Zahnzusatzversicherung für Kinder (Spange)

7
eingestellt am 2. Jul
Hi Leute,
ich bin gestern stundenlang vor dem PC gesessen und habe nach einer guten Zahnzusatzversicherung für meine Tochter (6 Jahre alt) gesucht. Keine Vorschäden bekannt.

Mir ist besonders wichtig, dass die Versicherung eine Spange auch dann zahlt, wenn die Kasse aufgrund einer geringen Fehlstellung nicht zahlen würde.

Ich habe ein paar Favoriten herausfiltern können:
Signal Iduna Tarif ZahnTOPpur
(Problem hier: keine Erstattung von unsichtbaren oder innenliegenden Zahnspangen und Erstattung nur 90 %)

DKV KDT85 + KDBE
(Problem hier: Kieferorthopädie ist die Zahlung limitiert auf 1500 - allerdings konnte ich nirgends rauslesen, ob damit tatsächlich die Zahnspange gemeint ist)

Vielleicht hat der ein oder andere hier gute / schlechte Erfahrungen mit Zahnzusatzversicherungen gemacht.
Zusätzliche Info
Diverses
7 Kommentare
Dafür gibt es die Stiftung Warentest.. Paar Euro investieren, dann hättest dir die 6h sparen können und bist nachher auf der sicheren Seite..
obi90vor 5 m

Dafür gibt es die Stiftung Warentest.. Paar Euro investieren, dann hättest …Dafür gibt es die Stiftung Warentest.. Paar Euro investieren, dann hättest dir die 6h sparen können und bist nachher auf der sicheren Seite..



Der Bericht bei Stiftung Warentest ist für alle abrufbar - gratis.

Ich halte Stiftung Warentest für einen seriösen Anbieter - allerdings werden dort nicht alle Anbieter / Tarife getestet. Außerdem sind reale Erfahrungen immer besser. Stiftung Warentest bewertet meines Wissens nur den Tarif an sich, nicht den Service etc.
Blind nach Stiftung Warentest kann man auch nicht unbedingt gehen.

Waizmann Tabelle ist ne gut Quelle.
waizmanntabelle.de/kinder

Finde die 90% der Signal Iduna schon ordentlich, wir reden hier von einer Versicherung die du hoffentlich nicht nie brauchst. Und selbst wenn sind die restlichen 10% ja noch erträglich.
Was eine innen-liegende Zahnspange ist, keine Ahnung......
Du hast eigentlich nur 2 Möglichkeiten, mehr für die Zahnspange also 3.000 bis 4.000€, dafür bei allen anderen Sachen drauf Zahlen da sie nur 90% Bezahlen, oder 100% Leistung, aber dafür nur Maximal 2000€ für die Zahnspange, letztlich Zahlst du bei allen immer selbst aus eigener Tasche bei den 90% die restlichen 10% und bei den 100% halt den Rest da 2K das Max. ist.

Eine Zahnspange kostet meist so um die 2 bis 2,7K€, mehr ist Abzocke für eine Normale Spange ohne Extras.

Zudem geht es bei der Allianz - DentalBest nur bis zum 21 Lebensjahr und bei Union ZahnPRIVAT Premium nur bis zum 19 Lebensjahr, wenn also die Zähne als Erwachsener wieder Schief werden, hat man Pech, außer es ist durch ein Unfall passiert.

Bei DFV-Zahnschutz Exklusiv 100 geht es nur bis 2K, dafür sowohl für Kinder als auch Erwachsene mit Unabhängigen KIG und die Zahlen bei allen Leistungen 100% und Zahnprophylaxe von 200€ im Jahr ist auch nicht ohne.

Bei den Monatlichen Kosten ist Allianz am Günstigsten, Union und DFV geben sich nichts.

Das sind auch die 3 Besten wenn es um Zahnspangen geht.

PS: bei allen musst du zwischen 2 bis 3 Jahre warten um die Volle summe nutzen zu können für die Zahnspange, da jede Versicherung eine Leistungsbegrenzung / Zahnstaffel hat.
DerYeti2011vor 2 h, 7 m

Der Bericht bei Stiftung Warentest ist für alle abrufbar - gratis. Ich …Der Bericht bei Stiftung Warentest ist für alle abrufbar - gratis. Ich halte Stiftung Warentest für einen seriösen Anbieter - allerdings werden dort nicht alle Anbieter / Tarife getestet. Außerdem sind reale Erfahrungen immer besser. Stiftung Warentest bewertet meines Wissens nur den Tarif an sich, nicht den Service etc.


Wie soll man auch den Services Testen, das wäre schlicht fast unmöglich da sie dann ja Reale fälle bräuchten.

dummlaberbackevor 1 h, 49 m

Blind nach Stiftung Warentest kann man auch nicht unbedingt gehen. …Blind nach Stiftung Warentest kann man auch nicht unbedingt gehen. Waizmann Tabelle ist ne gut Quelle.https://www.waizmanntabelle.de/kinderFinde die 90% der Signal Iduna schon ordentlich, wir reden hier von einer Versicherung die du hoffentlich nicht nie brauchst. Und selbst wenn sind die restlichen 10% ja noch erträglich.Was eine innen-liegende Zahnspange ist, keine Ahnung......


Die machen auch nichts anderes wie Finanztest und die Waizmann Tabelle lässt auch die Test dort einfließen.

Die Tabelle ist höchstens Übersichtlicher und man kann nach bestimmten Kriterien Filtern wie hier Zahnspange und Kinder, es ist also eine nette Hilfe Bei der suche

Übergens ist Signal Iduna eine Typische Versicherung die Blendet, sorry, aber eine Unbegrenzt Angabe ist völliger Schwachsinn wenn sie erst ab dem 5 Jahr gilt, die Jahre davor sprich im 1 Jahr 1000€ und von Jahr 2 bis 4 nur 2000€, das ist wohl ein schlechter Scherz.

dazu kommt das sie erst ab dem 21 Lebensjahr die PRZ bezahlen.

Man sollte sich nicht nur auf die Zahnspange festbeißen, sondern auch darauf achten das alles andere stimmig ist.

Was eine Innenliegende Zahnspange ist sieht man hier:

van-den-bruck.de/lei…en/
Bearbeitet von: "Evilgod" 3. Jul
Haben den Signal Iduna Tarif ZahnTopPur. Morgen werde ich unseren Kostenvoranschlag einschicken und dann werde ich sehen was die alles übernehmen werden. Zumindest machst du das zum richtigen Zeitpunkt d.h. ein paar Jahre früher als benötigt.
dummlaberbackevor 9 h, 3 m

Blind nach Stiftung Warentest kann man auch nicht unbedingt gehen. …Blind nach Stiftung Warentest kann man auch nicht unbedingt gehen. Waizmann Tabelle ist ne gut Quelle.https://www.waizmanntabelle.de/kinderFinde die 90% der Signal Iduna schon ordentlich, wir reden hier von einer Versicherung die du hoffentlich nicht nie brauchst. Und selbst wenn sind die restlichen 10% ja noch erträglich.Was eine innen-liegende Zahnspange ist, keine Ahnung......


Vielleicht ist damit der retainer gemeint? Oder innenliegend im sinne von 'alles im mund' - dann wäre das aber relativ hinfällig
Bei Kids sind sichtbare brackets völlig in Ordnung. Wenn man es etwas netter möchte, nimmt man minibrackets, sieht nicht so mächtig aus. Die unsichtbare Variante kannst du m.E. vernachlässigen.
Wichtig ist, dass man am Ende der Behandlung beide retainer setzen lässt und die Erhaltungsspange regelmäßig trägt. Dann ist nach ca. 3-4 Jahren wirklich Ruhe.
waizmann Tabelle hilft!
off toppic, bei uns war Versicherung über die Jahre und "Ersparnis" quasi pari
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler