Zahnersatz im Ausland. Wer hat Erfahrungen und Tips

Mein Mann hat eine größere Zahnsanierung vor sich.
Nun haben wir im Internet viel über Kostenersparnis im EU Ausland gelesen, sind aber ein wenig überfordert was wir glauben können und was nicht.
Eine große Ersparnis ist natürlich gegeben.
Aber uns würde trotzdem interessieren, ob hier vielleicht jemand bereits Erfahrungen mit Ausländischen Zahnkliniken gemacht hat.
Wir lesen zb. immer von Dentaprime in Bulgarien.
Ist es da wirklich so proffesionell wie man überall liest?
Ungarn sollte auch einen guten Standart haben?!
Wir sind ein wenig irritiert und würden gerne von euch Tips und Hinweise bekommen.

Vielen Dank

Jutta

10 Kommentare

Das würd mich auch mal interessieren

Mein Tipp, bitte sparen beim Gesundheit ist kein gute Tipp.
Es ist teuer, besonders beim Zähne, aber sparen lieber woanders.

Wir hatten vor 2-3 Wochen jemanden da, der den Oberkiefer in Ungarn sanieren lassen hat. Patient kam mit starken Schmerzen. Was wurde gemacht? Implantate im Oberkiefer und prothetisch so versorgt, dass das Zahnfleisch nicht mehr gereinigt werden kann. Eigentlich müsste der Patient nun wieder nach Ungarn. Aber im Grunde muss die Arbeit wieder runter. Soviel zur Kostenersparnis...

Was ich eigentlich empfehle, wenn es noch 2-3 Jahre warten kann: Eine Zusatzversicherung abschließen, in die man ja meist ca. 3 Jahre einbezahlen muss, bevor sie etwas übernehmen. Und dann halt hier machen lassen.

danbel

Mein Tipp, bitte sparen beim Gesundheit ist kein gute Tipp. Es ist teuer, besonders beim Zähne, aber sparen lieber woanders.


Hä?

danbel

Mein Tipp, bitte sparen beim Gesundheit ist kein gute Tipp. Es ist teuer, besonders beim Zähne, aber sparen lieber woanders.



der kern der aussage ist doch erkennbar...
der erste satz ist ein mix aus "bitte spare nicht bei der gesundheit" und "bei der der gesundheit sparen ist kein guter tipp".
und der zweite sollte so verständlich sein...

Es soll aber laut verschiedenen Foren Patienten geben, die mal locker 10.000 € gespart haben.
Da kommt man natürlich ins überlegen es denen nach zu machen.
Deswegen hier die Frage ob diese Erfahrung auch bereits gemacht wurde.
Es können ja nicht überall alles Fake User sein, die positives berichten.
Klar sollte man nicht an der falschen Stelle sparen.
Aber wenn zb. die Laborkosten oder Stundensätze im Osteuropäischen Ausland um einiges günstiger sind, heisst das doch nicht zwingend, daß die Arbeit eine schlechtere ist.
Es muss nur nur halt für und wider abgewogen werden.

naja. das ist überall so. es gibt auch fuscher in deutschland. aber wenn was schief geht, ist es in DE von DE aus alles leichter zu handeln.

klar fuscher gibt es bestimmt überall.
Deswegen mein Aufruf hier. Vielleicht hat sich ja mal jemand in der Dentaprime Klinik zb. behandeln lassen und kann seine Erfahrungen mitteilen.
Ich hoffe es meldet sich jemand.

Dentaprime ist gut, meine Mutter hat dort ihre Zähne sanieren lassen, und ist sehr zufrieden. Das gute deutschsprachiger Service die ganze zeit. LG

ich sags mal so wenn man arm ist also wenig geld hat bekommt man von der krankenkasse den doppelten zuschuss, eine krone kostet ca. 350 euro, man bekommt mit normalen zuschuss ca. 150-170 euro , mit doppeltem zuschuss bekommt man dann also 300-340 euro je zahn also warum ins ausland? für 10-40 euro je zahn selber drauf zahlen lohnt das nicht, wenn man den doppelten zuschuss bekommt, sind halt nur für geringverdiener, alg2 empfänger,sozialrenten empfänger , und leute die paar hunderter über hartz 4 sind.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. S: aktuellen Ultraviolet-Code11
    2. Bet at home Gutschein aus der B.Z.11
    3. Suche Pizza.de Gutschein Biete Pizza.de Gutschein44
    4. USB Ladegerät34

    Weitere Diskussionen