Abgelaufen

Yamaha YHT-498 für 299€ - einfaches Heimkino-Set mit 5.1 Lautsprecher Set und 5.1 Netzwerk-Receiver

27
eingestellt am 14. Okt 2013

faboranesi hat auf ein gutes Bundle-Angebot von Redcoon hingeweisen:



Weitere 10€ kann man sparen, wenn man sich bei billiger.de neu registriert. Dort heißt es, dass man einen 10€ redcoon Gutschein zugeschickt bekommt. Bei mir hat das gerade aber leider nicht geklappt.


Das Set besteht aus einem 5.1 Netzwerkreceiver (dem Yamaha HTR-4065) und einem 5.1 Lautsprecherset (Yamaha NS-P40). Leider findet man zu den Lautsprechern keine Meinungen und auch keine Testberichte. Im Hifi-Forum fragt ein User, ob die Boxen empfehlenswert sind, woraufhin sich ein User meldet und angibt, das kleinere Heimkino-Set mit den Lautsprechern zu besitzen. Der Bass soll gut sein und die Lautsprecher sind für gehobene Lautstärke im Wohnzimmer völlig ausreichend.


562432.jpg


Der Receiver – Yamaha HTR 4065 – hat nur eine Stimme bei Amazon mit 4 Sternen. Die Ausstattung scheint aber bei diesem Modell aus 2012 für Anfänger bzw. Einsteiger vollkommen auszureichen:


  • 4k pass-through, AirPlay, App für Smartphone, 3D fähig, USB Anschluss vorne

toytown hat in den Kommentaren darauf hingewiesen, dass der Receiver baugleich mit dem RX-V473 ist, der mit 316€ rund 46€ teurer ist. Da es hier mehr Bewertungen gibt, ist es sicher interessant sich diese mal zu Gemüte zu führen. Aus 7 Testberichten gibt es die Note 1,5.


562432.jpg


Technische Daten Reciever:


Kanäle: 5.1 • Leistung 8?: 115W/Kanal • Leistung 6?: keine Angabe • Leistung 4?: keine Angabe • Tonsysteme: Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, DTS-HD • Anschlüsse: 5x HDMI (4x In/1x Out), LAN, WLAN (optional) • Tuner: UKW/AM • Stromverbrauch: 1W (Standby) • Abmessungen (BxHxT): 435x162x314mm • Gewicht: 8.11kg • Besonderheiten: 3D-ready, LipSync, Deep Color, x.v.Color


Technische Daten Lautsprecher:


Kanäle: 5.1 • bestehend aus: 4x Satelliten, 1x Center, 1x Subwoofer • Gesamtleistung: 250W • Frequenzgang: 30Hz-25kHz • Gewicht: 11.68kg


Zusätzliche Info
Diverses
27 Kommentare

Nach meiner letzten Bestellung bei Redcoon (Lieferzeit 1 Woche angegeben; Nach 11 Tagen war immer noch nichts da, noch nicht mal Versand) bestelle ich nichts mehr dort.

Zumal man im Servicefall wohl riesige Probleme hat, da der Artikel dann wochenlang nicht nutzbar ist oder gar nicht erst repariert wird.

Dann lieber ein paar Euro drauf legen und im Servicefall keine Probleme haben.

Ich brauche nur den Receiver. Hat jemand lust mir die Boxen abzukaufen? Für 150€?



waldi889:
Ich brauche nur den Receiver. Hat jemand lust mir die Boxen abzukaufen? Für 150€?



Dann kauf doch nur den Receiver, ist auch 20€billiger! wtf...

Na ja, man sollte schon etwas gnädig im Umgang mit Wartezeiten sein, wenn man doch Geld sparen möchte. Zum Vergleich: Ich warte bereits seit 6 Wochen auf ein 3er-Sofa, welches preislich derart attraktiv war, dass es aufgrund der Vielzahl der Bestellungen zu massiven Lieferverzögerungen kommen musste. Gestern bekam ich eine weitere „Trostmitteilung“: Alle Kunden müssen sich nun für weitere 5 Wochen in Geduld üben. Sicher wird es einige Kunden geben, die keine Geduld aufbringen und die ihren Auftrag stornieren. Doch wer Geduld beweist, wird belohnt.

Der Receiver ist meines Wissens identisch zum RX-V 473 (dem Vorgänger vom RX-V 475). An sich kein schlechter Receiver also. Was ihm fehlen sind nur Kleinigkeiten : 7.1-Ausgang statt 5.1 (wenn man's unbedingt haben will), Umwandlung Analog auf HDMI, Ausgang über 2. Zone, 4K Upscaling, programmierbare Fernbedienung (wenn man mehrere Geräte steuern will) usw.

Die Hersteller-Seiten zu den zwei Geräten sind ebenfalls identisch (abgesehen von einigen winzigen Details):

usa.yamaha.com/pro…65/

und

usa.yamaha.com/pro…del

@admin: Schlecht recherchiert :-): Der AV-Receiver HTR-4065, baugleich mit dem RX-V473

Wen die Lieferung schon so lange dauert, wie sieht das wohl mit einer Reklamation dann aus? Dann wirklich ein paar euros mehr ausgeben..



ReNeGaDe: Dann kauf doch nur den Receiver, ist auch 20€billiger! wtf…


Denk mal nach. Dann kommst du drauf....

Und weg. Kurzer Spass...

wie schon ausverkauft? genau was ich gesucht habe damit endlich mein logitech z-680 abgelöst wird bzw meine eltern bekommen...

Keine halbe Stunde und schon weg?
Das hätte ich wirklich gern genommen und meine 14 Jahre alte Anlage in rente geschickt.



Zardoz:
Na ja, man sollte schon etwas gnädig im Umgang mit Wartezeiten sein, wenn man doch Geld sparen möchte. Zum Vergleich: Ich warte bereits seit 6 Wochen auf ein 3er-Sofa, welches preislich derart attraktiv war, dass es aufgrund der Vielzahl der Bestellungen zu massiven Lieferverzögerungen kommen musste. Gestern bekam ich eine weitere „Trostmitteilung“: Alle Kunden müssen sich nun für weitere 5 Wochen in Geduld üben. Sicher wird es einige Kunden geben, die keine Geduld aufbringen und die ihren Auftrag stornieren. Doch wer Geduld beweist, wird belohnt.



Sicher dass der Verkäufer nicht schon in den Malediven ist?
Sorry aber ich kann es überhaupt nicht nachvollziehen da du Ewigkeiten ohne Sofa dastehst und wenn überhaupt nach Wochen was bekommst was nicht mehr aktuell ist. Je nach dem was für ein Sofa eventuell vernachlässigbar aber bei Elektronik sicher nicht. Außerdem will man auch bei Sofas alle Jahre wieder was neues haben. Dass geht dann von der Nutzungszeit ab.

Nebengedanken zum Angebot: Der ganze Kabelsalat bei solchen Anlagen, der in der Werbung niemals mit präsentiert wird, ist beachtlich! Ich hatte bis vor wenigen Jahren selbst ein „Heimkinosystem“ (5 Lautsprecher + Bassbox) im Einsatz und mich störte der Kabelsalat gewaltig. Ordentliche Lautsprecherkabel sind nicht gerade dünn. Inzwischen habe ich die gesamten Lautsprecher verbannt und nutze die Anlage nur noch mit einem Kopfhörer (Beyerdynamic DT770 Pro). Das sieht nicht nur aufgeräumter aus, sondern ist auch akustischer Genuss genug. Was aus billigen Lautsprechern tönt, hat mit Audio eh nichts zu tun und kann lediglich als Krach bezeichnet werden. Die ganzen Kabellösungen verschandeln jedes Loft. Fotografen und Werbeagenturen wissen schon, warum die Anlagen niemals mit den Lautsprecher-, Netz- und Verbindungskabeln (Chinch) abgebildet werden. Das sieht nämlich beschi**en aus, wenn die mit im Bild wären.

@El_Pato
Die Lieferverzögerung für das neue Sofa von nunmehr (voraussichtlichen) 11 Wochen kann ich gut aussitzen. Ich habe ja noch ein Sofa, dass durch den Thronfolger ersetzt werden soll. Kauf ohne Risiko, denn gezahlt wird erst nach erfolgreicher Lieferung. Bei einer Preisersparnis von gut 50% gegenüber anderen Anbietern bekommt man automatisch Sitzfleisch und ist froh, dass man das gesparte Geld in den bevorstehenden Weihnachtsurlaub investieren kann.

Bitte bitte bitte... nicht vom Preis täuschen lassen.

Wer bei Redcoon Elektronik kaufen möchte, sollte sich bitte vorher bei TrustPilot erkundigen.

trustpilot.de/rev….de

Ich muss zugeben: Ich hab auch erst einen "Schnapper" gekauft. Bis ich dann die Bewertungen gelesen hab + durch die unangekündigte Lieferzeit verärgert war.

Das Geld war übrigens nach nur 3 Tagen auf der Kreditkarte belastet.

Rückwirkend betrachtet bin ich froh, storniert zu haben. Gerade im aktuellen Elektronikzeitalter, wo doch mal was defekt ist oder nicht richtig funktioniert, wäre es doch schlecht 1-2 Monate wegen eines Defektes auf das reparierte Endgerät zu warten.

Das geht bei anderen Händlern nämlich kulanter. Da wird das Gerät zurückgenommen und das Geld erstattet.

Aber irgendwo muss der Preis ja her kommen...


Zardoz:
Ich hatte bis vor wenigen Jahren selbst ein „Heimkinosystem“ (5 Lautsprecher + Bassbox) im Einsatz und mich störte der Kabelsalat gewaltig. Ordentliche Lautsprecherkabel sind nicht gerade dünn. Inzwischen habe ich die gesamten Lautsprecher verbannt und nutze die Anlage nur noch mit einem Kopfhörer (Beyerdynamic DT770 Pro). Das sieht nicht nur aufgeräumter aus, sondern ist auch akustischer Genuss genug.
Was ist, wenn du mit deinem Schatz Filmschauen oder Musikhören willst? Ich finde Kabel lassen sich schon sehr gut verstecken (Kabelschächte, Unterputz etc.).


Zardoz:
Nebengedanken zum Angebot: Der ganze Kabelsalat bei solchen Anlagen, der in der Werbung niemals mit präsentiert wird, ist beachtlich! Ich hatte bis vor wenigen Jahren selbst ein „Heimkinosystem“ (5 Lautsprecher + Bassbox) im Einsatz und mich störte der Kabelsalat gewaltig. Ordentliche Lautsprecherkabel sind nicht gerade dünn. Inzwischen habe ich die gesamten Lautsprecher verbannt und nutze die Anlage nur noch mit einem Kopfhörer (Beyerdynamic DT770 Pro). Das sieht nicht nur aufgeräumter aus, sondern ist auch akustischer Genuss genug. Was aus billigen Lautsprechern tönt, hat mit Audio eh nichts zu tun und kann lediglich als Krach bezeichnet werden. Die ganzen Kabellösungen verschandeln jedes Loft. Fotografen und Werbeagenturen wissen schon, warum die Anlagen niemals mit den Lautsprecher-, Netz- und Verbindungskabeln (Chinch) abgebildet werden. Das sieht nämlich beschi**en aus, wenn die mit im Bild wären.




Dafür gibt es gute Fußleisten, die wie eine klassische Fußleiste ausschauen, jedoch einen Kabelkanal beherbergen.

Sowas ähnliches hab ich auch verbaut. Ist unauffällig und schick.

Beispielbild:
leiste24.de/ima…jpg

@SonStorm
Da werde ich mit dem Architekten und dem Planungsstab der Immobilie (u. a. Bob, der Baumeister) mal ein ernstes Wort reden müssen, warum sie in dem Punkt nicht vorausschauend und mit dem Kunden mitgedacht haben. Zu spät! :-) Meine zukünftige Investition geht eh nicht mehr in neue Fußleisten, so einfach wie praktisch diese auch sind. An einem hochwertigen Raumklang-Kopfhörer (z. B. „Ultrasone Edition 8“) hätte ich sicher mehr Freude, als meine Räume für alle Ohren zu beschallen. Trotzdem, vielen Dank für den visuellen Optimierungshinweis. So geht es natürlich auch.

@sunstorm:
Sorry, aber solche Bewertungsportale sind leider absolut unzuverlässig. Da natürlich nur Leute bewerten, die was zu meckern haben. Hier mal z.B. die Bewertungen bei Geizhals.at, die ich persönlich fast immer als zuverlässig erachte:
geizhals.at/de/…426

Allgemein kann man sagen, dass redcoon definitiv zu den zuverlässigen Händlern gehört, sonst würde ich natürlich im Artikel darauf hinweisen.

Schade endlich mal wieder ein Deal bei welchem ich zugeschlagen hätte, da ich schon seit längerem so nen Paket suche und bei 299,-€ kann man auch net so viel falsch machen... Receiver ist halt schon ein gutes Teil


Getesteter_Tester: Was ist, wenn du mit deinem Schatz Filmschauen oder Musikhören willst? Ich finde Kabel lassen sich schon sehr gut verstecken (Kabelschächte, Unterputz etc.).


Für solche Ausnahmen in meinem Single-Haushalt würde ich dann einen qualitativ hochwertigen Verteiler beschaffen, der mehrere Kopfhörerausgänge bereit stellt, ohne die Signale negativ zu beeinflussen. Die Firma Behringer hat dafür Lösungen im Sortiment (u. a. für Tonstudios), bei denen gleichzeitig mehrere Musiker über Kopfhörer ein Signal aus derselben Quelle hören sollen. Kosten: ab 150,- EUR - je nach Ausstattung. Läuft eigentlich über den Oberbegriff „Kopfhörerverstärker“, ist aber für Endverbraucher irreführend, die Ihre Anlage lediglich mit mehreren Kopfhörerausgängen erweitern wollen.


Zardoz: Für solche Ausnahmen in meinem Single-Haushalt würde ich dann einen qualitativ hochwertigen Verteiler beschaffen, der mehrere Kopfhörerausgänge bereit stellt, ohne die Signale negativ zu beeinflussen.
Hehe, die technische Lösung meinte ich nicht. Vielmehr stelle ich mir das Kuscheln, Unterhalten und sonstige soziale Aktivitäten schwer vor, wenn jeder einen Kopfhörer trägt. =)

Ist doch optimal. Muss man das gequassel der Partnerin nicht ertragen :-D

@waldi889
ich hab denn receiver, willst du denn noch kaufen ?



achim:
@waldi889
ich hab denn receiver, willst du denn noch kaufen ?

Ja. Ist der neu? Hast du das Paket hier bestellt? Ich hab leider zu lang gewartet. Was willst du haben?

mehr receiver deals bitte...danke

Braucht jemand das Lautsprecher Paket? Einfach PN zu mir.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler