Zahnspange als Erwachsener - Lingualtechnik, etc?

45
eingestellt am 21. Okt 2019
Hat hier jemand als Erwachsener noch eine Zahnspange getragen bzw. tut das derzeit sogar noch? Was habt ihr für erfahrungen gemacht? Würdet ihr es wieder tun?

Bin am überlegen, ob ich mir das mit Anfang 30 noch antun soll oder nicht. Invisalign und co kommen bei mir leider laut Kieferorthopäde nicht in Frage.

Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit einer Zahnspange mit „Lingualtechnik“, also auf der Innenseite der Zähne liegend?Wie sehr wird das Sprechen dadurch beeinträchtigt? Wie aufwändig ist die Zahnpflege?
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

45 Kommentare
23295709-HYyeP.jpg
Meine Spange hatte ich als Kind. Als Überbleibsel have ich einen Retainer im UK behalten. Sprechen dürfte imho nach ein zwei Tagen ohne Unterschied sein. Zahnpflege ist bei innenliegender Spange / Retainer aber schon schwieriger. Um von "unten" zu reinigen musst du die Bürste quasi senkrecht von oben hinter die Zähne bekommen - sieht lustig aus..... Ich bin bei einer Schallzahnbürste gelandet, Zahnarzt ist auch zufrieden :-)
Wieso kommt Invisalign & Co. bei dir nicht infrage?
schorF21.10.2019 16:00

Meine Spange hatte ich als Kind. Als Überbleibsel have ich einen Retainer …Meine Spange hatte ich als Kind. Als Überbleibsel have ich einen Retainer im UK behalten. Sprechen dürfte imho nach ein zwei Tagen ohne Unterschied sein. Zahnpflege ist bei innenliegender Spange / Retainer aber schon schwieriger. Um von "unten" zu reinigen musst du die Bürste quasi senkrecht von oben hinter die Zähne bekommen - sieht lustig aus..... Ich bin bei einer Schallzahnbürste gelandet, Zahnarzt ist auch zufrieden :-)


ob man nun einen Retainer oder Brackets lingual kleben hat ist aber eine komplett andere Hausnummer.

An den TE. Das empfindet jeder Patient etwas anders. Manche gewöhnen sich nach einigen Tagen ans sprechen, wenige finden es so schrecklich, dass sie es sich gleich wieder entfernen lassen.
mit retainer hinter den zähnen (was meist die folge einer zahnspange ist) hast du keinerlei einschränkungen. am anfang ungewohnt, am ende merkst du es gar nicht mehr richtig.
wie mein vorredner schon sagte ist die reinigung etwas vorsichtiger zu unternehmen, da man schnell die drähte durchtrennt und so ein neuer retainer kostet schnell mal 250€ aufwärts
Strarkus21.10.2019 16:10

ob man nun einen Retainer oder Brackets lingual kleben hat ist aber eine …ob man nun einen Retainer oder Brackets lingual kleben hat ist aber eine komplett andere Hausnummer. An den TE. Das empfindet jeder Patient etwas anders. Manche gewöhnen sich nach einigen Tagen ans sprechen, wenige finden es so schrecklich, dass sie es sich gleich wieder entfernen lassen.


Seh jetzt nicht so den Unterschied? Hast du meinen Retainer gesehen?
Wunde Zunge gibt sich mit der Zeit.....
schorF21.10.2019 16:19

Seh jetzt nicht so den Unterschied? Hast du meinen Retainer gesehen?Wunde …Seh jetzt nicht so den Unterschied? Hast du meinen Retainer gesehen?Wunde Zunge gibt sich mit der Zeit.....



Ich denke schon auch, dass das ein unterschied ist. Meine freundin hat auch einen retainer, der ist schon deutlich kleiner als wenn die kompletten zähne hinten mit brackets ausgekleidet sind. Bei den innen liegenden spangen gibt es studien, die belegen, dass die artikulationsfähigkeit auch nach monaten noch beeinträchtigt ist. Ich frage mich nur, wie sehr das eben ins gewicht fällt.
Bearbeitet von: "chrhiller187" 21. Okt 2019
Ob du so was machst, oder nicht musst du ja wissen, je nach KIG und Leidensdruck kann es sich schon lohnen, man muss nur die Kosten im Auge haben, und grade im Zahnarzt und Kieferorthopädie bereich wird gerne oft und viel abgezockt, daher Preise vergleichen.

Und wieso eigentlich unbedingt eine Lingualtechnik?
Die Zeiten wo Zahnspangen scheiße aus sehen und unbeliebt sind, sind doch schon lange vorbei.
Bearbeitet von: "Evilgod" 21. Okt 2019
eviltoaster21.10.2019 16:10

Wieso kommt Invisalign & Co. bei dir nicht infrage?



Bei mir müsste ziemlich viel verschoben werden. Ein Schneidezahn ist nicht angelegt, die Mittellinie ist dadurch verschoben, es müssten quasi alle zähne um eine Backenzahnbreite verschoben werden und ein Backenzahn müsste um fast 90 grad gedreht werden. Das packt wohl invisalign nicht.
Evilgod21.10.2019 16:29

Ob du so was machst, oder nicht musst du ja wissen, je nach KIG und …Ob du so was machst, oder nicht musst du ja wissen, je nach KIG und Leidensdruck kann es sich schon lohnen, man muss nur die Kosten im Auge haben, und grade im Zahnarzt und Kieferorthopädie bereich wird gerne oft und viel abgezockt, daher Preise vergleichen.Und wieso eigentlich unbedingt eine Lingualtechnik?Die Zeiten wo Zahnspangen scheiße aus sehen und unbeliebt sind, sind doch schon lange vorbei.



Kosten sind nicht so das problem, bin passend versichert. Kann sein, dass bei bestimmten Techniken ein Eigenanteil anfällt, aber das wird denke ich überschaubar bleiben.

Ich finde schon, dass sichtbare Zahnspangen beim Erwachsenen nicht so gut ankommen.
chrhiller18721.10.2019 16:33

Kosten sind nicht so das problem, bin passend versichert. Kann sein, dass …Kosten sind nicht so das problem, bin passend versichert. Kann sein, dass bei bestimmten Techniken ein Eigenanteil anfällt, aber das wird denke ich überschaubar bleiben. Ich finde schon, dass sichtbare Zahnspangen beim Erwachsenen nicht so gut ankommen.


Gut , weil auf der Innenseite zahlt die GKV nicht , aber bei PKV würde ich das auch vorziehen
jailben21.10.2019 16:37

Gut , weil auf der Innenseite zahlt die GKV nicht , aber bei PKV würde ich …Gut , weil auf der Innenseite zahlt die GKV nicht , aber bei PKV würde ich das auch vorziehen



Die GKV zahlt ja glaube ich eh im Erwachsenenalter (so gut wie?) gar nichts mehr für ne zahnspange. Meine PKV müsste aber eigentlich laut vertrag 100% übernehmen. Wenn die sich doch weigern sollten, den aufpreis für die innen liegende zu tragen, würde ich es zur not auch selbst bezahlen. Will halt nur nicht die nächsten 2-3 jahre sabbernd und lispelnd durch die gegend laufen.

Hohle mir aber auch morgen noch eine Drittmeinung. Die Vorschläge der beiden bisherigen Kieferorthopäden weichen sehr voneinander ab. Eine will mir eine schraube in den gaumen bohren, da bin ich nicht so begeistert. Die andere meinte, man könnte es mit einer innen liegenden spange versuchen oder mit einer kombi aus innen liegend und halbseitig außenliegend, das würde wohl schneller gehen. Bin mal gespannt was die dritte morgen zu bieten hat^^
chrhiller18721.10.2019 16:45

Die GKV zahlt ja glaube ich eh im Erwachsenenalter (so gut wie?) gar …Die GKV zahlt ja glaube ich eh im Erwachsenenalter (so gut wie?) gar nichts mehr für ne zahnspange. Meine PKV müsste aber eigentlich laut vertrag 100% übernehmen. Wenn die sich doch weigern sollten, den aufpreis für die innen liegende zu tragen, würde ich es zur not auch selbst bezahlen. Will halt nur nicht die nächsten 2-3 jahre sabbernd und lispelnd durch die gegend laufen. Hohle mir aber auch morgen noch eine Drittmeinung. Die Vorschläge der beiden bisherigen Kieferorthopäden weichen sehr voneinander ab. Eine will mir eine schraube in den gaumen bohren, da bin ich nicht so begeistert. Die andere meinte, man könnte es mit einer innen liegenden spange versuchen oder mit einer kombi aus innen liegend und halbseitig außenliegend, das würde wohl schneller gehen. Bin mal gespannt was die dritte morgen zu bieten hat^^


Wenn es laut Kieferorthopäde notwendig ist (Fehlstellung) zahlt die Kasse auch bei Erwachsenen, aber soweit ich weiß nur in Fällen wo auch eine OP notwendig wird (Kieferumstellung) aber eben nur die sichtbare Variante. Viel Erfolg jedenfalls
Habe ich auch durchgemacht mit Mitte 30.
Kurz: Normale nehmen (Evtl. weiße Brackets auf 13 bis 23) und dazu stehen.
Bin damit auf kein negatives Feedback gestoßen...eher im Gegenteil.
DBuck21.10.2019 16:59

Habe ich auch durchgemacht mit Mitte 30.Kurz: Normale nehmen (Evtl. weiße …Habe ich auch durchgemacht mit Mitte 30.Kurz: Normale nehmen (Evtl. weiße Brackets auf 13 bis 23) und dazu stehen.Bin damit auf kein negatives Feedback gestoßen...eher im Gegenteil.



Hattest du auch über eine innen liegende nachgedacht? Was hat dich abgehalten?
chrhiller18721.10.2019 16:45

Die GKV zahlt ja glaube ich eh im Erwachsenenalter (so gut wie?) gar …Die GKV zahlt ja glaube ich eh im Erwachsenenalter (so gut wie?) gar nichts mehr für ne zahnspange. Meine PKV müsste aber eigentlich laut vertrag 100% übernehmen. Wenn die sich doch weigern sollten, den aufpreis für die innen liegende zu tragen, würde ich es zur not auch selbst bezahlen. Will halt nur nicht die nächsten 2-3 jahre sabbernd und lispelnd durch die gegend laufen. Hohle mir aber auch morgen noch eine Drittmeinung. Die Vorschläge der beiden bisherigen Kieferorthopäden weichen sehr voneinander ab. Eine will mir eine schraube in den gaumen bohren, da bin ich nicht so begeistert. Die andere meinte, man könnte es mit einer innen liegenden spange versuchen oder mit einer kombi aus innen liegend und halbseitig außenliegend, das würde wohl schneller gehen. Bin mal gespannt was die dritte morgen zu bieten hat^^


kläre das besser vorher mal lieber ab was die genau Zahlen und was nicht, das geht ja Heute eigentlich Recht schnell per Mail/Kontaktformular, es bringt nämlich nichts zu Kieferorthopäden zu Rennen wenn die KK letztlich gar nicht Zahlt, oder nur ein Bruchteil für die Lingualtechnik, dann war alles für die Katz.

Die Lingualtechnik gilt nämlich nicht als Medizinisch Notwendig, sowohl Gesetzlich und Privat decken sehr oft nur die Grundversorgung ab, oder Zahlen dann nur Peanuts dazu, selbst Zahnzusatzversicherungen die zu 100% die Zahnspange übernehmen, schließen Ästhetische Aspekte aus, dazu gehört die Lingualtechnik, und bedenkt man das die Lingualtechnik gut doppelt so Teuer ist als eine Normale, kann das schnell Teuer werden.

jailben21.10.2019 16:50

Wenn es laut Kieferorthopäde notwendig ist (Fehlstellung) zahlt die Kasse …Wenn es laut Kieferorthopäde notwendig ist (Fehlstellung) zahlt die Kasse auch bei Erwachsenen, aber soweit ich weiß nur in Fällen wo auch eine OP notwendig wird (Kieferumstellung) aber eben nur die sichtbare Variante. Viel Erfolg jedenfalls



Jap bei KIG 4-5 wird übernommen, sagt der Kieferorthopäde aber der KK das eine OP nicht nötig ist sagen die KK dazu auch nicht nein, denn die OP mit anschließender Nachsorge ist alleine oft 2 bis 3 mal Teurer als die Zahnspangen Behandlung an sich.
Evilgod21.10.2019 17:12

kläre das besser vorher mal lieber ab was die genau Zahlen und was nicht, …kläre das besser vorher mal lieber ab was die genau Zahlen und was nicht, das geht ja Heute eigentlich Recht schnell per Mail/Kontaktformular, es bringt nämlich nichts zu Kieferorthopäden zu Rennen wenn die KK letztlich gar nicht Zahlt, oder nur ein Bruchteil für die Lingualtechnik, dann war alles für die Katz.Die Lingualtechnik gilt nämlich nicht als Medizinisch Notwendig, sowohl Gesetzlich und Privat decken sehr oft nur die Grundversorgung ab, oder Zahlen dann nur Peanuts dazu, selbst Zahnzusatzversicherungen die zu 100% die Zahnspange übernehmen, schließen Ästhetische Aspekte aus, dazu gehört die Lingualtechnik, und bedenkt man das die Lingualtechnik gut doppelt so Teuer ist als eine Normale, kann das schnell Teuer werden.Jap bei KIG 4-5 wird übernommen, sagt der Kieferorthopäde aber der KK das eine OP nicht nötig ist sagen die KK dazu auch nicht nein, denn die OP mit anschließender Nachsorge ist alleine oft 2 bis 3 mal Teurer als die Zahnspangen Behandlung an sich.



Die PKV äußert sich dazu erst verbindlich, wenn sie einen schriftlichen Behandlungsplan bekommt. Für die Katz ist es nicht, letztlich werde ich die Entscheidung nicht primär von den Kosten abhängig machen.
Komische PKV die du hast...

Na wenn du es von den Kosten nicht Abhäng machst dann kann es dir ja Wurscht sein.
Ich hatte eine Spange mit Ende 20 und jetzt auch noch Retainer. Schreib mir gern ne PN falls du Fragen oder so hast, ich hab da einiges mitgemacht

Bei mir hat die GKV übrigens den Großteil der Kosten übernommen...
Bearbeitet von: "teammate" 21. Okt 2019
hast du mal speziell nach Kieferorthopäden geschaut die sich auf Zahnspangen bei Erwachsenen spezialisiert haben ?

Ich hatte meine Zahnspange recht spät mit 16/17 Jahren bekommen der erste Kieferorthopäde wollt gleich operieren, der zweite hatte sich auf Zahnspangen bei Erwachsenen spezialisiert
marckbln21.10.2019 18:10

hast du mal speziell nach Kieferorthopäden geschaut die sich auf …hast du mal speziell nach Kieferorthopäden geschaut die sich auf Zahnspangen bei Erwachsenen spezialisiert haben ?Ich hatte meine Zahnspange recht spät mit 16/17 Jahren bekommen der erste Kieferorthopäde wollt gleich operieren, der zweite hatte sich auf Zahnspangen bei Erwachsenen spezialisiert



Einen Kierferorthopäden, der rein auf Erwachsene spezialisiert ist, habe ich nicht gefunden. Allerdings haben alle auch Infos über Zahnspangen für Erwachsene auf ihren Websites.
chrhiller18721.10.2019 18:17

Einen Kierferorthopäden, der rein auf Erwachsene spezialisiert ist, habe …Einen Kierferorthopäden, der rein auf Erwachsene spezialisiert ist, habe ich nicht gefunden. Allerdings haben alle auch Infos über Zahnspangen für Erwachsene auf ihren Websites.



ich war damals dort in Behandlung hatte mir meine Zahnärztin empfohlen
marckbln21.10.2019 18:19

ich war damals dort in Behandlung hatte mir meine Zahnärztin empfohlen


Ist leider etwa 600 km von mir entfernt, trotzdem danke
chrhiller18721.10.2019 18:21

Ist leider etwa 600 km von mir entfernt, trotzdem danke



über die Seite könntest du vielleicht noch wegen einem Arzt schauen
chrhiller18721.10.2019 17:00

Hattest du auch über eine innen liegende nachgedacht? Was hat dich …Hattest du auch über eine innen liegende nachgedacht? Was hat dich abgehalten?


Ja, hatte ich.
Wäre erstens schwierig gewesen wegen der Progenie und zweitens hat mich die stärkere Beeinträchtigung beim Sprechen irritiert.
Musste zu der Zeit beruflich viel Sprechen.

Habe es im Nachhinein aber wie gesagt nicht bereut. Zahnspangen bei Erwachsenen sind heutzutage Gottseidank in der Gesellschaft angekommen.
Helfen solche Zahnspangen auch bei einem Kreuzbiss?
Ich glaube ich hätte kein Problem mit so einer außenliegenden Spange mit Mitte 30. Meine Zähne stehen leider auch wieder recht schief und teilweise übereinander, obwohl ich jahrelang Zahnspangen hatte als Jugendlicher. Allerdings gehe ich davon aus, dass es mich bestimmt 10000 Euro oder mehr kosten würde... da ist der Leidensdruck noch nicht hoch genug.
hqs21.10.2019 21:02

Ich glaube ich hätte kein Problem mit so einer außenliegenden Spange mit M …Ich glaube ich hätte kein Problem mit so einer außenliegenden Spange mit Mitte 30. Meine Zähne stehen leider auch wieder recht schief und teilweise übereinander, obwohl ich jahrelang Zahnspangen hatte als Jugendlicher. Allerdings gehe ich davon aus, dass es mich bestimmt 10000 Euro oder mehr kosten würde... da ist der Leidensdruck noch nicht hoch genug.



Wie kommst du denn zu so einer hohen Preiseinschätzung? Selbst kompliziertere außen liegende Spangen kommen soweit ich mich informiert habe selten über 6000 Euro, wenn du kein "unsichtbares" Modell willst.
chrhiller18721.10.2019 21:11

Wie kommst du denn zu so einer hohen Preiseinschätzung? Selbst …Wie kommst du denn zu so einer hohen Preiseinschätzung? Selbst kompliziertere außen liegende Spangen kommen soweit ich mich informiert habe selten über 6000 Euro, wenn du kein "unsichtbares" Modell willst.


Ich hatte nur kurz mit meinem normalen Zahnarzt darüber geredet und der meinte das könnte so teuer werden. Ich habe mich dann gar nicht mit den Details beschäftigt und den Gedanken erstmal vertagt. Vielleicht müsste ich mich mal genauer informieren.
hqs21.10.2019 21:13

Ich hatte nur kurz mit meinem normalen Zahnarzt darüber geredet und der …Ich hatte nur kurz mit meinem normalen Zahnarzt darüber geredet und der meinte das könnte so teuer werden. Ich habe mich dann gar nicht mit den Details beschäftigt und den Gedanken erstmal vertagt. Vielleicht müsste ich mich mal genauer informieren.



Dann sag dem Kieferorthopäden aber bitte, dass mir eine Provision zusteht, weil ich dich mit meinem Thread dazu inspiriert habe
Bearbeitet von: "chrhiller187" 21. Okt 2019
@chrhiller187 mach dir keine bin zurzeit 14 habe meine schon 2 Jahre und es nervt nur m.m.n Geldverschwendung und veil schmerzen etc.

Ich sage nur mach es nicht
Vladimir_Blyat21.10.2019 22:13

@chrhiller187 mach dir keine bin zurzeit 14 habe meine schon 2 Jahre und …@chrhiller187 mach dir keine bin zurzeit 14 habe meine schon 2 Jahre und es nervt nur m.m.n Geldverschwendung und veil schmerzen etc. Ich sage nur mach es nicht




Warte mal noch 5-10 jahre ab, dann wirst du froh sein, dass mama und papa dich dazu gezwungen haben und die zähne schön gerade sind
unfallbedingt hatte ich mit 22 eine feste zahnspange. weiss gar nicht mehr für wie lange. Vielleicht 2 Jahre. mit Keramik pads anstelle der metallpads, oder wie die teile heißen, ging es optisch einigermaßen. das nachstellen, fester ziehen, fiel mir damals alleine schwer. ich würde es auf jeden fall wieder tun.

hier ein beispiel:23300487-MVmvG.jpg
Bearbeitet von: "HauptiBaupti" 21. Okt 2019
HauptiBaupti21.10.2019 23:28

unfallbedingt hatte ich mit 22 eine feste zahnspange. weiss gar nicht mehr …unfallbedingt hatte ich mit 22 eine feste zahnspange. weiss gar nicht mehr für wie lange. Vielleicht 2 Jahre. mit Keramik pads anstelle der metallpads, oder wie die teile heißen, ging es optisch einigermaßen. das nachstellen, fester ziehen, fiel mir damals alleine schwer. ich würde es auf jeden fall wieder tun.hier ein beispiel:[Bild]



Man muss da selber was nachziehen? Dachte immer man muss alle 4 wochen zum kfo rennen um das machen zu lassen.
Bearbeitet von: "chrhiller187" 22. Okt 2019
chrhiller18722.10.2019 00:42

Man muss da selber was nachziehen? Dachte immer man muss alle 4 wochen zum …Man muss da selber was nachziehen? Dachte immer man muss alle 4 wochen zum kfo rennen um das machen zu lassen.


mir hat damals immer meine mutter geholfen und einmal mein damaliger bester Freund. den Kommentar werde ich nie vergessen. "bah, Meine hand ist schon ganz nass.... ach scheiss drauf, eine Fot.. ist auch nass" :-)
HauptiBaupti22.10.2019 08:11

mir hat damals immer meine mutter geholfen und einmal mein damaliger …mir hat damals immer meine mutter geholfen und einmal mein damaliger bester Freund. den Kommentar werde ich nie vergessen. "bah, Meine hand ist schon ganz nass.... ach scheiss drauf, eine Fot.. ist auch nass" :-)


Hoffe dein Mund hat dann nicht auch die Ladung abbekommen.
cixer22.10.2019 09:13

Hoffe dein Mund hat dann nicht auch die Ladung abbekommen.


ach komm, du malst es dir doch gerade aus :-)
So, dritte KFO meinte heute man könnte das auch mit invisalign ganz gut machen. Wahnsinn, wie da die meinungen immer auseinandergehen. Werde wohl dann erstmal das versuchen
chrhiller18722.10.2019 12:01

So, dritte KFO meinte heute man könnte das auch mit invisalign ganz gut …So, dritte KFO meinte heute man könnte das auch mit invisalign ganz gut machen. Wahnsinn, wie da die meinungen immer auseinandergehen. Werde wohl dann erstmal das versuchen


Halte uns doch mal auf dem laufenden hier, vorallem hinsichtlich der Kosten...
Teppichflieger22.10.2019 12:02

Halte uns doch mal auf dem laufenden hier, vorallem hinsichtlich der …Halte uns doch mal auf dem laufenden hier, vorallem hinsichtlich der Kosten...



kriege bis nächste woche einen kostenvoranschlag, den ich dann auch bei der pkv einreichen kann. Erste schätzung waren 4000 euro für eine aufwendigere korrektur am oberkiefer und eine kleine korrektur am unterkiefer
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen