Zahnzusatzversicherung

17
eingestellt am 25. MärBearbeitet von:"jedeluxe"
Hallo,
ich habe keine aktuellen Einträge gefunden. Deshalb meine Frage auf diesem Wege:
Habt ihr gerade empfehlenswerte Zahnzusatzversicherungen? Idealerweise sollten sie viel übernehmen. Kosten spielen erstmal nicht die wichtigste Rolle. Von welchen ratet ihr ab?
Danke und Grüße
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Ich bau auf den 3D-Druck.
17 Kommentare
ARAG kann ich guten Gewissens empfehlen - bisher keine Probleme gehabt mit der Kostenübernahme - Bearbeitung klappt auch sehr fix
Ich bau auf den 3D-Druck.
Central Zahnzusatz , Ergo bisher alle gute Erfahrung gemacht. Schau auf die Sperrfrist und Übernahme in den ersten Jahren... falls es für die wichtig ist
Braucht man nicht...
Versichert werden nur existenzielle Risiken... Völlig unnötig..
Inter! Sehr gut
Noch keine Erfahrung aber von den Leistungen anscheinend sehr gut und mit Altersrückstellung: CEZP-U der Continentale. Bekannte hat leider in der Familie sehr schlechte Zähne und auch selber schon so einiges gehabt, da rechnet sich das leider schnell... für die meisten, wie so viele Versicherungen, eher sinnfrei.
Als Vergleichsportal kann ich waizmanntabelle.de/ empfehlen. Hat mir bei meiner Recherche sehr geholfen.
Also die Ergo direkt hab ich hat bei mir jede Zahn Reinigung bezahlt ,jede Füllung, und seid neustem eine Brücke (1400 Euro). " Kronen beide je 800 Euro.
Ich bezahl aber auch jeden Monat knapp 40 Euro aber lohnt sich bei mir.
Und ja ich putz mir 2 mal am Tag die Zähne :-)
Ich habe seit 2015 die Zahnzusatzversicherung von der Deutschen Familienversicherung.

2016 war diese der Testsieger bei Finanztest und übernimmt bis zu 💯% der Kosten.

Link:
deutsche-familienversicherung.de/zah…ng/
Ulinhovor 40 m

Als Vergleichsportal kann ich https://www.waizmanntabelle.de/ empfehlen. …Als Vergleichsportal kann ich https://www.waizmanntabelle.de/ empfehlen. Hat mir bei meiner Recherche sehr geholfen.


Absolut! Ich habe die Axa Premium und bin super zufrieden!


D.
@jedeluxe Was sind denn Deine Ansprüche? Also gegen was genau möchtest Du Dich versichern? Die meisten Versicherungen basieren auf Kombi-Modulen. Meistens "Vorsorge und Optik" (Zahnreinigung, Blenden) und Prothesen etc falls es richtig teuer wird. Außerdem gibt es welche mit und ohne Altersrückstellung (mit sind am Anfang teuer, steigen aber mit den Jahren weniger als die günstigen ohne. Kann sich, da man die ja meist Abschließt wenn noch alles okay ist rechnen.
Pauschal kann ich Dir nur raten, in den Warentest Artikel zu dem Thema zu investieren.
hiausmavor 34 m

Also die Ergo direkt hab ich hat bei mir jede Zahn Reinigung bezahlt ,jede …Also die Ergo direkt hab ich hat bei mir jede Zahn Reinigung bezahlt ,jede Füllung, und seid neustem eine Brücke (1400 Euro). " Kronen beide je 800 Euro.Ich bezahl aber auch jeden Monat knapp 40 Euro aber lohnt sich bei mir.Und ja ich putz mir 2 mal am Tag die Zähne :-)



Genau das ist das Problem.
Neunzehnhundert84vor 5 h, 41 m

Ich habe seit 2015 die Zahnzusatzversicherung von der Deutschen …Ich habe seit 2015 die Zahnzusatzversicherung von der Deutschen Familienversicherung. 2016 war diese der Testsieger bei Finanztest und übernimmt bis zu 💯% der Kosten. Link:https://www.deutsche-familienversicherung.de/zahnzusatzversicherung/


Kann ich nur zustimmen, das ist die Günstigste die alles abdeck was man braucht, für Vergleichbares von anderen Versicherungen Zahlt man Locker 20€+ drauf.
Bisher Erfahrungen mit Ergo-Direkt, Signal-Iduna und DFV.

Die Ergo Direkt war immer am schnellsten vom Bearbeiten eingereichter Unterlagen und Auszahlungen, wenn man die ersten 5 Jahre nichts an großen Aufwendungen erwartet.

Beachte immer die Auszahlugen in den ersten Jahren, zumindest, wenn du dort größere "arbeiten" erwartest.

Ergo war immer am schnellsten bei allen, dafür aber in den ersten Jahren von den Auszahlungen recht uninteressant.
Ich bin mit meinem Paket bei der Signal Iduna zufrieden, meine Frau mit der DFV( da mehrere Probleme).
Bei Auszahlungen sind die beiden aber nicht die schnellsten, meist kommt das Geld erst kurz vor dem Ende der Zahlungsfrist des Zahnarztes.
obi90vor 16 h, 4 m

Braucht man nicht...Versichert werden nur existenzielle Risiken... Völlig …Braucht man nicht...Versichert werden nur existenzielle Risiken... Völlig unnötig..



Sehe ich genau so, deshalb habe ich nur einen Versicherung für mein Smartphone .
Baroenchenvor 9 h, 15 m

Sehe ich genau so, deshalb habe ich nur einen Versicherung für mein …Sehe ich genau so, deshalb habe ich nur einen Versicherung für mein Smartphone .


Sry, da hat Dich jemand richtig verarscht. Der Name „Bluetooth“ leitet sich vom dänischen König Harald Blauzahn (englisch Harald Bluetooth) ab, der verfeindete Teile von Norwegen und Dänemark vereinte.(Wikipedia) Dein Handy hat also nicht wirklich Zähne....Daher war die Zahnzusatzversicherung für Dein Handy Quatsch.
Verfasser
Super....danke!
Viele Leute viele Meinungen. Hilft mir trotzdem schon mal weiter
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler