Xiaomi-Geräte tracken und speichern Daten von Millionen

45
eingestellt am 1. Mai
fossbytes.com/xia…ns/
Was haltet ihr davon?
Nach dem jetzigem stand gibt es wohl nichts mehr für mich von dieser Marke.
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

Beste Kommentare
Xiaomi autohot
Ist das jetzt wirklich verwunderlich?
Ich habe meins sofort zerhackt und im Anschluss, nur zur Sicherheit, noch verbrannt.

Ansonsten bin ich auf der sicheren Seite...
Habe grundsätzlich nur chinesische Pornos geschaut.
Das wird den Geheimdienst bei meiner Verhaftung hoffentlich Milde stimmen.

Ernsthaft:
Das wir immer und überall "bespitzelt" werden.
Einkaufsverhalten über Paybacksysteme analysiert wird und und und...
Sollte jedem klar sein der sich in der digitalen Welt bewegt.
fragant5291301.05.2020 15:35

Lieber hat die Usa meine daten als China...


Lieber Desinfektionsmittel intravenös als Covid-19.
45 Kommentare
Ist das jetzt wirklich verwunderlich?
Ist ja was ganz neues macht ja sonst auch keiner....
Das überrascht mich wirklich sehr, wo doch die Staubsauger-Daten und Wohnungskarten auch ganz safe in deren Cloud gespeichert werden
Genau so wie Google und Apple...
Ist wahrscheinlich bei jeder Chinesischen Firma im Technik-/Softwarebereich so, kommt ein Anruf von der CCP mit Forderungen kann man nicht einfach so "nein" sagen. Diese Thematik ist aber nicht wirklich etwas für mydealz.
Bearbeitet von: "wojwoj" 1. Mai
Kein wirkliches Geheimnis, das Xiaomi die günstige Hardware durch das Sammeln von Daten subventioniert.

Letztlich ist das erträglichste Übel, wenn du ein LineageOS-Kompatibles Smartphone + Google Apps nimmst.
Ich habe meins sofort zerhackt und im Anschluss, nur zur Sicherheit, noch verbrannt.

Ansonsten bin ich auf der sicheren Seite...
Habe grundsätzlich nur chinesische Pornos geschaut.
Das wird den Geheimdienst bei meiner Verhaftung hoffentlich Milde stimmen.

Ernsthaft:
Das wir immer und überall "bespitzelt" werden.
Einkaufsverhalten über Paybacksysteme analysiert wird und und und...
Sollte jedem klar sein der sich in der digitalen Welt bewegt.
Der Xiaomi Konzern hat seinen Sitzt in welchem Land? Ja genau, China! Und welches Land ist für seinen Datenschutz und den Schutz der Privatsphäre seiner Bürger bekannt? Genau, ähm....
Konnte ja keiner ahnen
So ein Mist, wollte eine Revolution für Ende des Sommers einfädeln. Wird wohl nix mehr, blödes Pocophone
Bearbeitet von: "nokion" 1. Mai
Ab jetzt nur noch Apple. Tim Cook verwahrt die Daten unter seinem Nachtkissen, für Dritte unzugänglich, außer Familie!
schni_schna_schnappi01.05.2020 14:46

Der Xiaomi Konzern hat seinen Sitzt in welchem Land? Ja genau, China! Und …Der Xiaomi Konzern hat seinen Sitzt in welchem Land? Ja genau, China! Und welches Land ist für seinen Datenschutz und den Schutz der Privatsphäre seiner Bürger bekannt? Genau, ähm....


Streiche: Xiaomi und China
Setze: Google, Apple und USA
Ist das jetzt was Neues? Das ist bei Google exakt das Gleiche, wenn man sich die Datenschutzerklärung des Xiaomi Browsers durchliest, wird man exakt darauf hingewiesen. Die Problematik, die dort aufgezeigt wird (Korrelation von Metadaten zu erhobenen, anonymisierten Daten und daraus resultierende, vermeintliche Rückverfolgbarkeit) stellt sich doch bei Google und Apple in exakt der gleichen Weise.
Weißt du was. Huawei und oppo müssen auch Daten weitergeben. Krass oder ? Wer kommt als nächstes ? Apple/Google ? Ach das sind doch schon alte Nachrichten
Bearbeitet von: "Andiarbeit" 1. Mai
Xiaomi autohot
Auch schon gelesen? Schon seit 2 Jahren so
hallo.welt01.05.2020 14:58

Ab jetzt nur noch Apple. Tim Cook verwahrt die Daten unter seinem …Ab jetzt nur noch Apple. Tim Cook verwahrt die Daten unter seinem Nachtkissen, für Dritte unzugänglich, außer Familie!


Lieber hat die Usa meine daten als China...
fragant5291301.05.2020 15:35

Lieber hat die Usa meine daten als China...


Lieber Desinfektionsmittel intravenös als Covid-19.
Und diesen Artikel hast du über Google gefunden ? Dort hast du in dem Moment minds. genauso viele Daten gelassen.
cr1spy01.05.2020 16:04

Und diesen Artikel hast du über Google gefunden ? Dort hast du in dem …Und diesen Artikel hast du über Google gefunden ? Dort hast du in dem Moment minds. genauso viele Daten gelassen.


Nutze duck duck go und noscript
Fehler bitte bei dir selbst suchen bevor man andere beschuldigt
cs_PinKie01.05.2020 16:05

Nutze duck duck go und noscript Fehler bitte bei dir selbst suchen …Nutze duck duck go und noscript Fehler bitte bei dir selbst suchen bevor man andere beschuldigt


Und du hast sicher keinen Playstore installiert und nie Google Maps oder YouTube oder oder oder benutzt?
Was fahrt ihr für ein Auto? Ihr braucht gar nicht mit dem Finger gen Osten und Westen zeigen. Sucht mal im Internet, was Euer Hersteller alles an Daten sammelt...und da meine ich nicht Verbrauchs- oder Werkstatt-Daten!
Punzel01.05.2020 16:27

Was fahrt ihr für ein Auto? Ihr braucht gar nicht mit dem Finger gen Osten …Was fahrt ihr für ein Auto? Ihr braucht gar nicht mit dem Finger gen Osten und Westen zeigen. Sucht mal im Internet, was Euer Hersteller alles an Daten sammelt...und da meine ich nicht Verbrauchs- oder Werkstatt-Daten!


Bin Student, hab kein Auto. Das meiner Eltern wird selbst gewartet
cs_PinKie01.05.2020 16:58

Bin Student, hab kein Auto. Das meiner Eltern wird selbst gewartet


Erzähl uns mehr. Ich sammle grad deine Daten hier im Plaintext.
Habt ihr euch den Artikel durchgelesen? Nehmt einen anderen Browser und gut ist.
Produkttester01.05.2020 17:05

Erzähl uns mehr. Ich sammle grad deine Daten hier im Plaintext.


Du bist hoffentlich auch so jemand der auf jeder Seite nen anderen Geburtstag angibt
No Shit, Sherlock?
Unfu*kingfassbar...


edit:
läuft doch..:
blog.fefe.de/?ts…c40
Bearbeitet von: "adhskandidat" 1. Mai
Ich hab damit kein Problem. Nutze nur Kleinkram wie Mi Band, Wasserkocher, Lampen etc. Das sind alles Daten, mit denen ich selbst wenig anfangen kann, von daher kann das ruhig auch irgendein Chinese wissen.
Das ist doch seit Jahren bekannt. Wer Xiaomi Geräte zuhause hat, kann diese ja per dns block (z.b. Pi Hole blocken)...
sker.hx01.05.2020 22:09

Ich hab damit kein Problem. Nutze nur Kleinkram wie Mi Band, Wasserkocher, …Ich hab damit kein Problem. Nutze nur Kleinkram wie Mi Band, Wasserkocher, Lampen etc. Das sind alles Daten, mit denen ich selbst wenig anfangen kann, von daher kann das ruhig auch irgendein Chinese wissen.


Das macht mich irgendwie traurig. Deine Haustür hast du vermutlich auch noch nie geschlossen?
Fabische01.05.2020 21:50

Xiaomi widerspricht dem Bericht in seinem Unternehmens Blog.


Sie widersprechen nicht dem Vorwurf, dass fleißig Daten gesammelt werden sondern beschreiben, dass Sie sich an die Gesetze halt und hier und da was anonymisieren
KruemelMonster01.05.2020 22:28

Das macht mich irgendwie traurig. Deine Haustür hast du vermutlich auch …Das macht mich irgendwie traurig. Deine Haustür hast du vermutlich auch noch nie geschlossen?


Wieso verallgemeinerst du das jetzt?
Man muss doch nur zum Fenster reinschauen, dann würde man doch eh sehen, ob z.B. das Licht an ist. Aber freut mich, dass du dir Sorgen um mich machst
sker.hx02.05.2020 04:37

Wieso verallgemeinerst du das jetzt?Man muss doch nur zum Fenster …Wieso verallgemeinerst du das jetzt?Man muss doch nur zum Fenster reinschauen, dann würde man doch eh sehen, ob z.B. das Licht an ist. Aber freut mich, dass du dir Sorgen um mich machst


Naja es ist halt die komplett falsche Einstellung. Mag ja sein das es dich nicht juckt, das macht etwas
falsches trotzdem nicht richtig. Aber das ist heute wohl leider so, mich störts nicht also ist es mir egal.
Da braucht man sicht nicht zu wundern, wer heutzutage mit was allem so durchkommt.

Das es aber einen kleinen Unterschied macht, ob jemand durch dein Fenster brennendes Licht sieht,
oder jemand anhand der Nutzung deines Lichts/deiner Elektrogeräte genaue Anwesenheitsprotokolle
von dir erstellen könnte (kann, es macht), weiß wann du normalerweise ins Bett gehst, etc., das sollte
doch auch dir klar sein.
Bearbeitet von: "Nalar" 2. Mai
MotherTrucker01.05.2020 14:52

Streiche: Xiaomi und China Setze: Google, Apple und USA


Ja, die sammeln alle Daten, aber in China werden die Daten u.a. dazu verwendet die Bürger mit einem Scoring-System zu erziehen. Und wenn China sich weiterhin so rasant entwickelt, werden sie mit diesen Daten demnächst auch uns Europäer erziehen. Wenn dein Score zu niedrig ist wirst du vielleicht nicht mehr nach China oder in befreundete Staaten einreisen können, der Mercedes-Geely kostet für dich 20% mehr oder deine Nachbarn erfahren, dass du zu viele Pornos guckst. Keine schöne Vorstellung. Da lobe ich mir schweren Herzens den amerikanischen Rechtsstaat.
Ja alle Hersteller sammeln Daten, Google, Apple etc. die einzige Frage die ich mir stelle ist ob Xiaomi nicht einen Schritt weiter geht? Irgendwie habe ich das Gefühl die Datenkrake Google ist gegen die Chinesen schon fast harmlos. Denke die Hemmschwelle ist in China kulturell bedingt schlichtweg geringer.
Wursterich01.05.2020 22:26

Das ist doch seit Jahren bekannt. Wer Xiaomi Geräte zuhause hat, kann …Das ist doch seit Jahren bekannt. Wer Xiaomi Geräte zuhause hat, kann diese ja per dns block (z.b. Pi Hole blocken)...



Und was macht man mit dem Smartphone, um die es hier primär geht?
N4602.05.2020 22:32

Und was macht man mit dem Smartphone, um die es hier primär geht?


Adguard installieren
info302.05.2020 21:59

Irgendwie habe ich das Gefühl die Datenkrake Google ist gegen die Chinesen …Irgendwie habe ich das Gefühl die Datenkrake Google ist gegen die Chinesen schon fast harmlos. Denke die Hemmschwelle ist in China kulturell bedingt schlichtweg geringer.


Googles Motto war die ganze Zeit "Don't be evil". Und dann haben sie das abgeschafft und erwähnen's wohl nur noch pro forma als P:S. in ihrem Verhaltenskodex. Hinzu kommt, daß es in den USA keinerlei allgemeine, gesetzlichen Datenschutz gibt. Nur für die einzelne Bereiche wie Finanz- und Gesundheitssektor gibt es Anforderungen an die Unternehmen. Bei aller Schlechtigkeit des chinesischen Staates braucht man sich nicht vorzumachen, daß man bei amerikanschen Firmen und den USA irgendwie besser dran wäre.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler