Xiaomi Piston V.2 passen nicht?

Ich frag hier nur ungern nach Details zu Produkten aber da hier wahrscheinlich viele die Pistons gekauft haben, kriege ich hier wohl ein paar mehr Erfahrungen.

Und zwar habe ich das Problem, dass die Pistons nicht wirklich bei mir ins Ohr passen. Ich habe bereits den kleinsten "Aufstecker" und trotzdem kriege ich die Dinger nicht in den Gehörgang bzw. die rutschen sofort wieder raus. Gibts da nen Trick? Bei meinen bisherigen hatte ich bisher noch nie das Problem

12 Kommentare

Wenn die In-Ears mit den kleinsten Polstern rausrutschen, dann solltest du die nächstgrößeren nehmen.
Probier alternativ die Polster deiner bisherigen an den Piston.

Würde auch mal nen größeren Aufsatz probieren. Ich habe aber eher das Problem das mir die Pistons allgemein zu klobig sind. Sind schon riesen Teile. Ich fände es besser wenn das Alu etwas kegelförmig wäre.

"Ich habe bereits den kleinsten Aufstecker und...."

mogLi

"Ich habe bereits den kleinsten Aufstecker und...."



Was möchtest du mir mitteilen? Falls du ein Verb vermisst wäre es "den kleinsten aufstecken aufgesetzt"

Größeren werde ich mal probieren aber Problem ist eher, dass die in ears wieder rausrutschen weil zu eng. Gucke wenn ich wiederzusehen Hause bin ob die von meinen alten passen

Etwas größere nehmen wurde ja schon gesagt.

Sie sollen ja auch gut vor Geräuschen abschotten

mogLi

"Ich habe bereits den kleinsten Aufstecker und...."



Das passt einfach nicht zusammen. Wenn In-Ears rausrutschen, dann nimmt man größere Aufsätze. Du sollst sie ja nicht bis kurz vors Gehirn reindrücken, sondern soweit, dass der Gehörgang "verschlossen" wird.

B005HGINOW_Ear.jpg

Sicher, dass du schonmal In-Ears hattest?

Wichtig ist auch, dass du die Krümmung des Gehörganges beachtest und entsprechend begradigst. Sprich du ziehst z. B. mit der linken Hand an der rechten Ohrspitze das Ohr nach hinten oben weg. Damit wird der knorpelige Anteil des Gehörgangs gerade und die In-Ears sollten sich deutlich einfacher mit der rechten Hand in den Gehörgang stecken lassen!

Probier mal Doppel-Flanch-Ohrteile. Die sind super.

mogLi

Sicher, dass du schonmal In-Ears hattest?



Ganz sicher

Hab jetzt alle größen durchprobiert. Je größer die waren desto schlechter wars.
Hab jetzt den "bogen" raus. Da wo das Kabel raus guckt muss seitlich oder nach oben ins Ohr. Dann wird er nicht mehr durch das Ohr "rausgedrückt". Sieht halt nur etwas doof aus.

Doppel Flanch konnte ich jetzt bei Amazon nicht finden. Weiß nicht ob die helfen da ja quasi bei mir das Hörstück im Weg ist.

Mein Tipp zum Samstag:

amazon.de/auv…U6/

Bester Sitz, beste Außengeräuschabschirmung. Habe ich auf meine Piston V2.

Wie so oft erwähnt, nächstgrößere nehmen.
Versuch dabei, die In-Ears in dein Ohr schräg hineinzudrehen, sodass ein Unterdruck entsteht, wodurch sie nicht mehr herausfallen.. klingt irgendwie geschrieben schwieriger, als es ist? oO

mogLi

Sicher, dass du schonmal In-Ears hattest?



Ich hab die hier für meine SoundMagic E10, der Sitz ist wirklich klasse (Hält klasse beim joggen, schleifen, hobeln, etc..): ebay.de/itm…0da

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Erfahrung mit "gebrauchten" Office-Lizenzschlüsseln79
    2. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren22
    3. Erfahrung mit dem Selbsteinbau von KFZ-Sitzheizungen? Heizauflagen eine Alt…914
    4. Was machen mit Restguthaben auf Vodafone Prepaid?45

    Weitere Diskussionen