Xiaomi Mi Scale 2 - ziemlich ungenau

8
eingestellt am 14. Jul
Hi Leute,

ich habe seit ca. einem Monat die mi scale 2. Ich weiß, dass das körperfett nur Spielerei ist, aber ich habe schon Probleme mit der normalen Gewichtsanzeige.

konkret: im 200-300 gramm Bereich zeigt sie keine Unterschiede an. Ich wiege zum Beispiel 72,2 Kilo und ich wiege jeden Tag so viel. Auf der alten Waage wiege ich mal 72,0 oder 72,1 oder 72,3 aber auf der neuen sieht das wiegen immer so aus: die Zahlen klettern langsam hoch und dann springt es plötzlich BAM auf die 72,2. Bei der alten schwankt es so um das Endergebnis herum bis es stehen bleibt.

liegt es am täglichen wiegen? Also dass die Waage eine Programmierung hat, Werte bis 200-300g da zu ignorieren? Ich weiß dass tägliches wiegen keinen Sinn macht, aber da ich gerade Diät mache, will man natürlich Fortschritte sehen.

Ich hab schon versucht die Waage "auszutricksen" in dem ich mit mit Gewicht rauf gestellt habe, aber danach zeigt er wieder sofort das "gespeicherte" Gewicht.

habt ihr auch das Problem?

Ich finde es nicht soooooooooooo dramatisch, aber manchmal gibt es Tage, da nervt es mich

LG
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

8 Kommentare
Hättest du dir mal eine ordentliche Waage gekauft

PS: Mit meiner günstigen Personenwaage habe ich kein Problem, wüsste aber auch nicht wieso ich mich täglich wiegen sollte.
Bearbeitet von: "Backautomat" 14. Jul
Backautomat14.07.2019 10:03

Hättest du dir mal eine ordentliche Waage gekauft (cheeky)PS: Mit meiner …Hättest du dir mal eine ordentliche Waage gekauft (cheeky)PS: Mit meiner günstigen Personenwaage habe ich kein Problem, wüsste aber auch nicht wieso ich mich täglich wiegen sollte.


Hab sie geschenkt bekommen Bin xiaomi Fan und meine alte Waage ist auch eine xiaomi
Vielleicht ist auch die alte Waage defekt und deine Diät funktioniert einfach nicht
Was passiert wenn du dich mit einem zusätzlichen definierten Gewicht, 1,5 L Wasserflasche, daraufstellst?
eNTF14.07.2019 11:51

Was passiert wenn du dich mit einem zusätzlichen definierten Gewicht, 1,5 …Was passiert wenn du dich mit einem zusätzlichen definierten Gewicht, 1,5 L Wasserflasche, daraufstellst?


Dann denkt er, er wiegt 73,7kg...
eNTF14.07.2019 11:51

Was passiert wenn du dich mit einem zusätzlichen definierten Gewicht, 1,5 …Was passiert wenn du dich mit einem zusätzlichen definierten Gewicht, 1,5 L Wasserflasche, daraufstellst?


Beispiel:
Auf der alten wiege ich 71,9 Kilo
auf der neuen "festgefahren" 72,2 Kilo

Ich stelle mich mit einem Liter Milch rauf.
alt: 72,9 und neu: 73,2 (bei beiden also exakt das Kilo mehr).

lasse ich das Kilo wieder weg, hab ich die alten Werte (71,9 und 72,2).

Jetzt könnte man ja denken "aha, die haben immer immer 300g Differenz" aber das stimmt auch nicht, weil sie manchmal auch exakt das gleiche anzeigen.

Zum Beispiel hat meine alte genauso wie meine neue 72,6kg über eine Woche gezeigt. Dann ist meine alte langsam runter gegangen auf 72,2 Kilo und meine neue hat weiterhin 72,6 Kilo gezeigt. Bis es dann den Sprung auf 72,2 Kilo gemacht hat. Und da hängt sie jetzt mal wieder fest.

Ich hab während der Diät jetzt etwas über 2 Kilo abgenommen und die alte geht kontinuierlich in 100g Schritten runter (oder bleibt mal konstant oder geht wieder hoch, auf jeden Fall auf 100g genau) und die andere zeigt so 5-6 Tage das gleiche an und dann gibt's irgendwann einen Sprung so um die 300g unterschied.

Ich frag mich halt, ob das am Zeitraum liegt (also wenn ich jetzt 72,2 wiege und mich nächste Woche wiege, ob ich dann 72,1 wiege) oder ob er nur 300 gramm Unterschiede zeigt (er zeigt mir also erst ein neues Ergebnis wenn ich 71,9 kilo wiege).
Kann es an der fußstellung oder der „Haltung“ auf der Waage liegen? Klingt nicht vertrauenserweckend dieses Modell.
Da hilft nur die Rückkehr zur guten alten mechanischen Waage. Die hat einfach nicht genug Elektronik & Speicherkapazität, um an's Verfälschen auch nur zu denken.
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 14. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen