
- Halter für Ohren sind sehr unangenehm, da aus sehr festem Material, das auch nicht verformt werden kann
- Mitten sehr unterrepräsentiert, etwas wenig Bass selbst mit Equalizer, Höhen sehr klar; Musik hören macht Spaß damit aber man darf sich nicht zu viel davon versprechen, vor allem wenn man sieht wie Xiaomi Headphones sonst gelobt werden ist das hier eher gehobene Mittelklasse (zumindest für mein Gehör)
- Sprachausgabe ist auf chinesisch
- kein CE Zeichen, chinesisches Handbuch



Für dieses Headset kann ich keine Kauf Empfehlung abgeben, weil er einfach nicht die gewohnte Xiaomi Verarbeitungsqualität besitzt und meiner Meinung sehr wenig durchdacht ist. Klanglich ist er definitiv besser als meine anderen No Name BT Headsets aus Fernost, was aber nicht allzu schwer ist.

Dazu noch fehlende Garantie und Import/Zollproblematik (kein CE Zeichen und chinesische Bedienungsanleitung), da empfehle ich tatsächlich lieber die Jabra Sport BT auch wenn die Akkulaufzeit geringer ausfällt.
Die haben mir jetzt seit knapp einem Jahr beste Dienste geleistet und das Kabel macht keine großartigen Geräusche bei Bewegung und hat eine angemessene Länge. (Klar es gibt noch zig andere wohl bessere Sport BT Headsets, aber ich persönlich kann nur die Jabra empfehlen, da ich nur diese besitze).960644.jpg960644.jpg960644.jpg960644.jpg960644.jpg960644.jpg
Zusätzliche Info
Diverses
5 Kommentare
Das Teil kann reden?
derRofler8. Feb 2017

Das Teil kann reden?

​Können die meisten: „verbunden“, „Akkustand niedrig“ usw.
Hier halt auf chinesisch
Deal dazu gibt es mittlerweile.

IPX4 - also gegen Spritzwasser geschützt.
Fragen per PN
- ist eine Art "Rädchen" dabei womit man das Kabel enger ziehen kann?
-> ja, trotzdem stehen knapp zehn Zentimeter am Kabel ab, was viel zu viel ist

- sind lauter, leiser, nächster track per Touch oder doch knopf?
>es sind Druck Knöpfe wie auf dem Bild zu sehen an der Headset Einheit am Ohr und nicht Touch

- unabhänging von klobig: fallen die beim Joggen raus? Rutschen die (auch wenn nur wenig) raus?
> bei mir halten sie gut auch bei Kopfschütteln etc

- der beschriebene Klangeindruck war im Vergleich zu den Pistons?
>eher generell, bin nicht audiophil daher Feststellung Mitten sehr unterrepräsentiert, Höhen dafür klar und hervorgehoben, Bass annehmbar aber da ginge noch etwas
Stereo?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler