Xiaomi ruft über 10.000 e-Scooter (Modell: M365) zurück, auch aus Deutschland

8
eingestellt am 7. Jun
1390506-Vxo3q.jpg"Es gibt 10257 betroffene Einheiten, diese wurden zwischen dem 27. Oktober 2018 und dem 5. Dezember 2018 produziert"

"Die betroffenen Seriennummern (S/N) reichen von: 21074/0000000316 – 21074/00015107 und 16133/00541209 – 16133/00544518."

"Das Rückrufprogramm beginnt am 26. Juni 2019 für Großbritannien und am 1. Juli 2019 für andere Märkte. Daher fordert man Kunden auf, die dieses Produkt gekauft haben, den Xiaomi Mi Elektroroller (M365) sofort nicht mehr zu nutzen, bis sie festgestellt haben, ob ihr Roller Teil des Rückrufs ist. Wenn ein Benutzer bemerkt, dass sich eine Schraube an seinem Roller gelöst hat, soll dieser nicht versuchen, das Problem selbst zu lösen. Man empfiehlt den Benutzern dringend, Xiaomis Anleitung vor der Inbetriebnahme sorgfältig zu lesen."

Xiamoi Info Seite: mi.com/glo…am/

Quelle:
stadt-bremerhaven.de/xia…nd/
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Backautomat07.06.2019 18:20

You get what you pay for


Du meinst Qualitätskontrolle und Rückruf statt Stillschweigen?


Na dann wieder ab nach China damit und tauschen lassen
Bearbeitet von: "okolyta" 7. Jun
You get what you pay for
8 Kommentare


Na dann wieder ab nach China damit und tauschen lassen
Bearbeitet von: "okolyta" 7. Jun
Andere betroffene Regionen sind: Russland (1 Stück), Thailand (1 Stück)
You get what you pay for
Backautomat07.06.2019 18:20

You get what you pay for


Du meinst Qualitätskontrolle und Rückruf statt Stillschweigen?
Produkttester07.06.2019 19:10

Du meinst Qualitätskontrolle und Rückruf statt Stillschweigen?


Nein, ich meine trollen -->
Software Update
nokion07.06.2019 20:26

Software Update



Wenn das so Wunder-Softwareupdates sind wie für VW Diesel und Boeing Flugzeuge, dann wird der M365 danach wohl mindestens Strom liefern statt verbrauchen.
Das Problem sollte man auch nicht lösen, sondern festziehen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen