Xiaomi Redmi Note 4 wird sehr warm + Akku hält nicht mehr

14
eingestellt am 19. Okt 2018Bearbeitet von:"pratwa"
Xiaomi Redmi Note 4 wird sehr warm + Akku hält nicht mehr
Das Problem besteht seit gestern, das Problem betrifft anscheinend mehrere Leute siehe:
miui-germany.de/for…hr/

miui-germany.de/for…ll/

Hat noch jemand Probleme mit dem Redmi Note 4?
Zusätzliche Info
Sonstiges
14 Kommentare
Hast ja bestimmt noch garantie
Meins läuft seit 1.5 Jahren ohne Probleme.
Bearbeitet von: "QuantumGate" 19. Okt 2018
Einsenden zur Garantie ( wenn es den neine gibt)
freewilly19.10.2018 08:08

Einsenden zur Garantie ( wenn es den neine gibt)



Garantie ist abgelaufen, gab 1 Jahr Garantie von Tradingshenzhen ab 06/2017. Ist aber eigenartig, dass das Problem anscheinend seit gestern mehrere Leute betrifft.
pratwa19.10.2018 08:15

Garantie ist abgelaufen, gab 1 Jahr Garantie von Tradingshenzhen ab …Garantie ist abgelaufen, gab 1 Jahr Garantie von Tradingshenzhen ab 06/2017. Ist aber eigenartig, dass das Problem anscheinend seit gestern mehrere Leute betrifft.


Hat das Telefon evtl. ein paar Stürze mitgemacht? Ist nämlich häufig so, dass sich Batterien nach einem Aufprall stark erwärmen können und letztlich ausgetauscht werden müssen.
polygon19.10.2018 08:27

Hat das Telefon evtl. ein paar Stürze mitgemacht? Ist nämlich häufig so, da …Hat das Telefon evtl. ein paar Stürze mitgemacht? Ist nämlich häufig so, dass sich Batterien nach einem Aufprall stark erwärmen können und letztlich ausgetauscht werden müssen.



Ne, hat keine Stürze gemacht... Was mir aufgefallen ist, dass es nur sehr warm wird und Akku verliert, wenn ich WLAN an habe. Hab aber keinen erhöhten Traffic....
Bearbeitet von: "pratwa" 19. Okt 2018
pratwa19.10.2018 08:37

Ne, hat keine Stürze gemacht... Was mir aufgefallen ist, dass es nur sehr …Ne, hat keine Stürze gemacht... Was mir aufgefallen ist, dass es nur sehr warm wird und Akku verliert, wenn ich WLAN oder die mobilen Daten an habe. Hab aber keinen erhöhten Traffic....


Hmm ... es könnte sich bei der Problemquelle vielleicht auch Schadsoftware handeln, die du dir eingefangen hast und die zielgerichtet deinen Akku entlädt, indem sie möglicherweise Kryptowährung minet oder dergleichen. Bei Android gar nicht mal so unwahrscheinlich. Schon mal versucht, das Phone zumindest auf Werkseinstellungen zurückzusetzen?
Bearbeitet von: "polygon" 19. Okt 2018
polygon19.10.2018 08:44

Hmm ... könnte vielleicht auch Schadsoftware sein, die du dir eingefangen …Hmm ... könnte vielleicht auch Schadsoftware sein, die du dir eingefangen haben könntest und die zielgerichtet deinen Akku draint, indem sie möglicherweise Kryptowährung minet oder dergleichen. Bei Android gar nicht mal so unwahrscheinlich. Schon mal versucht, das Phone zumindest auf Werkseinstellungen zurückzusetzen?



ne noch nicht, muss erstmal meine Daten sichern. Die Frage ist halt wie, falls ich Schadsoftware drauf habe, dann will ich die natürlich nicht mit sichern....
Bearbeitet von: "pratwa" 19. Okt 2018
pratwavor 1 h, 16 m

Schadsoftware


OS ist also noch MIUI?
Hier mit Los15.1 null Probleme. Ist allerdings schon ein bischen aufwendig der Umstieg wenn man sowas noch nicht gemacht hat. Lohnen tut es sich hingegen auf jeden Fall.
Lad dir doch mal einen Taskmanager aus dem Play Store runter und schau was genau an deinem Akku zieht.
Komplett zurücksetzten auf Werkseinstellungen und neu einrichten... Danach wirds wahrscheinlich weg sein.
Mein Note 4 ist mir nach ca einem Jahr heruntergefallen und ich habe mir direkt ein anderes Handy als Ersatz besorgt. Das Note 4 4 lag dann für ein paar Wochen in der Schublade, entweder zum reparieren oder verkaufen. Als ich es denn wieder in Betrieb genommen habe (Daten Löschen für verkauf) ist das gleiche Problem wie bei dir aufgetreten, eine Woche später hat sich das Display abgehoben, der Akku war extrem aufgebläht. Könnte natürlich auch am Sturz gelegen haben, aber scheinbar ist das Akku nicht der Allerbeste. Zumindest ist mir so etwas noch nie passiert, und ich hatte schon echt viele Smartphone in der Hand (besonders weil die halbe Verwandschaft die Geräte zu mir bringt, weil sie wissen dass ich ganz gut Displays wechseln kann).
RhyminSimonvor 3 h, 58 m

Mein Note 4 ist mir nach ca einem Jahr heruntergefallen und ich habe mir …Mein Note 4 ist mir nach ca einem Jahr heruntergefallen und ich habe mir direkt ein anderes Handy als Ersatz besorgt. Das Note 4 4 lag dann für ein paar Wochen in der Schublade, entweder zum reparieren oder verkaufen. Als ich es denn wieder in Betrieb genommen habe (Daten Löschen für verkauf) ist das gleiche Problem wie bei dir aufgetreten, eine Woche später hat sich das Display abgehoben, der Akku war extrem aufgebläht. Könnte natürlich auch am Sturz gelegen haben, aber scheinbar ist das Akku nicht der Allerbeste. Zumindest ist mir so etwas noch nie passiert, und ich hatte schon echt viele Smartphone in der Hand (besonders weil die halbe Verwandschaft die Geräte zu mir bringt, weil sie wissen dass ich ganz gut Displays wechseln kann).



Kann man dich ausleihen?
@QuantumGate@RhyminSimon@polygon Falls es noch jemanden interessiert, es lag tatsächlich an einem Softwareproblem, dass viele Nutzer betroffen hat. Xiaomi hat das jetzt durch mehrere Updates behoben
Bearbeitet von: "pratwa" 22. Okt 2018
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen