Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

.

43

Gruppen

Beste Kommentare
Danke, dass du weiterhin unsere kostenlosen Zeitschriften finanzierst.
Seripmac01.12.2019 17:28

Ist per überweisung. Die haben keine einzugsermächtigung. Wenn ich die z …Ist per überweisung. Die haben keine einzugsermächtigung. Wenn ich die zahlung verweigere, was dann?


136 Deals und dann so eine Frage? Stichwort „Mahnung“, irgendwann meldet sich dann eine Inkasso Firma bei dir, viel Spaß
oder hab ich noch irgendwelche optionen
über Nacht ins Ausland absetzen
24016362-K7XyL.jpg

Zweck des Lockangebotes wurde erfüllt...
Bearbeitet von: "Amboss76" 1. Dez 2019
43 Kommentare
Welche Option soll es da geben? Genau darauf wird spekuliert. Musst wohl oder übel in den sauren Apfel beißen.
Ha ha
vielleicht findest du im Freundeskreis jemanden der es möchte. evtl mit Rabatt von dir.
Was sagt denn der Abo-Geber dazu? Im schlimmsten Fall BEZAHLEN.....
headhunter7401.12.2019 17:26

Was sagt denn der Abo-Geber dazu? Im schlimmsten Fall BEZAHLEN.....


Ist per überweisung. Die haben keine einzugsermächtigung. Wenn ich die zahlung verweigere, was dann?
Bearbeitet von: "Seripmac" 1. Dez 2019
Seripmac01.12.2019 17:28

Ist per überweisung. Die haben keine einzugsermächtigung. Wenn ich die z …Ist per überweisung. Die haben keine einzugsermächtigung. Wenn ich die zahlung verweigere, was dann?


136 Deals und dann so eine Frage? Stichwort „Mahnung“, irgendwann meldet sich dann eine Inkasso Firma bei dir, viel Spaß
Seripmac01.12.2019 17:28

Ist per überweisung. Die haben keine einzugsermächtigung. Wenn ich die z …Ist per überweisung. Die haben keine einzugsermächtigung. Wenn ich die zahlung verweigere, was dann?


Wenn im Vertrag ne automatische Verlängerung festgehalten wurde hast du keine Chance - wenn du Zahlung verweigerst, gibts halt ne Mahnung usw usf
Seripmac01.12.2019 17:28

Ist per überweisung. Die haben keine einzugsermächtigung. Wenn ich die z …Ist per überweisung. Die haben keine einzugsermächtigung. Wenn ich die zahlung verweigere, was dann?


Wird ein Inkassounternehmen auf deine Kosten beauftragt die Kohle gemäß Vertrag einzutreiben. Wird dort Routine sein, da viele es verbummeln und das Geschäftsprinzip wiederum genau darauf ausgelegt ist.
Bearbeitet von: "Guddi1984" 1. Dez 2019
24016362-K7XyL.jpg

Zweck des Lockangebotes wurde erfüllt...
Bearbeitet von: "Amboss76" 1. Dez 2019
Seripmac01.12.2019 17:28

Ist per überweisung. Die haben keine einzugsermächtigung. Wenn ich die z …Ist per überweisung. Die haben keine einzugsermächtigung. Wenn ich die zahlung verweigere, was dann?


Das ist nicht dein Ernst
Danke, dass du weiterhin unsere kostenlosen Zeitschriften finanzierst.
oder hab ich noch irgendwelche optionen
über Nacht ins Ausland absetzen
Am besten eine tägliche Sitzblockade vor dem Verlag veranstalten. Nach ca. 9-10 Monaten werden die irgendwann mürbe (oder haben Mitleid mit dem verfrorenen Dauerprotestler) und du kommst vorzeitig aus dem Abo raus.
Bearbeitet von: "Plusterhasi" 1. Dez 2019
Bitte unbedingt das Kleingedruckte lesen: Es gibt Abos, die ein Leben lang gültig sind ??!!!!
jannie91101.12.2019 17:41

oder hab ich noch irgendwelche optionen über Nacht ins Ausland …oder hab ich noch irgendwelche optionen über Nacht ins Ausland absetzen


panama liefert nicht aus. falls das land wichtig sein sollte.
Man seid ihr hier alle hilfreich. Jemand so zu nieder zu machen finde ich falsch.. sagt halt ja oder nein
Hotline anrufen und betteln. Wird aber in 95% der Fälle nicht klappen. Pech. Zahlen und sofort zum nächstmöglichen Zeitpunkt kündigen.
Drizzt01.12.2019 17:55

panama liefert nicht aus. falls das land wichtig sein sollte.


Die DOM Rep galt mal als sicherer Hafen...
Egas01.12.2019 18:04

Man seid ihr hier alle hilfreich. Jemand so zu nieder zu machen finde ich …Man seid ihr hier alle hilfreich. Jemand so zu nieder zu machen finde ich falsch.. sagt halt ja oder nein


Unter den ersten 6 Beiträgen steht doch vier mal die Antwort.... bzw in den AGB seines abgeschlossenen Vertrages auch noch.
Bearbeitet von: "Guddi1984" 1. Dez 2019
Egas01.12.2019 18:04

Man seid ihr hier alle hilfreich. Jemand so zu nieder zu machen finde ich …Man seid ihr hier alle hilfreich. Jemand so zu nieder zu machen finde ich falsch.. sagt halt ja oder nein


Finde auch das manchmal der Umgang mit solchen Fragen hier sehr Grenzwertig ist... als ob die anderen nie einen Fehler im Leben machen würden.
Leute, zum Glück seid ihr keine Rechtsanwälte. Du musst einfach die Situation etc. zu deinem Gunsten legal anpassen.

1. Wie hast du das Abo abgeschlossen?
2. Hast du dafür 1x gezahlt oder war es komplett kostenlos im ersten Halbjahr?
3. Hast du das nur im Internet abgeschlossen oder musstest du auch etwas unterschreiben?
Habe meiner Mutter gestern 8 TV Zeitschriften plus WMF Salz & Pfefferstreuer für 4,30 Euro gezogen (Deal).
Natürlich basiert das Geschäftsmodell aufs Vergessen der Kündigung.

Wenn es ein großer Anbieter war, landet der TE auf der weißen Liste und kann in Zukunft noch mehr abstauben.
Avatar
GelöschterUser1014301
Beileid
Asyl in Russland beantragen oder sich in die Botschaft von Equador in London zurückziehen. Alternativ einen Verbündeten wie den amerikanischen Präsidenten engagieren, der einfach mit allem durchkommt.
Mike19XX01.12.2019 18:23

Habe meiner Mutter gestern 8 TV Zeitschriften plus WMF Salz & …Habe meiner Mutter gestern 8 TV Zeitschriften plus WMF Salz & Pfefferstreuer für 4,30 Euro gezogen (Deal).Natürlich basiert das Geschäftsmodell aufs Vergessen der Kündigung. Wenn es ein großer Anbieter war, landet der TE auf der weißen Liste und kann in Zukunft noch mehr abstauben.


Amateur, nicht den Premium Sandwich Toaster genommen.
Berti8101.12.2019 18:09

Finde auch das manchmal der Umgang mit solchen Fragen hier sehr …Finde auch das manchmal der Umgang mit solchen Fragen hier sehr Grenzwertig ist... als ob die anderen nie einen Fehler im Leben machen würden.


Dann steht man zu seinem Fehler und stellt keine blöde Frage unter Diverses.

Schon alleine die Idee des TE, einfach nicht zahlen zu wollen, ohne Worte!
Johannness_Johann01.12.2019 18:38

Amateur, nicht den Premium Sandwich Toaster genommen.


Selber!

Die WMF-Teile sind werthaltiger.
Bernare01.12.2019 18:53

Dann steht man zu seinem Fehler und stellt keine blöde Frage unter …Dann steht man zu seinem Fehler und stellt keine blöde Frage unter Diverses.Schon alleine die Idee des TE, einfach nicht zahlen zu wollen, ohne Worte!


Eure antworten hier sind manchmal blöder wie die Frage und ziemlich daneben. Wenn man dich auf offener Straße nach dem Weg fragt antwortest du auch so oder sagst du freundlich das du keine Ahnung hast ? Sich lustig über eine „blöde“ Frage zu machen ist mindestens genau so blöd. Bin mal gespannt wie du/ihr euch fühlen würdet wenn ihr eine Frage stellt Diebin euren Augen erstmal normal ist aber von anderen als blöd gesehen wird.
Nur mal so am Rande... das ist eine Art mobbing und 9 von 10 Leute finden mobbing nicht schlimm, denk mal drüber nach
Berti8101.12.2019 19:04

Eure antworten hier sind manchmal blöder wie die Frage und ziemlich …Eure antworten hier sind manchmal blöder wie die Frage und ziemlich daneben. Wenn man dich auf offener Straße nach dem Weg fragt antwortest du auch so oder sagst du freundlich das du keine Ahnung hast ? Sich lustig über eine „blöde“ Frage zu machen ist mindestens genau so blöd. Bin mal gespannt wie du/ihr euch fühlen würdet wenn ihr eine Frage stellt Diebin euren Augen erstmal normal ist aber von anderen als blöd gesehen wird. Nur mal so am Rande... das ist eine Art mobbing und 9 von 10 Leute finden mobbing nicht schlimm, denk mal drüber nach


Was ist denn das für ein blöder Vergleich?

Manche sollten ihre Fragen mal in realen Leben stellen, am besten Freunden die knallhart ehrlich sind. Würde mir ein Freund so eine Frage stellen, würde ich ihn erstmal fragen ob er mich grad verarschen will oder besoffen ist...
Genau... mit Freunden ... nicht einem fremden
Oder redest du mit allen Leuten so wie mit deinen Freunden?
Dir kommt die Frage blöd vor?! Dann ignorier sie und alles ist gut, keine legt wert auf solche Antworten und hilfreich ist es für den Ersteller auch nicht.
Johannness_Johann01.12.2019 18:15

Leute, zum Glück seid ihr keine Rechtsanwälte. Du musst einfach die S …Leute, zum Glück seid ihr keine Rechtsanwälte. Du musst einfach die Situation etc. zu deinem Gunsten legal anpassen. 1. Wie hast du das Abo abgeschlossen?2. Hast du dafür 1x gezahlt oder war es komplett kostenlos im ersten Halbjahr?3. Hast du das nur im Internet abgeschlossen oder musstest du auch etwas unterschreiben?


Zum Glück bist du kein Jurist.
Wenn er die Frist verpennt hat, hat er „Pech“ gehabt. Da wird er nichts anfechten können.
Aber bestärke du ihn am besten in der Absicht einfach nicht zu zahlen
ABC5601.12.2019 19:26

Zum Glück bist du kein Jurist. Wenn er die Frist verpennt hat, hat er …Zum Glück bist du kein Jurist. Wenn er die Frist verpennt hat, hat er „Pech“ gehabt. Da wird er nichts anfechten können. Aber bestärke du ihn am besten in der Absicht einfach nicht zu zahlen


Wenn er die Situation zu seinem Gunsten wenden kann, dann muss er nichts zahlen.
Egas01.12.2019 18:04

Man seid ihr hier alle hilfreich. Jemand so zu nieder zu machen finde ich …Man seid ihr hier alle hilfreich. Jemand so zu nieder zu machen finde ich falsch.. sagt halt ja oder nein


Ist hier ganz normal und wundert mich daher auch nicht. Manchmal ist aber trotzdem ein geheimtipp dabei. Dafür lohnt es sich dann.
Wie alt bist du? Wie hoch ist dein Taschengeld? Was für Kosten kommen auf dich zu?
anwalt.de/rec…tml

Aber mal generell: ich nutze den Google-Calendar (jeder andere elektronische Kalender wird natürlich auch gehen). Da trage ich mir alle Kündigungstermine ein und lasse mir dann eine E-Mail zur Erinnerung schicken, wenn es soweit ist. Kündigung muss dann natürlich auch umgehend ausgeführt werden. Ggf. alle wichtigen Daten mit in den Kalender eintragen, damit man die passend zur Hand hat.

Sieh es einfach als lehrreiche Erfahrung an, passiert jedem mal.
Ich habe auch noch ein Jahresabo am Hals. Dann musst du wohl oder übel in den sauren Apfel beißen und zahlen. PVZ und wie diese anderen Firma alle heißen interessiert es einen Dreck, wie es dazu gekommen ist. Die hetzen dir dann auch noch Anwälte auf den Hals und dann wird’s richtig teuer.

Kopf hoch, das Leben geht weiter.
Ich würd das Abo umgehend zum nächstmöglichen Termin kündigen, nicht das du dann nächstes Jahr wieder schreibst das du die Kündigung vergessen hast
Johannness_Johann01.12.2019 19:45

Wenn er die Situation zu seinem Gunsten wenden kann, dann muss er nichts …Wenn er die Situation zu seinem Gunsten wenden kann, dann muss er nichts zahlen.



So ein Schmarrn! blublublub, geh zum Anwalt. Bist Du ein Kind? Selbst bei einer Rechtschutzversicherung verlangt ein Anwalt für die Erstberatung Geld (meistens ab 120.- EUR aufwärts). Davon abgesehen, welche Rechtschutzversicherung auf dieser Welt trägt ein Verfahren gegen einen Aboanbieter (Horrende Anwalts-/Gerichtskosten für Kleinscheiss)?

Das macht man bestenfalls einmal, und ist dann seine Police los.

Das Abo dürfte zwischen 50 und 110 Euro kosten. Mein Ratschlag: Zahlen, sofort kündigen. Amen.
marckbln01.12.2019 22:28

Ich würd das Abo umgehend zum nächstmöglichen Termin kündigen, nicht das du …Ich würd das Abo umgehend zum nächstmöglichen Termin kündigen, nicht das du dann nächstes Jahr wieder schreibst das du die Kündigung vergessen hast



Abos können sofort gekündigt werden. Wirksam wird die Kündigung nach Ablauf der vereinbarten Frist.
Amboss7601.12.2019 23:58

So ein Schmarrn! blublublub, geh zum Anwalt. Bist Du ein Kind? Selbst bei …So ein Schmarrn! blublublub, geh zum Anwalt. Bist Du ein Kind? Selbst bei einer Rechtschutzversicherung verlangt ein Anwalt für die Erstberatung Geld (meistens ab 120.- EUR aufwärts). Davon abgesehen, welche Rechtschutzversicherung auf dieser Welt trägt ein Verfahren gegen einen Aboanbieter (Horrende Anwalts-/Gerichtskosten für Kleinscheiss)?Das macht man bestenfalls einmal, und ist dann seine Police los.Das Abo dürfte zwischen 50 und 110 Euro kosten. Mein Ratschlag: Zahlen, sofort kündigen. Amen.


Nein. Wer nicht versucht, kann nicht gewinnen.
Johannness_Johann01.12.2019 23:59

Nein. Wer nicht versucht, kann nicht gewinnen.



Mit WAS versuchen? Selbst vor Gericht ein Verfahren lostreten?
Schon das Hallo vor Gericht kostet schnell mal ein paar tausender. Mensch, bleib realistisch. Selbst mit einer Rechtschutzversicherung kommt er zu 99% nicht vors Gericht. Und wenn doch, ist er mit hoher Wahrscheinlichkeit danach seine Police los. Keine Versicherung möchte klagewütige Kleingeister als Kunden haben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler