Kategorien

    Zeigt her eure Coupon Mappen/Taschen

    Servus,

    Bin auf der Suche nach ner guten Mappe / Tasche in der ich meine Coupons gut sortiert und immer griffbereit abheften kann.
    Denke der ein oder andere (Hardcore)-Couponer hat sich so etwas eh schon angeschafft und kann was darüber sagen, eventuell auch nen Link wo gekaut etc.

    Ein bisschen soll es auch als Showthread dienen, für diejenigen die sich so ein Teil noch anschaffen wollen

    Also lange Rede, kurzer Sinn, zeigt her eure Coupon Mappen/Taschen....

    Beste Kommentare

    Ich frage mich gerade ob ich wirklich was gespart habe, wenn ich mir einen Karton voll Erkältungsbad kaufe.

    Ist irgendwie ein bisschen 'ne Milchmädchenrechnung. Ich meine wenn man "markengeil" ist ok, aber wenn ich mit Coupon 50Cent bei einem Spülmittel spare aber ein Nicht-Markenprodukt (was nicht schlechter ist) ohne Coupon trotzdem günstiger bekomme, habe ich dann wirklich gespart? Und dabei ist noch garnicht die ganze Arbeit im Vorfeld mit einbezogen, wie Coupons suchen, ausdrucken etc..

    Für eine Couponmappe Geld ausgeben? Dafür bekomme ich bestimmt drei Fairys.

    Hier ist meine Mappe:

    oO Alter - grenzt ja schon etwas an ner Krankheit oder? So ne Mischung aus Zwang und Suchtverhalten X) Aber irgendwie süss

    53 Kommentare

    Ich hab mir bei Rossmann für 0,79€ ein kleines Fotobüchlein zum stecken geholt. Für 24 Fotos im Format 10x15. Ist eher was für den kleineren Bedarf.
    [Fehlendes Bild]

    [Fehlendes Bild]

    Hier ist meine Mappe:

    Für eine Couponmappe Geld ausgeben? Dafür bekomme ich bestimmt drei Fairys.

    DealBen

    Hier ist meine Mappe:


    Cool, wo hast du sie her... will ich auch......

    Nicht so kompliziert denken!
    Hol dir ne Mappe und hefte welche von diesen Hüllen da rein!
    Die gibt es überall auch einzeln!
    Hüllen Amazon
    Ansonsten PN an mich!
    Meine Mappe kennst du wahrscheinlich aus dem Video:
    Youtube Extrem Couponing Clip 1

    Omg ²

    oO Alter - grenzt ja schon etwas an ner Krankheit oder? So ne Mischung aus Zwang und Suchtverhalten X) Aber irgendwie süss

    Ich frage mich gerade ob ich wirklich was gespart habe, wenn ich mir einen Karton voll Erkältungsbad kaufe.

    Ist irgendwie ein bisschen 'ne Milchmädchenrechnung. Ich meine wenn man "markengeil" ist ok, aber wenn ich mit Coupon 50Cent bei einem Spülmittel spare aber ein Nicht-Markenprodukt (was nicht schlechter ist) ohne Coupon trotzdem günstiger bekomme, habe ich dann wirklich gespart? Und dabei ist noch garnicht die ganze Arbeit im Vorfeld mit einbezogen, wie Coupons suchen, ausdrucken etc..

    besho_

    Ich frage mich gerade ob ich wirklich was gespart habe, wenn ich mir einen Karton voll Erkältungsbad kaufe. Ist irgendwie ein bisschen 'ne Milchmädchenrechnung. Ich meine wenn man "markengeil" ist ok, aber wenn ich mit Coupon 50Cent bei einem Spülmittel spare aber ein Nicht-Markenprodukt (was nicht schlechter ist) ohne Coupon trotzdem günstiger bekomme, habe ich dann wirklich gespart? Und dabei ist noch garnicht die ganze Arbeit im Vorfeld mit einbezogen, wie Coupons suchen, ausdrucken etc..



    Ich sehe das ähnlich. Bei Drogerie find ich das nicht schlimm, muss jeder selber wissen, ob/wieviel man etwas spart.
    Extrem komisch finde ich, wenn man Ernährungsgewohnheiten umstellt etc. Grade bei Lebensmittel wird doch der neuartige Fraß stark couponiert... ohne mich.

    hab auch ein fotobuch für 100 fotos.

    ich bin nicht markengeil.wenn ein produkt im angebot + coupon günstiger ist als ein no name produkt dann hol ich das.

    besho_

    Ich frage mich gerade ob ich wirklich was gespart habe, wenn ich mir einen Karton voll Erkältungsbad kaufe. Ist irgendwie ein bisschen 'ne Milchmädchenrechnung. Ich meine wenn man "markengeil" ist ok, aber wenn ich mit Coupon 50Cent bei einem Spülmittel spare aber ein Nicht-Markenprodukt (was nicht schlechter ist) ohne Coupon trotzdem günstiger bekomme, habe ich dann wirklich gespart? Und dabei ist noch garnicht die ganze Arbeit im Vorfeld mit einbezogen, wie Coupons suchen, ausdrucken etc..


    Kann dem nur zustimmen! Interessant sind die Sachen nur wenn man sie kostenlos bekommt, oder noch Geld ausbezahlt bekommt.

    Ihr seid echt schräg! Frage mich ob das ganze nicht langsam krankhaft wird

    Couponmappe......oO Hosentasche!

    5356158-X4gxJ
    [Quelle: mendweg.com]

    Deal-Jäger

    Ich LIEBE Couponing ...es macht süchtig Meine Mappe kennt ihr ja bereits

    Für Neben- und Wechselwirkungen fragen sie bitte ihr Krümelmonster

    Kleiner Tipp: Wenn ihr Euer Kind (~0-2 Jahre) bei DM Glückskind anmeldet, dann bekommt ihr einen personalisierten Coupon für ein Fotobuch, diesen einfach ausdrucken und ihr bekommt ein sehr ähnliches Fotobuch wie oben von sunchyme geposted for Freee!!!!

    Jedem das Seine.

    Mir eindeutig zu zeitintensiv. Dafür, dass das Leben eh zu kurz ist, möchte ich es mit dem Sparen nicht übertreiben und das demnach nicht zu meinem Lebensmotto machen.

    Ich musste bei dem o.g. Video "Youtube Extrem Couponing Clip 1" zwar über die Ersparnis staunen, aber dennoch bleibt bei mir alles beim Alten.

    Das musste mal los, nachdem ich dieses Video gesehen habe.

    Ich hab eine Manga Mappe, die ich als Freebie zu einer sowieso schon kostenlosen Bestellung aus Asien bekommen hab. So muss das sein!

    solche Kommentare liebe ich am meisten
    Erkältungsbad ist doch eh umsonst! 95cent - 1€ Coupon!
    Und ob ich nun fairy oder ein anderes Produkt nehme wäre relativ egal, es ging ja darum den Leuten zu erklären, das es hier in Deutschland Coupons gibt ^^
    Es muss aber auch nicht jeder mitmachen, ist ggf. auch besser so.
    Wünsche frohes Couponing oder natürlich ein schönes ruhiges Wochenende X) X)

    besho_

    Ich frage mich gerade ob ich wirklich was gespart habe, wenn ich mir einen Karton voll Erkältungsbad kaufe. Ist irgendwie ein bisschen 'ne Milchmädchenrechnung. Ich meine wenn man "markengeil" ist ok, aber wenn ich mit Coupon 50Cent bei einem Spülmittel spare aber ein Nicht-Markenprodukt (was nicht schlechter ist) ohne Coupon trotzdem günstiger bekomme, habe ich dann wirklich gespart? Und dabei ist noch garnicht die ganze Arbeit im Vorfeld mit einbezogen, wie Coupons suchen, ausdrucken etc..


    besho_

    Ich frage mich gerade ob ich wirklich was gespart habe, wenn ich mir einen Karton voll Erkältungsbad kaufe. Ist irgendwie ein bisschen 'ne Milchmädchenrechnung. Ich meine wenn man "markengeil" ist ok, aber wenn ich mit Coupon 50Cent bei einem Spülmittel spare aber ein Nicht-Markenprodukt (was nicht schlechter ist) ohne Coupon trotzdem günstiger bekomme, habe ich dann wirklich gespart? Und dabei ist noch garnicht die ganze Arbeit im Vorfeld mit einbezogen, wie Coupons suchen, ausdrucken etc..



    Deshalb nutze ich Coupons nur, wenn ich die Artikel auch ohne Coupon kaufen würde oder wenn die Ersparnis extrem groß ist.

    Und wirklich nach Coupons suchen muss man ja nicht.. einmal in den Wochendeal von Freeload schauen und nur die Bilder angucken reicht teilweise schon aus.


    Die haben in dem video ja nun echt viel gespart.. Aber die haben doch auch, obwohl es nicht auf dem zettel stand, das badezeugs eingepackt.. Also das geld was sie sparen holt sich der laden doch an mengen wieder rein von dingen, die sie nicht benötigen aber dennoch kaufen, weil es einen coupon dafür gib.. Und son lager im zimmer wär mir ja nix... Aber ich hab nen großen keller...

    Kombiniere kombiniere

    Svenjoy

    Ich hab eine Manga Mappe, die ich als Freebie zu einer sowieso schon kostenlosen Bestellung aus Asien bekommen hab. So muss das sein!


    Umsonst? Ein paar Cent musste man schon abdrücken

    Aber die Mappe ist echt schön! Bei den paar Coupons, die ich bei mir trage, reicht allerdings meine Geldbörse. Zur Not auch ne zweite, wenns mal mehr wird.

    Ich kauf auch nur das, was ich eh gekauft hätte oder durch den Coupon noch günstiger ist als beim Discounter

    Also ich profitiere durch das Couponing ganz schön. Da ich zurzeit noch studiere ist das Geld bei mir immer knapp und wenn ich dann Drogerieprodukte vergünstigt bekommen kann, schlag ich natürlich zu. Ich hab mir für meine kleine "Hauswirtschaftsecke" in der Küche extra ein kleines Regal gebaut, um den Kram zu bunkern. Und da ist es mir dann auch egal, ob ich nun FA- oder Nivea-Duschgel benutze. Meine Essgewohnheiten habe ich jedoch nicht umgestellt. Von den Miracolisaucen hab ich mal 2 Gläser geholt und eins steht immernoch im Schrank, weil ich den Mist echt mega überwürzt finde. Da koche ich doch lieber selbst. Vor allem in der Prüfungszeit ergibt die Zeit kochen+essen immer eine schöne Mittagspause, in der mein Kopf mal runterfahren kann. Ansonsten guck ich auch, was brauch ich und was erhalte ich durch Coupons günstiger als das günstigste Produkt. Wenn man sich da einmal reingedacht hat, und auf dem aktuelleb Stand ist, kennt man viele Preise, aber auch viele Coupons und weiß, wann sich was lohnt. Und viel Zeit muss mann dann auch nicht mehr investieren. Ich machs meistens 1-2x die Woche abends für ne halbe Stünde oder so. Den Mist im TV kannste oft eh vergessen und dann geh ich halt noch an den Rechner und informiere mich ein bisschen.

    Und Freeload ist da natürlich eine enorme Hilfe. Und natürlich alle anderen Mitglieder, die mit ihren zahlreichen Tipps viele Sachen erst "aufdecken" und auch weiterhelfen, wenn man mal eine Frage hat. Danke dafür.

    Wenn ich derzeit ein Angebot sehe von einem Produkt, welches ich gerne nutze wie z.B.b letztens bei Real 9€ Axe kaufen 3€ Rabatt und dazu noch Aktionspreis dann deck ich mich fürs nächste Jahr ein. Beim Duschgel bin ich auch nicht wählerisch und nehme auch Nivea, Adidas. Shampoo gabs Syoss bei Rossmann in der Werbung -10% auch gleich mal fürs Jahr eingedeckt. Und so zieht sich das das durch WC-Gel, Geschirrspültabs, Allzweckreiniger, Geschirrspülmittel, Nach und nach werden alle Produkte die man immer braucht eingekauft auf Vorrat. Demnächst steht Veränderung an, auch finanziell, da bau ich jetzt vor.

    ebay.de/itm…AIT
    die werd ich mir wohl zulegen, schön klein und passt in die jackentasche


    Und meiner Meinung nach braucht man keinen mehr auf Couponing hinweisen. Entweder entdeckt man es für sich selber oder bleibt unwissend. Wenn man sich die ganzen negativbeispiele ansieht, dann ists wohl besser, wenn weniger als mehr Couponing betreiben.

    Ich nutze eine alte CD-Tasche. Ist sehr praktisch, da man blättert und nicht wühlen muss. Außerdem kann man mit dem Reißverschluss sicher sein, dass nichts raus fällt. Die einzelnen Hüllen sind auch leichter zugänglich als beim Fotoalbum und fassen leicht mehrere Coupons. Mache Coupons sind allerdings etwas zu groß und müssen gefaltet werden. Wer nicht wie ich noch etliche Cases rumliegen hat (aus der Zeit, wo man noch CDs brauchte ;), kann sich günstig eins in verschiedenen Größen (12, 24, 48, 72,... Hüllen) kaufen.

    Das Couponing von Studenten oder auch Hausfrauen für die Großfamilie betrieben wird, ist für mich ja noch nachvollziehbar. Solange das ganze in einem gewissen Rahmen bleibt. Klar kann man dadurch sparen.
    Aber wie man als Mann mit einem 40h Job sich für sowas begeistern kann bzw. dafür extra gewisse Geschäfte in Verbindung mit den zig Coupons ansteuern kann, ist und bleibt mir ein Rätsel. Allein schon sich jedesmal mit den gestressten und schlecht ausgebildeten Kassiererinnen auseinanderzusetzen, wäre mir nach einem Arbeitstag schlichtweg zu lästig.
    Deutschland ist nun mal, was Coupons betrifft, noch lange nicht so unkompliziert wie Amerika.

    Ich bin so ein mann mit 40h job und habe Frau und 2 Kinder. Und bis vor kurzem war ich der groesste fan von artikel vom aldi. Es sei den nivea, fa, vernel, lenor, ariel oder wilkinson waren stark reuziert. Dann habe ic sie mir im beim Realoder rossmann geholt. Aber seit paar Wochen beobachte ich mydealz genauer und konsequenter. Und ganz ehrlich, ich will es nicht missen. Im Gegenteil ich bin süchtig. Und ich hole nur Dinge die ich sowieso gebraucht und benutzt hätte. Zum Beispiel uncle bens oder miracolli habe ich nicht einmal geholt da meine frau selber kocht und den anders macht. Aber nivea hmmmmmm himmlisch.. Warum vom aldicreme holen für mehr, wenn ich ein besseres oder gleichwertiges Produkt fur den selben oder günstigeren Preis erhalten kann. Zeitlich hält sich das im Rahmen. Aller Anfang ist natürlich schwer, aberso wie es sunchyme erwähnt hat, lernt man bald viel dazu und kennt dann alle Preise und man weiss dann such sehr bsld wo msn willkommen ist und welcher Laden wie kulant ist oder welche Kassiererinnen soger einen loben, weil man ein schlauer Fuchs ist. Es gibt eine dame im rossmann die habe ich sogar beraten und, seit dem gibt sie mir die Coupons teilweise sogar zurück, wenn keiner dabei steht. Toll oder.... ich bin von den guten Erfahrungen so begeistert, dass ich das mittlerweile sehr gerne mache und es kaum mehr zeit kostet, als wenn ich regulär einkaufen würde. Und Coupons schneiden und sortieren geht mit Zeit rucki zucki.

    Und wenn man regelmäßig mit Coupons einkauft, dann deckt man irgendwann seinen ganzen Bedarf ab, da ja poi a poi alles mal günstig mit Coupons angeboten wird. Und dann muss man halt etwas in Vorräten kaufen, vorausgesetzt natürlich man hatt ewas Platz Zuhause

    ich beteibe couponing, weil ich viel zeit habe und wenig geld und weils spass macht.

    Kind

    Das Couponing von Studenten oder auch Hausfrauen für die Großfamilie betrieben wird, ist für mich ja noch nachvollziehbar. Solange das ganze in einem gewissen Rahmen bleibt. Klar kann man dadurch sparen. Aber wie man als Mann mit einem 40h Job sich für sowas begeistern kann bzw. dafür extra gewisse Geschäfte in Verbindung mit den zig Coupons ansteuern kann, ist und bleibt mir ein Rätsel. Allein schon sich jedesmal mit den gestressten und schlecht ausgebildeten Kassiererinnen auseinanderzusetzen, wäre mir nach einem Arbeitstag schlichtweg zu lästig. Deutschland ist nun mal, was Coupons betrifft, noch lange nicht so unkompliziert wie Amerika.


    Ich arbeite knapp 50 std. jede Woche und es klappt, alleine mit den Pampers über 500 EUR gespart. Payback hat mir vor 2 Jahren eine USA Reise "finanziert" unter anderem auch mehrere Tankfüllungen. Dank Rossmann und Real sparen wir mtl. ca. 25 EUR (ohne Pampers). Ich brauche max. 1 Std. Jede Woche für die Coupons.

    Kind

    Aber wie man als Mann mit einem 40h Job sich für sowas begeistern kann bzw. dafür extra gewisse Geschäfte in Verbindung mit den zig Coupons ansteuern kann, ist und bleibt mir ein Rätsel.


    Was machst du denn in der Mittagspause?

    Einige sollten mal zum Psychologen

    cartel0r

    Einige sollten mal zum Psychologen



    Ich biete mich an. Habe im Herbst 2014 erst meinen Bachelor gemacht und arbeite grad am Master. Wenn jemand Bedarf hat

    5358836-7j4T0

    cartel0r

    Einige sollten mal zum Psychologen



    Dann erstell mal einen deal, aber unter freebies versteht sich (_;)

    cartel0r

    Einige sollten mal zum Psychologen


    Warum das? Weil wir uns nicht im falschen thread bzw. Plattformen aufhalten im gegnesatz zu manchen hier.....

    Oder gehen normale Menschen die Reisen oder Wohnungen suchen auf die autoscout24.de Homepage und beschweren sich über manche Personen die sich dorrt evtl. wie Füchse verhalten ?????

    Also wer braucht jetzt einen Psychologen....

    cartel0r

    Dann erstell mal einen deal, aber unter freebies versteht sich (_;)



    Als ob
    Ich habe nicht jahrelang geschuftet, um dann gratis Beratungen zu verteilen.
    Aber vielleicht bastel ich einen Coupon für die ersten 50 Anfragen und wehe ihr kommt mit Kopien an, dann setzt es was

    cartel0r

    Einige sollten mal zum Psychologen



    Du

    cartel0r

    Einige sollten mal zum Psychologen


    Meinst du der hilft mir Auch bei meinen Schlafstörungen

    dedektiv

    Meinst du der hilft mir Auch bei meinen Schlafstörungen



    Ein Psychologe kann dir definitiv bei Schlafstörungen helfen.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. [Frage] Mobilfunkanbieter bucht zu wenig ab - muss ich nachzahlen?22
      2. Cultuzz A&O Gutschein abgelaufen. Rechte?1122
      3. [Tipp] alte Meister selbst drucken lassen2133
      4. NFL Gamepass Thread 2017111553

      Weitere Diskussionen