Zimmer streichen, Beratung bzgl Wandfarbe(Marke)

25
eingestellt am 29. Jun 2017
Mein Zimmer wird demnächst komplett neu gestaltet, Möbel etc. wurden schonmal grob ausgesucht. Bevor das ganze startet möchte ich aber die Wände streichen, meine Eltern sind der Meinung, dass "Alpinaweiß" vollkommen ausreicht.

Sind hier einige Maler unterwegs die was dazu schreiben könnten? Wände sollen hellgrau werden aber zuerst komplett weiß.

Wieso ich nicht in einen Großhandel oder so gehe zwecks Beratung? Weil jeder nur noch das Geld aus der Tasche ziehen möchte und die Beratung hinten ansteht.

Grüsse
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Würde pinkfarbene Wandfarbe nehmen
25 Kommentare
Würde pinkfarbene Wandfarbe nehmen
Also ich habe Maler gelernt und benutze immer sonst alpinaweiß. Früher hatte ich immer von Relius die weiße Farbe benutz die ist Bombe aber teuer.
Wieso fragst du nicht Mami und Papi?
Was ist denn momentan an den Wänden?
Sofern nur weiß nachgestrichen wird einfach mit irgendeinem billigen Meisterweiß so richtig schön dick drüber und gut ist.
Wenn du da empfindlich bist und in Anbetracht dass es sich um dein Privatquartier handelt würde ich im Punkto Verträglichkeit Brillux empfehlen
Bearbeitet von: "Lmgtfy" 29. Jun 2017
Verfasser
mustangwhv29. Jun 2017

Also ich habe Maler gelernt und benutze immer sonst alpinaweiß. Früher h …Also ich habe Maler gelernt und benutze immer sonst alpinaweiß. Früher hatte ich immer von Relius die weiße Farbe benutz die ist Bombe aber teuer.



Sehr schön! Da kann ich dich ja direkt ein paar Sachen fragen.

Von Alpinaweiß gibt es ja einige Produkte, nehm ich da am besten das Matt?

Würdest du alle Wände auch zuerst weiß streichen, dann die gewünschten Wände hellgrau streichen? Oder kann ich die Wände die grau werden sollen überspringen mit dem 1. Strich?

Welche Marke nehm ich denn am besten zum mischen?

Danke dir schonmal
Alpina oder Globus Baumarkt mischen lassen "Bio"
Bearbeitet von: "Eisthomas" 29. Jun 2017
Woraus bestehen deine Wände (Beton, verputzen mauerwerk, gipskarton)
und sind sie bereits beschichtet (gestrichen, Tapete etc.)?
Verteilerkasten29. Jun 2017

Sehr schön! Da kann ich dich ja direkt ein paar Sachen fragen. Von …Sehr schön! Da kann ich dich ja direkt ein paar Sachen fragen. Von Alpinaweiß gibt es ja einige Produkte, nehm ich da am besten das Matt? Würdest du alle Wände auch zuerst weiß streichen, dann die gewünschten Wände hellgrau streichen? Oder kann ich die Wände die grau werden sollen überspringen mit dem 1. Strich?Welche Marke nehm ich denn am besten zum mischen?Danke dir schonmal

Also ich nehme immer Matt reicht aus.
Bei Hellgrau liegt es am Untergrund bzw alte Farbe. Bei Raufaser kannst ruhig gleich Farbe machen.
Zum mischen benutzt ich auch Alpina Farbe nehmen.
Verfasser
marcus.lee29. Jun 2017

Woraus bestehen deine Wände (Beton, verputzen mauerwerk, gipskarton) und …Woraus bestehen deine Wände (Beton, verputzen mauerwerk, gipskarton) und sind sie bereits beschichtet (gestrichen, Tapete etc.)?



Beton und und gestriche
Braun
Bei Beton würde ich eine untergrundfarbe auftragen ggf. In der hellgraue Farbe und dann den endanstrich auftragen. Liegt dran ob eine Farbe schon drauf ist
Verfasser
mustangwhv30. Jun 2017

Bei Beton würde ich eine untergrundfarbe auftragen ggf. In der hellgraue …Bei Beton würde ich eine untergrundfarbe auftragen ggf. In der hellgraue Farbe und dann den endanstrich auftragen. Liegt dran ob eine Farbe schon drauf ist



Es wurde vom Vormieter schon weiß gestrichen (war auch davor immer weiß). Wir wohnen seit 10 Jahren nun in der Wohnung bis auf ein paar flecken hier und da sind die Wände immer noch schön weiß bei mir im Zimmer.

Dachte eig alle Wände zuerst weiß streichen, dann die gewünschten 2 Wände hellgrau. Ist das nun nicht korrekt

Verteilerkasten30. Jun 2017

Es wurde vom Vormieter schon weiß gestrichen (war auch davor immer weiß). W …Es wurde vom Vormieter schon weiß gestrichen (war auch davor immer weiß). Wir wohnen seit 10 Jahren nun in der Wohnung bis auf ein paar flecken hier und da sind die Wände immer noch schön weiß bei mir im Zimmer.Dachte eig alle Wände zuerst weiß streichen, dann die gewünschten 2 Wände hellgrau. Ist das nun nicht korrekt

Also für die 2 Wände reicht gleich dann Hellgrau. Brauchst nicht erst nochmal Weiß streichen.
Nimm Brillux, das schaut, auch wenn man nicht so begabt ist, nach dem Streichen perfekt aus und die haben tolle Farbtöne die man immer wieder nachkaufen kann.
Bearbeitet von: "UnbekannterNr1" 30. Jun 2017
UnbekannterNr130. Jun 2017

Nimm Brillux, das schaut, auch wenn man nicht so begabt ist, nach dem …Nimm Brillux, das schaut, auch wenn man nicht so begabt ist, nach dem Streichen perfekt aus und die haben tolle Farbtöne die man immer wieder nachkaufen kann.



Dass man nachkaufen kann ist auf jeden Fall ein riesen Vorteil, stell dir mal vor du streichst die halbe Wand mit Obifarbe grau und dann gibt's die einfach nicht mehr
Ich meinte das eher wenn man paar Jahre später wieder die gleiche Farbe streichen will, weil man was ausbessern musste oder die Wand recht abgenutzt ist.

Habe selbst erst in einem Raum was Spachteln müssen und jetzt 5 Jahre später die gleiche Farbe wieder bekommen und musste nur ausbessern, sieht man keinen Unterschied zwischen den Farbtönen, als wäre nie etwas gewesen. Versuch das mal mit ner Obi Farbe, die bleicht bis dahin komplett aus oder verfärbt sich unschön
Verteilerkasten29. Jun 2017

Von Alpinaweiß gibt es ja einige Produkte, nehm ich da am besten das Matt?


Alpina mit der Katze, dann sparst Du Dir mehrfaches streichen.
Verfasser
elmotius30. Jun 2017

Alpina mit der Katze, dann sparst Du Dir mehrfaches streichen.



14324043-xhanN.jpg
Steht auch matt dran, meinst du den hier
Ich benutzt immer Farben von Imparat imparat.de

Ist zwar teure aber sehr ergiebig und deckt sofort beim erstenmal
Verfasser
Leute, hab gestern kurz vor Ladenschluss nun Alpinaweiß mit der Katze gekauft und all die anderen nötigen Sachen auch bis auf eines.

Vollfarbe zum mischen, damit ich grau rausbekomme. Soll ich da am besten auch zu alpinaweiß greifen oder ist es da egal? Es sollen 2 Wände hellgrau werden, sollte ich da am besten zu schwarz greifen und mit der weißen Farbe mischen oder zu grauen Farbe, normalerweise sollte doch schwarz in Ordnung gehen, da es ja auch zu grau wird oder liege ich da falsch
Warum lässt du dir die Farbe nicht gleich fertig mischen, dann bekommst du auch den exakten Farbton und im Zweifelsfall auch wieder nachgemischt? Einfach Farbton aus einer der gängigen Karten (Caparol, Brillux, Sikkens, Dinova, etc.) raussuchen. Die Rezepturen sind idR bei fast allen Mischmaschinen hinterlegt d. h. auch im Baumarkt bekommst du eigentlich jeden Farbton.

Zum Selbstmischen empfiehlt sich z. B. Mixol.

Im übrigen füllen die großen "Markenhersteller" auch für die Flächenmärkte ab. Der Preis im Malergroßhandel ist meistens sogar günstiger als die vergleichbaren Baumarktprodukte gleicher Qualität - kommt aber auch auf die Konditionen an.
Aufschläge (UVP) von mehreren 100% zum echten Marktpreis sind ggü. Privatkunden normal. Im Zweifel besorgt man sich das Material über einen befreundeten Maler...

Zum Thema "dick Auftragen". Je höher der Festkörperanteil einer Farbe ist (die gute Alpina z. B.) desto höher ist das Risko mit steigender Schichtstärke Mikrorisse zu bekommen. Deswegen kann bzw. sollte man auch nicht beliebigt oft "einfach dick drüberstreichen".

Auch von daher und um Arbeit und Material zu sparen reicht es wenn man eine gute Farbe (getönt) idR 1x drüberstreicht, sofern bereits vorgestrichen ist. Bei kräftigen Rottönen entweder 2x um einheitlichen Farbton zu erhalten oder 1x Grau vorstreichen und dann 1x Rot.
Bearbeitet von: "PreiseC" 1. Jul 2017
Verfasser
@PreiseC ich lass es nicht mischen, da ich ein Wände und Decken zuerst weiß streichen muss. Die Wände die hellgrau werden sollen, sonst hier und da dreckig (eine Wand leider etwas mehr da immer mit Socken geschlafen und die Wand dreckig geworden ist vom Abrieb ). Soll ich die Wände trotzdem nur mit grau streichen obwohl sie dreckig ist?


Verteilerkasten1. Jul 2017

@PreiseC ich lass es nicht mischen, da ich ein Wände und Decken zuerst …@PreiseC ich lass es nicht mischen, da ich ein Wände und Decken zuerst weiß streichen muss. Die Wände die hellgrau werden sollen, sonst hier und da dreckig (eine Wand leider etwas mehr da immer mit Socken geschlafen und die Wand dreckig geworden ist vom Abrieb ). Soll ich die Wände trotzdem nur mit grau streichen obwohl sie dreckig ist?



Kommt drauf an was du unter "dreckig" verstehst....k. A. was du so in deinem Schlafzimer getrieben hast...
Verfasser
@PreiseC

danke an alle für die Tipps etc. habs nach 8 Stunden hinter mir, das ganze hin und her schieben der alten Möbel hat mich soviel Zeit gekostet, aber das Ergebnis ist top geworden.

Zum mischen bin ich zu obi und hab mir eine 500ml schwarze Farbe gekauft. Eine Wand ist nun grau, außen aber weiß (kann man sich wie ein Bilderrahmen vorstellen).

danke nochmal
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler