Abgelaufen

Yamaha RX V 365 5.1 AV-Receiver für 199,97€

Admin 61
eingestellt am 7. Jul 2009

Amazon hat diese Woche den Einstiegsreceiver Yamaha RX V 365 für 199,97€ im Angebot (Idealopreis: 231€). Erfreulicherweise kosten auch alle Farbvarianten (silber/schwarz/titan) das gleiche.


[Fehlendes Bild]


Der Yamaha bietet alles, was man von einem Einstiegsgerät erwarten kann. Spart aber etwas an Anschlüssen – HDMI 1.3 (1x Out, 2x In), 2 optische sowie 1 koaxialen Eingang, 2 AV Ausgänge und Unterstützung für die wichtigsten Audioformate wie Dolby ProLogic, Dolby ProLogic II, Dolby Digital sowie DTS. Die Leistung pro Kanal liegt bei beachtlichen 105W. Leider kann der Yamaha RX V 365 keinen Ton über HDMI wiedergeben, sodass man – wenn man z.B. den Ton über den TV abspielen möchte – noch ein koaxiales oder optisches Kabel verlegen muss. Ansonsten ist er für einen Einstiegsreceiver mit Sicherheit nicht schlecht, die beiden Erfahrungsberichte fallen zumindest schon mal sehr positiv aus (eine Meinung bei Idealo bzw. eine Kundenrezension bei Amazon), auch wenn man zugeben muss, dass diese nicht gerade ins Detail gehen. Eine interessante Alternative könnte auch der Sony STR DH500 sein, er bietet einen zusätzlichen HDMI Eingang, Unterstützung für Dolby TruHD, muss dafür aber auch mit einer geringen Ausgangsleistung auskommen.


Technische Daten:


Lautsprecherkonfiguration: 5.1 – Ausgangsleistung: 5 x 105 Watt – Formate: Dolby ProLogic, Dolby ProLogic II, Dolby Digital, DTS – Anzahl Senderspeicher: 40 – Audioeingänge analog: 6 – Anzahl optischer Eingänge: 2 – Anzahl coaxialer Eingänge: 1 – Anzahl HDMI Eingänge: 2 – weitere Anschlüsse: Audioausgang analog x2, AV-Eingang x4, Composite Ausgang, Composite Eingang x3, Kopfhörerausgang, Subwoofer, AV-Ausgang x 2 – Video Upscaling: 1080p – automatische Einmessung – Abmessungen: 435 x 151 x 318 mm bei 8,0 kg – Stromverbrauch in Betrieb: 240 Watt

Zusätzliche Info
Diverses
61 Kommentare
Verfasser Admin

Danke nochmal Daniel.

der Preis ist echt ok, finde den Sony aber deutlich interessanter.

Fehlt nur noch ein passendes Boxenset

Was haltet ihr eigentlich von 7.1? Habe nun öfters gehört das man dafür wirklich einen passenden Raum benötigt, damit sich das Ganz überhaupt lohnen würde.

gruß u danke für den post

7.1 ist doch HD sound stimmts?
Bei Blue Rays z.B. ist das Problem, dass meist nur die Englische Tonspur in HD hinterlegt ist......

also für mich wäre dieser receiver ein absolutes NoGo wenn er kein ton über hdmi abgreifen kann....
ich denke da gibt man lieber ein paar mehr euro aus und greift z.B zum onkyo 507

Sorry aber was nen schwachsinn kein Ton über HDMI...
Wozu brauch man das sonst?
Schade hätte nen neuen Receiver der Ton über HDMI bekommt gut gebrauchen können denn meine Coax und Optic Eingänge sind alle belegt...

Avatar
Anonymer Benutzer

Zumal nur 2 HDMI Eingänge echt mager sind.

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Zitat Vollo:
Zumal nur 2 HDMI Eingänge echt mager sind.

hat unser Admin nicht geschrieben Einstiegsmodell ... ich kann Yamaha nur empfehlen, super Preis-Leistung

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Der harmon kadron avr 445 war das bessere angebot bei ebay. damals 1300€ np und ging für 350€ weg. der konnte wirklich alles!

ich versteh nicht wofür die hdmi eingänge dann sein sollen wenn der reciever keinen ton von ihnen wiedergeben kann

ist doch irgendwie witzlos dann, und mein sat reciever hat nur nen hdmi ausgang keinen optischen oder koaxialen tonausgang soweit ich weiß, also könnte ich den garnicht anschließen wenn ich das recht verstehe

hatte mir den schonmal angeguckt vor 2wochen bei amazon, da hab ich das wohl überlesen, gut dass ich ihn noch net gekauft habe

Ton über HDMI wiedergeben kann er! Er kann jedoch nicht z.B. an die Boxen vom TV Ton per HDMI durchschleifen! (Also in beide Richtungen!)

z.B. auf den TV Boxen Radio vom Tuner des Verstärkers wiedergeben geht nicht, ohne Coaxkabel zu verlegen. Vom TV Sound auf dem Receiver wiedergeben ist wiederum kein Problem!

mmh habe nochmal nachgeguckt, coaxial hat er doch, aber warum sollte man sich die mühe machen wenns doch hdmi standard gibt

gibts nen anderes modell von Yamaha das dies kann über hdmi aber nicht viel mehr kostet?

was soll man denn nur mit einem koax eingang machen? mp3 player, laptop angeschlossen und schon brauch man 2 anschlüsse

Zitat Meick:
Ton über HDMI wiedergeben kann er! Er kann jedoch nicht z.B. an die Boxen vom TV Ton per HDMI durchschleifen! (Also in beide Richtungen!)


achso ich hätte dann quasi nurnoch den ton der anlage aber nicht mehr vom tv direkt außer ich nehm das coaxial noch vom sat reciever und steck das in tv zusätzlich, oder in den reciever? oder geht das garnicht? sind die tv boxen dann überflüssig? könnt ich mir also auch nen bildschirm holen (also LCD ohne boxen)

Also was hier teilweise geschrieben wird ist schon ziemlich haarsträubend und so auch nicht ganz richtig. Am besten bei hifi-forum.de informieren und Fragen stellen.
Da wird wirklich kompetent geholfen. Vieles ist auch schon erklärt, man muss halt einfach lesen.

Hmmm da kann man auch paar Euro mehr ausgeben und man spart sich den Unfug mit dem Ton wo net über HDMI geht.
z.B. Onkyo TX-SR 507 für ca. 270,00

ONKYO 507 und gut ist! 4xHMDI(mit audio), True HD, DTS MA HD uvm... Habe selbst den 505 und bin super Zufrieden. :-D

Verfasser Admin

@meick: Dazu gibts leider unterschiedliche Aussagen. Im Hifi-Forum sagt es einer, so wie Du es beschreibst, ein weiterer sagt, dass es erst ab der 4er Serie geht. Bei Whathifi steht auch, dass es NICHT! geht.

Die Betriebsanleitung sagt dazu auf Seite 11:
"Audio signals input at the HDMI jack are not output from any speaker terminals but output from any speaker terminals (Lautsprecher) but output from the connected Videomonitor (Fernseher). To enjoy the sound from the speakers connected to this unit,
- make a analog or digital connections besides the HDMI connection
- mut the volume of the connected video monitor"

Und das es eben so wie ich es beschrieben habe. Auch wenns mir anders lieber wäre ^^

Verfasser Admin

@n3xus: Dein MP3-Player hat nen digitalen Koax-Out?

Im Endeffekt ist der HDMI Eingang halt nur als Switch zu sehen, der die Signale 1:1 weiterleitet.

Avatar
Anonymer Benutzer

Kann man bei den Receivern eine Ausgabeverzögerung eingeben, so dass der Ton wieder synchron mit dem Bild des Fernsehgerätes (Input-Lag) ist?

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

Ja man kann im Receiver einen Audio Delay von 0 bis 160 ms einstellen. Ich weiss aber nicht ob dieser Audio Delay für jeden Eingang einstellbar ist, oder sich diese Einstellung dann auf alle Eingänge bezieht.

Dass der Receiver keinen Ton über HDMI abgreifen kann stört mich eigentlich überhaupt nicht. Sogut wie jeder Sat Receiver bietet einen digitalen Tonausgang.

kann mir jemand ein 5.1 boxenset bis 200€ für den STR DH500 empfehlen? thx!

Mal eine Frage, wo wir schon bei HDMI sind. Sind die Kabel bei IBOOD gut (und auch gut für den Preis) oder würdet ihr mir andere eher empfehlen? Kenn mich bei Kabel net aus. Aber bitte jetzt nicht sowas, wie: Nehm die von Teufel für 100€, da hst du ne Qualitätssteigerung von 0,0001 % ^^)

Gibt es bessere für den Preis oder sind sogar bei ebay Kabel für 1€ (wenn es das gibt) genauso gut???

Um mal Klarheit in die Sache zu bringen:

Der Ton per HDMI wird nicht vom Receiver verarbeitet,sondern nur zum TV durchgeschleift,sprci der Yamaha hat nur eine Umschaltfunktion - 2 Zuspieler an 1 TV.
Will man den Ton des z.B. BluRay über den Receiver wiedergeben,muß ein zusätzliches Kabel (Optisch/Koaxial oder Analog) zum Yamaha gelegt werden.

Da wir immer mehr Geräte mit HDMI haben werden,würde ich auch eher den Onkyo 507 empfehlen,der Aufpreis ist gut angelegt!

@easy:
Das teufel kompakt30 ist rein für surround bei Filmen sicherlich PL.-technisch nicht zu toppen, alleine der sub ist imho das Geld schon wert!
Würde dennoch etwas mehr ausgeben und das holen:
idealo.de/pre…tml

Zitat easy:
kann mir jemand ein 5.1 boxenset bis 200€ für den STR DH500 empfehlen? thx!


anyone, ohne boxen bringt mir der reciever nix?!

@ Klaus:

Ich habe mir die hier gekauft:

cgi.ebay.de/ws/…dll?ViewItem&ssPageName=STRK:MEWNX:IT&item=200356103024

Gibt auch andere Längen,die nur gering im Preis abweichen,die Kabel sind neuester Norm,also 1.3 und wenn du mit etwa 5 Meter maximum auskommst,reichen die völlig!
Alle Kontakte sind vergoldet und Filter gegen Störungen (Ferritkerne) sind ebenfalls vorhanden.
Längere Kabel würde ich eventuell in besserer Qualität holen,bei diesen kurzen Strecken wirst du keinen Unterschied zu teuren Strippen merken!

Zitat heartbreakkid:
anyone, ohne boxen bringt mir der reciever nix?!

Wie wärs denn mit dem Teufel Kompakt 30? Habe das selbst, und für den Preis ist der Klang einfach Wahnsinn. (150 Euro). Was besseres wirst du für dein Budget mit 200 Euro wohl nicht bekommen.

Zitat Dirk:
@ Klaus:

Ich habe mir die hier gekauft:

cgi.ebay.de/ws/…dll?ViewItem&ssPageName=STRK:MEWNX:IT&item=200356103024

Gibt auch andere Längen,die nur gering im Preis abweichen,die Kabel sind neuester Norm,also 1.3 und wenn du mit etwa 5 Meter maximum auskommst,reichen die völlig!
Alle Kontakte sind vergoldet und Filter gegen Störungen (Ferritkerne) sind ebenfalls vorhanden.
Längere Kabel würde ich eventuell in besserer Qualität holen,bei diesen kurzen Strecken wirst du keinen Unterschied zu teuren Strippen merken!

Danke für die Antwort.
Also brauch ich die heute nciht kaufen. Brauch sie erst in 3 Wochen, aber dachte, ich hol sie heute, wenn das ein mega Angebot ist. Ist der Hersteller bei IBOOD ein guter Hersteller oder ist das eiegntlich auch No-Name?

Geht der 10% Teufel Gutschein noch?

Der Sony STR DH500 hat sicher keine Unterstützung für Dolby TruHD!

Der günstigste Receiver der das unterstützt ist der Kenwood KRF-V 6300!

Zitat heartbreakkid:
anyone, ohne boxen bringt mir der reciever nix?!
Was heisst nix bringen..... Musik kommt aus den Boxen. Und die sind beim Receiver natürlich nicht dabei.

Bringt schon was. Über Kopfhörer könntest Du abspielen... und bringt eine Aufwertung des Zimmers. Nur halt so ohne Boxen keine Musik

Hallo, hat jemand von euch eine Empfehlung für einen guten Stereo-Receiver. Sowas stirbt ja leider langsam aus.

Ich habe weder den Platz noch die Lust viel zu verkabeln und bin mit Stereo immer noch sehr zufrieden. Besonders, wenn man eher Musik hört.

Zitat admin:
@n3xus: Dein MP3-Player hat nen digitalen Koax-Out?

Im Endeffekt ist der HDMI Eingang halt nur als Switch zu sehen, der die Signale 1:1 weiterleitet.
Nee habe nie was vom MP3-Player gesagt oder?

ALso ich hab nen digitalen SAT Reciever, der hat HDMI und COAXIAL Ausgang, je 1x, dann will ich mir einen 5.1 Reciever samt boxen holen, eine Popcorn Hour, aber vielleicht warte ich noch bis Herbst bis die neue Version rauskommt, die auch BD abpsieln kann, und nen LCD TV

Der Ton soll nun von dem SAT Reciever(oder Popcorn Hour, oder sonstigen geräte) erst in AV-Reciever und dann wenns über hdmi kommt, weiter in fernseher, und da ich lästiges karbelwirrwar hasse, wäre es mir am liebsten wenn ich je nur ein hdmi kabel bräuchte, da bild und ton in 5.1 da durch geht, der ton sollte aber auch am tv zu hören sein, weil ich will ja nicht unbedingt bei nachrichten oder so immer mit der kompletten anlage hören, da reicht ja der tv, nur bei filmen hätte ich gerne 5.1 ton, aber ich habe keine lust dann jedes mal kabel umzustecken

Avatar
Anonymer Benutzer

"kosten auch alle Farbvarianten ... das selbe."

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Zitat Dirk:

Da wir immer mehr Geräte mit HDMI haben werden,würde ich auch eher den Onkyo 507 empfehlen,der Aufpreis ist gut angelegt!

Aber der Onkyo 507 kann die hdmi tonsignale in 5.1 dann auch verarbeiten???

Weil die 70€ mehr wär mir das locker wert, bevor ich da noch mehr strippen ziehe, und 4 hdmi ein reicht ja erstmal

Frage mich, wann es denn endlich mal nen günstigen Receiver gibt mit 2mal hdmi OUT.
Umstecken nervt echt extrem, wenn man nen TV und Beamer hat...

@solero1975:
Ja der geht noch, meine Lautsprecher sind vorhin angekommen. Kriegst du ja auch direkt angezeigt, bevor du gekauft hast, ob der Betrag abgezogen wurde von der Gesamtsumme.

@defox Hol dir doch einfach einen günstigen Umschalter, ca. 10 Euro auf eBay für einen simplen mechanischen, günstig und zuverlässig.

@Chabadoo Ich glaube du meinst den 7300 oder?


Viel interessanter wäre ob der Yamaha und/oder der Sony dekodierte ("HD"-)Tonspuren in PCM über HDMI annehmen kann, denn das muss afaik jeder BR-Player ausgeben können. Das wird leider oft nicht angegeben, oft nicht einmal in der Anleitung, ist ja auch kein Wunder, damit kann man schlechter werben als mit den ganzen neuen Tonformaten (obwohl es eigentlich genauso gut ist^^).

Naja, ich bin gerade dabei mir einen auf eBay zu besorgen der nicht einmal HDMI hat :), ich habe aber auch eher ungewöhnliche Anforderungen und nicht genug Kohle z.Z. um mir die viel zu teuren Nachfolgemodelle zu besorgen.

Zitat Chabadoo:
Der Sony STR DH500 hat sicher keine Unterstützung für Dolby TruHD!

Der günstigste Receiver der das unterstützt ist der Kenwood KRF-V 6300!

Laut Tech. Spez. auf der Sony-HP kann er aber Dolby TruHD. Entweder weiss der Hersteller nicht was sein Produkt kann oder Du weisst es besser. ;-)

sony.de/pro…500

Zitat Chabadoo:
Der Sony STR DH500 hat sicher keine Unterstützung für Dolby TruHD!

Der günstigste Receiver der das unterstützt ist der Kenwood KRF-V 6300!

Kenwood? Was Kenwood in den letzten Jahren fabriziert hat geht auf keine Kuhhaut mehr... Finger weg!

Da ist Sony besser, welche für sehr wenig Geld toll verarbeitete Geräte bieten. Aber irgendwo müssen sie bei den Preisen Sparen und das sind leider die Innereien.

Für 200€ ist der Yamaha echt das beste Angebot. Ich persönlcih habe etwas mehr Geld in die Hand genommen und damals einen Onkyo gekauft. Bereue ich heute nicht, eher, dass ich nicht noch ein teureres (und leistungsstärkes) Gerät gekauft hab.

LG

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler