Xiaomi Mi 8 Lite Werbung

34
eingestellt am 22. Feb
Moin Leute
Seit ein paar Tagen besitze ich nun (Dank Mydealz) das Xiaomi Mi 8 Lite. Bin bisher auch rundum zufrieden damit. Was mich jedoch stört, wenn man die Xiaomi Apps benutzt oder wenn man Apps installiert und der Sicherheitsscan durchgeführt wird, wird dauernd Werbung angezeigt. Gibt es da einen Weg, das zu deaktivieren?
Beim Googlen bin ich darauf gestoßen, dass man die Autorisierung für MSA deaktivieren soll, hab ich auch gemacht, bringt bei mir aber bisher nichts. Auch in den Apps selber finde ich keine Möglichkeit, das zu deaktivieren bzw wenn, dann hilft es nicht (Bei der Musik App habe ich Empfehlungen anzeigen deaktiviert)
Da hier ja doch bestimmt einige ein Xiaomi besitzen, wollte ich Mal hier nachfragen
Danke im Vorraus, falls jemand eine Lösung parat hat
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

Beste Kommentare
okolyta22.02.2019 12:43

Genau deswegen kaufe ich sowas nicht..... Hast mal Adguard oder Blokada …Genau deswegen kaufe ich sowas nicht..... Hast mal Adguard oder Blokada probiert. Natürlich die Appdaten nochmal löschen, damit nicht schon gezogene Daten weiter angezeigt werden


Finde es schade, dass eigentlich kaum wer auf die negativen Seiten von Xiaomi aufmerksam macht. Das Mi 8 war wohl mein erstes, aber auch letztes Gerät von denen. Schlecht ist es nicht, nur nicht eben vollkommen überzeugend. Das Fühl, wenn Samsung sogar weniger Bloatware hat.
Genau deswegen kaufe ich sowas nicht.....

Hast mal Adguard oder Blokada probiert. Natürlich die Appdaten nochmal löschen, damit nicht schon gezogene Daten weiter angezeigt werden
Immer wieder diese lächerlichen Kommentare. Xiaomi zeigt deaktivierbare Werbung an, was für ein Weltuntergang. Dafür bekommt man Smartphones mit unschlagbarem Preis-Leistungs-Verhältnis und sehr guter Verarbeitung.

Weg 1

Das Smartphone auf die Region Deutschland stellen, dann in allen betroffenen Apps die Werbung oder die Empfehlungen über die Einstellungen deaktivieren.

Weg 2

1. Open the Security app
2. Select Data usage
3. Select Limit data usage
4. Press the three dots (menu) in the upper right corner
5. Select Background connection
6. Search for the the MSA app
7. Limit the data usage for the MSA app
8. Return to Limit data usage
9. Scroll to the bottom and select the System app
10. Search for the MSA app
11. Press the check mark on the MSA app so that it becomes a cross
12. Reboot the smartphone

Weg 3

Den Bootloader entsperren und dann die Xiaomi.eu-ROM installieren.

Enjoy!
Bearbeitet von: "Credipede" 22. Feb
34 Kommentare
Avatar
GelöschterUser1101480
Da das von Xiaomi so gewollt ist glaube ich nicht, dass die einem irgendwie die Möglichkeit dazu geben.
Probier mal folgendes:
Öffne die EInstellungen > Weitere Einstellungen > Privatsphäre> Werbedienste.
Deaktiviere Personalisierte Werbevorschläge.


Wenn du das meinst, ich glaube die komplette Werbung bekommt man ja nicht weg, weil Xiaomi ja damit Geld verdient. Aber vielleicht ist es, ja das was du meinst.
Bearbeitet von: "milord" 22. Feb
Sicherheitsscan App öffnen -> Optionen -> Empfehlungen anzeigen (Werbung) deaktivieren

Ja, jede kack App mit Werbung drin muss einzeln deaktiviert werden. Also so 3-5 mal. Der Xiaomi Appstore lässt es nicht zu. Da bekomme ich weiterhin jeden Tag Empfehlungen für komplett unnütze Apps als Push-Nachricht. Hat das Lite auch den den Bug, dass die Kamera bei Whatsapp bei einer Bildaufnahme bereits etwas reingezoomt ist und erst nach dem Auslösen das ganze Foto zeigt?
Avatar
GelöschterUser170320
LOL
Genau deswegen kaufe ich sowas nicht.....

Hast mal Adguard oder Blokada probiert. Natürlich die Appdaten nochmal löschen, damit nicht schon gezogene Daten weiter angezeigt werden
okolyta22.02.2019 12:43

Genau deswegen kaufe ich sowas nicht..... Hast mal Adguard oder Blokada …Genau deswegen kaufe ich sowas nicht..... Hast mal Adguard oder Blokada probiert. Natürlich die Appdaten nochmal löschen, damit nicht schon gezogene Daten weiter angezeigt werden


Finde es schade, dass eigentlich kaum wer auf die negativen Seiten von Xiaomi aufmerksam macht. Das Mi 8 war wohl mein erstes, aber auch letztes Gerät von denen. Schlecht ist es nicht, nur nicht eben vollkommen überzeugend. Das Fühl, wenn Samsung sogar weniger Bloatware hat.
Avatar
GelöschterUser1101480
DealBen22.02.2019 12:52

Finde es schade, dass eigentlich kaum wer auf die negativen Seiten von …Finde es schade, dass eigentlich kaum wer auf die negativen Seiten von Xiaomi aufmerksam macht. Das Mi 8 war wohl mein erstes, aber auch letztes Gerät von denen. Schlecht ist es nicht, nur nicht eben vollkommen überzeugend. Das Fühl, wenn Samsung sogar weniger Bloatware hat.


Da kommt man aber auch relativ schnell drauf, wenn man sich vor dem Kauf mal selbst n bisschen informiert. Danach habe ich dann auch nicht mehr mit dem Gedanken gespielt, mir eins zu kaufen.
DealBenvor 11 m

Finde es schade, dass eigentlich kaum wer auf die negativen Seiten von …Finde es schade, dass eigentlich kaum wer auf die negativen Seiten von Xiaomi aufmerksam macht. Das Mi 8 war wohl mein erstes, aber auch letztes Gerät von denen. Schlecht ist es nicht, nur nicht eben vollkommen überzeugend. Das Fühl, wenn Samsung sogar weniger Bloatware hat.


Genau das wollte ich auch gerade noch schreiben.
Samsung mit seinen Apps die sich von alleine schon downloaden oder die nicht abstellbare Update Benachrichtigung nerven auch, aber auf sowas hätte ich keinen Lust.
Hatte auch überlegt das Mi9 zu holen, aber nöööö
milordvor 43 m

Probier mal folgendes:Öffne die EInstellungen > Weitere Einstellungen > …Probier mal folgendes:Öffne die EInstellungen > Weitere Einstellungen > Privatsphäre > Werbedienste.Deaktiviere Personalisierte Werbevorschläge.Wenn du das meinst, ich glaube die komplette Werbung bekommt man ja nicht weg, weil Xiaomi ja damit Geld verdient. Aber vielleicht ist es, ja das was du meinst.


Danke, die Lösung habe ich beim Googlen auch Mal gefunden, aber bei mir wird die Option Privatsphäre da gar nicht angezeigt
GelöschterUser110148022. Feb

Da kommt man aber auch relativ schnell drauf, wenn man sich vor dem Kauf …Da kommt man aber auch relativ schnell drauf, wenn man sich vor dem Kauf mal selbst n bisschen informiert. Danach habe ich dann auch nicht mehr mit dem Gedanken gespielt, mir eins zu kaufen.


Aber kaum wer beleuchtet das Thema genauer. Wird schnell abgehakt, weil "ist ja in den Einstellungen deaktivierbar". Dass der Appstore die Option nicht erlaubt, hat keiner geschrieben. Genau so die Problematik, dass der Bootloader nach dem Öffnen nicht wieder verschließbar ist und somit, zumindest ohne Workaround, mal eben GooglePay entfällt.
Kann zwar nicht weiterhelfen, aber danke nochmal für die Informationen. Hatte das auch schon wieder vergessen und überlegt das Mi 9 zu holen.
DealBenvor 42 m

Sicherheitsscan App öffnen -> Optionen -> Empfehlungen anzeigen (Werbung) …Sicherheitsscan App öffnen -> Optionen -> Empfehlungen anzeigen (Werbung) deaktivierenJa, jede kack App mit Werbung drin muss einzeln deaktiviert werden. Also so 3-5 mal. Der Xiaomi Appstore lässt es nicht zu. Da bekomme ich weiterhin jeden Tag Empfehlungen für komplett unnütze Apps als Push-Nachricht. Hat das Lite auch den den Bug, dass die Kamera bei Whatsapp bei einer Bildaufnahme bereits etwas reingezoomt ist und erst nach dem Auslösen das ganze Foto zeigt?


Also bei WhatsApp hab ich das Problem mit der Kamera nicht, da wird nichts reingezoomt. Bei Snapchat hab ich das aber auch, weiß also was du meinst.
DealBenvor 20 m

Finde es schade, dass eigentlich kaum wer auf die negativen Seiten von …Finde es schade, dass eigentlich kaum wer auf die negativen Seiten von Xiaomi aufmerksam macht. Das Mi 8 war wohl mein erstes, aber auch letztes Gerät von denen. Schlecht ist es nicht, nur nicht eben vollkommen überzeugend. Das Fühl, wenn Samsung sogar weniger Bloatware hat.


Komme vom Redmi 4x, da war relativ wenig Bloatware und vor allem keinerlei Werbung, daher hat mich das sehr verwundert. Muss aber sagen, dass mir auch kein anderer Smartphone Hersteller sonderlich zusagt, daher ist Xiaomi bisher echt mein Favorit.
Aber ja, Perfekt sind die Handys definitiv nicht
Avatar
GelöschterUser170320
Mit Android One müssten die Xiaomi-Smartphones aber werbefrei sein, nicht?
Ich meine auch, dass man es nicht komplett entfernen kann. Bei den neuen Geräten gibt es ja nichtmal mehr die Privatsphäre Einstellung.
Das Mi9 ist echt klasse, aber diese Werbung ist echt nervig.
Ohne Werbung wäre ich auch bereit mehr zu Bezahlen.
Der Xiaomi Chef sagte ja, dass die etwas für den Nutzer tun möchten und die Hardware nur mit 5% Gewinn verkaufen möchten (abzüglich Entwicklung und co.)
Das Geld holen die sich aber durch die scheiss Werbung wieder rein.
Aktuell ist Xiaomi für mich unkaufbar.
Ich kann dir nur Xiaomi EU Roms empfehlen, habe ich auf mehreren Geräten (Mix2, Mi8 und Mi8 Pro) installiert und bis jetzt nie Probleme gehabt (und auch keine Werbung oder Bloatware) und wenn da Mal durch ein Update etwas nicht funktionieren sollte, folgt meistens am selben Tag noch ein Update.

Link: xiaomi.eu/com…03/
GelöschterUser17032022.02.2019 13:24

Mit Android One müssten die Xiaomi-Smartphones aber werbefrei sein, nicht?



Nein.
Mangu hat recht, Xiaomi hatte sich offiziell schon dazu geäußert.
derstandard.at/200…ung

Geräte sind günstig, aber mit Werbung. Ich wäre auch bereit 50-100€ pro Modell mehr zu zahlen, nur damit ich keine Werbung habe.
Ich hab noch ein Redmi 3 und da war kaum Werbung. Mit den heutigen Modellen nicht zu vergleichen.
Aber was will man auch erwarten? Die Firma muss ja irgendwie Geld verdienen, wenn es nicht durch Hardware ist, dann eben durch die Nutzer.
TomaHawk22.02.2019 13:28

Ich kann dir nur Xiaomi EU Roms empfehlen, habe ich auf mehreren Geräten …Ich kann dir nur Xiaomi EU Roms empfehlen, habe ich auf mehreren Geräten (Mix2, Mi8 und Mi8 Pro) installiert und bis jetzt nie Probleme gehabt (und auch keine Werbung oder Bloatware) und wenn da Mal durch ein Update etwas nicht funktionieren sollte, folgt meistens am selben Tag noch ein Update.Link: https://xiaomi.eu/community/forums/miui-rom-releases.103/



Ddas soll auch auf alle Roms kommen. Die haben ja erst vor ein paar Monaten damit angefangen.
Siehe auch:
golem.de/new…tml

Das wird irgendwann auf alle Roms entfallen und auf alle neuen Geräte.
milord22.02.2019 13:33

Ddas soll auch auf alle Roms kommen. Die haben ja erst vor ein paar …Ddas soll auch auf alle Roms kommen. Die haben ja erst vor ein paar Monaten damit angefangen.Siehe auch:https://www.golem.de/news/smartphones-xiaomi-bestaetigt-werbung-im-einstellungsmenue-1809-136650.htmlDas wird irgendwann auf alle Roms entfallen und auf alle neuen Geräte.


Das sind von Xiaomi unabhängige Programmierer, da wirst du keine Werbung haben.
Bearbeitet von: "TomaHawk" 22. Feb
Avatar
GelöschterUser170320
@milord - Dein Link widerspricht.
TomaHawk22.02.2019 13:28

Ich kann dir nur Xiaomi EU Roms empfehlen, habe ich auf mehreren Geräten …Ich kann dir nur Xiaomi EU Roms empfehlen, habe ich auf mehreren Geräten (Mix2, Mi8 und Mi8 Pro) installiert und bis jetzt nie Probleme gehabt (und auch keine Werbung oder Bloatware) und wenn da Mal durch ein Update etwas nicht funktionieren sollte, folgt meistens am selben Tag noch ein Update.Link: https://xiaomi.eu/community/forums/miui-rom-releases.103/


Puh, hab seit Ewigkeiten keine Roms mehr aufgespielt, das Guck ich mir Mal in Ruhe an, danke
GelöschterUser17032022.02.2019 13:24

Mit Android One müssten die Xiaomi-Smartphones aber werbefrei sein, nicht?



milord22.02.2019 13:30

Nein.



Die Android One Version ist werbefrei! Keinerlei Xiaomi Werbung in den Menüs oder Apps. Sowieso ist dort nur eine Feedback-App und der Datei-Manager von Xiaomi vorinstalliert. Ansonsten nur Google Krams.
Bearbeitet von: "mynameisntearl" 22. Feb
greenkirbyvor 6 m

Puh, hab seit Ewigkeiten keine Roms mehr aufgespielt, das Guck ich mir Mal …Puh, hab seit Ewigkeiten keine Roms mehr aufgespielt, das Guck ich mir Mal in Ruhe an, danke


Dann beantrage am Besten heute schon den Unlock.
Derzeitige Wartezeit sind 15 Tage, da hast dann genug Zeit, Dich einzulesen.
Alles kein Hexenwerk.
Lohnt sich aber, xiaomi.eu ist echt top.
DealBenvor 1 h, 17 m

Finde es schade, dass eigentlich kaum wer auf die negativen Seiten von …Finde es schade, dass eigentlich kaum wer auf die negativen Seiten von Xiaomi aufmerksam macht. Das Mi 8 war wohl mein erstes, aber auch letztes Gerät von denen. Schlecht ist es nicht, nur nicht eben vollkommen überzeugend. Das Fühl, wenn Samsung sogar weniger Bloatware hat.


Naja die meisten die darüber berichten, leben auch davon..... reflinks, Werbung usw

Gerade bei einigen Test Seiten ist es nicht anders als mit Amazon Bewertungen. Da wird es ausgepackt, angeschaltet und das war der tolle Test. Darunter dann links wo man es kaufen kann. Unabhängig sind die alle nicht.

Jetzt wo es eine große europäische Käuferschicht gibt, wird man auch erst vermehrt von den Problemen hören.

Die ambitionierten erstkäufer verteidigen ja meist ihr Produkt .

Und mit der Werbung wird die Zukunft, damit lässt sich mehr als mit ein paar Euro für das Handy generieren.

Finde das auch immer lustig, wenn Leute sagen, sie würden etwas mehr für eine App ausgeben, ohne Werbung.....
mynameisntearl22.02.2019 14:07

Die Android one Version ist vollständig werbefrei! Keinerlei Xiaomi …Die Android one Version ist vollständig werbefrei! Keinerlei Xiaomi Werbung in den Menüs oder Apps. Sowieso ist dort nur eine Feedback App und der Datei Manager von Xiaomi vorinstalliert. Ansonsten nur Google Krams.



Das Pocophone F1 ist doch mit Android One oder? Auf dem Gerät wird auch werbung geschaltet. Aber wohl nicht bei allen.
Die Politik dahinter versteht wohl nur Xiaomi.
TomaHawkvor 35 m

Das sind von Xiaomi unabhängige Programmierer, da wirst du keine Werbung …Das sind von Xiaomi unabhängige Programmierer, da wirst du keine Werbung haben.



Achso, ich dachte wir reden hier nur über Xiaomi Roms, die auch von denen kommen.
milord22.02.2019 14:10

Das Pocophone F1 ist doch mit Android One oder? Auf dem Gerät wird auch …Das Pocophone F1 ist doch mit Android One oder? Auf dem Gerät wird auch werbung geschaltet. Aber wohl nicht bei allen.Die Politik dahinter versteht wohl nur Xiaomi.


Nein. Auf dem Pocophone ist ein leicht abgeändertes MIUI drauf. Android One ist ein wirklich absolut spartanischen (voll funktionsfähig, aber ohne großen vorinstallierten Schnickschnack) Android, mehr oder weniger von Google direkt ohne große Veränderungen. Android one ist bei Xiaomi nur auf dem Xiaomi Mi A1 / A2 / A2 Lite
Bearbeitet von: "mynameisntearl" 22. Feb
mynameisntearlvor 3 m

Nein. Auf dem Pocophone ist ein leicht abgeändertes MIUI drauf. Android …Nein. Auf dem Pocophone ist ein leicht abgeändertes MIUI drauf. Android One ist ein wirklich absolut spartanischen Android, mehr oder weniger von Google direkt ohne große Veränderungen. Android one ist bei Xiaomi nur auf dem Xiaomi Mi A1 / A2 / A2 Lite



Okay, dachte das Pocophone wäre reines Android One. Hab mich nie weiter damit beschäftigt.
DealBenvor 1 h, 43 m

Finde es schade, dass eigentlich kaum wer auf die negativen Seiten von …Finde es schade, dass eigentlich kaum wer auf die negativen Seiten von Xiaomi aufmerksam macht. Das Mi 8 war wohl mein erstes, aber auch letztes Gerät von denen. Schlecht ist es nicht, nur nicht eben vollkommen überzeugend. Das Fühl, wenn Samsung sogar weniger Bloatware hat.


Das Problem ist hier aber definitiv hausgemacht bzw. usergemacht.
Vor ein paar Wochen konnte man eigentlich keinen Xiaomi-Deal betreten ohne von den negativen Punkten fast erschlagen zu werden. Fehlendes NFC, fehlender Widevine-Support, Werbung... Das ging scheinbar soweit, dass die anderen User nur noch genervt waren davon und mit hämischen Gegen-Kommentaren die Kritik lächerlich machten.
Schreib unter einen Handy-Deal: "hat kein NFC" und es stürzen sich fünf ander User auf dich. Wirklich schade.

Ich persönlich finde kritische Rezension und Aufzählung von Fehler hilfreicher als, das abarbeiten von Specs, die bei jedem aktuellen Highend-Gerät sogut wie identisch sind.



Ich habe auch die Erfahrung mit Bloatware bei Chinahandys & Tablets gemacht, ich bin davon geheilt & geb lieber ein paar € mehr für etwas vernünftiges aus, dazu kommt auch das man bei einigen Marken schwer an Ersatzteile kommt
Immer wieder diese lächerlichen Kommentare. Xiaomi zeigt deaktivierbare Werbung an, was für ein Weltuntergang. Dafür bekommt man Smartphones mit unschlagbarem Preis-Leistungs-Verhältnis und sehr guter Verarbeitung.

Weg 1

Das Smartphone auf die Region Deutschland stellen, dann in allen betroffenen Apps die Werbung oder die Empfehlungen über die Einstellungen deaktivieren.

Weg 2

1. Open the Security app
2. Select Data usage
3. Select Limit data usage
4. Press the three dots (menu) in the upper right corner
5. Select Background connection
6. Search for the the MSA app
7. Limit the data usage for the MSA app
8. Return to Limit data usage
9. Scroll to the bottom and select the System app
10. Search for the MSA app
11. Press the check mark on the MSA app so that it becomes a cross
12. Reboot the smartphone

Weg 3

Den Bootloader entsperren und dann die Xiaomi.eu-ROM installieren.

Enjoy!
Bearbeitet von: "Credipede" 22. Feb
Ich hab mit Blokada absolute Ruhe
okolyta22. Feb

Genau deswegen kaufe ich sowas nicht..... Hast mal Adguard oder Blokada …Genau deswegen kaufe ich sowas nicht..... Hast mal Adguard oder Blokada probiert. Natürlich die Appdaten nochmal löschen, damit nicht schon gezogene Daten weiter angezeigt werden


Du kannst die Werbung in den besagten Apps immer deaktivieren.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen