Zattoo via web kündigen, wie kostenlos FAX versenden?

19
eingestellt am 17. Jan
Hallo zusammen,
habe leider sehr spät festgestellt, dass meine 3 Monatige Kündigungsfrist von web bei Zattoo heute abläuft.
Nun stelle ich mit erstaunen fest, dass die Gauner von web.de nur FAX und den Brief akzeptieren.

Ich habe das Kündigungsschreiben eingescannt und will es jetzt irgendwie faxen. Jedoch habe ich keine kostenlose Möglichkeit gefunden.

Was habe ich für Optionen?

Danke und Gruß
Zusätzliche Info

Gruppen

19 Kommentare
Hallo,

kostenloser Fax Versand ist quasi nicht mehr vorhanden. Aber Online abgeschossene Verträge kann man auch per E-Mail kündigen. Mach dich Mal schlau Seit 2-3 Jahren?!
O.K. jedoch gibt WEB.DE vor, dass die Kündigung schriftlich an den WEB.DE Kundenservice, oder als FAX, versendet werden soll.
Wer hat denn eine Mailadresse für eine wirksame Kündigung?
Avatar
GelöschterUser250970
Fritzbox vorhanden? Die hat eine Faxfunktion
avm.de/rat…en/
GelöschterUser25097017.01.2020 18:15

Fritzbox vorhanden? Die hat eine …Fritzbox vorhanden? Die hat eine Faxfunktionhttps://avm.de/ratgeber/telefonieren-und-faxen/faxe-versenden-und-empfangen/



Leider kein AVM User
Nutz aboalarm und zahl halt die 2-3 €, selbst Schuld wenn man alles auf den letzten Drücker machen möchte
verbraucherzentrale.de/wis…132

Die müssen E-Mail akzeptieren. Sollten die sich querstellen widerrufe die Einzugsermächtigung und Verweise auf die gesendete E-Mail.
Kostenlos registrieren und dann Fax senden
fax.pdf24.org/
Codi17.01.2020 18:14

O.K. jedoch gibt WEB.DE vor, dass die Kündigung schriftlich an den WEB.DE …O.K. jedoch gibt WEB.DE vor, dass die Kündigung schriftlich an den WEB.DE Kundenservice, oder als FAX, versendet werden soll. Wer hat denn eine Mailadresse für eine wirksame Kündigung?



Schriftlich bedeutet nicht postalisch. Fax ist auch schriftlich und die nennen's vielleicht nur deshalb separat, um beim anderen eben doch "postalisch" zu suggerieren.

Online abschliessbaren Verträge können seit über 3 Jahren ebenfalls online gekündigt werden. Also Email-Kündigung an eine Kundenservice-Adresse. Oder, falls nicht auffindbar/vorhanden an die Adresse im Impressum. Manche Firmen benennen und verkomplizieren die Pflichtadresse ja dermaßen, daß man denken könnte, die wäre ausschließlich für Impressumsangelenheiten, eine Art Papierkorb und irgendwo hinterm Mond gehostet a la "impressum@cc.o2online.de". Ändert aber nichts.

Erfolgt eine postwendende Eingangsbestätigung auf die Email-Kündigung, dann hat man schon alles, was man braucht. Aber selbst ohne hat man natürlich fristgerecht gekündigt. (-:=
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 17. Jan
Geh ins nächste Hotel!
Nich zum Verpennt! Haben Fax und is teilweis kostenlos.
Manch eine Pizzabude Bringdienst hat nen Fax.
Ich hab die Kündigung an diese drei Adressen geschickt, die ich irgendwo gefunden hatte.
Die Kündigung ist auf jeden Fall angekommen. Hab am letzten Tag auf den letzten Drücker gekündigt, war dennoch fristgerecht.
24722955-tLPiN.jpg
per mail reicht aus. bei gmx das gleiche spiel und ich habe bis jetzt immer erfolgreich per mail gekündigt. mach es also so wie über mir geschrieben.
Habe an info@web.de und an kundencenter@web.de die Kündigung versendet. Nun hat mir kundencenter@web.de rasch geantwortet.
Leider haben Sie den Vertrag einfach bis zum 16.01.2021 23:59:00 verlängert, obwohl ich mich heute noch in der Testphase befinde und sofort kündigen darf.

Ahja...
Auch habe ich via pdf24.org kostenlos ein FAX versenden können. Es ging auch eine Bestätigungsmail mit Anhang zurück.

Nun muss ich schauen, ob ich den Vertrag doch noch gekündigt kriege.
Es ist mir ein Rätsel warum ich den Kalendereintrag für heute Abend gelegt habe. Aber Fehler passieren...
Naja...sonst habe ich jetzt 12 Monate TV mit allen schönen Sendern wie RTL, RTLII, VOX
Codi17.01.2020 20:56

Habe an info@web.de und an kundencenter@web.de die Kündigung versendet. …Habe an info@web.de und an kundencenter@web.de die Kündigung versendet. Nun hat mir kundencenter@web.de rasch geantwortet. Leider haben Sie den Vertrag einfach bis zum 16.01.2021 23:59:00 verlängert, obwohl ich mich heute noch in der Testphase befinde und sofort kündigen darf. Ahja...Auch habe ich via pdf24.org kostenlos ein FAX versenden können. Es ging auch eine Bestätigungsmail mit Anhang zurück. Nun muss ich schauen, ob ich den Vertrag doch noch gekündigt kriege.Es ist mir ein Rätsel warum ich den Kalendereintrag für heute Abend gelegt habe. Aber Fehler passieren...Naja...sonst habe ich jetzt 12 Monate TV mit allen schönen Sendern wie RTL, RTLII, VOX



Wenn du derzeit mit unverzüglicher Wirkung kündigen darfst, dann hast du gekündigt. Ein heutiges Fax oder eine heute eintreffende Briefpost wäre dann ja auch gleichermaßen vergeblich. Aber gut, daß du eine Rückmeldung erhalten hast. Damit haben sie ja den Eingang deiner Kündigung bestätigt. Entweder denen ihren Irrtum mitteilen oder einfach die Zahlung verweigern/rückbuchen. Darfst natürlich nicht vergessen, Zattoo bis zur endgültigen Klärung nicht mehr zu nutzen und musst einstweilen auf Qualitätsfernsehen verzichten und dich mit dem öffentlich-rechtlichen Dschungelcamp begnügen.
24725857-4sAQL.jpg
mschwarze8618.01.2020 08:20

[Bild]


Der Anbieter hat augenscheinlich nur zwei Kündigungswege angeboten und wenn Eike herrscht, dann entscheidet man sich für diesen Weg.
Sie können Zattoo Premium 1 Monat kostenlos testen. Nach der kostenlosen Testphase nutzen Sie Zattoo Premium zum WEB.DE Vorteilspreis von 8,99 €/Monat (als FreeMail-Nutzer) bzw. 7,99 €/Monat (als Club-Mitglied) - statt regulär 9,99 €/Monat - bei einer Laufzeit von jeweils 12 Monaten und monatlicher Abrechnung per SEPA-Lastschrift. Alle Preise inkl. MwSt. Sie können zum Ende der Testphase jederzeit kündigen, entweder im WEB.DE Kundencenter oder in Textform (z.B. per E-Mail an vorteilswelt@info.web.de). Bitte beachten Sie, dass ein Gratis-Test nur einmalig möglich ist.
Fax.de Fax-it! Als gratis App für Android und Apple. 1 Fax/Tag frei, mit Sendebestätigung. Ggf. statt Scan den Text in Editor kopieren, Original mit der Sendebestätigung ausdruckbar.
Genau dafür haben wir noch ein Fax.
Ausdrucken, unterschreiben, Fax an die Steckdose, Telefonnummer wählen und Fax einlegen. In 5 min komplett erledigt.
Und für das nächste Mal einfach rumfragen bei Freunden/Family wer noch ein Faxgerät zuhause hat.
So neuer Status: Nach zahlreichen Mail-Austausch habe ich den Vertrag zum 20.01.2020 gekündigt bekommen, denn ich war innerhalb der Frist und habe im Prinzip nichts falsch gemacht.
Die Bestätigungung der Kündigung habe ich schriftlich bestätigt bekommen und somit bin ich jetzt hoffentlich durch.

Ich lasse mich auf keine Spielchen mit web und gmx ein
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen