Xiaomi Mi 8 Mi8 - Xiaomi beschränkt die International (CN/EN) Version! Bei Global Rom Wechsel kein Netflix/Google Pay/Pokemon Go etc!

142
eingestellt am 1. AugBearbeitet von:"earl.grey"
Zur information für alle käufer der internationalen Version (DE/CN) der letzten Mydealz - Deals:

wenn ihr nun manuell auf die OFFIZIELLE neue global rom inkl. Deutscher Sprache und Playstore etc wechseln wollt, dann kann man NICHT mehr den bootloader schließen. das hat XIAOMI so verfügt und neu eingebaut, damit sich chinesische Geräte nicht in Europa zum günstigeren Preis exportieren lassen. D.h. für alle Besitzer des Xiaomi Mi-8:

-Keine Möglichkeit zur Installation von Netflix über den normalen google play store
-keine Möglichkeit zur Nutzung von Pay Diensten wie Google Pay.
-kein Pokemon Go
- kein Snapchat
- kein Mario Run
- immer mehr Apps checken den Status des Bootloaders und werden dadurch nicht nutzbar auf euren Xiaomi Mi8

Finde das ein extrem Kunden Unfreundlicher Vorgang. Besonders weil dies NICHT angekündigt wurde, sondern erst bei Veröffentlichung der global Version kommuniziert wurde und bei früheren Geräten nicht der Fall war.

Wäre das vorher bekannt gewesen, hätten sicherlich alle Käufer auf die globale Version gewartet. Mein Beileid an alle.

Quelle:
en.miui.com/thr…tml

"First of all i do respect xiaomi for the new rules which is you cannot re-lock your Mi8 after flashing the official global rom. The reason is because xiaomi wanted to control the china varient to be sell globally by third partys. But the problem is, there is no announcement, discussion, advertisment regarding this new rules, if i know this gonna be my problem which i cannot re-lock my mi8 after flashing from china rom to globalrom, i would have not buy this devices instead ill wait for the global version. I gave Xiaomi 1 month to settle up this probem and if not, this gonna be my last xiaomi phone. What a nonsense decision."
Zusätzliche Info
Netflix AngeboteDiverses
Beste Kommentare
142 Kommentare
Gott sei Dank habe ich es wieder verkauft
Zabulus89vor 9 m

Gott sei Dank habe ich es wieder verkauft


puh da hast du Glück gehabt. Sonst hättest du nun ein ziemlich teures Smartphone, dass du nicht richtig nutzen kannst.
Verstehe ich es richtig, dass davon nur chinesische Versionen betroffen sind (meist ohne Band 20)? Die Global-Versionen sind nicht betroffen - korrekt?

Falls ja, finde ich das jetzt nicht so tragisch, da die Leute zu 95% mittlerweile nur noch die Globale Version kaufen (inkl. Band 20 und etc.).
Bearbeitet von: "SirTobiasFunke" 1. Aug
Krass, liegt 100%ig an der EU. Weil in China werden keine Lizenz- oder Patentgebühren gezahlt. So können sie es eben "kontrollieren". Muss man mal schauen wann die ersten Custom-Roms kommen
SirTobiasFunkevor 17 m

Verstehe ich es richtig, dass davon nur chinesische Versionen betroffen …Verstehe ich es richtig, dass davon nur chinesische Versionen betroffen sind (meist ohne Band 20)? Die Global-Versionen sind nicht betroffen - korrekt?


Betroffen sind Versionen mit installierter "international" CN-ROM, die vom Anwender auf global ROM umgeflasht werden. Mit global ROM vorinstallierte Geräte sind nicht betroffen.

//Edit: Korrektur aufgrund Hinweis von earl.grey
Bearbeitet von: "OE42" 1. Aug
SirTobiasFunkevor 13 m

Verstehe ich es richtig, dass davon nur chinesische Versionen betroffen …Verstehe ich es richtig, dass davon nur chinesische Versionen betroffen sind (meist ohne Band 20)? Die Global-Versionen sind nicht betroffen - korrekt?Falls ja, finde ich das jetzt nicht so tragisch, da die Leute zu 95% mittlerweile nur noch die Globale Version kaufen (inkl. Band 20 und etc.).


alle Versionen des Mi8 sind betroffen, die als International Version (CN/EN Rom) verkauft wurden. Also so ziemlich alle Mi8 Deals die seit Veröffentlichung hier gepostet wurden. (gab ja teilweise deals die sind 3000 grad heiß geworden)

Die Global Rom ist seit nun seit dem 29.07.2018 offiziell veröffentlicht worden. d.h. ist 3 Tage alt. D.h. so ziemlich alle bisher verkauften Geräte sind davon betroffen.

Alle Angebote von Trading Shenzen und Gearbest die nun die offizielle Global Rom verkaufen, könnten auch betroffen sein, wenn die Verkäufer die Global Rom manuell nachflashen (da ich nicht glaube, dass bereits so viele Geräte direkt von Xiaomi ab Werk mit der Global Rom und gelocktem Bootloader produziert wurden, wenn die Rom erst 3 Tage alt ist.)
adminvor 11 m

Krass, liegt 100%ig an der EU. Weil in China werden keine Lizenz- oder …Krass, liegt 100%ig an der EU. Weil in China werden keine Lizenz- oder Patentgebühren gezahlt. So können sie es eben "kontrollieren". Muss man mal schauen wann die ersten Custom-Roms kommen



Nein, liegt nicht an der EU. Ob Gearbest jetzt auf den fragwürdigen Versandwegen die China Version oder die Global Version schickt, ist ja egal.

Xiaomi wehrt sich schon länger gegen die sog. International Versions der China Shops. Die haben früher massenweise die China Version gekauft und selbstgebastelte ROMs mit mehr Sprachen und den Google Services installiert, um internationale Kunden anzulocken. Hat zwar funktioniert, aber viele Kunden waren unzufrieden durch Bugs und fehlende Updates,w as sich natürlich negativ auf Xiaomis Ansehen ausgewirkt hat. Nachdem es auch für immer mehr Modelle eine Global ROM gibt, wurde einfach die Global ROM geflasht. Zuerst hat Xiaomi den EDL-Modus beschränkt, dann wurde eine kurze Wartezeit zum Entsprren des Bootloaders eingeführt, dann die Wartezeit verlängert, vor ein paar Wochen eine Anti-Rollback Funktion in neue ROMs eingebaut und jetzt eben das.

Außerdem Xiaomi will vermutlich profitabler werden, indem man dem Rest der Welt die teureren Global Versions verkauft.
OE42vor 3 m

Betroffen sind Versionen mit installierter CN-ROM, die vom Anwender auf …Betroffen sind Versionen mit installierter CN-ROM, die vom Anwender auf international umgeflasht werden. Mit internationaler ROM vorinstallierte Geräte sind nicht betroffen.


es gibt ein Unterschied bei XIAOMI zwischen "International Version (CN und EN)" und "Global Version" (alle Sprachen)
Also es sind auch offzielle International ROM Versionen/Geräte betroffen (weil english immer dabei ist wird es International genannt).

Einzig neue Geräte die ab Werk mit der Global Rom (3 Tage alt) sind NICHT betroffen

Übrigens:
wenn man versucht den Bootloader wieder zu schließen kann das zum BRICK führen laut Xiaomi Forum.
Bearbeitet von: "earl.grey" 1. Aug
earl.greyvor 2 m

alle Versionen des Mi8 sind betroffen, die als International Version …alle Versionen des Mi8 sind betroffen, die als International Version (CN/EN Rom) verkauft wurden. Also so ziemlich alle Mi8 Deals die seit Veröffentlichung hier gepostet wurden. (gab ja teilweise deals die sind 3000 grad heiß geworden)Die Global Rom ist seit nun seit dem 29.07.2018 offiziell veröffentlicht worden. d.h. ist 3 Tage alt. D.h. so ziemlich alle bisher verkauften Geräte sind davon betroffen.Alle Angebote von Trading Shenzen und Gearbest die nun die offizielle Global Rom verkaufen, könnten auch betroffen sein, wenn die Verkäufer die Global Rom manuell nachflashen (da ich nicht glaube, dass bereits so viele Geräte direkt von Xiaomi ab Werk mit der Global Rom und gelocktem Bootloader produziert wurden, wenn die Rom erst 3 Tage alt ist.)



Die Global Version ist schon seit ein paar Wochen in Hong Kong und Taiwan erhältlich. Die Global ROM gab es aber bisher nicht zum Download. Allerdings scheinen die China Shops da trotzdem Quellen gehabt zu haben.
earl.greyvor 5 m

alle Versionen des Mi8 sind betroffen, die als International Version …alle Versionen des Mi8 sind betroffen, die als International Version (CN/EN Rom) verkauft wurden.


Da hast du natürlich Recht. Die Bezeichnung "international" und "global" sind aber auch irreführend
OE42vor 1 m

Da hast du natürlich Recht. Die Bezeichnung "international" und "global" …Da hast du natürlich Recht. Die Bezeichnung "international" und "global" sind aber auch irreführend


Mega nervig was Xiaomi hier mit "International" und "Global" macht. stimme dir zu
Tobiasvor 8 m

Außerdem Xiaomi will vermutlich profitabler werden, indem man dem Rest der …Außerdem Xiaomi will vermutlich profitabler werden, indem man dem Rest der Welt die teureren Global Versions verkauft.


Tja, Globalisierung ist nicht mehr aufzuhalten! Hätten sie sich mal früher überlegen sollen.

Und wenn man sieht, was Elektronik in anderen Teilen der Welt kostet, sei es aufgrund der Kaufkraft in einem Land oder sonstwelchen Gründen, will man halt nicht der Ar$ch sein und mehr zahlen, nur weil es uns hier "so gut" geht!

Und das betrifft nicht nur Xiaomi. Größte Frechheit sind für mich die Google Pixel Preise in Deutschland im Vergleich zu den USA!
earl.greyvor 4 m

Mega nervig was Xiaomi hier mit "International" und "Global" macht. stimme …Mega nervig was Xiaomi hier mit "International" und "Global" macht. stimme dir zu


Das macht nicht Xiaomi, das machen die China-Shops.

Von Xiaomi gibt es nur die China und Global Version. Dieser Zusatz "International" kommt von den Shops.

China Gerät + Global ROM = International. Das bekommt man so bei Xiaomi nicht zu kaufen.
OE42vor 6 m

Da hast du natürlich Recht. Die Bezeichnung "international" und "global" …Da hast du natürlich Recht. Die Bezeichnung "international" und "global" sind aber auch irreführend



Beschwer dich bei den China Shops. Xiaomi hat offiziell gar keine International Version. Ist eine reine Erfindung der Shops, um zu zeigen, dass es ein Gerät für den chinesischen Markt ist, auf dem eine ROM mit vielen Sprachen und Googles Services läuft. Bzw. eher um den Kunden zu täuschen, weil Global und International ja ähnlich klingt.

Für Xiaomi selbst gibt es nur China und Global Version.
mopsertvor 10 m

Das macht nicht Xiaomi, das machen die China-Shops.Von Xiaomi gibt es nur …Das macht nicht Xiaomi, das machen die China-Shops.Von Xiaomi gibt es nur die China und Global Version. Dieser Zusatz "International" kommt von den Shops. China Gerät + Global ROM = International. Das bekommt man so bei Xiaomi nicht zu kaufen.


Danke für die Information. Egal wie man es nun nennt, weil es wirklich verwirrend ist.

Fakt ist: 99% der bisher verkauften Xiaomi Mi 8 Geräten (egal ob China/English oder Shop Rom) können kein Netflix, Google Pay, Pokemon Go und andere folgende Apps nutzen.
Was ist für die App-Hersteller eigentlich die Begründung, dass bei Verwendung der Apps der Bootloader geschlossen sein muss? Der Sicherheitsaspekt?

Für mich stellt sich bei sowas immer die Frage, warum geiseln mich die App-Hersteller, nicht warum erlaubt Xiaomi nicht das Sperren des Bootloaders.
Bearbeitet von: "mopsert" 1. Aug
mopsertvor 3 m

Was ist für die App-Hersteller eigentlich die Begründung, dass bei V …Was ist für die App-Hersteller eigentlich die Begründung, dass bei Verwendung der Apps der Bootloader geschlossen sein muss? Der Sicherheitsaspekt?


Bei Banking-Apps ist es noch irgendwo nachvollziehbar. Bei Netflix ist es sicher die Angst vor Umgehung des Kopierschutzes.
und bei pokemon go ist es, dass hacked apks mit cheats und unendlich Spielgeld veröffentlicht werden.

soweit ich weiß hat das neue asphalt 9 auch diesen Schutz.
Kann man wenigstens das App Problem mit Magisk nicht umgehen?
cityhawkvor 6 m

Kann man wenigstens das App Problem mit Magisk nicht umgehen?


nur temporär, bis die apphersteller die magisk umgehung wieder aufhebt. dann geht das spiel von vorne los. ausserdem wer will schon seit brandneues 450€ smartphone, dass eigtl 2 jahre Software Updates bekommen soll, von Tag 1 an rooten und dadurch auch Garantieansprüche verlieren?
Bearbeitet von: "earl.grey" 1. Aug
earl.greyvor 14 m

nur temporär, bis die apphersteller die magisk umgehung wieder aufhebt. …nur temporär, bis die apphersteller die magisk umgehung wieder aufhebt. dann geht das spiel von vorne los. ausserdem wer will schon seit brandneues 450€ smartphone, dass eigtl 2 jahre Software Updates bekommen soll, von Tag 1 an rooten und dadurch auch Garantieansprüche verlieren?


Welche Garantie?
Es ist Gearbest (wenn wir von Gewährleistung reden, was es dort nicht gibt) oder Xiaomi, da wird das wohl auch schwierig, sein Glück durchzusetzen
destan40vor 10 m

Lösung: Xiaomi.eu Version …Lösung: Xiaomi.eu Version nutzen:https://xiaomi.eu/community/forums/miui-rom-releases.103/


wie umgeht diese custom Rom die Google Safety Net sicherheitsvorkehrungen?
Netflix, Pokemon Go und Co funktionieren alle mit offenen Bootloader wenn man weiß was man tut...
Dann erkläre er mal.....
Hirsefruit89vor 51 m

Netflix, Pokemon Go und Co funktionieren alle mit offenen Bootloader wenn …Netflix, Pokemon Go und Co funktionieren alle mit offenen Bootloader wenn man weiß was man tut...


Jo, sag an... zB die payback pay app ist so ne Nummer, gib jetzt alles und zeig was du wirklich kannst.
Magisk Hide sollte da doch abhelfen oder? Ich werde ganz sicher bei keinem Handy den Bootloader wieder sperren.
earl.greyvor 6 h, 55 m

Danke für die Information. Egal wie man es nun nennt, weil es wirklich …Danke für die Information. Egal wie man es nun nennt, weil es wirklich verwirrend ist.Fakt ist: 99% der bisher verkauften Xiaomi Mi 8 Geräten (egal ob China/English oder Shop Rom) können kein Netflix, Google Pay, Pokemon Go und andere folgende Apps nutzen.



Fakt ist, hol dir Xposed / Magisk und du kannst es umgehen.
iJared1. Aug

Fakt ist, hol dir Xposed / Magisk und du kannst es umgehen.


Einfach mal gucke. Wie •gut• Magisk bei Pokémon go funktioniert
google.de/sea…FFs
Dann kann man ja China Importe vergessen weil man erst nach Lieferung weiss ob es eine richtige Global Version oder eine gewechselte ist? Also dann nur noch in Deutschland kaufen? Oder eher gar nicht mehr. Ob sich Xiaomi da mal nicht verkalkuliert hat?
Hey. Hab das Mi8 in der internationalen Version gekauft. Mir ist egal ob International oder global oder was auch immer. Hauptsache sie geht auf Englisch zu stellen. Weiß nicht aus welchem Grund ich auf Global Rom wechseln sollte. Sollte ich also das Phablet nicht verändern kann ich Netflix, Google Pay etc verwenden, richtig??
Leute was sagt ihr als iPhone 8+ Ersatz? Mi8 oder Note 8?
Jetzt muss ich doch nachfragen:

Ich hab letzte Woche mein Mi8 bei TradingShenzhen bestellt.
Angegeben ist der Artikel mit global original firmware. Damit sollte ich doch auf der sicheren Seite sein, oder?

Ich hoffe ihr könnt mir meine eben entstandenen Bauchschmerzen nehmen...
Pokemon Go läuft hier auf einem HTC M9 LOS15.1 mit Magisk Hide problemlos. Netflix weiß ich nicht, hab ich nicht installiert.
Habe heute das Mi8 bei Alternate bestellt, Gedanken brauch ich mir da keine machen
trashhodenvor 1 h, 22 m

Hey. Hab das Mi8 in der internationalen Version gekauft. Mir ist egal ob …Hey. Hab das Mi8 in der internationalen Version gekauft. Mir ist egal ob International oder global oder was auch immer. Hauptsache sie geht auf Englisch zu stellen. Weiß nicht aus welchem Grund ich auf Global Rom wechseln sollte. Sollte ich also das Phablet nicht verändern kann ich Netflix, Google Pay etc verwenden, richtig??


Netflix sollte gehen. Google Pay hat laut miui forum Probleme mit der chinesischen Rom, da es ja eigtl keine google Play services gibt ab Werk. Ist aber auch nur vom lesen die Info
Bei mir (Redmi Note 4 Global) läuft Pokemon Go auch mit Magisk Hide. Ebenso wie Payback inkl. Payback Pay.
Habe gerade von einem xiaomi mi 8 Besitzer erfahren, daß die beliebte App Snapchat auch nicht mehr funktioniert. Diese macht auch ein Check des Zustandes des Bootloaders...
Das Spiel Mario Run funktioniert auch nicht mehr mit dem Xiaomi Mi 8
Bearbeitet von: "earl.grey" 2. Aug
earl.greyvor 9 h, 23 m

Netflix sollte gehen. Google Pay hat laut miui forum Probleme mit der …Netflix sollte gehen. Google Pay hat laut miui forum Probleme mit der chinesischen Rom, da es ja eigtl keine google Play services gibt ab Werk. Ist aber auch nur vom lesen die Info


Ich habe meines nun storniert. Das ist mir alles zu heiß. Zumal ich die google Dienste benötige und ich keine Lust habe mit irgendwelchen ROMs zu hantieren., Des Weiteren möchte ich ein stabiles Gerät mit ordentlicher Leistung unterm Hintern. Deshalb bin ich von Samsung weg (zu teuer und Mikroruckler). Ich liebäugel dem OnePlus 6 allerdings ist das momentan 200€ teurer als das Mi8. Ist das gerechtfertigt? In meinen Augen nicht.
Ich habe jetzt von TradingShenzhen Antwort bezüglich dieser Problematik bekommen


Guten tag, bei GP fallen keine weiteren Kosten an. die Global Rom hat den Play Store an board. Wir garantieren den Play Store, darüberhinaus allerdings keine weiteren Apps, da wir dies nicht testen können. Wir können leider auch nicht den Face Unlock garantieren, da wir gerade keine Geräte hiervon in de haben.



D.h. es geht nicht sicher hervor, ob nun TS die Global Rom alleine draufgespielt hat oder ob es ab Werk passiert. Ich würde auch hier Abstand von einem Kauf nehmen, bis sich die Sache geklärt hat.

Am Ende hat man ein Handy, das viele Apps nicht abspielen kann und Key Features wie das Infrarot Face Unlock nicht nutzbar sind.
Bearbeitet von: "earl.grey" 2. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler