yingiz.com abgeschaltet, ein qipu/shoop Konkurrent weniger

Habe eben eine Mail von yingiz bekommen, dass die ab sofort! down gehen.

Dabei hatte ich da noch 8 Euro und 5 Euro offenes Guthaben. Die Auszahlungsgrenze lag bei 15 Euro
Die Seite ist jedoch nun offline und deren Facebook-Präsens ist auch weg.
So einen Abgang hätte ich denen nicht zugetraut.


Hier die unpersönliche Mail:
Liebe YINGIZ-User,


dies ist leider der letzte Newsletter auf der Plattform von YINGIZ. Die
in den letzten Jahren entstandenen Probleme mit System waren und sind so
groß, dass eine Fortführung leider nicht möglich ist.


Die Interims-Geschäftsführerin hatte seit Mitte vergangenen Jahres den
Auftrag, das System und das Unternehmen zu analysieren, ein
Fortführungsszenario zu entwickeln und dieses der
Gesellschafterversammlung vorzustellen. Dies ist auch geschehen. Es hat
sich dabei herausgestellt, dass die Technik des Systems nur mit größtem
Aufwand und enormen Kosten so überarbeitet werden müssten, dass es im
Wettbewerb mit den großen Playern bestehen kann. Die
Gesellschafterversammlung sieht sich leider nicht im Stande, die
Geschäftsführung in die Lage zu versetzen, dies zu realisieren.


Aus diesem Grund hat die Geschäftsführung in Rücksprache mit den
Inhabern schweren Herzens veranlasst,dass YINGIZ abgeschaltet wird. Wir
können es nicht verantworten, ein nicht funktionierendes System aktiv zu
lassen.Dies war so auch vereinbart. Das System ist ab sofort nicht mehr
aktiv.


Selbstverständlich versichern wir, dass sämtliche hinterlegten Daten
absolut vertraulich behandelt und auf keinen Fall nach außen gegeben
werden.


YINGIZ bedankt sich bei allen Usern für die vergangenen zehn Jahre und wünscht Ihnen/Euch allen alles Gute für die Zukunft.


Euer YINGIZ-Team

15 Kommentare

Konkurrent ? Der war gut !

Die ganzen Buden locken doch immer nur mit guten Summen zahlen dann aber oft nicht aus oder verstecken sich hinter irgendwelchen sinnlosen Begründungen.

yingiz war eine gewisse Zeit absolut seriös (genau wie Quicker). Der Geschäftserfolg war aber langfristig nicht gegeben und als man dubiose Beteiligungen verkauft hat und diese als risikolos bezeichnete, ist der Laden für mich gestorben.

Verfasser

soheissichjetztvor 1 h, 5 m

die haben schon länger nichts mehr ausgezahlt, …die haben schon länger nichts mehr ausgezahlt, s.h.https://www.cashbackjournal.de/2016/01/04/unregelmaessigkeiten-bei-yingiz/



interessant, der Fisch stank also schon so lange und ich habe davon nichts mitgekriegt und vor kurzem auch noch über yingiz etwas eingekauft man man man

bei bee5 die gleiche masche
ein hoch auf qipu/shoop!

retailmenot leider auch

warte immer noch auf 20€ von yingiz. Hat sich damit erledigt

Bee5 hat aber wenigstens noch alles ausbezahlt.

Der Cashback-Markt bereinigt sich derzeit, aber Bee5 hat ein geordnetes Ende hingelegt; bitte werft die nicht in den gleichen Topf. Ebenso haben letztes Jahr beruby und webmiles aufgehört - auch beide ordentlich.

War da kein Mitglied, aber Konkurrenz belebt die Quoten.

Shoop als Quasi-Monopol kann sich keiner ernsthaft hier wünschen, bei aller Sympathie zum Betreiber, aber Geschäft ist Geschäft, so kühl wie das die Buchhaltung eines Unternehmens sieht muss man es halt auch als Kunde dieser Dienste sehen.
Bearbeitet von: "GlassedSilver" 8. Feb

Der_Cashbackbloggervor 10 h, 58 m

Der Cashback-Markt bereinigt sich derzeit


Nicht wirklich. Da kommen immer wieder neue Seiten für die, die zu machen

yingiz hatte mich damals gesperrt und hatte weder den Anstand, mir direkt ne Mail zu schreiben oder auf meine Anfrage, warum ich gesperrt wurde, zu Antworten. Ist also nicht schlimm, dass die weg vom Fenster sind.

Der_Cashbackbloggervor 16 h, 59 m

Der Cashback-Markt bereinigt sich derzeit, aber Bee5 hat ein geordnetes …Der Cashback-Markt bereinigt sich derzeit, aber Bee5 hat ein geordnetes Ende hingelegt; bitte werft die nicht in den gleichen Topf. Ebenso haben letztes Jahr beruby und webmiles aufgehört - auch beide ordentlich.




die info über "webmiles" finde ich viel interessanter, da diese sicher weitaus bekannter waren. hab ich überhaupt nicht mitbekommen - war aber absehbar...

SkaSlappyvor 6 h, 20 m

Nicht wirklich. Da kommen immer wieder neue Seiten für die, die zu machen …Nicht wirklich. Da kommen immer wieder neue Seiten für die, die zu machen


Es kommen zwar neue Seiten nach, aber abgesehen von vielleicht GETMORE kommt von den Nutzerzahlen her niemand so schnell an die etablierten Anbieter heran.

In Bezug auf geringe Nutzerzahlen kann man hier vielleicht auch noch Cashback4Me bzw. TraVaBon nennen, die kürzlich Yingiz-ähnlich auch einfach "alles" gelöscht haben: cashbackjournal.de/201…in/ - aber...hier sind gute 2.000 Leute betroffen. Yingiz mit ca. 47.000 Nutzern ist doch einfach eine andere Hausnummer!

Ich denke, der Trend bleibt wichtig, dass große, alte Anbieter ihre Dienste einstellen. Deshalb sage ich Marktbereinigung!



Bearbeitet von: "Der_Cashbackblogger" 9. Feb

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Auf ein neues: Biete Mydealz Shirt, Suche was ihr so habt55
    2. Kinofreikarten Cinenova 15.05. 2stck zu vergeben33
    3. [Sammelthread] Steam Giveaways Links14221
    4. Xbox One Scorpio - bei welchem Preis bestellt ihr vor?77

    Weitere Diskussionen