ABGELAUFEN

Zeitwertberechnung Fritz!Box 7390

Freunde des Schnäppchens,

ich bin seit einem knappen Jahr bei Easybell Kunde und habe seitdem eine Fritz!Box 7390 zur Miete (für 4,50€ im Monat).
Jetzt muss ich ab Mitte April in ein Gebiet umziehen, in dem ich Easybell nicht mehr nutzen kann, würde die Fritz!Box allerdings sehr gerne behalten.
Auf Grund des Amazon Warehouse Deals dachte ich, dass ich nun mal ein Angebot einholen muss, wenn ich das Gerät bei Easybell direkt ablöse. (Regulärer Kaufpreis bei Easybell sind 169€, ich habe noch nicht erwähnt, dass ich demnächst auch kündigen werde).

Die haben mir geschrieben, dass sie 25€ aus Kulanz ggü. dem Kaufpreis erlassen würden.
Nun meine Frage an die die sich damit auskennen.
Erscheint Euch der Preis für angemessen? Ob das Gerät wirklich von Anfang an neu war kann ich nicht sagen, da man es ja schon mit den Zugangsdaten eingerichtet zugeschickt bekommt. Daher weiß ich auch nicht wie es sich mit der Garantie verhält, rein theoretisch müsste ich wenn ich das Teil kaufe noch eine Rechnung bekommen.

Meint ihr, der Preis geht klar oder soll ich versuchen da noch etwas im Preis zu Verhandlen? Hat vielleicht jemand von Euch Erfahrungen mit Easybell wie die das handhaben?

Auf Ihrer Seite schreiben die glaube ich irgendwo, dass man das Gerät nach Vertragsende zum "Zeitwert" erwerben kann.
Die verkaufen wohl auf Ebay auch welche von den zurückgeschickten Boxen, d.h. ich denke die wollen für die Boxen auch noch so viel wie möglich raus schlagen und errechnen daher einen hohen Zeitwert auf Grund Ihrer Auktionen (?). Daher ist die Frage, ob man da noch Verhandlungsspielraum hat oder nicht.

Ich danke Euch schon mal für Eure Antworten.

4 Kommentare

144€ geht schon klar. Ist jetzt wahrlich nicht der Hammerpreis, aber passt schon.

Also der Preis für eine 7390 ist in Ordnung. Bei Amazon bekommste du nicht mal gebrauchte dafür. Die Geräte sind wirklich sehr wertstabil.

Du musst halt wissen ob du alle Funktionen der 7390 brauchst (VDSL, Gigabit-Lan etc) oder ob auch eine 7330 oder 7290 ausreicht, die bekommt man gebraucht für um die 100.

Ist natürlich doof, dass du nach einem Jahr schon 54 Euro an Miete dafür geblecht hast, jetzt nochmal 144 Euro drauflegen? Da könnten die einem doch etwas mehr entgegen kommen.

Edit: Ah, Neupreis liegt ja normal noch viel höher, bei knapp 200 Euro. Dachte die 169 Euro wären schon UVP.

Ja klar, wenn ich die Mietgebühr wieder mit drauf rechne, dann habe ich effektiv die 200€ für die Box gezahlt...
Die Frage ist ob ich lieber bei nem Angebot wie dem WHD für knapp 160€ zuschlagen soll und dafür wieder volle Garantie habe.
Ich hätte ja gehofft, dass die mir sozusagen die Mietgebühren erlassen. Die haben aber extra dazu geschrieben, dass sie die Mietgebühren nicht erstatten und die 25€ Kulanz sind. Ich hätte allerdings erwartet, dass bei einem Jahr Nutzung der Preis etwas mehr in den Keller geht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Jemand Erfahrung mit LEPIN ? (Lego Klons aus China)3071
    2. DVB-T2 Receiver79
    3. mobiler (UMTS/LTE)-Router33
    4. Alternative Aboalarm Kündigungsservice58

    Weitere Diskussionen