Zahnzusatzversicherung

8
eingestellt am 11. Aug
Hi!
Ich habe Probleme mit meinen Zähnen und mein Zahnarzt meint, dass ich in den nächsten 10 Jahren ziemlich wahrscheinlich Kronen brauchen werde.

Ich habe den Deal mit der Barmenia gesehen und bin da hellhörig geworden. Sind da Zahnersatz und Implantate drin? Gibt es sonst Empfehlungen von euch?

Gruß
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
8 Kommentare
Sei aber da vorsichtig welche du abschließt... teils lohnt es sich null... wichtig is halt was wirklich ansteht.... wenn du nur große fllg hast und dann Kronen anstehen sollen, lohnt es meiner Meinung nach nicht wenn du dir ne ZZV mit Implantaten abschließt die unverhältnismäßig teuer is.... (sag ich als Zahnarzt selber
Guck mal hier waizmanntabelle.de, da werden Zahnzusatzversicherungen verglichen (das soll keine Werbung sein, vielleicht bieten check24 und verivox so etwas inzwischen auch an :)).
Also ich habe mir das vor kurzem durchgerechnet. Für mich bringt das 0. Ich packe das Geld so beiseite. Versicherungen leben ja auch nur davon, dass ein Großteil mehr Einzahlt als sie jemals bekommen werden. Ich habe meine Kronen jetzt selbst bezahlt. Beachte, dass die meisten Versicherungen auch mit dem Alter teurer werden.
Bearbeitet von: "Frank1010" 11. Aug
Ich werde in 10-20 Jahren Kronen aufgesetzt bekommen. Und das würde überall 8000€ kosten. Meinte mein Arzt. Labert er? Ich bin knirscher.
Steht doch direkt beim Klick auf den Deallink was drin ist und was nicht, zusätzlich noch in den Infos. Genau so kannst du gängige Kosten für Kronen bei Google recherchieren.
thomas.kubik11.08.2020 18:30

Ich werde in 10-20 Jahren Kronen aufgesetzt bekommen. Und das würde …Ich werde in 10-20 Jahren Kronen aufgesetzt bekommen. Und das würde überall 8000€ kosten. Meinte mein Arzt. Labert er? Ich bin knirscher.


8000 Euro für Kronen. Eine voll keramik Krone kostet ca 400-700 Euro Zuzahlung bei vollen Bonusheft. Also sagen wir 11 Zähne müssen bei dir eine Krone bekommen. Das ist hart. Warum gibt der Zahnarzt dir keine knirscher schiene.

Bei dir kommt ja dann noch das Risiko dazu, dass dich die Versicherung kündigt weil du zu teuer bist. Das kommt gar nicht so selten vor.

Ich kann nur von meiner Erfahrung sprechen. Ich bekomme gerade die 4.Krone und habe für alle zusammen bisher 1700 Euro bezahlt. Das hätte ich aber auch locker an Vers. Prämie bezahlt.
Bearbeitet von: "Frank1010" 11. Aug
ZZV Lohnen sich in den aller aller meisten fällen nicht, schon gar nicht die alles abdecken bei 100%.

Am meisten lohnen sich die einzelnen Versicherungen die nur Kronen und Implantate abdecken und entsprechend erheblich Günstiger sind, dabei muss es auch keine 100% sein, mit 70-90% Fährt man bereits schon sehr gut, denn der Anteil der KK kommt ja auch noch drauf, selbst wenn was übrigleibt an Eigenanteil hält es sich in grenzen, das lohnt sich aber auch nur wenn man wirklich definitiv Probleme später haben wird die Teuer werden.

Die Kosten sofern man nicht am Arsch der Welt lebt kann man durch entsprechende Preisvergleichs seiten drücken, da sind locker Ersparnisse von 50% und mehr drin für Kronen und Implantante. Natürlich auch alle anderen Zahnbehandlungen wie Füllungen, Wurzelkanalbehandlung, PZR etc.

Als Beispiel, da die Abgelaufenen Anfragen auch einsehbar sind: Berlin Cerec Kronen an Zahn 45 = 727,19€ - KK Anteil = 565,24€.

Nach dem Preisvergleich nur noch 425€ Minus KK Anteil = 263,05€

mehr dazu hatte ich hier mal geschrieben inkl. Webseiten wo man die Preisvergleiche für die Behandlungen reinstellen kann, und wie extrem Zahnärzte uns eigentlich abzocken und ihre Machtstellung maßlos ausnutzen bei den Laboren, und wie sie bei eigenlaboren bescheißen.

mydealz.de/com…740
und auch bei großen „sanierungen“ gilt: preise vergleichen. wenn mir 11 zähne gemacht werden müssten, würde ich mir angebote von guten zahnärzten einholen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text