Zeitverwendungserhebung: mindestens 35 EUR für rd. 45min Aufwand, gezahlte EUR steigen mit der Personenzahl

eingestellt am 3. Feb 2022
Hallo,

aktuell läuft die Zeitverwendungserhebung des Statistischen Bundesamtes. Im Rahmen der Erhebung sind tagebuchartig 2 Verläufe "unter der Woche" von Mo-Fr und 1 Verlauf an einem Sams-/Sonntag anzugeben. Die Dokumentation kann dabei per mobiler App, am PC oder in Papierform stattfinden.

Wird man nach der Anmeldung für die Teilnahme/Befragung ausgewählt so erhält man pro Haushalt 15 EUR zuzügl. 20 EUR je teilnehmender Person ab 10 Jahre. Ein Singlehaushalt kommt damit auf 35 EUR, eine 4-köpfige Familie mit Kindern ab 10 Jahren auf 95 EUR. Der erforderliche Dokumentationsaufwand wird mit 45min angegeben und dürfte sich pro Person beziehen.
Jeder Haushalt darf nur einmal teilnehmen; ob dabei ein Abgleich mit dem Melderegister erfolgt damit nicht die lieben Haustierchen als fiktive Personen gezählt werden ist unbekannt.

1943148_1.jpg

destatis.de/DE/…tml
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen

293 Kommentare