Yeelight LED Lightstrip Plus - Bewegungssensor?

6
eingestellt am 10. Aug 2020
hallihallo,
ich würde gerne meine leicht flimmernde Unterbau-Schrankbeleuchtung ausbauen bzw. sie mit Yeelight LED Lightstrip Plus ersetzen und im gleichen Zug per Bewegungsmelder steuern lassen. Eigentlich brauche ich die ganze Farbpalette für die Küchenbank nicht, aber bloß "warmweiße" Light Strips gibt es m.E. nicht (bzw. nicht günstiger).
Welche Bewegungsmelder sind mit Yeelight kompatibel/zu empfehlen? (Link)

Ich will ein 1m Lightstrip kaufen und 1x ca. mittig schneiden, um 2 getrennten Bereiche zu beleuchten, aber dazwischen ist ca. 100cm Abstand - gibt es passenden Verbindungskabel die diese Länge überbrücken? Falls ja, bitte verlinken!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
6 Kommentare
Weiß ist nicht weiß
Für weiß finde ich die hue besser
Murmel110.08.2020 14:41

Weiß ist nicht weiß ;)Für weiß finde ich die hue besser


Bei dem Yeelight Lightstrip gib es eh keine Einstellung für weißes Licht. Würde auch Hue nehmen, preislich dürfte es kein riesiger Unterschied sein.
Makumba10.08.2020 14:56

Bei dem Yeelight Lightstrip gib es eh keine Einstellung für weißes Licht. W …Bei dem Yeelight Lightstrip gib es eh keine Einstellung für weißes Licht. Würde auch Hue nehmen, preislich dürfte es kein riesiger Unterschied sein.


vielen Dank für das Feedback.
d.h. folgendes würde ich zulegen:
1) Light Strip Plus Basis Set mit 2m Streifenlänge (ca. 70€) - die unbenötigte Länge kann ich dann beim nächsten Projekt verwenden/andocken.
2) Verlängerungskabel um geschnittenen LSPlus-Teile wieder zu verbinden (ca. 16€ für 1m)
3) Hue Bewegungssensor (ca. 34€)
4) Für die Einrichtung: Hue App (es gibt so viele zur Auswahl!)? Oder reicht die Alexa App?
5) Alu-Profil mit Milch-Abdeckung würde ich auch holen - hier muss ich mit einer Mindestbreite von 15mm rechnen, um die Hue Lightstrip+ reinpassen zu lassen, richtig? Falls jemand hier welche Profile empfehlen kann, gerne per Link!

Werde alles noch eine Woche abwarten und schauen, ob es welche Deals für die Teile gibt, ansonsten soll ca. Ende August installiert werden.

Danke
Wenn du einen Echo Plus hast machst du das über die Alexa App.

Wenn du kein Echo Plus hast, brauchst du die Hue Bridge (oder ein anderes kompatibles Zigbee Gateway).
Einrichten tust du dann alles über die Hue App. Dein Hue kannst du auch mit dem Hue Skill in Alexa koppeln.
fagrefges10.08.2020 15:24

Wenn du einen Echo Plus hast machst du das über die Alexa App.Wenn du kein …Wenn du einen Echo Plus hast machst du das über die Alexa App.Wenn du kein Echo Plus hast, brauchst du die Hue Bridge (oder ein anderes kompatibles Zigbee Gateway).Einrichten tust du dann alles über die Hue App. Dein Hue kannst du auch mit dem Hue Skill in Alexa koppeln.



ja ich habe kein Bridge sondern ein neues Echo Plus. Allerdings läuft Alexa bei mir auf Australisch und ich kann deswegen m.E. kaum welche Skills koppeln... werde ich Alexa dann auf Deutsch wechseln müssen?

Mit Hue App ist vermutlich diese hier gemeint?
play.google.com/sto…ue2
Ob du auf Deutsch wechseln musst weiß ich nicht.
Jo, die App wirst du aber nicht brauchen, wenn du dein Stripe und Sensor direkt mit deinem Echo koppelst.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text