Zinssicherung für Baukredit in 10 Jahre? Oder Tilgung?

28
eingestellt am 1. OktBearbeitet von:"Waldifix"
Tag Leute,

welche Möglichkeit der Zinssicherung für die Ablösung meiner Baufinanzierung mit einer restsumme von 86.000€ in knapp 10 Jahren würdet ihr mir Empfehlen?

edit:

Tilgen ist auch eine Option, nur da stellt sich mir grad die frage welchen Kredit eigentlich am besten als erstes? Habe einen Mischzins von 1,51% und die Bank hat bis jetzt meine Sondertilgung einfach bei Kredit 1 abgezogen.

- KFW Kredit: 30% der Finanzierungssumme mit Unbegrenzter Tilgung und 20 Jahren Laufzeit mit 1,5%
- Kredit 1: 60% der Finanzierungssumme zu 1,39%
- Kredit 2: 10% der Finanzierungssumme zu 0,83% ( knapp 5000 noch offen)


Bei Kredit 1 & 2 kann ich zusammen max. 3000€ Jährlich Sondertilgen, die für mich Jährlich locker drin sind
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
inkognito01.10.2019 11:40

Die nächsten 5 Jahre wenn nicht sogar 10 Jahre wirst du eh keine …Die nächsten 5 Jahre wenn nicht sogar 10 Jahre wirst du eh keine Zinsexplosion erleben.


Lottozahlen von freitag hast du auch?
28 Kommentare
Gehe ich Recht in der Annahme, dass die Finanzierung schon besteht, d.h. dass eine längere Mindestzinsbindung nicht mehr möglich ist?
Das ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Am besten du lässt dich bei einem unabhängigen Berater wie Dr. Klein oder Interhyp aus deiner Nähe beraten. Diese suchen das beste Angebot aus einem riesigen Bankenpool für dich 🏻
supersquischie01.10.2019 11:16

Gehe ich Recht in der Annahme, dass die Finanzierung schon besteht, d.h. …Gehe ich Recht in der Annahme, dass die Finanzierung schon besteht, d.h. dass eine längere Mindestzinsbindung nicht mehr möglich ist?


Zinsbindung waren 15 Jahre und 20 Jahre kfw.
Kfw ist bis dahin abbezahlt aber beim anderen sind nach 10 Jahren eben noch 86.000€ über.
Bearbeitet von: "Waldifix" 1. Okt
und wie viel Jahre sind es noch, bis die 10 Jahre verstrichen sind?
Waldifix01.10.2019 11:18

Zinsbindung waren 15 Jahre und 20 Jahre kfw.Kfw ist bis dahin abbezahlt …Zinsbindung waren 15 Jahre und 20 Jahre kfw.Kfw ist bis dahin abbezahlt aber beim anderen sind nach 10 Jahren eben noch 86.000€ über.


Du wirst kein Forwarddarlehen für in 10 Jahren finden.

Forward Darlehen kannst du meines Wissens nach bis zu 60 Monate oder halt 5 Jahre vorher abschließen.

Kostet dann halt etwas ob es sich dann lohnt ist also auch nicht gesagt.

Die nächsten 5 Jahre wenn nicht sogar 10 Jahre wirst du eh keine Zinsexplosion erleben.
Naja, wenn du jetzt schon was machen willst bleibt eigentlich nur ein Bausparvertrag.
Wenn du aber noch Liquidität über hast und der Vertrag Sondertilgung zulässt, ist das die finanziell sinnvollste Variante.
Vor 5 Jahren gab es etwa 2,5% auf 15 Jahre, d.h. wenn du da jetzt sondertilgst fährst du ne gute Rendite ein.
Weitere Absicherung ist imho nicht sinnvoll, das bisschen Restschuld wird dir in 10 Jahren keine Probleme bereiten. Der Zins wird auch bis dahin keine gewaltigen Sprünge machen.
therealpink01.10.2019 11:47

Naja, wenn du jetzt schon was machen willst bleibt eigentlich nur ein …Naja, wenn du jetzt schon was machen willst bleibt eigentlich nur ein Bausparvertrag.Wenn du aber noch Liquidität über hast und der Vertrag Sondertilgung zulässt, ist das die finanziell sinnvollste Variante.Vor 5 Jahren gab es etwa 2,5% auf 15 Jahre, d.h. wenn du da jetzt sondertilgst fährst du ne gute Rendite ein.Weitere Absicherung ist imho nicht sinnvoll, das bisschen Restschuld wird dir in 10 Jahren keine Probleme bereiten. Der Zins wird auch bis dahin keine gewaltigen Sprünge machen.



und der Bausparvertrag kostet Abschlussgebühr. Daher wie Du sagst tilgen, tilgen, tilgen

Nach 10 Jahren hat der Kreditnehmer ein Kündigungsrecht. Vllt. lohnt sich da bereits umzuschulden...
Und denk dran. Du hast nach 10 Jahren ein Sonderkündigungsrecht. Wenn dein Vertrag seit 5 Jahren besteht, kannst Du diesen in 5 Jahren kündigen. (6 Monate Kündigungsfrist beachten)
inkognito01.10.2019 11:40

Die nächsten 5 Jahre wenn nicht sogar 10 Jahre wirst du eh keine …Die nächsten 5 Jahre wenn nicht sogar 10 Jahre wirst du eh keine Zinsexplosion erleben.


Lottozahlen von freitag hast du auch?
Baroenchen01.10.2019 11:58

Lottozahlen von freitag hast du auch?



Letzten Freitag waren es die 12, 24, 26, 34 und die 47. Eurozahlen waren die 4 und die 6. Willst auch noch die vom Samstag wissen?
Informier dich mal über dein Widerrufsrecht in deiner Finanzierung!
Es gibt immer noch viel Banken, bei denen es ungültig ist und du somit ohne Vorfälligkeitsentschädigung aus dem Vertrag kannst!
Dann könntest du unter neuen und wahrscheinlich besseren Konditionen abschließen mit höherer Tilgung (evtl. volltiger Finanzierung).

Deine Bank wird sich freuen
Metrobesucher201.10.2019 12:34

Informier dich mal über dein Widerrufsrecht in deiner Finanzierung!Es gibt …Informier dich mal über dein Widerrufsrecht in deiner Finanzierung!Es gibt immer noch viel Banken, bei denen es ungültig ist und du somit ohne Vorfälligkeitsentschädigung aus dem Vertrag kannst!Dann könntest du unter neuen und wahrscheinlich besseren Konditionen abschließen mit höherer Tilgung (evtl. volltiger Finanzierung).Deine Bank wird sich freuen



Die Zeiten sind vorbei und waren es auch schon 2014.
therealpink01.10.2019 12:38

Die Zeiten sind vorbei und waren es auch schon 2014.



Nö nicht wirklich. Selbst 2016-2019 gingen die Sachen im Notfall noch vor Gericht mit Erfolg.
Und dort haben welche mit 2015-2016 er Verträgen geklagt.
Baroenchen01.10.2019 11:58

Lottozahlen von freitag hast du auch?


Wenn du dich nur etwas mit Finanzen auskennen würdest, dann wüsstest du das alle die Ahnung davon haben von einer längerfristigen Niedrigzinsphase ausgehen also ist dein Kommentar sowas von sinnlos.

Di nächsten 5 Jahre da gebe ich dir Brief und Siegel drauf wird sich nichts dramatisches an der Zinsfront, zumindest nach oben hin, tun.

Schon gar nicht so, dass sich die Kosten für eine Absicherung lohnen würden.

Alles andere würde zu diversen Problemen führen die sich die EZB nicht erlauben kann.

Die EZB hat schon in wirtschaftlich guten Zeiten die Zinsen nicht abgehoben, in schlechten Zeiten wird es dann erst Recht keine Anhebung geben!
tom198501.10.2019 11:59

und der Bausparvertrag kostet Abschlussgebühr. Daher wie Du sagst tilgen, …und der Bausparvertrag kostet Abschlussgebühr. Daher wie Du sagst tilgen, tilgen, tilgen Nach 10 Jahren hat der Kreditnehmer ein Kündigungsrecht. Vllt. lohnt sich da bereits umzuschulden...


Und Bausparverträge haben Recht hohe Tilgungsraten wo man zuerst schauen sollte ob er diese überhaupt tragen kann oder will.

Kommt also auch auf seine wirtschaftlichen Verhältnisse drauf an ob sich das wirklich lohnen würde steht auch in den Sternen, wenn man das Geld was man zum ansparen einzahlt anderweitig anlegen würde...
inkognito01.10.2019 12:41

Wenn du dich nur etwas mit Finanzen auskennen würdest, dann wüsstest du d …Wenn du dich nur etwas mit Finanzen auskennen würdest, dann wüsstest du das alle die Ahnung davon haben von einer längerfristigen Niedrigzinsphase ausgehen also ist dein Kommentar sowas von sinnlos.


Alle die "Ahnung" haben sagten:
Es kommt nicht zum Brexit
Trump wird nicht Präsident der USA
Als die Zinsen bei ~3 % Waren , "niedriger geht es nicht mehr"

Wenn du mal etwas über deinen begrenzten Tellerand hinausschauen würdest könntest du sehen, dass nichts sicher ist.
Bearbeitet von: "Baroenchen" 1. Okt
Baroenchen01.10.2019 13:09

Alle die "Ahnung" haben sagten:Es kommt nicht zum BrexitTrump wird nicht …Alle die "Ahnung" haben sagten:Es kommt nicht zum BrexitTrump wird nicht Präsident der USAAls die Zinsen bei ~3 % Waren , "niedriger geht es nicht mehr"Wenn du mal etwas über deinen begrenzten Tellerand hinausschauen würdest könntest du sehen, dass nichts sicher ist.



niemand weiß wohin uns der Zirkel steuert...
therealpink01.10.2019 11:47

Naja, wenn du jetzt schon was machen willst bleibt eigentlich nur ein …Naja, wenn du jetzt schon was machen willst bleibt eigentlich nur ein Bausparvertrag.Wenn du aber noch Liquidität über hast und der Vertrag Sondertilgung zulässt, ist das die finanziell sinnvollste Variante.Vor 5 Jahren gab es etwa 2,5% auf 15 Jahre, d.h. wenn du da jetzt sondertilgst fährst du ne gute Rendite ein.Weitere Absicherung ist imho nicht sinnvoll, das bisschen Restschuld wird dir in 10 Jahren keine Probleme bereiten. Der Zins wird auch bis dahin keine gewaltigen Sprünge machen.


Naja wissen kann es ja keiner wie die Zinsen bis dahin aussehen und meine derzeitigen 1,51% würde ich da schon gerne behalten.
Classfield01.10.2019 12:04

Und denk dran. Du hast nach 10 Jahren ein Sonderkündigungsrecht. Wenn dein …Und denk dran. Du hast nach 10 Jahren ein Sonderkündigungsrecht. Wenn dein Vertrag seit 5 Jahren besteht, kannst Du diesen in 5 Jahren kündigen. (6 Monate Kündigungsfrist beachten)



Bei 1,51% würde ich lieber Verlängern zu gleichen Konditionen als früher zu Kündigen ^^
inkognito01.10.2019 11:40

Du wirst kein Forwarddarlehen für in 10 Jahren finden.Forward Darlehen …Du wirst kein Forwarddarlehen für in 10 Jahren finden.Forward Darlehen kannst du meines Wissens nach bis zu 60 Monate oder halt 5 Jahre vorher abschließen.Kostet dann halt etwas ob es sich dann lohnt ist also auch nicht gesagt.Die nächsten 5 Jahre wenn nicht sogar 10 Jahre wirst du eh keine Zinsexplosion erleben.


Ich dachte da auch eher an einen Bausparvertrag zur Zinssicherung oder etwas Vergleichbarem. Forwarddarlehen kannte ich bis heute nicht mal ^^
Bearbeitet von: "Waldifix" 1. Okt
Waldifix01.10.2019 15:56

Naja wissen kann es ja keiner wie die Zinsen bis dahin aussehen und meine …Naja wissen kann es ja keiner wie die Zinsen bis dahin aussehen und meine derzeitigen 1,51% würde ich da schon gerne behalten.Bei 1,51% würde ich lieber Verlängern zu gleichen Konditionen als früher zu Kündigen ^^Ich dachte da auch eher an einen Bausparvertrag zur Zinssicherung oder etwas Vergleichbarem. Forwarddarlehen kannte ich bis heute nicht mal ^^



Fowarddalehen kannst du nach 5 Jahren abschließen, aber wie schon gesagt wurde, lohnt es sich nicht wirklich so "früh" abzuschließen! Bei meiner Bank z.B. bezahlst du pro Monat 0,02% Zinsen extra + derzeitiges Zinsniveau!
Beispiel: (du willst 5 Jahre / 60 Monate vorher dir die Zinsen sichern, bei einem aktuellen Zinsniveau von 1,5%)

60 Monate x 0,02% = 1,2%
Zinsniveau = 1,5%
Gesamt= 2,7% Zinsen
tom198501.10.2019 11:59

und der Bausparvertrag kostet Abschlussgebühr. Daher wie Du sagst tilgen, …und der Bausparvertrag kostet Abschlussgebühr. Daher wie Du sagst tilgen, tilgen, tilgen Nach 10 Jahren hat der Kreditnehmer ein Kündigungsrecht. Vllt. lohnt sich da bereits umzuschulden...


Tilgen ist auch eine Option, nur da stellt sich mir grad die frage welchen Kredit eigentlich am besten als erstes? Habe einen Mischzins von 1,51% und die Bank hat bis jetzt meine Sondertilgung einfach bei Kredit 1 abgezogen.

- KFW Kredit: 30% der Finanzierungssumme mit Unbegrenzter Tilgung und 20 Jahren Laufzeit mit 1,5%
- Kredit 1: 60% der Finanzierungssumme zu 1,39%
- Kredit 2: 10% der Finanzierungssumme zu 0,83% ( knapp 5000 noch offen)


Bei Kredit 1 & 2 kann ich zusammen max. 3000€ Jährlich Sondertilgen, die für mich Jährlich locker drin sind
Bearbeitet von: "Waldifix" 1. Okt
Also ich stand vor der selben Entscheidung.

Folgende zwei Möglichkeiten gab es die für mich interessant waren:
Sondertilgung und Bauspaarvertrag.

Ich habe mich für einen Bauspaarvertrag der Sparkasse entschieden und mir einen Zins von 0,99% gesichert auf ein Volumen von 85000€. Kostet mich monatlich 200€ (auf 15 Jahre Laufzeit). Die Tilgung ist so gesetzt dass ich damit in 15 Jahren den selben Satz wie heute habe und in 20 Jahren fertig bin mit allem.

Bei der Sondertilgung gebe ich allen recht! Die Rendite ist die beste, aber es verlangt Disziplin!!! Ich kenne viele aus dem Bekanntenkreis die haben das 3 Jahre durchgezogen und getilgt, dann aber hat die Disziplin nachgelassen in diese Richtung.
Daher habe ich mich für den Bauspaarvertrag entschieden.

Die Möglichkeit der Sondertilgung bleibt ja vorhanden, das kann ich zusätzlich machen, muss ich aber nicht und bin so schon auf der sicheren Seite.
Waldifix01.10.2019 16:19

Tilgen ist auch eine Option, nur da stellt sich mir grad die frage welchen …Tilgen ist auch eine Option, nur da stellt sich mir grad die frage welchen Kredit eigentlich am besten als erstes? Habe einen Mischzins von 1,51% und die Bank hat bis jetzt meine Sondertilgung einfach bei Kredit 1 abgezogen.- KFW Kredit: 30% der Finanzierungssumme mit Unbegrenzter Tilgung und 20 Jahren Laufzeit mit 1,5%- Kredit 1: 60% der Finanzierungssumme zu 1,39%- Kredit 2: 10% der Finanzierungssumme zu 0,83% ( knapp 5000 noch offen)Bei Kredit 1 & 2 kann ich zusammen max. 3000€ Jährlich Sondertilgen, die für mich Jährlich locker drin sind


Ganz ehrlich bei den Zinssätzen kann man sich auch überlegen ob man das Geld was man in die Sondertilgung stecken würde nicht besser für sich arbeiten lässt und am Ende der Laufzeit dann damit die Restsumme tilgt.

Vorausgesetzt man ist konsequent genug das geld dann halt nicht anderweitig auszugeben, oftmals hapert es ja mehr an der Konsequenz über einen langen Zeitraum das Kapital nicht anzurühren.
inkognito01.10.2019 12:41

Wenn du dich nur etwas mit Finanzen auskennen würdest, dann wüsstest du d …Wenn du dich nur etwas mit Finanzen auskennen würdest, dann wüsstest du das alle die Ahnung davon haben von einer längerfristigen Niedrigzinsphase ausgehen also ist dein Kommentar sowas von sinnlos.Di nächsten 5 Jahre da gebe ich dir Brief und Siegel drauf wird sich nichts dramatisches an der Zinsfront, zumindest nach oben hin, tun.Schon gar nicht so, dass sich die Kosten für eine Absicherung lohnen würden.Alles andere würde zu diversen Problemen führen die sich die EZB nicht erlauben kann.Die EZB hat schon in wirtschaftlich guten Zeiten die Zinsen nicht abgehoben, in schlechten Zeiten wird es dann erst Recht keine Anhebung geben!



Sorry, aber so einen Käse. Die EZB kann jederzeit erkennen das die niedrigen Zinsen nix bringen. Und sie haben sogar noch massive Nebenwirkungen... das könnte die EZB auch irgendwann mal raffen. Also so sicher wie du es hier suggerierst ist es definitiv nicht
Dodgerone01.10.2019 20:03

Sorry, aber so einen Käse. Die EZB kann jederzeit erkennen das die …Sorry, aber so einen Käse. Die EZB kann jederzeit erkennen das die niedrigen Zinsen nix bringen. Und sie haben sogar noch massive Nebenwirkungen... das könnte die EZB auch irgendwann mal raffen. Also so sicher wie du es hier suggerierst ist es definitiv nicht


Dann solltest Du dich vielleicht mal drüber informieren wer demnächst an der Spitze der EZB sitzen wird und was während deren vorherigen Tätigkeit alles für Theorien veröffentlicht wurden... dann würdest Du dich mit Sicherheit wunder.
Ich will mich einfach nur mal bei allen Beteiligten hier für die sachliche Diskussion Bedanken.
Waldifix01.10.2019 16:19

Tilgen ist auch eine Option, nur da stellt sich mir grad die frage welchen …Tilgen ist auch eine Option, nur da stellt sich mir grad die frage welchen Kredit eigentlich am besten als erstes? Habe einen Mischzins von 1,51% und die Bank hat bis jetzt meine Sondertilgung einfach bei Kredit 1 abgezogen.- KFW Kredit: 30% der Finanzierungssumme mit Unbegrenzter Tilgung und 20 Jahren Laufzeit mit 1,5%- Kredit 1: 60% der Finanzierungssumme zu 1,39%- Kredit 2: 10% der Finanzierungssumme zu 0,83% ( knapp 5000 noch offen)Bei Kredit 1 & 2 kann ich zusammen max. 3000€ Jährlich Sondertilgen, die für mich Jährlich locker drin sind



ist doch prima, dass die automatisch den höheren gezinsten Kredit genommen haben. Den weiterhin Sondertilgen, denn reine Rendite von 1,4% bekommst leider nicht mehr mit Tages/Festgeld zustande. Müsstest dann anders investieren und damit leider auch Risiken eingehen. Persönlich tilge ich auch so viel es geht, aber natürlich lasse ich immer eine Gesunde Rücklage stehen.
tom198502.10.2019 08:01

ist doch prima, dass die automatisch den höheren gezinsten Kredit genommen …ist doch prima, dass die automatisch den höheren gezinsten Kredit genommen haben. Den weiterhin Sondertilgen, denn reine Rendite von 1,4% bekommst leider nicht mehr mit Tages/Festgeld zustande. Müsstest dann anders investieren und damit leider auch Risiken eingehen. Persönlich tilge ich auch so viel es geht, aber natürlich lasse ich immer eine Gesunde Rücklage stehen.


Naja nicht ganz, der höher gezinste Kredit ist der KFW Kredit, läuft aber 20 Jahre und kann unbegrenz getilgt werden.
Waldifix02.10.2019 08:14

Naja nicht ganz, der höher gezinste Kredit ist der KFW Kredit, läuft aber 2 …Naja nicht ganz, der höher gezinste Kredit ist der KFW Kredit, läuft aber 20 Jahre und kann unbegrenz getilgt werden.



achso sorry hatte dein post oben so verstanden, dass der Kredit ordentlich getilgt wird, da du in 20 Jahren hier fertig bist. Dann frag deine Bank ob man die Sondertilgung erst bei der KFW einfließen lassen kann. Hatte bei mir vor 8 Jahren extra kein KFW Darlegen in Anspruch genommen, da die Zinsen einfach zu hoch waren. Vermute die Bank reguliert halt automatisch erst mal ihr eigenes Risiko.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen