Zahnzusatzversicherungen und angeratene Behandlungen

eingestellt am 2. Aug 2022
Hallo zusammen,
ich überlege derzeit ob ich eine Zahnzusatzversicherung abschließen soll. In der Regel sind ja keine angeratenen Behandlungen mitversichert. Ich bin mir allerdings nicht sicher wie weit diese Klausel geht. Heißt dass das jeder Zahn wo bereits ein schaden war, nicht mehr für zukünftige Behandlungen mitversichert ist?
Beispiel:
EInige Zähne haben bereits große Füllungen, aber es wurde keine Krone angeraten aber es ist aus meiner Sicht absehbar dass das auf mich zukommt (bei andere Zähnen mit ähnlicher Füllung wurden bereits Kronen angeraten). Wären zukünftige Kronen für diese Zähne (wo noch nichts angeraten wurde) mitversichert?

Darüber hinaus bin ich mir auch nicht ganz sicher wie ich genau feststelle was schon angeraten wurde. Ich habe die letzten Jahre mehrmals den Zahnarzt gewechselt und ich weiß gar nicht genau was jeder von denen in den Unterlagen stehen hat. Bei meinem aktuellen Zahnarzt könnte ich natürlich nachfragen.

Viele Grüße
Craftr
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen

3 Kommentare